Das Galaxy S6 könnte schon bald deutlich günstiger werden

Das Galaxy S6 könnte schon bald deutlich günstiger werden

Spielt Ihr mit dem Gedanken, Euch ein Galaxy S6 zu kaufen? Dann solltet Ihr lieber noch ein wenig warten, denn mit ein bisschen Glück wird das Samsung-Flaggschiff bald schon deutlich günstiger.

Die Verkaufszahlen von Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge sind laut einem Bericht von Forbes enttäuschend: Beide Modelle zusammen wurden gerade einmal 10 Millionen Mal bisher verkauft, als Verkaufsziel für 2015 hat Samsung 70 Millionen verkaufter Geräte anvisiert. Ein utopisches Ziel, das wohl nicht erreicht werden kann, sofern nicht noch ein Wunder geschieht. Zum Vergleich: Im Vorjahr wurde das Galaxy S5 im gleichen Zeitraum 11 Millionen Mal verkauft und hier handelt es sich wohlgemerkt nur um ein einziges Modell!

samsung galaxy s6 front 3
Das Galaxy S6 könnte bald günstiger werden. / © ANDROIDPIT

Rabatte als Gegenmaßnahme

Für den ganz normalen Endkunden bzw. Konsumenten sind nackte Verkaufszahlen natürlich uninteressant und könnten langweiliger nicht sein. Wo es dann aber wieder spannend wird, ist bei der Konsequenz, die Samsung aus den schlechten Verkaufszahlen ziehen wird und muss. Spätestens jetzt sollte jeder aufhorchen, der mit dem Galaxy S6 liebäugelt:

Um die Verkäufe anzukurbeln ist es durchaus wahrscheinlich, dass Samsung den Preis für das Galaxy S6 senken wird und versucht, die potenziellen Käufern mit weiteren Rabattaktionen zu locken. Die könnten beispielsweise so aussehen, dass jeder Käufer zum Galaxy S6 noch ein Zubehörpaket geschenkt kriegt.

Jetzt noch nicht zuschlagen

Was Samsung genau vorhat, ist natürlich noch nicht bekannt und das Unternehmen wird sich bewusst noch darüber ausschweigen. Interessierte Käufer sollten jetzt allerdings noch mit der Anschaffung eines Galaxy S6 warten, denn in den nächsten Tagen und Wochen könnte uns ein regelrechtes Feuerwerk an Rabatten und Sonderaktionen bevorstehen. Und dann wäre es doch blöd, wenn man kurz vorher das S6 zum bisherigen Vollpreis erstanden hätte, oder?

Was meint Ihr, wird Samsung den Preis für das S6 deutlich senken um so die Verkäufe ankurbeln? Und habt Ihr überhaupt vor, Euch das S6 oder den Ableger S6 Edge zuzulegen? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Via: Forbes

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

Top-Kommentare der Community

  • Frank K. 23.05.2015

    "Die Verkaufszahlen von Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge sind laut einem Bericht von Forbes enttäuschend"

    AndroidPIT, ihr seid das Peinlichste, was man in der gesamten Tech-Szene findet. Forbes berichtet überhaupt nichts. Im Artikel werden nur offizielle Statements von Samsung wiedergegeben. Und diese sind schon mehrere Tage/Wochen alt. Es ist nicht einmal das echte Forbes, das berichtet. Sie haben ihren Namen verkauft. Praktisch jeder kann einen Forbes-Blog erstellen und forbes.com nutzen, um Klicks zu sammeln. Und ihr seid als schlechteste Möchtegern-Journalisten dieser Masche auch noch auf dem Leim gegangen. Als nächstes werden hier wohl Postillon Artikel für bare Münze genommen. Der gesamte Artikel ist ein voreingenommenes, verzerrtes Geschwafel eines Samsung-Hater. Der einzige Fakt, den der Artikel anspricht ist, dass Samsung wahrscheinlich keine 70 Millionen Galaxy S6 Einheiten dieses Jahr absetzen wird. Diese Fehlkalkulation ist Samsung auch schon beim S3, S4 und S5 passiert, was ihr wissen solltet, wenn ihr auch nur ein bisschen Ahnung hättet. Zudem ist die ursprüngliche Aussage des ursprünglichen Artikels von Yonhap, einer koreanischen Nachrichtenagentur folgende:

    "The new models' predecessors, the Galaxy S5 and the Galaxy S4, meanwhile, sold more than 10 million units in less than a month. Samsung did not clarify when the 10 million sales mark was reached for the Galaxy S6."

    Alles, was der Forbes-Blog Artikel daraus macht, ist sensationalistischer Unsinn. Nicht einmal ich als einfacher Leser würde so einen Blödsinn gleich glauben und unkritisch übernehmen. Das aber von euch zu sehen, setzt dem ganzen die Krone auf. Da muss man gar nicht erst erwähnen, wie die restliche Argumentation (schwacher Verkauf = Rabatte?!) ebenso an den Haaren herbeigezogen ist.

    Ich weiß echt nicht mehr, was eure Existenzberechtigung ist. Ihr informiert mittlerweile ja nicht mehr nur SCHLECHT, sondern überwiegend FALSCH. Wer euren Blog liest, weiß nachher weniger richtige Dinge als vorher.

  •   32
    Gelöschter Account 22.05.2015

    Habe es irgendwie gewusst. .und ich wette ..Das liegt hauptsächlich an dem festverbauten Akku und dem fehlenden sd kartenslot! !😂
    ps:auf 2 anderen Seiten steht noch ,dass Apple 10 Millionen an einem Wochenende verkauft hat .Und nein bin kein samsung hasser...Habe das note 4 ..finde es schade das Samsung immer mehr Apple nachmacht.

  • Cress 22.05.2015

    Ich glaube nicht, dass es daran liegt, sondern am ungewohnten hohen Preis!

  • ds_1984 22.05.2015

    mich wundern die abverkaufszahlen übrigens nicht. es kam genau so wie ich es hier am launch day der beiden geräte schon in einem anderen beitrag eingeschätzt habe.

    man gewinnt nicht annährend so viele neukunden wie man samsung fans und somit stammkunden verliert. diese rotstift politik die samsung gerade praktiziert, kommt bei stammkunden nicht gut.

    - kein wechselakku mehr
    - nicht mehr staub und wasserdicht
    - kein sd slot mehr
    - ein zu stark entschlacktes touchwiz wo auf s6 & s6 edge teilweise starke konfigurations und filtermöglichkeiten gegenüber dem s5 gänzlich fehlen
    - komplett überzogene preise
    - glas rückseite
    - garantie auf fest verbauten akku lediglich 6 monate

    dem gegenüber steht:
    - klasse kamera
    - ein sehr schneller prozessor
    - klasse display
    - schnellerer interner speicher
    - tiefer angeordneter display button
    - bis auf glasrückseite tolle materialwahl & verarbeitung
    - theme manager zur anpassung der oberfläche
    - auf dem edge die edge spezifischen features
    - größerer homebutton mit deutlich besserem fingerabdruck sensor

    kann nur für mich sprechen (30 % sagen in mir s6 / s6 edge tolle geräte, aber 70 % sagen in mir sei froh das du ein s5 hast und bleib vorerst dabei...)

    die neuerungen überwiegen bei mir nicht den verlust von dingen die mir persönlich wichtig sind und ich im s5 habe. wenn noch mehr so denken dann gute nacht s6 ;-)

  • DiDaDo 22.05.2015

    "Sorry aber kein Mensch kauft mehr ein iPhone weil Apple drausteht?!"

    Das halte ich für ein Gerücht.

238 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Konnte gerade mein S 4 noch gut um 259 € verkaufen
    Hatte das S6 einige Tage und wieder zurückgegeben und jetzt das S5 mit Zweifeln ob dass ok. ist
    Zum S6 muß ich sagen, da bin ich enttäuscht von dem billigen Blech, den wohl iPhone-Jünger
    als edel bezeichnen. Ein hochwertiger Kunststoff ist besser als Blech und dazu noch hochwertiger auch im Aussehen
    Der einzige sichtbare Unterschied ist ein Display, das man auch in der Sonne noch lesen kann.
    Das S5 hat die leichten Vorteil gegenüber dem S4, dazu ei deutlich helleres Display,das man auch noch in der Sonne einigermaßen lesen kann. Der Sensor beim S5 geht bei mir ganz gut, aber das Navigon App hat Probleme beim Karten laden
    Fazit die Summe aller Untugenden ist = ~1, nehme ich doch das "edle" gut Wiko?
    Also abwarten und abwiegen ist wohl nicht falsch. Die Kaufentscheidung ist deutlich schwieriger geworden als noch beim S4..
    Oder ist das S 5 doch die praktischere Alternative gegenüber dem S 6 wo man nur noch die Daten meßtechnisch feststellen kann?
    Nein doch kein High End mehr, sondern ein schönes gutes WIKO,das ist meine Entscheidung nachdem ich hier viel gelesen habe


  • Vorallem fehlt mir die Innovation in der S-Reihe
    Aus meiner vielleicht subjektiven Sicht hat sich seit dem S4 nicht viel getan das s5 war für mich eher ein update als eine Neuerung und das s6..?
    Ein bisschen Glas ein etwas größerer Arbeitsspeicher eine höhere Auflösung (die eigl unnötig ist...nur mit Lupe Unterschiede zu erkennen ).
    und dann noch die Ignoranz haben zu denken man sei Apple..
    und das einstige Erkennungsmerkal wechselbarer akku .. sd Karten slot entfernen
    Die einzige Neuerung ist ein endlich funktionierender Fingerabdruck Sensor
    Hardware ist eben nicht alles was Samsung dieses Jahr wohl lernen muss.


  • Sry Samsung aber bevor ich mir ein handy ohne austauschbaren Akku bzw sd - karten-slot von euch kaufe..muss ich ehrlich sein würde ich noch lieber zu Apple's iPhone 6 greifen
    weil ich mir da sicher sein kann was mich erwartet (Von der Softwareseite her...)und das auch noch billiger als das s6


  • Wenn es auch so billig wie S5 währe hätte ich mir nicht geholt. Wegen fehlenden sd Slot und festen aku. Ist es denn so schwer denn s5 in Alu body zu verpacken?

    Gelöschter Account


  •   6
    Gelöschter Account 28.05.2015 Link zum Kommentar

    Ich hab gestern 2 Stück in Nürnberg über Kleinanzeigen für 450 und 430 gekauft.
    Kumpel versucht eins zu Verkaufen, aber keine Chance für 500 Euro, und das ist echt Übel.
    Bin mal gespannt wie es in den Läden demnächst ausschaut.

    Gelöschter Account


  • Hatte auf das Galaxy S6 gewartet - wollte es auch kaufen.

