Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere 5 Android- und iOS-Apps der Woche

Unsere 5 Android- und iOS-Apps der Woche

Von Handyspielen bis hin zu Anwendungen zur Produktivitätssteigerung und Oberflächenanpassung liste ich hier wöchentlich die 5 iOS- und Android-Apps auf, die mich begeistert haben oder auf die ich von der NextPit-Community aufmerksam gemacht wurde.

Diese Woche war aus meiner Sicht wieder einmal von vielen Spielen geprägt. Außerdem habe ich die Woche damit verbracht, das Asus ROG Phone 3 Gaming-Smartphone zu testen, so dass sich meine Auswahl mehr auf Spiele konzentriert. Aber ich fand auch zwei Anwendungen zur Anpassung der Benutzeroberfläche ziemlich cool.

Shadow of Naught: Point and Click (Nur für Android)

Shadow of Naught wird als interaktives Abenteuerspiel verkauft, dessen Geschichte von Euren Entscheidungen abhängt. Es stehen Multiple-Choice-Szenarien zur Verfügung, was es ermöglicht, das Spiel noch mal zu zocken – und das ist für ein kostenpflichtiges Spiel nicht schlecht.

Shadow of Naught befindet sich auf Android noch im Early Access und wurde noch nicht für iOS veröffentlicht. Es ist ein Point-and-Click-Spiel, dessen Grafiken sehr minimalistisch sind, in einem Stil, der an die alten Werbespots erinnert, die man zum Beispiel in der Serie Mad Men sehen kann.

Es sieht aus wie eine 2D-Collage aus geometrischen Formen, die aus Papier geschnitten wurden. Das Farbenspiel und einige zur Musik synchronisierte Spielmechaniken geben eine sehr angenehme und saubere ästhetische Note.

Ihr könnt aus drei Szenarien wählen, die drei Charakteren folgen: Martin, Andrew und Anna, die alle in einer geheimnisvollen Handlung miteinander verbunden sind. Musik, Smartphone-Nachrichten, Gespräche und verschiedene Minispiele werden Eure Erfahrung prägen, deren Ausgang von Entscheidungen abhängt.

Die App in Kürze:

  • Letzte Aktualisierung: 13. Juli 2020
  • Tatsächliche Größe: 103 MB
  • OS-Versionen: Variiert je nach Gerät
  • Preis: 2,99 € ohne Werbung oder In-App-Käufe

Shadow of Naught könnt Ihr hier im Play Store herunterladen.

The Gardens Between: ein Puzzlespiel mit schöner Grafik (Android und iOS)

The Gardens Between ist ein Puzzlespiel, das zuerst für Konsole und PC veröffentlicht wurde und gerade auf Android angekommen ist.

Ihr taucht in die Geschichte von Arina und Frendt ein, zwei Teenager, die Nachbarn sind, und sich immer in ihrem Baumhaus treffen. Sie fallen in eine Reihe bunter Inselgärten und treffen dort auf Gegenstände aus ihrer Kindheit.

Jedes Rätsel oder jede Insel erzählt mehr über die Charaktere, die in diesem Ozean voller Erinnerungen auf Entdeckungsreise gehen. Ziel ist es, aus dem abstrakten Paralleluniversum zu entkommen. Aber ist die reale Welt wirklich vorzuziehen? Das Spiel bietet ein gelungenes Gameplay und tolle Grafik.

Die App in Kürze:

  • Letzte Aktualisierung: 13. Juli 2020
  • Tatsächliche Größe: 31 MB
  • Betriebssystemversionen: Android 7.0 und iOS 11.0 oder höher
  • Preis: 5,49 € ohne Werbung oder In-App-Käufe

The Gardens Between gibt's für Android im Google Play Store und iOS im Apple App Store.

Spirit Sprint: Expecto Patrorun! (iOS und Android)

Spirit Sprint ist ein Läufer, also eine Art Spiel, bei dem sich der Charakter automatisch vorwärts bewegt, während Ihr ihn dazu bringen müsst, Hindernisse zu umgehen, um so weit wie möglich zu kommen. Das Spiel ist sehr schön und seine grafische Aufbereitung ist visuell nahe an einem Schattenkabinett auf einem märchenhaften Hintergrund. Die japanische Musik verleiht der allgemeinen Atmosphäre einen ganz besonderen Zen-Touch.

