Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Apps der Woche: Gaming-Spaß satt fürs Wochenende

Unsere Apps der Woche: Gaming-Spaß satt fürs Wochenende

Auch an diesem Samstag stellen wir Euch wieder unsere kunterbunte App-Mischung aus dem App Store und dem Play Store vor. Diese Woche haben neben Handy-Games ebenfalls Produktivitätsapps und Apps zur Schnittstellenanpassung meine Aufmerksamkeit erregt. Vom Gameclub bis zur Kamera-App ist viel dabei.

Split Apps, Widgets zur Anzeige von Apps im Mehrfenstermodus

Split Apps ist ein Widgetgenerator zum Starten von zwei Apps in einer Mehrfensterdarstellung. Bei dieser App geht es darum, Verknüpfungen auf Eurem Startbildschirm zu erstellen, mit denen Ihr zwei Apps gleichzeitig auf Eurem Bildschirm anzeigen lassen könnt.

Das Interface ist wirklich ergonomisch und verfügt sogar über einen Dark Mode. Ihr müsst einfach nur Eure zwei Wunsch-Apps aussuchen und diese im selben Widget miteinander verknüpfen. Ihr könnt sie sogar so umschalten, dass das eine oder das andere oben oder unten auf dem geteilten Bildschirm angezeigt wird.

Split Apps zählt zu den kostenpflichtigen Android-Apps. Der Preis beträgt 1,49 Euro.

split apps screenshot german
Mit Split Apps ruft Ihr direkt vom Startbildschirm zwei Apps gleichzeitig auf. / © NextPit

Die App in Kürze:

  • Letzte Aktualisierung: 8. Juni 2020
  • Größe (nach der Installation): 4 MB
  • Version: Android 8.0 oder höher
  • Anzahl der Installationen: 500+
  • Preis: 1,49 Euro (keine In-App-Käufe oder Anzeigen)

Split Apps für 1,49 Euro im Google Play Store herunterladen.

GameClub, eine Alternative zu Apple Arcade und Google Play Pass für Retro-Handyspiele

GameClub ist ein abonnementbasierter Spieleservice, der im Monat 5,49 Euro kostet. Er reiht sich damit zwischen Apple Arcade (5,99 Euro/Monat) und dem Google Play Pass (4,99 Dollar) ein, der noch nicht in Europa erhältlich ist.

Die Besonderheit von GameClub liegt im Katalog. Dieser enthält nicht die neusten Veröffentlichungen – obwohl es einige Originalkreationen gibt – sondern große Klassiker des mobilen Gamings. Titel also, die vor vielen Jahren veröffentlicht wurden und durch die neuen Updates von Android- und iOS-Systemen mittlerweile unspielbar geworden sind.

Konkret funktioniert GameClub also wie ein Spielekatalog, der mit den Spiele-Entwicklern zusammenarbeitet, um die Spiele wieder spielbar zu machen. Der Katalog leitet die Spiele dann auf die entsprechende Seite im Play Store weiter, damit Ihr sie (ohne zusätzliche Kosten) herunterladen könnt.

Der im vergangenen Oktober auf iOS gestartete Dienst ist gerade auf Android angekommen. Über das kostenpflichtige Abonnement stehen mehr als hundert Spiele (ähnliche wie Apple Arcade) zur Verfügung – ohne Werbung oder In-App-Käufe.

5 apps ios android semaine gameclub
GameClub aktualisiert alte Handyspiele. Über den integrierten Katalog kommt Ihr auf die entsprechenden Spiele-Seiten im Google Play Store / © NextPit

Ihr könnt Euch auch für ein kostenloses Paket entscheiden. In diesem Fall müsst Ihr Euch aber mit In-App-Werbung und einem begrenzten Spielekatalog abfinden. Ich habe die kostenlose Version getestet und hatte nicht den Eindruck, dass die Anzeigen im Spiel besonders nervig sind.

Apropos Spiele: Es gibt Jump'n'Runs, Shooter oder Beat-'em-ups, von denen einige auch zu Bluetooth-Controllern (MFI, Xbox One S oder Dualshock 4) kompatibel sind. Mir hatte das Spiel Neon Shadow-Shooter während meines Tests am besten gefallen.

5 apps ios android semaine gameclub neon shadow
Das Neon-Shadow-Handyspiel ist ein großartiger Doom-ähnlicher Shooter, der im GameClub-Katalog vorgeschlagen wird. / © NextPit

Die App in Kürze:

  • Zuletzt aktualisiert: 18. Juni 2020
  • Größe (nach der Installation): 55 MB
  • Version: Android 5.1 oder höher
  • Anzahl der Installationen: 1000+
  • Preis: 5,49 Euro/Monat (keine In-App-Käufe oder Werbung)

Ihr könnt die GameClub-Anwendung kostenlos im Google Play Store oder im Apple App Store herunterladen. Das Abonnement kostet 5,49 €/Monat und entfernt Anzeigen sowie schaltet den gesamten Katalog frei

Endurance – Space Action, ein Horror-SF-Action-Spiel mit Zwickmühlen und gewagtem Humor

Dieses Spiel ist eine kleine Indie-Perle, das ich durch die AndroidPIT-Community in unserem Forum entdeckt habe. Es ist ein Vorläufer des Kult-Kassikers Ailment, wem das etwas sagt. Endurance ist ein Brawler-Actionspiel, mit klassischen 3rd-Person-Shooter-Elementen.