    ABER NICHT NICHT EINEM FEST EINGEBAUTEN AKKU!

    Es gibt auf dem Markt mitlerweile durchaus vergleichbare Smartphones, welche noch den Akku zum wechseln haben.


  • Ich las auch von ganz anderen Ursachen und zwar das Samsung bei der Produktion des s6 edge nicht hinterher kommt. Es werden Wohl 60% edge und 40% normale bestellt. Der Preis vom s6 edge soll mehr als stabil bleiben.

    Fakt ist das Samsung Überschuss an normalen s6 hat und bei dem edge kann nicht genug produziert werden.

    Ps s1 brauchte 7 Monate Für 10 Millionen, s2 4 Monate.

    Es ist einfach nur Blödsinn Von einem Flop nach einem Monat zu reden vorallem weil man noch nicht alle edge Varianten bekommt und es gerade im ersten Monat Lieferschwierigkeiten gab.

    Finde es absolut zu früh Jetzt schon von Flop zu sprechen. Warten wir mal ab, bin mir sicher das s6 wird sich von allen Galaxys noch am besten verkaufen, nur halt kein Kickstart rekord.

    Vorallem das aufwendiger her zu stellende edge ist besonders gefragt und genau da kann nicht genug geliefert werden.

    Von daher echt übertrieben der "Flop"


  • also nur mal zur INFO, ich habe grade eines meiner ersten Handys (Siemens C25) wieder aktiviert weil mir alle diese neuen Handys und Smartphones zu abgehoben werden. Und ich will ja wirklich nur unterwegs telefonieren und nicht ständig mit dem Kopf nach unten durch die Gegend laufen :-) aber was ich wirklich zu diesen immer besseren und tolleren Smartphones zu sagen habe ist, jeder soll die Industrie so unterstützen wie er es sich leisten kann und über Geschmack sollte nicht gestritten werden, sonst bricht der 3. Weltkrieg noch zwischen Apple und Samsung aus :-). und noch was: ich bin Stolz auf mich, das ich mich traue zu schreiben das ich jetzt mit Siemens C25 arbeite und mein Iphone 5 an einen dummen für viel Geld verkaufen konnte :-), ach ja und meine Samsung und Nokia werde ich auch noch verbimmeln und mich aus diesem Handy Hype verabschieden.... aber ich wünsche euch viele tolle Nerven und einen noch dickeren Geldbeutel um unsere ach so schwache Wirtschaft weiter als Exportweltmeister zu erhalten. Handys und Smartphone sind ja schließlich unbedingt lebensnotwendig und ohne kann Mensch nicht mehr leben.


    • Alles richtig, aber erklärst du auch der Welt, was die deutsche Wirtschaft von asiatischen Produkten hat? Deutschland, der Exportweltmeister verkauft Industrieprodukte und Leistungen, keine Massenprodukte mehr und verschenkt auf dem asiatischen Markt sein großes Wissen, um überhaupt noch etwas zum Markt beizutragen.
      Wenn ein Industrieeller da eine Prduktionsfirma aufzieht, sind doch gleich zwei drei Andere da, und kupfern die gesamte Halle ab und das Personal, so nach deutscher Gründlichkeit angelernt, nehmen Die gleich mit.
      Allerdings, es muß schon etwas sein, was es wert ist, (raub)kopiert zu werden.
      Ansonsten hast du Recht. Ob Samsung oder Apple - der User ist mittlerweile so blind, dass er die überzogenen Preise nicht mal mehr erkennt. Genauso wie er sich mit diesen Geräten dann noch beobachten und abhören lässt. "Hauptsache ich gehöre zu denen, die Spaß haben." Es gab mal eine Zeit, so eine ganze Generation zurück, da gingen Menschen auf die Straße, weil sie ihre Stasi nicht mehr ertragen konnten - heute nennen wir es BND und NSA und nehmen sie sogar mit ins Schlafzimmer. Alles nicht schlimm - nur eben ein Update, ein Backup und wie wir es auch nennen wollen, bekommen wir von den Spannern nicht zurück. Also wofür sind sie gut, diese Gummiohren? Ach ja.... "ich will ja gesehen werden"

      Entschuldigt, das musste jetzt sein.


      • Wichtige Aspekte und es stimmt, dass man damals schon bei einem 200€ Handy dachte "no way Motherfu****" aber man muss auch sehen, dass ein Handy einen MP3 Player, eine Kamera und einen Computer zu großen Teilen ersetzt. Natürlich kann man bestimmt auch auf alles verzichten, aber gerade im Freundeskreis (jugendlich wohlgemerkt) kann man sich dessen nicht so einfach entziehen, ohne gleich ein totaler Außenseiter zu wernden, und ja, dass ist vielleicht nicht schön, aber nun mal bitter Realität.


    • Das kann man aber auch genau umgekehrt sehen. Oft ist ein Anruf nicht willkommen, weil man gerade mit irgendwas mehr oder weniger wichtigem beschäftigt ist. eine WA nachricht -wie früher SMS- kann man jederzeit bedenkenlos lossenden, ohne überlegen zu müssen, ah, der steht jetzt vielleicht gerade in der Schlange vor einer Kasse und mag nicht privates oder anderes bereden, wenn 7 Leute zuhören können. Oder befindet sich in einem öffentlichen Verkehrsmittel oder Wartezimmer o.ä. Ich möchte auf keinen Fall auf die vielen nützlichen Einsatzmöglichkeiten verzichten, die ein Smartphone gegenüber einem einfachen Handy bietet. Heute hat mich eine ängstliche Nachbarin gefragt, ob noch ein Gewitter kommt. Innerhalb von 1 Minute konnte ich ihr per Wetterradar _genau_ zeigen, wies darum steht. Die Navi-Funktion braucht man vllt nicht sehr oft, aber wenn, dann ist sie fast unbezahlbar, spart Zeit, Geld und Nerven. Oder die DB (Bahn) App. Ein himmelweiter Unterschied zur telefonischen Info-Einholung. Oder Benzinpreis-App, Oder im Gegensatz zu PC oder Schlepptop ist Smartphone sofort bereit und muss nicht erst hochgefahren werden, wegen einer kleinen kurzen Anwendung, z.B. Datumsrechner, Wikipedia... Ich will auch ehrlich sein: Da bin ich lieber ein hoffnungslos DUMMER, als dass ich dieses geniale Ding (SG S4) wieder hergeben würde. In einem grüble ich allerdings auch: Braucht man ein 500 € Gerät oder tuts nicht ein 150 € Wiko genauso ;-/


  • Ich werde noch warten bis das Sony Xperia Z5 und das Samsung Galaxy S7 draußen ist.

    Dann werde ich entscheiden ob es ein Z5, ein S7 oder dann das bis dahin sehr im Preis gefallene S6 wird. Das S6 ist trotz seiner Mängel geil geworden. Das Einzige was ich richtig unverschämt finde ist der Preisunterschied bei den Speichergrößen!!!

    Mal sehen was Sony macht!?? =)


    • 128gb zum Preis vom Einstiegsmodell wäre doch ein Knaller gewesen. Niemand würde über zu hohe Preise oder eine fehlende Sd karte sprechen.



  • Ach ja :-) die immerwährende Diskussion wie ein Smartphone denn SEIN MUSS!!! Ein fach lustig eure Kommentare hier zu lesen :-) . Ich finde die sollten einen Indiana Jones film nach diesem Thema benennen wäre doch geil hahahaha :-) "Indiana Jones - Und die suche nach dem Perfekten Smartphone" . Verkaufen wird sich das S6 dennoch denn das haben sich die Vorgänger schließlich auch obwohl man sich die Mäuler eben über diese Geräte zerissen hat :-) . Ich meine ich nutze immer noch ein Galaxy S4 und zusätzlich eine MotoG(2014) weil ich kein bock mehr auf die beschissen hype hab "immer mehr immer mehr". Das Ende der Fahnenstange ist erreicht was soll so'n smartphone denn noch alles können? Man muss sich das mal vorstellen ein Galaxy S6 kostet in der reinen Produktion gerade mal 235Dollar$. Die nerds unter euch werden sowieso nie zufrieden sein ;-). Wie ging der spruch noch gleich "hätte hätte fahrradkette"? In diesem sinne immer weiter diskutieren folks und stellt euch immer die wichtigste Frage von allen. KANN MAN DAMIT NOCH TELEFONIEREN :-) ;-) :-) ?


  • Was mich am meisten stört das oft als Argument genommen wird :

    "Man musste auf Wechsel und SD Karte zu Gunsten des Desgines und der Hochwertigen Materialien auf SD und Wechselakku verzichten"

    Das Note 4 hat gezeigt das Beides Möglich ist Alu Rahmen und eine Griffige Rückseite. Dazu noch Wechsel und SD Slot. Warum hat man das Konzept nicht übernommen? Am besten den Alu Rahmen noch etwas abrunden und als Rückseite zu Wahl stellen:
    Alu oder Kunstlederückseite. Dann das Ganze noch irgedwie Abdichten und Wasserfest machen.

    Selbst wenn man das nicht macht einfach ein SD Slot in den Rahmen einlassen und Fertig. Wechsel Akku war zwar ganz Nett aber kein Must Have. Zumindestens für mich. Und wenn man schon auf beides verzichtet sollte es auch Wasserdicht sein.


    • dann müsste man aber klappen verwenden. Ich denke einfach, man kann es nicht allen recht machen, aber es wollen nunmal 70% ein geiles Design und keine SD und erst recht nicht einen Wechselalkku. Und vom Design her hat Samsung alles richtig gemacht. Punkt.

      Wer eine SD möchte und einen Wechselalkku, der muss dann nun mal ein S5 erstmal sein eigen nennen.


      • "Und vom Design her hat Samsung ALLES richtig gemacht"...Ne, haben sie nicht. Kamerabuckel!


      • Wie fast jeder Hersteller mit einer wirklich vernünftigen Kamera.


      • Ich finde die Cam sieht cool aus ^^
        Bei schwarz fällt die Cam nur wenig auf, außerdem stehen Die Cams bei s4,s5, N4 auch heraus.


      • Huawei hat es mit dem P8 ja auch geschafft und die Kamera ist wohl MINDESTENS als vernünftig zu betrachten! Also liegt es sicherlich nicht daran das es prinzipiell nicht möglich ist, sondern eventuell daran, dass einige Hersteller sich für das Nachfolgemodell in gewissen Bereichen noch Luft nach oben erhalten wollen. Habe zufällig vor kurzem gelesen, dass Samsung bezüglich des S7 am überlegen ist, den Kamerabuckel ebener zu gestalten, was aber anscheinend mit einem Qualitätsverlust selbiger vonstatten gehen würde. Scheinen sich also bewusst darüber zu sein wie scheiße die Rückansicht auf Ästhetikbewusste Menschen wirkt.


