So verwaltet Ihr App-Benachrichtigungen in Android

So verwaltet Ihr App-Benachrichtigungen in Android

Android bietet zweierlei Möglichkeiten, Benachrichtigungen von Apps zu verwalten. Im neuen Abschnitt erläutern wir Euch, wie Ihr Benachrichtigungskanäle einzelner Apps verwaltet. Weiterhin erklären wir Euch, wie Ihr den Standard-Benachrichtigungston in verbreiteten Android-Smartphone-Modellen sowie in beliebten Apps wie WhatsApp oder Facebook ändert.

Springt zum Abschnitt:

App-Kanäle nutzen

Mit Android 8 Oreo hat Google ein neues System für App-Benachrichtigungen eingeführt. Da laut Dashboard inzwischen rund 38 Prozent der aktiven Android-Geräte mit Android 8 oder neuer betrieben werden, wollen wir in diesem neuen Abschnitt näher darauf eingehen. Hinzu kommt, dass App-Entwickler in ihren Apps seit November 2018 gemäß Google-Play-Richtlinie in ihren aktualisierten Apps Android 8 targetten und somit Notification Channels implementieren müssen. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass wenigstens Eure Wecker-App schon Kanäle unterstützt.

Bemerkbar macht sich dies insbesondere durch einen neuen Eintrag in der obersten Ebene der Einstellungen. Im Abschnitt Benachrichtigungen findet Ihr all Eure Apps, in denen Ihr wiederum die Liste der einzelnen Benachrichtigungs-Kanäle vorfindet. Doch wie funktioniert das genau?

huawei einstellungen benachrichtigungen 2020 01 15
In den Benachrichtigungs-Einstellungen findet Ihr für viele Apps Benachrichtigungs-Kanäle. / © NextPit

Um Benachrichtiguns-Kanäle zu verstehen, lohnt ein Blick in die Vergangenheit. Bevor es sie gab, konnten wir Benachrichtigungen einer App bloß entweder pauschal ein- oder ausschalten. Dank Benachrichtigungs-Kanäle bekommt Ihr mehr Kontrolle. App-Entwickler können Benachrichtigungen für unterschiedliche Anlässe gruppieren und Ihr als Nutzer könnt diese Gruppen einzeln konfigurieren. Bei eBay wären das etwa:

  • Kaufbenachrichtigungen (Bald endende, beobachtete Auktionen; Empfehlungen etc.)
  • Benachrichtigungen zu gespeicherten Suchen
  • Allgemeine Benachrichtigungen (eingehende Nachrichten, Sonderangebote)

In jedem dieser Kanäle könnt Ihr nun individuell definieren, wie Ihr benachrichtigt werden sollt:

  • Benachrichtigungen des Kanals ganz de-/aktivieren
  • In Statusleiste (als Symbol links am oberen Bildschirmrand) anzeigen
  • Banner (flüchtige, störende Einblendung über Apps, meist am oberen Rand)
  • Sperrbildschirmbenachrichtigungen (statischer Banner, der auf dem Display schon vor dem Entsperren des Bildschirms lesbar ist)
  • Unterbrechungen zulassen (ignoriert Nicht stören-Modus)
  • Ton (legt einen individuellen Klang fest)
  • Vibration
  • App-Symbolembleme (Huawei, setzt Markierung in einer Ecke am App-Symbol)

Es gibt übrigens noch einen zweiten Weg ins Menü der Benachrichtigungen. Haltet einfach die Benachrichtigung lange gedrückt oder schiebt sie zaghaft zur Seite. Tippt dann entweder auf Weitere Einstellungen oder auf das Zahnrad⚙️-Symbol.

huawei benachrichtigungen buttons 2020 01 15
Über die Benachrichtigungen gelangt Ihr direkt zur Konfiguration des Benachrichtigungs-Kanals. / © NextPit

Bei dieser Methode gelangt Ihr direkt in die Konfiguration des Benachrichtigungs-Kanals, der diese Benachrichtigung emittiert hat. Belästigt Euch eine Gratis-App etwa mit Werbung für ihre Premium-Angebote oder drängelt Euch ein Spiel immer wieder zum Weitermachen, könnt Ihr dem Benachrichtigungs-Spam über diesen Weg ein Ende bereiten.

