Inspiriert durch HTC: Apple erhält Patent für drucksensitive Smartphone-Rahmen

Inspiriert durch HTC: Apple erhält Patent für drucksensitive Smartphone-Rahmen

Apple hat ein Patent für ein drucksensitives Gehäuse gewährt bekommen, dass doch stark an HTCs Edge Sense erinnert. Werden künftige iPhones etwa ohne physische Buttons auskommen, oder dient es als Funktions-Erweiterung? 

Ein Patent, das Apple am 28. Januar dieses Jahres eingereicht hatte, wurde nun am 14. Juni vom US-Patentamt gewährt. In diesem Patent beschreibt Apple einen "deformierbares" Gehäuse.

In diesem, nennen wir es mal, Gehäuse-Band können laut Patent ein oder gleich mehrere Sensoren eingelassen sein, die die Deformation registrieren können. Im Unterschied zu HTCs Edge Sense Technologie, die auf Ultraschall basiert, sieht also Apple in seinem Patentantrag eine Deformation als Eingabe an.

Apple pressure sensitive frame
Apple hat ein Patent gewährt bekommen um künftige Produkte drucksensitive zu gestalten. / © USPTO.gov

Keine Angst, die Deformation wird nicht bedeuten, dass Apple in künftigen iPhones einen weichen Rahmen verbaut und man das Gehäuse wirklich eindrücken muss, um eine Aktion auszulösen. Viel mehr wird es in die Richtung von HTC Edge Sense gehen und schon ein leichtes Drücken oder gar Tippen in einem bestimmten Bereich des Rahmens führt zur einer Aktion. Dadurch könnte Apple künftig die mechanischen Tasten, wie zum Beispiel für Lautstärke oder der Ein- und Ausschalter, komplett eliminieren. 

Wann kommt ein iPhone zum Drücken? 

Ein Patent, das vom zuständigen US-Amt gewährt wurde, bedeutet noch lange nicht, dass man schon in naher Zukunft die Technologie in einem kaufbarem Produkt findet. In diesem Falle glaube ich kaum, dass wir ein iPhone X (2018) mit drucksensitivem Rahmen sehen werden. Auch muss die Technik nicht zwangsläufig in einem Smartphone eingeführt werden. Vielleicht plant Apple die Nutzung des Patentes in einem vollkommen anderem Produkt wie einer möglichen AR-Brille. 

Was haltet Ihr von Apples Patent? Hat dieses Mal der Hersteller aus Cupertino sich von HTC inspirieren lassen? Und in welchen Apple-Produkten könntet Ihr Euch ein drucksensitive Fläche oder Rahmen vorstellen? In unseren Kommentaren ist für den Gedankenaustausch mehr als genug Platz vorhanden. 

Via: CultofMac Quelle: US Patentamt

Neueste Artikel

Top-Kommentare der Community

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Appppppppppppppppppppppppppple ist eine Marke für den Mülleimer.


  • Da sollte mal HTC überprüfen ob man nicht mal Apple zu Kasse beten sollte.
    Was apple kann, können andere auch


  •   38
    Gelöschter Account 17.06.2018 Link zum Kommentar

    Interessant: Bei Apple spricht man von inspirieren, wenn diese gnadenlos abkupfern (wie auch schon so oft), bei anderen lautete das z.B. so: "Xiaomi Mi 8: der iPhone-X-Klon im ersten Unboxing-Video ...trotz des etwas uninspirierten Designs sind die neuen Xiaomi-Smartphones einen Blick wert...." (Android PiT vor vier Tagen) - Klon und uninspiriertes Design...wenn schon, dann auch inspiriert. :-)


  • In zwei Jahren wird es heißen Apple habe diese Technologie als erster verwendet.....


    •   52
      Gelöschter Account 16.06.2018 Link zum Kommentar

      Sollte (!) es wirklich verbaut werden, dann wird durch Apple zumindest erst jemand mitbekommen, dass so etwas möglich ist.


      •   75
        Gelöschter Account 16.06.2018 Link zum Kommentar

        Wieso? Bei HTC funktioniert es ja schon sehr gut in der zweiten Generation. Und wie ein Fingerabdrucksensor funktionieren soll wurde auch von Huawei gezeigt wie es geht, nicht von Apple.


      •   52
        Gelöschter Account 16.06.2018 Link zum Kommentar

        Ja, nur sind HTC-Phones jedoch Ladenhüter. Deshalb kriegt es kaum jemand mit.


      •   75
        Gelöschter Account 16.06.2018 Link zum Kommentar

        Achso, du meintest Popularität. Dachte die Funktionalität.


      •   35
        Gelöschter Account 17.06.2018 Link zum Kommentar

        Naja also beim fingersensor war huawei einer der letzten die es rausgebracht haben aber bei der geschwindigkeit waren sie immer top bis zu diesen P20 modellen und dem honor 10 irgendwie sind die etwas träger als die vorgänger


      • Dieses Phänomen ist wirklich sehr schade. Aber vielleicht wird es ja zukünftig auch mal eine Wendung nehmen und wir werden als starke Marke wieder wahrgenommen. Aufgeben ist auf jeden Fall keine Option. :)


    • Und in 2 Jahren bist Du hoffentlich nicht mehr im Kindergarten :=)


  •   75
    Gelöschter Account 16.06.2018 Link zum Kommentar

    War zu erwarten. In 2-3 jahren wird das vermutlich jedes Smartphone haben. Macht ja jeder Hersteller meist alles nach was gerade "Trend" ist.


  • Jeder lässt sich von jedem "inspirieren", aber alleine Apple's Marketing versteht es, selbst Belanglosigkeiten als "Next Big Thing" zu feiern.


  •   36
    Gelöschter Account 16.06.2018 Link zum Kommentar

    Immer wieder Interessant, andere zeigen wie es geht und Apple erhält Patent :-)


  • Fast randlose Displays, der Rest berührungssensitiv... langsam wird es echt schwierig, das Ding überhaupt noch anzufassen, ohne gleich was auszulösen.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!