    • Außerdem sieht das Note nunmal nicht aus wie das s6, im Direktvergleich wirkt es plump.


    • Das S5 ist wasserdicht mit dem "billigen Plastik" +Akkuwechsel + SD Card
      Das "edle iPhone Blech" hat das alles nicht!....und "i" kaufe ich nicht


  • Samsung ist mit dem S6 / S6 Edge den falschen Weg gegangen. Der Mainstream-Markt ist nun mal nicht im hochpreisigen Premiumsegment. Die Preise die Apple aufruft sind für Samsung nicht erreichbar, da die Fan-Gemeinde deutlich kleiner ist.

    Cress


  •   13
    Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

    finds auch geil...besonders diese edge sache...obwohl das reiner luxus wäre...aber es reizt 💸


  • Das Ziel von 70 Millionen verkauften Geräten dieses Jahr ist ganz und gar nicht utopisch.
    Dass sich das S6 DERZEIT nicht ganz so gut und schnell verkauft, ist kein Wunder. Der Preis und die Qualität des Vorgängers (Samsung Galaxy S5/S5 active) schrecken viele potentielle Verkäufer stark ab. Sobald das S6 nur noch 500€ kostet - also 200€ weniger als die UVP - (und das könnte bereits dieses Jahr passieren), werden sich alle nur so um dieses Smartphone reißen. Das S6 wird weggehen, wie warme Semmeln.


  •   13
    Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

    wer apple kauft hat eine mumu


  •   15
    Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

    Naja erfolgreich in diesem Sinne schon im Vergleich zu anderen Androiden.


  • Das S6 hätte aufjedenfall das Potenzial gehabt ein echter Kassenschlager zu werden. Der Fehlende SD Slot sowie der Überzogene Preis seitens Samsung war einfach eine Fehlentscheidung. Man kann sich das als Fanboy das zwar Irgedwie schönreden aber allein schon bei dem Preis muss einfach alles am Smarthphone stimmen. Android hat einfach zu viel Alternativen.

    Hoffe Samsung lehrnt daraus S7 wird gekauft wenn:
    1.Zu Realese einen Preis von 600 Euro mit 64 Gb und SD slot.
    2. Größerer Akku mindestens 2800mha von mir aus kann es auch dadurch ein halben Milimeter dicker werden.
    3. Wasserdicht


    •   32
      Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

      2. Ergänzung. .Austauschbar


    • Leute 10 Millionen Geräte in einem Monat und das bei dem hohen Preis ist doch wirklich viel.
      Dazu kommt das viele Modellvarianten bei verschiedenen Providern noch nicht lieferbar waren. Einige warten auch auf das grüne edge.

      Dazu kommt ein stets mehr gesättigter Markt, mit immer mehr Konkurrenten. Wird sich sicherlich längere Zeit gut verkaufen, von daher echt übertrieben das Thema. Da kann man nun wirklich nicht von Misserfolg reden. Wird ganz bestimmt zu den erfolgreichsten Androuden gehören die es bis jetzt gab.


      •   58
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        So viele iPhone 6 und 6+ hat Apple am ersten Wochenende (!) nach Auslieferung verkauft - und das in einem "stets mehr gesättigten Markt".

        Sven


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Und es sind 2 Modelle ..s6/edge und beim S5 nur 1 Modell und das mit Apple habe ich im 1. Kommentar erwähnt. .Also rede mal nichts schön :) s6 flopt das ist Fakt


      • @Mac
        Wer ios will kann aber nur das Iphone nehmen.
        Wer Android will hat die Wahl.
        Apple hat unter seinen Anhängern keine Konkurrenz. Und mit der stets wachsenden Konkurrenz meinte ich hauptsächluch die Günstig Androiden.

        Henny R.Gelöschter Account


      • Bei Apple ist es egal, da sich nahezu alle Applekäufer nach ihrem iPhone und Ch ein iPhone kaufen... Das ist traurig. Apple verdient seinen Erfolg schon längst nicht mehr. Steve Jobs - dieser Visionär war Apple. Nicht die jetzige Apple Inc....


      •   58
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        @ Olaf:

        Ich gebe Dir vollkommen Recht. Nichtsdestotrotz bewegen sich alle Spieler auf dem selben Markt, den Apple weltweit (wenn man mal den Fokus etwas von Deutschland weg zieht) mit 80% der Branchenerlöse (!) dominiert. Oder noch einfacher: Apple hat mit den iPhones im letzten Geschäftsjahr mehr verdient, als Samsung, HTC, LG, Sony und Motorola in ihren jeweiligen Mobile-Sparten zusammen.Daran ändern weder ein S6 Edge, noch (am anderen Ende des Spektrums) ein Moto E irgendwas.


      • Doch. Das S6/Edge werden Verkaufsschlager. Das garantiere ich dir ;)


      •   32
        Gelöschter Account 24.05.2015 Link zum Kommentar

        Der war gut 😂😂😂 können froh sein wenn sie die Hälfte der angepeilten 70 Millionen verkaufen;)


      • Wir werden sehen. Ich bin offen für andere Ergebnisse. ;)


    • Einfach S5 kaufen - glücklich sein!


  • Verstehe es nicht. Das erste mal seit sehr langer Zeit baut Samsung mal ein richtig gutes Smartphone und die Leute kaufen es nicht.
    Endlich sieht das Gerät gut aus und fühlt sich gut an. Und endlich sieht die Samsung Oberfläche mal nicht nach Playtoys aus.


    •   32
      Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

      Wo sieht das denn bitte anders aus ? s4 ,s5 und s6 gleichen sich total


    •   58
      Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

      "Verstehe es nicht. Das erste mal seit sehr langer Zeit baut Samsung mal ein richtig gutes Smartphone und die Leute kaufen es nicht. "

      Hmmm ... vielleicht, weil viele der Leute den Mehrnutzen eines S6 ggü. eines Motorola, Huawei oder selbst einer Samsung Billig A-Serie nicht sehen? Die Preise für die S6-Modelle und S6-Verträge sind schlicht für viele abschreckend.

      Die meisten User wollen zudem eben kein portables Büro, Musikstudio, keine Daddelkiste oder Hochleistungsvideokamera mit sich herum schleppen, sondern nur ein einigermaßen zeitgemäßes "Handy", das nicht viel kostet und/oder den Providervertrag nicht allzu teuer macht.

      Samsung ist nicht Apple. Samsung-Smartphones und Tablets werden von den Kunden nicht als hochwertig angesehen (daran ändert auch kein nun sparsam eingesetztes Aluminium etwas)... Samsung schaltet Bannerwerbung bei Fußballspielen, Model- und Jodel-Contests. Wer denkt dabei an Smartphones, deren Erbauer meinen, dass sie zum Teil mehr als 1.000,- Euro wert sein sollen?


    • Das S6 sieht von vorne aus wie seine Vorgänger, daher dafür schon mal keinen +Punkt. Der Metallrahmen der Samsung - Smartphones hat nicht dieses edle Design wie es andere Smartphones haben ( siehe beispielsweise Huawei P8 etc.). Die Rückseite wird komplett durch die vorstehende Rückkamera verunstaltet ( ein weißer Schlüpfer mit Bremsspur hat da ja mehr optische Attraktivität als diese hässliche Buckelbeule ) und was das S6 Edge angeht, sehe ich es nicht ein soviel Geld in die Hand zu nehmen, nur damit ich zwei abgerundete Seiten habe, von der nicht beide gleichzeitig benutzt werden können. Es sieht zwar nett aus und hat vielleicht auch einen gewissen Mehrwert, aber bevor ich so viel Geld ausgebe um ein bisschen an ner Kante reiben zu können, reibe ich lieber anderweitig!


  • reine Spekulation. Hauptsache was schreiben so wie die Bild. Gossen Journalismus.


  •   13
    Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

    ohne sd-karten slot kein kauf...und apple ist das facebook unter den elektronikartikeln 💩 beim neuen mac book 3 jahre alter amd grafikchip drinne...und natürlich müssen erst user das teil demontieren das man es erfährt 👎


  • Fester Akku und fehlender SD-Kartenslot sollen die Ursache für den angeblich schlechten Verkaufsstart des S6/S6 Edge sein? Meint ihr das wirklich ernst? Vielleicht könnte das stimmen, wenn die ganze Welt dieser AP-Community angehören würde und sie sich genauso intensiv mit solch technischen Dingen auseinandersetzen würden wie es hier getan wird. Aber wenn man den Kopf mal aus dem Fenster streckt und sich die Welt genauer anschaut wird man vielleicht mitbekommen dass das Verlangen nach Smartphones sowohl Männer als auch Frauen betrifft und jetzt wollt ihr mir erzählen, dass die meisten Frauen, die nicht so Technik interessierten Männer, die etwas ältere Generation (50+), Teenies etc. ihr Hauptaugenmerk beim Kauf eines neuen Smartphones auf wechselbaren Akku und SD - Slot legen? Ich bin der festen Überzeugung, dass der Preis und das Design, sowie die Größe eines Smartphones in der Regel die ausschlaggebenden Faktoren für den Kauf eines Smartphones darstellen! Die Frauen, die ich kenne haben ihre Handys in der Regel nach dem Aussehen und nach der Handlichkeit ausgesucht und auch der Preis hat oft keine untergeordnete Rolle gespielt und jetzt sagt mir bitte nicht, dass ich mich nur auf meinen Bekanntenkreis beziehe und das nicht zwingend auf alle anderen projeziert werden kann. Das ist mir schon klar, aber irgendwo muss man ja ansetzen und mir kam nun mal bis jetzt leider nicht das Vergnügen zugute , alle Frauen dieses Planeten kennenlernen zu dürfen! Außerdem klingen meine Argumente in meinen Ohren logisch ( man möchte es kaum glauben) 😀!


    •   32
      Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

      Schau dich mal in anderen Foren um ..Da steht oft genug das die wegen diese 2 Eigenschaften sich KEIN samsung mehr kaufen werden mir inklusive. und hinzu kommt der preis ...Der bei mir aber keine Rolle spielt ..Genau wie die Marke ..


      • Und wer besucht diese Foren? Etwa hauptsächlich die Personengruppen, die ich im Vorhinein aufgezählt habe? Wohl eher nicht!


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        denk an meine Worte ,wenn samsung die beiden Eigenschaften wieder an Bord nehmen sollte ,werden es die nächsten Verkaufszahlen bestätigen! !