Standard-Töne ändern

Ihr kennt die Situation. Ihr seid auf der Straße unterwegs, und dann ertönt das "Blopp-Ding" des Facebook-Messengers oder das Geräusch von WhatsApp. Dann greift Ihr zum Smartphone, guckt nach und da war gar nichts: Jemand anderes lief an Euch vorbei, der genau die gleichen Töne hat. Diese Verwechslung kann auf Dauer nerven und sogar in echte Störungen münden. Diese werden schon seit über zehn Jahren wissenschaftlich beobachtet und unter anderem als Phantom-Vibrations-Syndrom bezeichnet.

Beruhigung schafft es, wenn Ihr die Töne verändert, sodass Euer Smartphone und einzelne Apps anders klingen als bei Millionen anderen Nutzern.

Springt zum Unterpunkt:

Wie ändere ich den Standard-Benachrichtigungston?

Ab Werk greifen alle Apps in Android auf den Standard-Benachrichtigungston zurück, sofern die App keinen eigenen Ton mitbringt. Wenn Ihr diesen Ton ändert, hebt Ihr Euch bereits deutlich von der Masse der Smartphone-Nutzer ab und könnt Euer Handy blind von anderen unterscheiden.

  1. Öffnet die Android-Einstellungen
  2. Wechselt zu Töne
  3. Tippt auf Erweitert und dann auf Standard-Benachrichtigungston
  4. Wählt einen anderen Ton aus

Die Auswahl verfügbarer Benachrichtigungstöne hängt vom Hersteller Eures Smartphones ab. In jedem Fall ist es aber ratsam, dass Ihr den Werkston durch irgend einen anderen ersetzt, denn so sinkt die Verwechslungsgefahr bereits drastisch.

android 9 change notification sound de ap 01
Die Einstellungen für den Benachrichtigungston verstecken sich bei purem Android unter "Erweitert" / © NextPit

Kann ich auch eigene Android-Benachrichtigungstöne verwenden?

Natürlich müsst Ihr Euch nicht auf die voreingestellten Benachrichtigungstöne beschränken. Ihr könnt auch Eure eigenen Sounds verwenden. Diese könnt Ihr einfach von Eurem Computer auf das Smartphone kopieren oder aus dem Internet herunterladen. Die müsst Ihr einfach in den Ordner Notifications auf dem Gerät speichern.

Es gibt freilich auch Benachrichtigungstöne zum Download. Als gute Quelle hat sich der Dienstleister Zedge etabliert. Durch eine übersichtliche Suchfunktion im üppigen Katalog bekommt Ihr dort Töne aller Art - auch Hersteller-spezifische Töne.

Wie ändere ich den Benachrichtigungston von WhatsApp?

Noch so eine akustische Quelle der Irritation stellt die milliardenfach installierte Chat-App WhatsApp dar. Bei WhatsApp könnt Ihr abgesehen vom Standard-Benachrichtigungston auch Töne einzelner Chats ändern. So erkennt Ihr schon am Klang, in welcher Gruppe es Neuigkeiten gibt. In den Einstellungen lässt sich bereits der Standardton ändern:

  1. Öffnet WhatsApp in der Chat-Übersicht
  2. Öffnet das Menü oben rechts.
  3. Öffnet Einstellungen.
  4. Öffnet Benachrichtigungen.
  5. Wählt je einen anderen Benachrichtigungston für normale Nachrichten und Gruppen
whatsapp standard sounds de
Ändert zunächst die globalen Klänge für WhatsApp. / © NextPit

WhatsApp hat außer den Benachrichtigungstönen noch nervige In-App-Töne. Diese könnt Ihr im selben Menü abschalten, indem Ihr den Haken aus dem obersten Eintrag Nachrichtentöne entfernt.