Eure Auswahl könnt Ihr zwischen mehreren Charakteren mit unterschiedlichen Werten treffen. Ihr befindet Euch an Bord des Raumschiffs Endurance, wo Ihr Euch durch die verschiedenen Level kämpft, indem Ihr Rätsel löst und vor allem gegen Horden von Feinden kämpft.

5 apps ios android semaine endurance space action
Endurance Space Action ist ein wirklich cooles Indie-Action-Spiel / © NextPit

Der Pixel-Stil des Spiels ist wirklich nett. Im Kontrast zum spielerisch blutigen und gewalttätigen Gameplay steht der lustige Sound, der dem Ganzen einen gewagten Humor gibt. Kurz: Das Game ist eine gute Möglichkeit, sich auszutoben.

Das Spiel ist kostenlos, setzt Euch aber In-Game-Werbung und In-App-Käufen aus, mit denen Ihr schneller durch das Spiel kommt. Kleiner Tipp: Das Game funktioniert auch offline – so könnt Ihr der Werbung aus dem Weg gehen.

Die App in Kürze:

  • Letzte Aktualisierung: 19. Juni 2020
  • Größe (nach der Installation): 102 MB
  • Version: Android 6.0 und iOS 10.0 oder höher
  • Anzahl der Installationen: 5000+.
  • In-App-Käufe: 1,29 Euro - 4,09 Euro pro Artikel; Werbung

Endurance – Space Action kostenlos im Google Play Store oder im Apple App Store herunterladen.

Anonymous Camera, macht Euch auf dem iPhone unkenntlich

Diese exklusive iOS-Anwendung verwendet Machine Learning, um Eure Videos in Echtzeit zu anonymisieren. Hierfür werden die Darsteller verwischt, ihre Stimmen verändert und die Metadaten entfernt.

Die Anwendung scheint für Journalisten gedacht zu sein, die die Anonymität ihrer Quelle schützen wollen oder für Aktivisten, die eine Stellungnahme abgeben wollen und Angst vor Repressalien haben. Es kann natürlich auch von allen genutzt werden, die ein Foto online stellen wollen, aber Angst haben "gedoxt" zu werden.

5 apps android ios semaine anonymous camera
Anonymous Camera kann mehrere Gesichter gleichzeitig verwischen / © NextPit

Die App ist in der Lage, die aufgezeichneten Videos lokal vom iPhone aus zu verarbeiten. Der Inhalt durchläuft keinen zentralen Server – und die App funktioniert auch, wenn sich das Gerät im Flugmodus befindet. Anonymous Camera kann Gesichter mittels eines Unschärfe-Effekts oder eines undurchsichtigen Farbfeldes verwischen. Daneben funktioniert die App ebenfalls bei Videos und kann bewegte Gesichter recht gut verfolgen. Vorrausgesetzt, dass nicht zu viele Personen auf dem Bildschirm sind.

Sichtbar engagiert spenden die Entwickler alle Gewinne des ersten Monats (nach dem Start der App) an zwei amerikanische antirassistische Vereinigungen, nämlich an Black Vision Collective und Unicorn Riot.

Der App in Kürze:

  • Zuletzt aktualisiert: 16. Juni 2020
  • Größe (nach der Installation): 6 MB
  • Version: iOS 13.0 oder höher
  • In-App-Käufe: 2,29 Euro zum Freischalten der Pro-Version

Anonymous Camera kostenlos im Apple App Store herunterladen.

Angeln und Leben – im Entspannungsmodus aufs offene Meer

Angeln und Leben ist ein Entspannungsspiel, dass wir Euch an diesem Wochenende vorstellen wollen. Die Grafik ist sehr schön und minimalistisch gehalten. Sie zeichnet sich durch eine beruhigende Farbpalette und Landschaften aus, bei dem man den Zen-Modus atmen kann.

Ihr spielt einen Fischer, der weiß, wie man auf die Jagd nach einem guten Fang geht – hoffentlich zumindest. Das Spiel enthält Werbung und Mikro-Transaktionen von bis zu 8,99 Euro! Argh! Aber die Atmosphäre des Spieles ist so krass feng-shui-mäßig, dass man die frechen In-App-Angebote der Entwickler schnell vergisst.

5 apps ios android semaine fishing life
Fischen und Leben ist ein sehr schönes kontemplatives Spiel mit einer sehr beruhigenden Atmosphäre, die aber manchmal durch Werbung verdorben wird / © NextPit

Der Rest des Gameplays ist recht einfach. Ihr müsst nur auf das Display tippen, um Euer Boot an die ideale Stelle zum Fischen zu bewegen. Mit einem erneuten Tippen werft Ihr die Leine aus und hofft, einen großen Brocken zu fangen. Das Spiel hat RPG-Aspekte und gibt Euch die Möglichkeit, Eure Ausrüstung oder das Boot zu verbessern, um größere Fische zu fangen oder Euer Boot weiter vor die Küste zu fahren. Daneben könnt Ihr auch Euren Angler verbessern.

Die App in Kürze:

  • Letzte Aktualisierung: 17. Juni 2020
  • Größe (nach der Installation): 172 MB
  • Version: Android 4.1 und iOS 9.0 oder höher
  • Anzahl der Installationen: 10.000.000+.
  • In-App-Käufe: 2,59 Euro - 44,99 Euro pro Artikel; Werbung

Fischen und Leben kostenlos im Google Play Store oder im Apple App Store herunterladen.

Was haltet Ihr von der Auswahl? Hattet Ihr bereits die Gelegenheit, einige der Apps auf dieser Liste zu testen? Was wären Eure Apps der Woche? Teilt uns Eure Meinungen in den Kommentaren mit!

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!