      • Ich werde dran denken ;-)


      • Bestehende Kunden wurden durch die Änderungen verärgert, auch weniger technisch Interessierte kennen die Bedeutung und Vorzüge eines Wechselakkus und einer SD Karte. Bestimmt ist es nicht der hauptsächliche Grund aber in Kombination mit hohen Preisen nicht zu vernachlässigen. Sie hätten zwar nicht ihr Ziel erreicht aber sie hätten bestimmt mehr verkauft. Kunden wie mich, die sich jedes Jahr ein neues Samsung Smartphone kaufen, haben sie verloren.

        Samsung hat seine Position auf dem Markt einfach überschätzt. Sie halten sich einfach für zu wichtig. Dabei sind sie nur ein großes Unternähmen, welches einen breiten Markt bedient (von Arm bis Reich). Gute Leistung aber ein Name ohne Gewicht und halten sich dabei für Apple (zumindest für etwas ähnliches). Der Preis war einfach Unverschämt.

        Ich gehe davon aus, dass Samsuns Kunden gesättigt sind. Die meisten Samsung Kunden die ich kenne, sind mit dem Zufrieden was sie haben (die meisten haben noch immer ein S3) und sie sehen keinen Grund, sich etwas neues Anzuschaffen. Ganz anders die Apple Kunden, wenn sie nicht das neueste Model haben, bekommen diese sofort Minderwertigkeitskomplexe.

        Samsung hätte sich zufrieden geben sollen, sich seiner bewusst werden und sich dementsprechend dem Markt anpassen. Stattdessen haben sie sich in einer Wunschvorstellung verfahren und dachten, sie könnten den Markt nach ihren Vorstellungen gestalten.


      • Und wieso war dann das S5 kein Kassenrenner? So ein blödsinn!


      • Weil es absulut nicht edel Ausah. Der Plastik Rahmen Golballoptik etc. Bei einem Preis über 500 Euro erwartet man mehr.


    • Sue H
      • Blogger
      24.05.2015 Link zum Kommentar

      Ich brauche ja meinen Micro SD Slot, nicht austauschbarer Akku wäre verkraftbar → bei Tablets meckert ja auch keiner.


  • Ich denke nicht, dass so viele Leute immer Wechselakzept und SD Karte genutzt haben. Und wieso das jetzt so schlimm ist verstehe ich auch nicht. Diakonischen beispielsweise verbaut solche Dinge auch nicht - und? Es merkt und juckt keinen, die Dinger gehen weg wie nichts (was wohl am Preis liegt).

    Alle haben beim S5 gerufen, neues Design und bla bla bla, jetzt haben alle das bekommen, was sie wollten und nun ist es nicht toll. Verstehe ich nicht.

    Ich finde das S6 ist ein tolles Gerät und manchmal überlege ich sogar vom 6 Plus zu wechseln. So viel Macht Samsung nun wirklich nicht falsch. Nächstes Jahr kommt eh ein Samsung mit SD Slot. Also alles halb so wild.


    •   32
      Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

      Zum 2. Absatz .überlege mal warum ..Habe ich oben genannt..


    •   15
      Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

      Von vorne siehst immer noch dem s4 sehr änlich


    • Die Vorteile des SD Slots sind bekannt und warum auf etwas verzichten bei einem 700 Euro Handy. Immerhin ist das einer der größten Vorteile zum Hauptkonkurent Apple. Der Feste Akku ist meiner Meinung verkraftbar.


      • Mittlerweile ist der Preis auf Amazon für "schwarz" (32 GB) bei unter 600€. Ihr werdet noch alle staunen. Das garantiere ich euch ;)


  • Der Ceo von Samsung sagt das die Gerüchte zu den schlechten Verkaufszahlen des s6 falsch sind.
    http://www.notebookcheck.com/Samsung-CEO-JK-Shin-Geruechte-zu-Galaxy-S6-und-Note-5-sind-falsch.142797.0.html

    Guckt man mal genauer nach lagen bei s3,s5,s5 die Verkaufszahlen nach einem Monat sehr sehr ähnlich. Die Abweichungen sind minimal. Entscheident bei allen Phones davor waren die 6 Monate danach. Absolut voreilig daraus nun einen Flop zu prognostizieren. Als ob alle genau beim Start Vertragsverlängerung haben oder sofort zu schlagen? Warten wir mal 4 Monate ab.

    Vorallem dieses Gerede von Kriese, sobald minimal weniger Verkauft wird, redet ihr davon. Aber das von s2-s4 ein Rekord auf den anderen folgte wird hier total vergessen. Irgendwie logisch das man den absatz nicht jedes Jahr steigern kann, irgendwann ist halt mal Ende.
    Auch das s6 wird dieses Jahr wohl der meist verkaufte Androide sein.
    Und das bei einer großen Konkurrenz, die Apple als Beispiel nicht hat.

    Ich finde in anbetracht der extrem vielfältugen und stets wachsenden Konkurrenz schlägt Samsung sich sehr gut.

    Fragen wir mal anders: Hat irgend ein anderer Android Hersteller in den letzten 6 Monaten nur ansatzweise soviele Geräte verkauft wie Samsung in einem Monat?
    Beachtet man dann noch, das das s6 weitaus teurer ist als das s5, sind doch eine Millionen Geräte weniger nicht wirklich viel weniger.

    Ich glaube nein. Manche Android Hersteller verkaufen gerade mal 5 Millionen Geräte im ganzen Jahr, aber alle Geräte zusammen genommen.


  • Man müsste sich mal die Verkaufszahlen der anderen Hersteller ansehen. Es ist ja auch möglich, dass die einfach gestrickten Leute so langsam merken, dass es nicht nur die Antipoden Samsung und iPhone gibt, wie das häufig früher der Fall war.

    Natürlich haben Sony, HTC, Motorola und LG in den letzten Jahren auch tolle Geräte auf den Markt gebracht! Tja, und da sie vielleicht zum Zeitpunkt des Kaufs gerade billiger waren, fällt die Entscheidung halt nicht für das teure S6.

    Man darf auch nicht vergessen, dass viele Leute der Einfachheit halber das gleiche Gerät kaufen, wie das, welches Verwandte oder Bekannte haben und davon schwärmen. Es gibt so verdammt viele Leute, die keine Ahnung davon haben, was ein SD-Kartenslot ist und die noch nie in ihrem Leben ihren Akku herausgenommen haben. Ich bin nicht davon überzeugt, dass das außer bei technisch ausgerichteten Leuten überhaupt eine Rolle spielt. Wer Spotify und Clouddienste nutzt, für den ist der Speicherausbau sowieso völlig wurscht.

    Und außerdem: in den extrem hohen Preisregionen ist die Luft nun mal dünner. Dort ist nach alter Tradition halt nur Apple, und wer so viel Geld ausgibt, der will auch ein Top-iPhone welches mit dem kompletten Apple-System optimal und ausgeklügelt zusammenarbeitet und kein Samsung.

    Ich möchte als Nexus 5 Besitzer nichts gegen Android sagen, aber es ist nicht nur die Hardware, die die Geräte von Apple auszeichnen, da kann Samsung locker mithalten, es ist das ganze System und seine perfekte Integration. Und da ist bei Samsung nicht viel anzutreffen.

    Samsung hat sich meines Erachtens den falschen Konkurrenten ausgesucht. Es ist sicher besser für Samsung, mal Sony, HTC, Motorola und die anderen Android-Alternativen im Auge zu behalten.


    • Ein Argument kann ich nicht ganz unterstutzen: Der einzige Grund, warum ich eine SD-Karte in meinem Handy habe, ist Spotify. Da ich mein Datenvolumen nicht durch Spotify verbrauchen möchte, nutze ich die Offline-Funktion, und wenn man dann eine gewisse Auswahl an Musik haben möchte, braucht man dafür einiges an Speicherplatz.


      • Dann kauft man sich einfach eine höhere Speichervariiante.


      • Spotify speichert Offline-Musik doch nur auf dem internen Speicher, oder?


      • Was aber unverschämt teuer ist....
        Eine High End Speicherkarte mit 128GB kostet maximal 150 Euro. Der Aufpreis für die 128 GB Variante des S6 ist Teurer als die SD Karte. Zudem kann man die SD Karte bei einem neuen Geräte weiter verwenden.

        Sue H


      • Nein, seit der vorletzten Version immer dort, wo mehr freier Speicher ist wenn ich das richtig verstanden habe.


      • Und trotzdem ist der Speicher vom s6 12 mal schneller als von der besten Speicherkarte die man kaufen kann.


  • Das edge ist ein super Gerät. Werde es mir im November zulegen, wenn mein Vertrag ausläuft. Mein g3 ist auch super, aber die Hardware vom samsung s6 ist unübertroffen. Ich werde mir aber noch das neue lg Flaggschiff anschauen, was ja angekündigt wurde.


  •   13
    Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

    Wer apple nutzt hat nichts in der hose


  • Ich muss hier wirklich mal eines loswerden.... Warum ist es in jedem "Forum" immer das selbe?? Hier treiben sich viele Apple - Jünger und bei iFun viele Samsung - Jünger rum..
    Ich habe jetzt mit dem S6 mein Top-Phone gefunden.. Jahrelang hatte ich iPhone's. Mich hat halt nur das ganze Plastik immer abgeschreckt. Jeder muss doch das für sich beste Telefon rausfinden und zwar ohne sich gleich angegriffen zu fühlen.. Und nur weil ich gewechselt habe, werde ich jetzt nicht auf Apple schimpfen.. Ich würde mir echt wünschen das hier endlich mal wieder das Niveau steigt.. Jeder hat nunmal ein anderes Nutzungsverhalten mit seinem Smartphone.. Ich kann jedenfalls nur bestätigen, daß man inzwischen (war früher ja nicht immer so) so ziemlich alles auch mit einem Android-Phone machen kann wie mit dem iPhone.. Vernetzung etc..
    Bitte bitte bitte bleibt sachlich, damit sich wirklich interessierte nicht etliche sinnlose Kommentare durchlesen muss.. Danke..


  • Ihr redet über SD Kartenslot und Akku.... Das sind 2 dumme Gründe um ein Handy nicht zu kaufen.
    Vielleicht sind alle mit anderen Modellen bisher zufrieden.