Man muss also bis ins Unendliche laufen, schwimmen oder fliegen, indem man einen Geist verkörpert, der verschiedene Tierformen annehmen kann. So wechseln sich Phasen zu Fuß ab, deren Mechanik darin besteht, zum richtigen Zeitpunkt über Hindernisse zu springen.

Es gibt auch Wasserphasen, die mich an die alten Ninja-Turtles-Spiele auf Nes oder die Wasserebenen im alten Mario erinnern. Es gibt auch Flugphasen, die stark von Flappy Bird inspiriert sind.

Kurz gesagt, es ist ein sehr klassischer Läufer, was das Gameplay betrifft, aber die Grafik, der Soundtrack und die Gesamtatmosphäre machen es ziemlich interessant.

Die App auf in Kürze:

  • Letzte Aktualisierung: 1. Juli 2020
  • Tatsächliche Größe: 106 MB
  • Betriebssystemversionen: Android 6.0 und iOS 11.0 oder höher
  • Preis: kostenlos bei In-App-Käufen von €1,49 bis €14,99 pro Artikel

Spirit Sprint gibt es im Google Play Store oder Apple App Store.

Access Dots: Anwendungen aufspüren, die ausspionieren (Android)

Acces Dots ist eine Android-Anwendung, die eine ähnliche Funktion wie iOS 14 bietet, um die Berechtigungen einer App anzuzeigen, wenn diese gestartet wird.

Konkret besteht die Funktion darin, Anwendungen zu erkennen, die das Mikrofon und die Kamera des Smartphones verwenden. Access Dots arbeitet mit Farbcodes (orange für das Mikrofon und grün für die Kamera), die sich direkt in der Statusleiste befinden.

Es ist möglich, die Größe der Farbpunkte sowie ihre Position auf dem Bildschirm zu ändern, aber das sind kostenpflichtige Features. Ansonsten ist auch die kostenlose Version eine sehr nützliche Anwendung, wenn Ihr zum Beispiel nicht daran gedacht habt, die Berechtigungen einer Anwendung zu verwalten, wenn Ihr sie zum ersten Mal startet.

5 apps week 30 access dots
Access Dots gibt Hinweise zu Berechtigungen einer App. / © NextPit

Die App in Kürze:

  • Zuletzt aktualisiert: 19. Juli 2020
  • Tatsächliche Größe: 7 MB
  • Betriebssystemversionen: Android 7.0 und iOS 8.0 oder höher
  • Preis: kostenlos bei In-App-Käufen von 2,39 € bis 26,99 € pro Artikel

Access Dots gibt's für Android im Google Play Store.

Energy Notch: peppt die Kerbe auf (Android)

Energy Notch ist eine Anwendung zur Oberflächenanpassung, die von dem anerkannten Entwickler von XDA Developers, jagan2, entwickelt wurde.

Wie die App Energy Ring, die eine Batterieanzeige um das Stanzloch des Smartphones herum integriert, macht Energy Notch dasselbe für Geräte mit einer tropfenförmigen Einkerbung.

Ja, diese scheußlichen Notches sind im Jahr 2020 aus der Mode gekommen, aber viele Smartphones haben sie immer noch, wie mein gutes altes OnePlus 7T.

Erstmals exklusiv für das OnePlus 6T erhältlich, hat der Entwickler von Energy Notch die Kompatibilität auf OnePlus 7/7T, Pocophone F1, Xiaomi Mi 10 Lite 5G, Redmi Note 7/7S und Motorola One Power erweitert. So könnt Ihr Eure Notch mit einer farbenfrohen und animierten Batterieanzeige aufpeppen.

Weitere Anpassungsoptionen sind ebenfalls verfügbar, mit einigen wenigen Mikro-Transaktionen. Es ist eine Anwendung, die kein Muss ist, aber es ist immer schön, sein Smartphone anpassen zu können, nicht wahr?

5 apps week 30 energy notch
Ihr könnt andere Einstellungen wählen, müsst aber dafür bezahlen. / © NextPit

Die App in Kürze:

  • Zuletzt aktualisiert: 17. Juli 2020
  • Tatsächliche Größe: 5 MB
  • OS-Versionen: Variiert je nach Gerät
  • Preis: kostenlos bei In-App-Käufen von 2,39 € bis 26,99 € pro Artikel

Energy Notch gibt's im Google Play Store.

Wie findet Ihr die Auswahl unserer Apps der Woche? Habt Ihr selbst interessante Vorschläge? Dann lasst uns doch gerne einen Kommentar da.

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!