Coronavirus: Apotheken stellen jetzt digitale Genesenenzertifikate aus

Dieser Beitrag ist von unserem Partner
Coronavirus: Apotheken stellen jetzt digitale Genesenenzertifikate aus

Deutsche Bürger, die am Coronavirus erkrankt waren und noch nicht geimpft wurden, erhalten in Apotheken ab sofort ein digitales Genesenenzertifikat nach Vorlage eines positiven PCR-Tests. Bisher wurde dieses nur an erkrankte und nachträglich geimpfte Personen verteilt.

Wie die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) bekannt gibt, wird die Ausgabe von digitalen Genesenenzertifikaten auf Patientinnen und Patienten erweitert, die nach einer COVID-19-Erkrankung keine zusätzliche Impfung nachweisen können. Ein nicht länger als 180 Tage zurückliegender, positiver PCR-Test und ein gültiges Ausweisdokument sollen bei der Vorlage in "vielen Apotheken bundesweit" ab sofort ausreichen, um den Nachweis zur Führung in mobilen Apple iOS- und Google Android-Apps wie CovPass und der Corona-Warn-App zu erhalten.

Genesenenzertifikate sind für sechs Monate gültig

Seit Mitte Juni stehen die innerhalb der Europäischen Union anerkannten digitalen Impfzertifikate für Bundesbürger zur Verfügung, im Juli gefolgt von entsprechenden EU-Zertifikaten für vom Coronavirus genesene und zusätzlich geimpfte Personen. Ein Nachteil entstand bisher für alle diejenigen Genesenen, die sich im Nachgang einer COVID-19-Erkrankung gegen eine Impfung entschieden haben oder ein Termin für diese noch aussteht.

Corona Warn App Genesenenzertifikate
Die Corona-Warn-App kann nun auch Genesenenzertifikate aufnehmen. ! / © Corona-Warn-App / WinFuture

Orte, an denen ein 3G-Nachweis (Geimpft, Getestet, Genesen) erforderlich war, konnten so nur mit Hilfe eines zusätzlichen Corona-Tests oder einem direkt vom Arzt ausgestellten Genesungsbeleg aufgesucht werden, obwohl eine gewisse Schutzwirkung bereits vorhanden war. Mit der Vorlage des über die Apotheken ausgestellten digitalen Genesenenzertifikats dürfte dieser Schritt nicht länger nötig sein.

Die Gültigkeit des Zertifikats ist auf sechs Monate nach der Covid-19-Infektion beschränkt. In diesem Zeitraum wird seitens der Ständigen Impfkommission (Stiko) keine Coronaimpfung empfohlen. Danach soll eine einzelne Impfung ausreichen, um einen vollen Impfschutz zu erreichen.

Welche Apotheken in der näheren Umgebung die Ausstellung von Impf- und Genesenenzertifikaten anbieten, zeigt die Suche innerhalb des Apothekenmanagers.

Dieser Inhalt kommt von unserem Partner WinFuture und ist am 2021-08-25 unter dem Titel erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von WinFuture vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!