  • "Weniger Käufer weil kein Wechselakku und kein SD-Slot" - ich glaube nicht, dass das der Grund ist. Qualität hat seinen Preis, ein BMW ist auch teurer als ein Renault, bei ähnlicher Grösse und Ausstattung. Wozu benötige ich heutzutage noch einen Wechselakku? Im normalen Gebrauch kommt man locker über den Tag und hat dann meist noch einen Rest von ca.45%. Für die, die Strom vernichten gibt es nun genügend Auswahl in Sache Powerbank. Für Alle, die den Speicher "zumüllen" wollen hat man beim Kauf die Wahl der Speichergrösse. Aktuell würde eine externe SD die Geschwindigkeit ausbremsen! Einzig der Einstiegspreis bleibt dann als Argument für den "Nichtkauf". Ich persöhnliche fahre gerne meinen BMW😏


    • So ein Quatsch.. Schaut man sich andere Hersteller an.. Wo ist da bitte der Unterschied.. Und wer Kauft einen BMW

      Gelöschter Account


      • Wieso Quatsch? Das zeigt doch, dass Du keine Ahnung von Autos hast. Natürlich muss es nicht unbedingt BMW sein, gerne auch Audi oder der mit dem Stern, aber das ist und bleibt eine andere Liga. Und "andere Hersteller" = andere Liga. Samsung S6 edge ist eine andere Liga als z.B. Nokia. Welcher Liga man beitreten möchte bleibt jedem frei.


      • jaja Audi, Mercedes, Bmw. Mercedes hat die letzten 10 Jahre viele Autos gebaut die nur Probleme machen.
        Als ob nur deutsche Autos gut sind.

        Von der Qualutät ist ein Volvo oder Toyota da weiter.


    •   32
      Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

      beides schwachsinnig. ..Akku wechselbar hat nur Vorteile ..überlege mal warum und zu sd Karte hat auch Vorteile ...und dein Speedverlust sind Sekunden sache ..Mehr nicht ...


      • Das Akku ist doch wechselbar... Bei Amazon bekommt man für 10 Euro ein set mit allen Werkzeugen. Das dauert keine 20 Minuten.
        Besonders erfreulich ist die Modulare Bauweise, z.b ein Himebutton kostet gerade mal 10€ und kann getauscht werden.
        Bei Älteren Galaxys brauchte man direkt die ganze Hauptplatine.

        Das der Preis drastisch sinken wird glaube ich nicht. Samsung hätte direkt nur das 128gb Modell zum Preis des 32gb Modell anbieten sollen, der Mehrpreis beträgt gerade mal 18 Dollar, so wäre die Speucherkartendiskussion vom Tisch und man hätte gehörig Argumente auch im Preis gegen Apple gehabt.


      • Möchte gerne sehen wie du dein min. 600 € Handy "zerlegst" und am Ende dann fluchst das es defekt ist...

        Gelöschter Account


      • Hey egal, Schwachsinn ist deine Stellungnahme, nenne mir einen wirklich guten Grund, warum der Akku gewechselt werden muss - ich sage nur POWERBANK. Und ja, SD-Karte hat Vorteile, aber auch nur dann, wenn ich den Speicher mit unendlich viel Musik, Schnappschussfotos und alten Downloads überfülle. Aber es gibt ja 32GB - 64GB und 128GB, für jeden, wie er es braucht. Ich für mich komme mit meinem S6 edge mit "nur 32GB" wunderbar aus und habe Reserven ohne Ende. Zum Musik hören im Studio habe ich meinen IPOD und für die Urlaubsfotos habe ich extra eine schöne handliche Digi-Cam! Aber telefonieren, unterwegs surfen und mal hier und da knipsen, das mache ich wirklich schon mit meinem S6. Und was mir dann wichtig ist, wird extern gesichert.


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Das ist deine Ansicht. .Garantieverlust beim Austausch des Akkus ...Viel Spaß ..Wenn es danach überhaupt noch heil ist..sd kartenslot kennst du meine Meinung und bringt genau wie der Akku erhebliche Vorteile. ..!!!


      • Welche erheblichen Vorteile denn nun?


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Wenn dein Akku kaputt ist , bringt dir deine Powerbank schon richtig viel ...und macht ein Handy nach 2 Jahren zum wegwerfprodukt..Akkus werden über die Zeit schlechter und man kann den bequemen austauschen. .sd Karte macht ein Handyumzug um einiges leichter als Festspeicher. ..Das ist meine Meinung zu den 2 Sachen ...Ein festverbauter Akku hat nicht einen Vorteil ..;) ebenso wenig wie der Festspeicher ...Gegenfrage. .Wo liegt denn der Vorteil eines festen Akkus?


      • Hier die Vorteile:
        Ein Fest verbauter Akku hat den Vorteil, dass die Hersteller schönere und hochwertigere Geräte herstellen können.
        Der feste interne Speicher hat den Vorteil, dass ein Gerät viel flüssiger läuft.
        Das Prinzip funktioniert bei Apple schon seit 2007.


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        aha flüssiger läuft ,weil das System ja auch auf der sd Karte gespeichert wird ..Das mit dem Design und Wertigkeit des Handys bezüglich dem festen Akku ist mal der größte schwachsinn den du schreibst oder willst du mir erzählen das note 4 ist billig verarbeitet? ...ps:will ich das von den anderen wissen und nicht von dir


    • Zudem gibt es auch noch die Möglichkeit, den Speicher einer Cloud zu nutzen ;)


  • Gerne hätte ich mir das S6 zugelegt. Aber die fehlende Möglichkeit, den Accu zu wechseln hält mich davon ab. Da bleibe lieber bei meinem S3.


    • Das S 3 ist auch noch Top


    • Man kann den Akku aber wechseln... 20 Minuten und man ist fertig damit... Einfach mal you tube video gucken dann sieht man wie einfach das geht.


      • Aber immer mit der Gefahr das was kaputt gehen kann,abgesehen davon das die Garatie einem auch flöten geht wenn man selbst Hand anlegt.
        Wieso es dem Kunden erschweren wenn es viel einfacher geht?
        Für mich hat sich das mit der Galaxy Reihe erledigt , ab sofort nur noch die Note Reihe, solange da auch keine Rückschritte folgen


      • Nach zwei Jahren, wo der Akku vielleicht mal so weit runtergenudelt ist, dass er ausgetauscht werden müsste, ist die Garantie sowieso abeglaufen.


  • Wie manche Menschen es nicht verstehen.

    Man kann keinen wechelsbaren Akku in ein gerät mit so einem design anbringen. Es würde nur das ganze design zerstören und alles zum wackeln bringen.

    Ich verstehe dagegen vollkommen, dass man sich über den fehlenden micro-sd Anschluss aufregt. Aber auch das hat einen Grund. Samsung hat im S6 einen SSD ähnlichen Speicher eingebaut und jede externe Speicherkarte würde das system stoppen und langsamer mache.

    Also bitte erst informieren, denn ein "perfektes" Handy ist nicht möglich.


    • Das mit dem Speicher ist nur damit Samsung Moneys macht. man ist ja Gezwungen sich die Version zu Kaufen die man Braucht was Natürlich auch Kostet. Was hat die Micro SD mit dem System auf dem sollte Handy zu Tun ich denke Nichts. Also bei der Technik, dem Handys ist deine Angabe Falsch und Wertfrei. Das mit dem Akku komisch das andere Hersteller das können.


    •   32
      Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

      falsch ...Siehe note 4


      • Note 4 ist auch viel größer und eben nicht wie das s6. Habs ja selber, mein Kumpel hatte auch das Note 4, eine Woche nachdem er mein s6 inspizieren konnte, ging sein Note4 weg und er sitzt mit einem s6 in der Hand ^^

        Note 4 ist gut, aber eben nicht für jeden.


      • Egal. Das ist nicht richtig. Das Note 4 besitzt nicht die gleiche Speichertechnologie wie das S6, hahahaha ^^


      •   32
        Gelöschter Account 25.05.2015 Link zum Kommentar

        Du Experte weißt du überhaupt das es um den sd kartenslot ging ,den Speicher habe ich gemeint ...;)


  • Als die Artikel schlechter wurden waren die Kommentare noch unterhaltsam aber mittlerweile scheinen hier größtenteils Kinder oder Versager unterwegs zu sein.


  • cool das es billiger wird,
    dan kann ich es mir schon bald kaufen!!!


  • Wie schon viele andere Kenner der Branche hier geschrieben haben möchte ich es nochmal wiederholen.
    Für mich als Samsung S5 Besitzer sind das S6 und das Edge aus folgenden Gründen keine Option.
    -KEIN wechselbarer Akku
    -Kein SD Slot
    -total überhöhte Preise
    -kleiner Akku.

    Es wäre ein Verkaufsschlager geworden wenn aus meiner Sicht folgende Attribute vorhanden gewesen wären.
    -Wechselbarer Akku
    -SD Slot
    -angemessener Preis
    -min.3000 mah Akku.
    -Full HD Bildschirm wie das vom S5. Alles andere geht nur zu Lasten der Ausdauer was ich zu 100% vom LG G3 schmerzlich erfahren habe wo nur 3-4 Stunden maximal On Screen Zeiten drin waren.

    Das Design mit der Glasrückseite und dem Metallrahmen sind sehr ansprechend. Die Kamera ist hervorragend. Abgespeckter Touchwiz ist ein Schritt in die richtige Richtung.

    Es kann nur an diesen Gründen liegen das die Verkaufszahlen unter den Erwartungen geblieben sind. Aber das will Samsung irgendwie nicht kapieren, wobei doch vor dem Release dieser Geräte viele Samsung Nutzer als die Specs bekannt wurden genau diese Punkte kritisiert haben und es als eventuelles Nicht Kaufgrund genannt haben.
    Ist es wirklich so schwer auf diese Basiswünsche der Kunden eizugehen??
    Samsung braucht sich nicht wundern wenn es noch weiter Bergab geht mit denen.


    • Geb ich dir vollkommen Recht, auch wenn jetzt wieder die User kommen die es nicht wahr haben wollen. Auch ich sehe das Smartphone so optisch wie auch technisch durchaus als gelungen an, wenn da nicht diese kleinen Besonderheiten fehlen würden, die halt ein Galaxy bisher ausmachten.


      • Nein, das war der Wunsch der Kunden nach dem S5!


      • Ich sag mal es gäbe das s6 aus Kunstoff mit den jetzigen Specs, aber mitm Design vom s5 mit Speicherkarte und Heraus nehmbaren Akku.

        Beide kosten gleich viel, würdet ihr dann echt das aus Kunstoff in der optik vom s5 nehmen? Nur wegen Akku und Micro sd?

        Also ich würde trotzdem das s6 edge nehmen ^^ Bei dem Teil scheiss ich echt auf die Speicherkarte und erfreue mich am einmalugen Design. Und die 64gb reichen mir ^^

        Akku tausche ich einfach selbst wenn es so weit ist. Ist ja blödsinn als ob man das nicht selber machen kann.

        Ja es war teuer, aber bei 64gb von diesem tollen schnellen speicher vermisse ich nun wirklich keine Micro sd.

        Wenigstens mal ein Gerät wo ich sag jo das ist es, das behalte ich zwei Jahre.

