NextPit

Samsung Galaxy S mit TV für unterwegs in Brasilien

Samsung Galaxy S mit TV für unterwegs in Brasilien

In Brasilien erscheint das Galaxy S mit einem ganz netten Feature, einem eingebauten (ISDB-Tb) TV Tuner. ISDB ist ein japanischer Digital TV Standard, der untere anderem auch in Brasilien genutzt wird.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

 

Um den Empfang des TV-Programms zu gewährleisten, verfügt das brasilianische Galaxy S über eine ausziehbare Antenne. Ansonsten dürfte das dortige Galaxy S über dieselben Features, wie das bei uns erhältliche Gerät verfügen. Das sind unter anderem der 1 GHz Hummingbird Prozessor und das Super AMOLED Display.

 

Quelle: Phandroid

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Jörg W. 27.03.2016 Link zum Kommentar

    Echt super


  • Sinan Yürek 17.03.2012 Link zum Kommentar

    Also ist es jetzt ein echtes Samsung gerät oder ein Fake von China ?


  • Chang 07.08.2010 Link zum Kommentar

    Normalerweise poste ich selten Kommentare, aber ich muss hier mal was loswerden an alle Leute, die hier mit Halbwissen schreiben und diese Antenne für einen April-/Augustscherz halten.

    Diese Technologie ist schon richtig alt und vergleichbar mit DVB-T, das kennt ihr sicherlich alle oder? Es gab auch hier das LG DVB-T Handy zu kaufen, nur leider läuft DVB-T nicht so gut z.B. wenn man im Bus sitzt.

    In Südkorea z.B. wird z.B. eine ähnliche Technologie, die DMB heisst schon seit 2005 angewendet. Jeder kann dort KOSTENLOS über sein DMB-Handy über eben einer solchen Antenne digitales Fernseh- und Radioprogramm empfangen und auch Pay-TV. Dies funktionert auch in U-Bahnen und im Auto während der Fahrt! Dazu werden keine Datenflatrates benötigt!

    Ich habe in Südkorea auf einem Handy Premier-League Spiele gesehen wie. z.B Liverpool gegen Manchester United und es läuft flüssig und man sogar den Ball und die Spieler erkennen.

    Auch in Deutschland hatte man 2006 zur WM versucht DMB einzuführen, aber keiner hatte davon wirklich was mitbekommen. Schlechtes Marketing würde ich sagen.

    4G oder LTE? Wird gerade in den USA und Deutschland gestartet. In Asien wurde eine ähnliche Technolgie namens Wimax/Wibro genutzt. Das bedeutet beinahe echte DSL-Geschwindigkeit auf Handys und Notebooks. Schon seit 2006 kann man in Südkorea auch in öffentlichen Verkehrsmitteln oder während der Autofahrt als Beifahrer in ganz Seoul damit surfen. Ich hatte das während einer Geschäftsreise und ihr könnt euch vorstellen wie bequem das ist. Keine suche nach W-LAN Hotspots, oder Internet Cafes, auch wenn es in Korea davon nur so wimmelt.

    Mit RFID und Mobile Payment will ich gar nicht erst anfangen...

    Peace out!


  • Anonymon Anonymus 06.08.2010 Link zum Kommentar

    Diese Iphone-Klone aus China haben auch solche Antennen. Allerdings kann mensch damit in Deutschland keine Sender empfangen.

    Ich glaube das liegt daran, dass das in Deutschland mittlerweile alles digital gesendet wird, in China aber noch analog. Zumindest habe ich das so erklärt bekommen.


  • Michael Maier 06.08.2010 Link zum Kommentar

    @patrick:

    ja, da wird es nicht angezeigt. steht vielleicht auf svens to do Liste?


  • Markus Gu 06.08.2010 Link zum Kommentar

    @michael: ich hab überall empfang ;)


  • Patrick Stephan 06.08.2010 Link zum Kommentar

    @Michael: sry, ich lese in der App und da steht leider keine Quelle


  • Selcuk Tekin 06.08.2010 Link zum Kommentar

    weil DE in der Hinsicht total zurückgeblieben ist, was kundenzufriedenheit und günstige bis kostenlose extras und sozialer Mobilität und kommunikativität angeht...


  • Thomas D. 06.08.2010 Link zum Kommentar

    warum haben wir sowas nicht?
    man man man


  • Chris S. 06.08.2010 Link zum Kommentar

    bei einer tv app ist der traffic mit dabei, das wird nicht vom normalen datenvolumen abgezogen (bei t-mobile austria). sobald man Edge hat kann man schaun, nur ist das bild extrem verpixelt.

    sie idee find ich echt cool, sowas wär echt cool für wm, olympia etc.


  • Michael Maier 06.08.2010 Link zum Kommentar

    @Patrick:

    Quelle steht drunter (Phandroid)


  • Sascha Spors 06.08.2010 Link zum Kommentar

    In Brasilien haben das sehr viele handys, is also nix besonderes da :) und ganz sicher kein Aprilscherz ;)


  • Patrick Stephan 06.08.2010 Link zum Kommentar

    Das Foto mit der Antenne sieht super albern aus!

    Ich halte das für nen Scherz.

    Quelle?


  • Michael G. 06.08.2010 Link zum Kommentar

    du must ja auch dafur bezahlen und benotigst datentransver was wiederum einen handyempfang benotigt


  • Markus Gu 06.08.2010 Link zum Kommentar

    ich hab hier die app a1 tv und kann auch tv schauen - ohne den dvbt tuner ;)


  • Michael Maier 06.08.2010 Link zum Kommentar

    Wäre dann aber ein August-Scherz, oder?

    ;-)


  • Köm Korhonen 06.08.2010 Link zum Kommentar

    sieht mir schwer nach April-Scherz aus :)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!