NextPit

Neue Gaming-Boliden ab 549 Euro: Black Shark 5 und 5 Pro vorgestellt

Xiaomi Black Shark 5 Pro series gaming phone specs price US
© Black Shark

Das Black Shark 5 und das Black Shark Pro 5 starten diesen Monat endlich weltweit. Beide Gaming-Handys verfügen über eine Dampfkammer-Kühlung und haben die physischen Pop-up-Tasten des Black Shark 4 geerbt. Die größten Unterschiede zwischen den beiden 5er-Modellen liegen in den Bereichen Kamera und Prozessor. Werfen wir einen Blick darauf!

  • Das Black Shark 5 und das Black Shark 5 Pro launchen weltweit
  • Black Shark JoyBuds Pro mit aktiver Geräuschunterdrückung kommen dazu
  • Black Shark 5 beginnt bei 549 Euro und das Pro-Modell bei 799 Euro

Was ist der Unterschied zwischen dem Black Shark 5 und dem 5 Pro bei den Funktionen?

Das Black Shark 5 ist mit dem älteren Snapdragon 870-Chipsatz ausgestattet und verfügt über bis zu 16 GB RAM und 256 GB Speicherplatz. Es verwendet eine 64MP Hauptkamera gepaart mit einem 2MP Makro-Sensor anstelle der 108MP Haupt- und 5MP Telekamera, die Ihr im Pro-Modell findet. Eine 16-MP-Selfie-Kamera ist jedoch bei beiden Geräten vorhanden.

Unter der Haube des Black Shark 5 Pro befinden sich ein Snapdragon 8 Gen 1-Chip und ein UFS 3.1-kompatibler Speicher. Während die Displaygröße und die Bildwiederholrate bei beiden Modellen gleich sind, bietet die Pro-Version einen OLED-Bildschirm mit HDR 10+.

Der Rest der Spezifikationen und Funktionen des Black Shark 5 und 5 Pro sind relativ gleich. Dazu gehören der 4.650-mAh-Akku und die 120-Watt-Schnellladefunktion. Außerdem gibt es zwei Stereolautsprecher und einen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner auf beiden Geräten. Beide laufen auf Android 12 OS mit Black Sharks Android-Oberfläche Joy UI.

In der folgenden Tabelle findet Ihr alle technischen Daten der beiden Gaming-Smartphones nebeneinander:

  Black Shark 5 Black Shark 5 Pro
Bild Black Shark 5 Pro Black Shark 5 Pro
Design & Farben Mirror Black, Explorer Grey Stellar Black, Nebula White
Bildschirm 6,67-Zoll-AMOLED-Display, Full HD+ 1080 x 2400, 1300 nits, 144 Hz Bildwiederholrate, 720 Hz Touch-Rate 6,67-Zoll-OLED-Display, Full HD+ 1080 x 2400, 1300 nits Spitzenhelligkeit, HDR 10+, 144 Hz Bildwiederholfrequenz, 720 Hz Berührungsfrequenz
CPU & GPU Snapdragon 870 | Adreno 650 Snapdragon 8 Gen 1 | Adreno 730
Speicher
  • 8/128 GB | 12/256 GB | 16/256 GB
  • Speicher UFS 3.1
  • LPDDR5-RAM
  • Kein microSD-Anschluss
  • 8/128 GB | 12/256 GB | 16/256 GB
  • Speicher UFS 3.1 + NVMe SSD
  • LPDDR5-RAM
  • Kein microSD-Anschluss
OS JoyUI 13 auf Basis von MIUI 13 auf Basis von Android 12 JoyUI 13 basierend auf MIUI 13 basierend auf Android 12
Foto-Modul
  • Hauptobjektiv: 64 MP | Blende f/1.8 | PDAF
  • Ultra-Weitwinkel-Objektiv: 13 MP | Blende f/2.4 | 1.12 µm Pixelgröße | 120° FOV
  • Makro-Objektiv: 2 MP | Blende f/2.4
  • Selfie-Objektiv: 16 MP | f/2.45 Blende | 1.0 µm Pixelgröße
  • Hauptobjektiv: 108 MP | Blende f/1,75 | Pixelgröße 0,7 µm | PDAF
  • Ultra-Weitwinkelobjektiv: 13 MP | Blende f/2,4 | 1,12 µm Pixelgröße | 120° FOV
  • Makro-Objektiv: 5 MP | Blende 2,4 | Pixelgröße 1,12 µm
  • Selfie-Objektiv: 16 MP | f/2.45 Blende | 1.0 µm Pixelgröße
Video 4K bei 60 FPS | HDR 10+ | Zeitlupe 1080p bei 120/240/960 FPS 4K bei 60 FPS | HDR 10+ | Zeitlupe 1080p bei 120/240/960 FPS
Akku 4650 mAh | HyperCharge 120W Schnellladung | Quick Charge und USB Power Delivery kompatibel | 100% in 15 Min. | Kein kabelloses Laden | 120W-Ladegerät im Lieferumfang enthalten 4650 mAh | HyperCharge 120W schnelles Aufladen | Quick Charge und USB Power Delivery kompatibel | 100% in 15 Min. | Kein kabelloses Laden | 120-W-Ladegerät im Lieferumfang enthalten
Audio Duale Stereolautsprecher | HD-Codecs (LDAC, LDHC, aptX HD) | Keine 3,5-mm-Buchse Duale Stereolautsprecher | HD-Codecs (LDAC, LDHC, aptX HD) | Keine 3,5-mm-Buchse
Konnektivität 5G | Bluetooth 5.2 | Wi-Fi | NFC 5G | Bluetooth 5.2 | Wi-Fi | NFC
Abmessungen & Gewicht 163,83 x 76,25 x 10 mm | 218 g 163,83 x 76,25 x 9,5 mm | 220 g
Preis ab 549 € (8/128 GB) ab 799 €

Black Shark JoyBuds Pro

Nicht nur die beiden Gaming-Smartphones hat Black Shark vorgestellt. Das Unternehmen hat auch seine ANC-fähigen kabellosen In-Ear-Kopfhörer Black Shark JoyBuds Pro vorgestellt. Sie verfügen über ein stielbasiertes Design, das dem der Apple AirPods 3 ähnelt, und versprechen eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden, einschließlich der Verwendung der Ladehülle.

Darüber hinaus sind die Kopfhörer Snapdragon-Sound-zertifiziert, was sich angeblich gut für Gaming-Sessions eignet. Sie sind außerdem mit 12-mm-Audiotreibern ausgestattet und unterstützen den aptX-Audio-Codec. Die Black Shark JoyBuds Pro kosten 80 €.

Black Shark JoyBuds Pro TWS
Die ANC-Kopfhörer JoyBuds Pro von Black Shark sehen stylisch aus. / © Black Shark

Preise und Verfügbarkeit der Black Shark 5-Serie

Das Black Shark 5 und 5 Pro sind in so ziemlich allen Regionen weltweit erhältlich. Das Black Shark 5 mit 8 GB und 128 GB Speicher kostet 549 US-Dollar, während das Black Shark 5 Pro bei 799 Euro anfängt und bis zu 1.000 Euro kostet. Wenn Ihr Euch für zusätzlichen Arbeitsspeicher und Speicherplatz beim Basis-Modell entscheiden wollt, kostet Euch das 100 Euro mehr.

Alle Modelle sind in den Farben Stellar Black, Mirror Black und Stellar Gray erhältlich. Beide Gaming-Handys sind außerdem wasserdicht (IP4X).

Welche Gaming-Handy-Marke bevorzugt Ihr? Schreibt uns das in den Kommentarbereich.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!