        Verschraubter Glasdeckel wäre natürlich trotzdem cool gewesen, aber man kann nicht alles haben.


    • @yenicerisinan

      "andere Kenner der Branche (als du, nehme ich an)"?

      Deine "Negativliste" beschreibt EXAKT ein iPhone, das sich ja sooo schlecht verkauft!


      Ich persönlich werde aus genau deinen Gründen (bis auf den Preis, der schnell sinken wird) kein S6 kaufen, aber das hat NICHTS damit zu tun, ob ich "Kenner" bin, sondern nur mit meinen ganz persönlichen Bedürfnissen im Zusammenhang mit Smartphones.


      • Das Iphone kann man aber nicht mit dem Galaxy S6 oder Edge vergleichen weil das Iphone noch nie ein SD Karten Slot und einen austauschbaren Akku besaß seit dem es auf dem Markt erschien, gerade diese beiden Eigenschaften haben Samsung vom Iphone unterschieden und waren auch die Gründe damals wieso ich persönlich von Iphone 4 zu Samsung wechselte.Und genau aus diesen Gründen ist es jetzt für mich eine Enttäuschung was Samsung macht, nämlich das Iphone zu kopieren und zu hoffen sich zum Marktführer avancieren.
        Dabei übersieht Samsung einen wichtigen Aspekt, nämlich der, dass die Betriebssysteme den Unterschied machen. Jemand der IOS benutzt wechselt zu selten zu Android, andersrum aber ist es häufiger der Fall. Obwohl für mich Android um längen besser ist als IOS. Diesen Mythos wird Samsung niemals schaffen zu ändern und genau deswegen sollte man nicht von seinen Stärken wie Micro SD Slot und dem Akku abweichen sondern versuchen diese beizubehalten und die sinnvolleren Aspekte und Stärken weiter ausbauen.
        Es gebraucht keiner Kopie des Konkurrenten um bessere Verkaufszahlen zu erzielen.
        Sondern nutzt deren Schwächen aus und eignet sich deren Stärken an.

        Gelöschter Account


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Genau ...Dem kann ich 100%zustimmen! !!


    • @yenic
      habe auch das s5, und möchte nie wieder den Full Hd Schirm. Naja die Auflösung ist mir egal, trotzdem sieht der s6 Screen um welten besser aus als der von s5. Nach 4h47m habe ich im s6 noch 37% im Akku gehabt. Trotz der Mehrleistung, kleinerem Akku und höherer Auflösung.

      Das einzigste was ich am s5 besser finde ist wie es in der Hand liegt, aber ansonsten ist das s6 viel besser. Schon die Cam ist für mich Grund genug.


    • Dude. Dir ist schon klar, dass bald das Galaxy S6 Active erscheinen wird (mit SD Kartenslot und wechselbaren Akku + Wasserdichtigkeit)?


      •   32
        Gelöschter Account 25.05.2015 Link zum Kommentar

        falsch ,Wechsel Akku NEIN ,sd kartenslot JA...Trotzdem nix für mich


  • Wie alle gewusst haben ist das S6 ein großer Flop. Jetzt kann Samsung nur noch Tizen helfen. Die Kunden merken selber das Android dem ende entgegen steht.


  •   15
    Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

    Ich hoffe die lernen daraus das Apple Preise und der knappe Akku keine guten Optionen sind.


  • "Die Verkaufszahlen von Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge sind laut einem Bericht von Forbes enttäuschend"

    AndroidPIT, ihr seid das Peinlichste, was man in der gesamten Tech-Szene findet. Forbes berichtet überhaupt nichts. Im Artikel werden nur offizielle Statements von Samsung wiedergegeben. Und diese sind schon mehrere Tage/Wochen alt. Es ist nicht einmal das echte Forbes, das berichtet. Sie haben ihren Namen verkauft. Praktisch jeder kann einen Forbes-Blog erstellen und forbes.com nutzen, um Klicks zu sammeln. Und ihr seid als schlechteste Möchtegern-Journalisten dieser Masche auch noch auf dem Leim gegangen. Als nächstes werden hier wohl Postillon Artikel für bare Münze genommen. Der gesamte Artikel ist ein voreingenommenes, verzerrtes Geschwafel eines Samsung-Hater. Der einzige Fakt, den der Artikel anspricht ist, dass Samsung wahrscheinlich keine 70 Millionen Galaxy S6 Einheiten dieses Jahr absetzen wird. Diese Fehlkalkulation ist Samsung auch schon beim S3, S4 und S5 passiert, was ihr wissen solltet, wenn ihr auch nur ein bisschen Ahnung hättet. Zudem ist die ursprüngliche Aussage des ursprünglichen Artikels von Yonhap, einer koreanischen Nachrichtenagentur folgende:

    "The new models' predecessors, the Galaxy S5 and the Galaxy S4, meanwhile, sold more than 10 million units in less than a month. Samsung did not clarify when the 10 million sales mark was reached for the Galaxy S6."

    Alles, was der Forbes-Blog Artikel daraus macht, ist sensationalistischer Unsinn. Nicht einmal ich als einfacher Leser würde so einen Blödsinn gleich glauben und unkritisch übernehmen. Das aber von euch zu sehen, setzt dem ganzen die Krone auf. Da muss man gar nicht erst erwähnen, wie die restliche Argumentation (schwacher Verkauf = Rabatte?!) ebenso an den Haaren herbeigezogen ist.

    Ich weiß echt nicht mehr, was eure Existenzberechtigung ist. Ihr informiert mittlerweile ja nicht mehr nur SCHLECHT, sondern überwiegend FALSCH. Wer euren Blog liest, weiß nachher weniger richtige Dinge als vorher.


    • DU verwendest das Wort "Hater"??

      Tritt mal (wenn du dazu in der Lage bist) einen Schritt zurück und lies dir dein hasserfülltes Geschreibsel durch, als habe ein anderer es ausgekotzt - dann wirst du (hoffentlich) über dich selbst erschrecken!

      A. K.Gelöschter AccountJan KarnathGelöschter Account


      •   50
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Naja, im Gegensatz zu dir begründet er seine Aussagen detailliert mit nachvollziehbaren Argumenten, die nicht von der Hand zu weisen sind. Oder willst du ernsthaft behaupten, dass AP noch irgendwas mit Qualität und Glaubwürdigkeit zu tun hat?


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        J. K. wollte berechtigterweise darauf hinweisen, dass, unabhängig vom Inhalt, der Ton die Musik macht.
        Einen vernünftigen oder zumindest angemessenen Ton findet Frank K. eher selten.


      • Zugegebenermaßen ist mein Kommentar sehr emotionsgeladen, doch ich halte diesen Artikel für einen absoluten Betrug gegen jedes journalistische Grundprinzip und einen Verrat gegenüber den Lesern. Man wird hier mit größtenteils falschen und höchst spekulativen, äußerst fragwürdigen Argumenten überschüttet. Viele Leser reflektieren diese Informationen nicht und nehmen sie hin, was alles andere als informativ ist und nur zu einer falschen Sichtweise der Realität führt. Mit anderen Worten genau das Gegenteil, was die Intention dieser Seite ist.

        Interessanter finde ich nur, dass wenn sich jemand dann mal negativ über meine Kommentare äußerst, es eigentlich ausschließlich um die Umgangsform ist. Nicht selten berechtigt, das gebe ich offen zu. Doch um dem Inhalt geht es in meinen Kommentaren dann fast nie. Im Umkehrschluss signalisiert mir das zumindest, dass selbst die Leute, die mich hier nicht mögen, auf inhaltlicher Ebene meiner Meinung sind oder zumindest mir nicht widersprechen können/wollen. Anders gesagt, habe ich also Recht :)


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Ja, Deine inhaltliche Kritik ist sicherlich berechtigt. Aber bitte nicht in dem Ton...

        Zum Inhalt: Gordon Kelly ist zwar ein bekannter britischer Blogger, aber auch er hat keine anderen Zahlen... Wie sich das S6 verkauft, kann man nur erahnen. Würde es sich sehr gut verkaufen, hätte Samsung dies allerdings schon mitgeteilt.
        Unabhängig vom Thema ist der Hinweis jetzt noch kein S6 zu kaufen aber auch nicht falsch, sondern eher allgemein gültig und damit banal.
        Die letzten Jahre haben gezeigt, dass es sicherlich Rabattaktionen von Samsung geben wird. Die Frage ist nur wann...


      •   58
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Wetten, dass es bald den Rohrkrepiereer Galaxy A-Tablet als kostenloses Bundle zum S6 gibt?


    • Danke. Deine Beiträge sind langsam der einzige Grund, hier noch reinzuschauen.

      Frank K.Gelöschter Account


    • A. K.
      • Mod
      23.05.2015 Link zum Kommentar

      Danke Frank, auch wenn ich an deiner Stelle nicht das Wort "Hater" benutzt hätte :) aber recht haste


      • Ja, da hast du recht. Die Interpretation der Fakten im "Forbes" - Artikel ist dermaßen unausgewogen und tendenziös, dass der Autor definitiv eine unbekannte Intention haben muss, warum er Samsung so negativ dastehen lassen will. Ob es nun ein emotionaler Hass, Groll oder der Besitz von Apple Aktion (nicht zu ernst nehmen) ist, weiß man nicht. Eine sachliche Analyse liegt eben einfach nicht vor. Die ursprüngliche Quelle sagt nur, Samsung habe nicht gesagt, in welchem Zeitraum 10 Millionen Einheiten verkauft wurden. Eine völlig neutrale Aussage und der restliche Artikel ist auch eher positiv gehalten. Der Forbes Artikel interpretiert die fehlende Zeitangabe aber als 100%ige Bestätigung, dass der Zeitraum mehr als 1 Monat sein MUSS und deshalb die Verkäufe geringer sind als die der Vorgänger. Das wird als gesicherte Information verkauft. Wie gesagt, welche Intention dahinter steckt, ist unbekannt. Hater mag nicht das richtige Wort sein, aber mir fällt kein besseres ein.


  • Alter haben Leute Probleme hier , kauft doch kein Samsung wenn es euch nicht gefehlt . Ihr habt einfach kein Geld das so zu kaufen .

    A. K.


  • EINE FRAGE WÄRE ZU KLAEREN WIE LANG SOLLDAS EIGENTLICH WEITERGEHEN? Ich kaufe Apps ich bezahle
    ueber gift card sammle punkte und jedes mal schmiert
    mir die software ab und ich bin mein geld los und meine gerätwb sindfutsch. das kotzt mich echt an mir langts echt Keiner kann mir weiterhelfen staendig diese server fehler etc. bei Bedarf melden name baris birsen


  • Samsung vergrault die Leute mir den zig Varianten und der schlechten Updatepolitik. Habe selber ein brandingfreies Note 3 das immer noch kein Lollipop hat obwohl alle gebrandeten Geräte es schon haben. Kundenzufriedenheit erreicht man damit nicht. Mein nächstes Phone wird im Spätherbst ein Windows 10 Phone.
    Dort sollen alle Updates seitens MS verteilt werden um die Fragmentierung zu verringern und um Sicherheitspatches auf allen Geräten verteilen zu können.