Seid Ihr dann noch in einer besonders aktiven Gruppe, solltet Ihr ihre Benachrichtigungen individuell verwalten. WhatsApp hat dafür umfangreiche Einstellungen. Geht dazu wie folgt vor:

  1. Öffnet den betreffenden WhatsApp-Chat.
  2. Tippt oben rechts auf das Drei-Punkte-Menü.
  3. Öffnet die Gruppeninfo.
  4. Öffnet Eigene Benachrichtigungen und setzt darin den Haken.
  5. Passt die Einstellungen an und geht wieder zurück.
whatsapp chat sounds de
Ihr könnt die Benachrichtigungslogik für jeden WhatsApp-Chat einzeln anpassen. / © NextPit

Wie ändere ich den Benachrichtigungston im Facebook Messenger?

Auch der fast genau so stark verbreitete Facebook Messenger hat einen Standard-Ton, der Verwechslungsgefahr birgt. Geht am besten gleich nach der Installation in die App und ändert ihn:

  1. Öffnet das Menü, indem Ihr auf Euer Profilbild in der linken oberen Ecke tippt
  2. Geht hier auf Benachrichtigungen und Töne
  3. Wählt unter Benachrichtigungston einen neuen Ton aus

Leider lässt der Messenger es nicht zu, dass Ihr einen Ton außerhalb der Vorauswahl verwendet. Allerdings landen hier auch die Töne, die Ihr wie oben beschrieben im Notifications Ordner auf dem Smartphone gespeichert habt. Wollt Ihr also solch einen nutzen, müsst Ihr ihn entsprechend abspeichern.

facebook messenger change notification sound de ap 01
Beim Facebook Messenger solltet Ihr auch fix den Ton ändern. / © NextPit

Immerhin liefert der Facebook Messenger eine reiche Auswahl an Tönen mit. Beim ressourcenschonenden Pendant Facebook Messenger Lite fehlt leider die Möglichkeit, den Ton zu ändern. Hier könnt Ihr immerhin festlegen, dass Euer Smartphone ohne Ton nur vibriert oder dass nur die Benachrichtigungs-LED verwendet wird. Angepasste Benachrichtigungstöne für einzelne Chats oder Gruppen gibt es aber in keinem der beiden Facebook Messenger.


Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert. Ältere Kommentare können sich daher auf eine frühere Versionen des Artikels beziehen und möglicherweise aus dem Zusammenhang gerissen erscheinen.

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Es gibt leider Apps, deren Benachrichtigung nicht stummgeschaltet werden kann. Die Samsung- Gerätewartung verarscht mich ständig mit sinnlosen Akkuverbrauchswarnungen: Eine App, die ich ständig gebrauche verbraucht ja wohl selbstverständlich auch ständig. Dabei ist der tatsächliche Akkuverbrauch trotzdem nicht der Rede wert. Ich lasse zeitweilig den Ton extra an, um wichtige Mitteilungen nicht zu verpassen. Es ist ärgerlich, wenn ich ständig wegen nichts gestört werde. Das nur weil der jeweilige Entwickler sich und seinen Part zu wichtig nimmt und offenbar nicht einsieht, daß es eben doch in Situationen Sinn macht, die freie Wahl dem Benutzer zu überlassen.


  •   77
    Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Wenn ich mir ein neues kaufe dann ändere ich generell gleich mit den Klingelton.... Aber danach bin ich zu faul den nochmal zu ändern 😁.


  • Ich weiß gar nicht wann ich am Smartphone das letzte mal überhaupt den Klingelton auf laut gestellt habe.

    Gelöschter Account


  • Ich mag es ja nicht so sehr wenn es überall pingt und bimmelt. Ich arbeite im Büro und habe mein Smartphone immer auf Vibration stehen. Seit ich meine TicWatch Pro habe, vibriert es auch am Handgelenk und ich verpasse keine Nachricht oder Anrufe (echt blöd wenn die Frau anruft 😬). Finde ich auch an belebten Orten für mich persönlich schöner.

    Gelöschter AccountGelöschter Account


  • Ist ganz Einfach geht Einstellung Benachrichtigung und fertig kann man für jede sache entscheiden soll ich eine Benachrichtigung erhalten oder nicht

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!