    • unglücklich gelaufen bei dir mit dem note 3. dadurch das samsung so oft und viele geräte herausbringt, bleiben oft einige geräte auf der strecke.

      ich hatte glück - s5 im april 2014 bekommen & bisher kann ich nicht klagen was updates angeht. 30 tage nachdem google den lollipop code freigegeben hat, wurde abgeliefert von samsung mit der ersten von mittlerweile 4 lollipop updates für das s5.

      kein hersteller hat jemals soo schnell eine neue hauptversion von android unter das volk gebracht... ausser nexus halt ;-)


      • Blurryface
        • Blogger
        23.05.2015 Link zum Kommentar

        4 Lollipop Updates fürs S5?
        Oh man, ich hatte 2. Das Hauptupdate und noch nen kleineres vor kurzem. Ist aber immernoch 5.0
        Welche Firmware hast du denn aktuell wenn ich fragen darf!?


    • Immer diese alte Lüge mit der so "schlechten" Updatepolitik.


  • Sind hier eigentlich nur Sprachlegastheniker unterwegs. Ihr müsst mal eure Texte lesen. 99% der Belegschaft scheint hier aus dem RTL Casting zu stammen. Smartphones mit Ehefrauen vergleichen etc. P.p. . Was für ein Niveau. Es geht hier nur um ein verkacktes Smartphone... Idioten..


    • Das ist hier leider immer so , sobald es in den Kommentaren auf einen Vergleich zwischen Apple und Samsung rausläuft. Da kommen plötzlich die übelsten Proleten aus ihren Löchern.


  •   13
    Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

    der fischer 😂


  • Sony ist nur ein hässlicher Nischen Hersteller


  • Der Fischer würde nun sagen. ..Samsung geht eh unter weil Sony geiler ist...*sfg


  •   12
    Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

    Es gibt keine bessere Touch Funktion ,es gibt kein besseren Fingerabdruck Sensor ,1gb ram u hält trotzdem mit u u u überlegen bevor schreiben..8 Megapixel u trotzdem besser als der Rest... Qhd.... Braucht en iPhone nicht um top zu sein,es ist einfach top. Nimm ma en g4 o Samsung o htc mit 1gb ram o 8 Megapixel... Gähn... Hier braucht keiner was zum Apfel sagen


    •   32
      Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

      gääähhhhn sehr aussagekräftig....und vor allem ein Androiden mit einem ios zu vergleichen. .Hut ab ..


    • Also für mich ist das beste Smartphone immer das was ich mir aussuche. Ich überlege was ich brauche und möchte und was ich mir leisten kann. Dan kaufe ich das was ich persönlich gut finde. Was da für ein Name draufsteht ist mir dan eigentlich egal. Vor allem haue ich nicht auf jeden ein der eine andere Marke oder ein anderes Betriebssystem hat. Jeder soll das kaufen was er für sich am besten hält. Darüber diskutieren finde ich gut aber herum haten finde ich blöd und vor allem voll überflüssig.


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Genau so sieht es aus nobody..Ich weiß das du das kennst von mir ,zu genüge. .Aber für mich ist der Kauf eines Smartphones extrem wichtig, daß das Handy die 2 Eigenschaften hat,die ich ständig erwähne und die samsung mit dem s6 genommen hat .unabhängig was da für ein Name steht .Deshalb kamen für mich momentan nur das g4 und das note 4 in frage ,wo ich mich anschließend für das 2. entschieden habe .


    • @Thomas: Schreib mal in ganzen Sätzen und ganzen Wörtern, vielleicht regt mich das Lesen nicht ganz so auf!!! Leider gibt's keinen Daumen runter, sonst hätte ich den schon mehrfach verwendet!!!


  • Samsung hat soviel getan sich seine Kunden mit ihrer Bloadware Politik zu verprellen, das ein gutes Gerät nicht ausreichen wird die Käufer zurückzuholen. Ich zähle mich da auch dazu.


  • Appel wird meiner Meinung nach nur gekauft, weil es ein Statussymbol ist. Von der Qualität her ist es wirklich nicht besonderes. Meine Tochter hat sich ein IPhone 6 gekauft als es rauskam. Das Teil ist langsamer im Internet als mein Moto G 2014. Ferner hat es total schlechten 3 G und LTE Empfang sind deswegen schon mehrfach im Shop gewesen Antwort : liegt noch im Toleranzbereich. Wenn ich vollen Empfang habe hat das iPhone 1-2 Balken und das für fast 900 Euro. Trotzdem will meine Tochter kein Android Gerät weil es halt ein iPhone ist und so denken auch wohl die meisten die sich ein iPhone kaufen. Muss aber auch zu Samsung sagen das die Preise für mich total fern von jeglicher Realität sind. Hatte alle Galaxy Modelle vom 1er bis 4er auch die Geräte waren nicht billig aber die jetzigen Preise unglaublich. Denke für max. 400 Euro bekommt man schon Top Geräte.


    • Dem stimme ich voll und ganz zu. In meiner Klasse hat mittlerweile die Hälfte ein iPhone...Wohlgemerkt haben die meisten ein iPhone 5C...einfach weil es ein iphone ist...Natürlich haben wir auch 2 iPhone 6, aber iPhones sind einfach hauptsächlich Statussymbole...wie Beats

      TentenGelöschter Account


    •   12
      Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

      Dann hattest du aber leider ein China iphone6 :)) ich merke kein Unterschied obwohl laut Test das s6 schnellste Internet hat


    • Naja der reine Materialpreis ist auch so hoch wie noch nie. Der Preis ist in anbetracht der Leistung angebracht. Sollte es etwa das selbe kosten wie andere Androiden die eben eine nicht so moderne Hardware besitzen?
      Bekommst nunmal auch keinen Golf Gdt zum preis eines 1.6 Golf, irgendwie normal oder nicht?

      Im Fall s6 haben wir nunmal den Schnellsten Ram und Festspeicher den man gerade überhaupt bekommen kann, bei der Cpu das selbe und beim Screen auch.
      Nicht ein einziges Gerät was das gerade irgendwie heran kommt...
      Liegt dich auf der Hand das es teurer ist.
      Würde das s6 edge z.b 650€ kosten wären alle anderen überteuert.

      Was man für 400€ bekommt wie du sagst sind die China Phones und wirklich vergleichbar ist die Technik nunmal nicht.


  • Gebetsmühlenartig wurde von Androidpit der gleiche Text aufgesagt. Samsung benutzt nur "Plastik". Die Kunden wollen aber hochwertige Materialien.

    Jetzt wisst ihr wenigstens, dass das was ihr wollt, der Normalkäufer noch lange nicht will. ;-)

    Hätte euch aber eigentlich schon auffallen müssen, wenn ihr euch Sony und HTC angeguckt hättet.

    Material ist für den normalen Android-User eher zweitrangig. Für sie ist das Preis- Leistungsverhältnis am wichtigsten. Alle denen das egal ist, kaufen ein iPhone und kein Samsung.

    Vielleicht berücksichtigt ihr das endlich mal, wenn ihr das nächste mal wieder Alu und Glas in den Himmel lobt! ;-)

    Gelöschter AccountSue H


    • Wenn es Normalkunden tatsächlich um Preis Leistungsverhältnis gehen würde, dann würden alle ein Moto kaufen und kein Samsung. Schwachsinn, dir normalen User wollen immer das beste und schönste.

      Gelöschter Account


      • Der Normalkäufer weiß noch nicht mal, dass er Android als Betriebssystem benutzt. Der normale Käufer will auch nicht immer das beste haben, denn der Mehrheit sagen die Daten eines Prozessors oder des Grafikchips überhaupt nichts.

        Und der normale Käufer will auch nicht immer nur das schönste. Er guckt in sein Portemonaie und kauft sich das, was er sich leisten kann. Zudem gibt es nicht das Schönste, denn Geschmäcker sind sehr verschieden.

        Warum hat Android denn so viel Marktanteil? Weil die Massen halt preiswerte Einsteiger, oder Mittelklasse Geräte kaufen und eben nicht die "besten" und "schönsten" High-End Geräte.

        Bevor du anderen also Schwachsinn unterstellst, solltest du lieber etwas Ahnung besitzen! ;-)


  • schade, ich finde das s6 sehr gelungen. hat mich fast gewundert das Samsung sich traut auch mal etwas anders zu machen, das s6 das dabei herauskam ist definitiv das beste was sie bisher rausgebeacht haben


  • Das Prinzip sollte man in der Regel immer anwenden. Besser noch: immer das Topmodell des Vorjahres kaufen. Da spart man ordentlich und die Geräte sind immer noch für die nächsten 3 Jahre super.


  • Sue H
    • Blogger
    22.05.2015 Link zum Kommentar

    Auch für günstiger würde ich weder das S6 noch S6 Edge kaufen.


  •   29
    Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

    ganz ehrlich ob das s5 oder das s6 sind besser als das eierphone,egal was ihr sagt am ende des Tages wisst ihr das es so ist....

    Alde


  • Und die haben auch noch tatsächlich geglaubt, sie könnten mit dem Schrott einen auf Apple machen und die Preise ins Unverschämte erhöhen. Mal schauen was nächstes Jahr kommt!


    •   32
      Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

      sd kartenslot und Wechsel Akku, dann läuft es wie geschmiert; )


      •   12
        Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

        Du bist so ein aussageloser ... Alter du hast nur Spaß dran dein negativ Senf los zu lassen... iPhone 6 plus auch keinen u beste Verkaufszahlen...das soll ma dein beschissenes g4 schaffen u noch was hab en 6 plus u s6 u beide super...


      •   32
        Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

        so so seh ich wie aussagekräftig du bist ,an deiner Grammatik...und g4 ? note 4 ..und wo ist das nicht aussagekräftig? nenne mal Gründe..einfach was in den Raum werfen kann ich auch ..und das ist Fakt ,dass das Samsung sich weitaus besser verkauft hätte wenn die 2 oben genannten Eigenschaften noch an Bord wären...und zum g4 ..Ist immer noch FÜR MICH besser als die beiden s6 Schrotthaufen..

        Gelöschter AccountGelöschter Account


      •   12
        Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

        Alter dir antworte ich nicht zum 10mal..da du nur Schwachsinn schreibst. S6 scheiße u hatte noch keins länger als ne std in der Hand. Ich hab eins aber es kommt nicht gegen es iPhone ran aber danach kommt es s6 u du kannst schreiben was du willst. Jeder weiß hier was von dir zu halten ist..geh am besten mit dem g4 ins Bett... Ich schlaf mit meiner Frau ...is besser


      •   32
        Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

        lerne lesen und schreiben ...S6 ist ein Schrotthaufen und fertig..Warum steht oben ...Zum 2. Mal ..Ich habe kein g4 sondern ein NOTE 4 für dich in groß mit deiner schreib-leseschwäche ..und wenn dann lese alles von mir ,falls du das überhaupt kannst ...und deine Texte die du hier hinterlässt, die muss man erstmal zusammenpuzzeln damit man dich überhaupt versteht..und zu deinem letzten vergleichskommentar iphone vs Android ist ja mal total der geistige dünschiss von dir ...


      •   12
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Stimmt ich geb hier überall mein Senf ab..ich lese hier so oft dein Name u das was du schreibst ,ist total lächerlich... Muss nur die letzten Berichte von androitpit lesen....hast en note4 VIELLEICHT aber sobald jemand negativ über g4 schreibt ..DEIN NAME AN ERSTER STELLE... Deswegen gehst mir auf den s...


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        darum geben mir auch 6 Leute recht ..Ganz oben als erstes mein Name ,wie du sagst ..Ist natürlich alles schwachsinnig. ..Schau mal deine Kommentare an ,dann weißt du was dünschiss ist ..und nun belaste mich mit dein komischen deutsch mit " en,u,o etc" nicht mehr bitte.


      •   12
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Stimmt weil Leute wo iOS haben kaum auf dieser Seite sind...hier sind nicht viel Kommentare v mir aber Deine kann man nimmer zählen Bei androitpit u 90 Prozent davon absolut schwachsinnig... DER ,der noch nie en g4 hatte u nur Berichte gelesen hat.

        Gelöschter Account


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Du musst nicht von dir auf andere schließen. .Sobald ein Handy (s6)kein austauschbaren Akku und kein sd kartenslot hat ,ist es für mich müll ..und da LG gute Handys baut ,mit den beiden Eigenschaften sogar ,ist es aus meiner Sicht besser ...Da brauch ich kein g4 nutzen und testen ..oder willst du mir erzählen das du jedes Gerät erstmal eine Woche testest?Also Jammer nicht rum...Wenn du der Meinung bist ich schreibe Müll. .Das sehen einige anders ..und wie schon gesagt. ..Bei dein paar Kommentaren, da kommt ja nur dünnes raus :) sieht man an deinem Apple Android Vergleich ,wie nichtssagend der ist .

        Gelöschter Account


      • an der stelle sollte man mal hinterfragen wie apple auf solche zahlen kommt, also die sogenannten "verkaufszahlen" :-)

        kein hersteller hat mehr reklamationen oder direktaustausch fälle wie apple und das ist einschlägig bekannt in der tk-branche.

        wer eins und eins zusammen zählt... die anforderung als ersatz fließt auch als "verkaufte" einheit in diesen statistiken mit ein.

        ist aber bei allen herstellern so, nur eben im direkten vergleich überdurchschnittlich häufig bei apple geräten. also lasst euch nicht blenden von solchen zahlen. nur zum vergleich: samsung hat die wenigsten hardware reklamationen überhaupt.


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        achso ...beantworte mal meine frage ..oder bringe ein Argument. .Was denn genau der müll ist was ich schreibe. .Was stimmt denn nicht was ich schreibe. .Erläuterung bitte ..Hast du bis jetzt immer noch nicht getan!!!


      •   12
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        ja es geben dir auch soviel recht... Was Vergleich ich du doofkopf... Ich schreib ..du bekommst nur recht weil sau wenig wo iOS haben auf der Seite sind. Du kannst den König iOS mit nix vergleichen...

        Sven


      •   15
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Also ich finde auch das man das iPhone und iOS mit nichts anderem vergleichen kann. Ich muss dazu sagen, hab ein s6 und hab längere Zeit "vor kurzem" das 6er iPhone von einem Kumpel testen können. Es ist sehr viel besser wie mein jetziges s6 und das g3 das ich davor hatte. Mein nächstes Smartphone wird das iPhone 6s.lg und alle anderen Anbieter brauchen doppelt soviel Leistung um mit iOS konkurrieren zu können. Hätte ein iPhone so eine Leistung dann wär es drei mal schneller wie alle anderen Smartphones auf dem markt


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Hast du überhaupt gerafft was ich über Apple schreibe ? Lerne mal lesen und verstehe vor allem was ich hier und in anderen threads schreibe!! Das s6 ist ein Flop. .Selbst das s5 wurde 1 Million Mal mehr verkauft und Apple hat das an einem Wochenende geschafft 10 Millionen zu verkaufen. ..Das steht nämlich OBEN ...Aber für Leute mit leseschwäche wiederhole ich mich gern nochmal! ! Thomas! !!


      • Also ehrlich es gibt hier leute die schreiben unter jeden Samsung Artikel immer das gleiche. Der eine schreibt immer wie toll sein S6 edge ist und der andere meckert wie sch... das ist weil kein Kartenslot drin ist und kein wechselaccu. Leute wir haben es verstanden. Schreibt doch mal was kreatives oder last es einfach. Also ich weiß ja nicht wie es euch geht aber mich nervt es so langsam.

        Gelöschter Account


      • Was ist denn am g4 außer mininmal die Cam besser?

        Der Screen? Nein, die Cpu? Nein, die Baugröße? Nein, Die Verarbeitung? Nein, der Speicher? Nein.

        Nicht vergessen der Speicher ist 12 mal schneller als von der schnellsten Micro sd Karte.

        Der Ram setzt da nocheinmal ganz andere Aspekte.

        Sorry aber das g4 bietet nichts aber auch garnichts bahnbrechendes, einfach nur ein kleiner Schritt nach vorne. Eine Nutzererfahrung wie mitm s6 kann es nicht bieten.


  • Die Leute haben vom S vom Galaxy Genug.. Also die Nase Voll...Das Handy werde ich mir nicht Kaufen auch wenn dieses Günstiger wird. Habe kein Bock mehr auch die S Klasse... Falls die Preise bei Galaxy Sinken werden andere Hersteller Folgen wie z. B.. LG/Sony. U. U. U... Das mit ohne Speicherkarte und Akku u. S war wohl ein Fehler von Samsung


  • mich wundern die abverkaufszahlen übrigens nicht. es kam genau so wie ich es hier am launch day der beiden geräte schon in einem anderen beitrag eingeschätzt habe.

    man gewinnt nicht annährend so viele neukunden wie man samsung fans und somit stammkunden verliert. diese rotstift politik die samsung gerade praktiziert, kommt bei stammkunden nicht gut.

    - kein wechselakku mehr
    - nicht mehr staub und wasserdicht
    - kein sd slot mehr
    - ein zu stark entschlacktes touchwiz wo auf s6 & s6 edge teilweise starke konfigurations und filtermöglichkeiten gegenüber dem s5 gänzlich fehlen
    - komplett überzogene preise
    - glas rückseite
    - garantie auf fest verbauten akku lediglich 6 monate

    dem gegenüber steht:
    - klasse kamera
    - ein sehr schneller prozessor
    - klasse display
    - schnellerer interner speicher
    - tiefer angeordneter display button
    - bis auf glasrückseite tolle materialwahl & verarbeitung
    - theme manager zur anpassung der oberfläche
    - auf dem edge die edge spezifischen features
    - größerer homebutton mit deutlich besserem fingerabdruck sensor

    kann nur für mich sprechen (30 % sagen in mir s6 / s6 edge tolle geräte, aber 70 % sagen in mir sei froh das du ein s5 hast und bleib vorerst dabei...)

    die neuerungen überwiegen bei mir nicht den verlust von dingen die mir persönlich wichtig sind und ich im s5 habe. wenn noch mehr so denken dann gute nacht s6 ;-)


    •   32
      Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

      jo genau so sieht es aus !!!

      Gelöschter Account


  • Also ich habe da mal gelesen das es bereits 15millionen vorbestellungen beim s6 waren und 5 Millionen beim Edge.verstehe dann nicht wie hier die rede von 10 millionen sein kann


    •   56
      Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

      Die Quelle ist Forbes (siehe Link am Ende des Artikels). Forbes ist ein Wirtschaftsmagazin, das in der Regel immer bestens informiert ist. Vorbestellungen sind übrigens nicht gleich Verkäufe, das würde dann auch die Schwankungen zwischen Deinen Zahlen (weißt Du noch, wo Du sie gesehen hast?) und den Zahlen von Forbes erklären.


      Schönen Abend noch!


    •   32
      Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

      Vorbestellung und Verkauf sind 2 verschiedene paar Schuhe! !;)


    • Das waren Vorbestellungen im März durch Provider und Einzelhandel. Nicht durch Endkunden. Und erst recht keine Verkäufe.


      • jain, die netzbetreiber - provider - versandhandel - elektrofachmärkte führen eine bestellung aus, dass ist beim hersteller der gezählte "verkauf". ob diese geräte jemals von einem endverbraucher in der hand gehalten wird ist egal.


  • es fängt ja jetzt schon an - gerade bei vodafone gelesen - 64 gb variante zum preis der 32 gb variante (normales s6 oder edge) :-)


    •   32
      Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

      Selbst wenn das 128 GB für den Preis des 32 GB angeboten würde ..Werde ich mir den Schrott nicht ins Haus holen ...Das wäre wie geschnitten Brot weggegangen, wenn samsung dabei geblieben wäre mit der Speicherkarte und Wechsel Akku.


      • Ich denke mal der Wechselakku war gar nicht so wichtig, viel entscheidender ist der fehlende SD-Kartenslot, die Menge der Leute die ein Smartphone ausschließlich wegen nem Wechselakku kaufen ist denke ich verschwindend gering, sieht man bei so ziemlich jedem anderen Smartphone (außer dem G4) auf dem Markt


  •   32
    Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

    Habe es irgendwie gewusst. .und ich wette ..Das liegt hauptsächlich an dem festverbauten Akku und dem fehlenden sd kartenslot! !😂
    ps:auf 2 anderen Seiten steht noch ,dass Apple 10 Millionen an einem Wochenende verkauft hat .Und nein bin kein samsung hasser...Habe das note 4 ..finde es schade das Samsung immer mehr Apple nachmacht.


    • Ich glaube nicht, dass es daran liegt, sondern am ungewohnten hohen Preis!


      •   32
        Gelöschter Account 22.05.2015 Link zum Kommentar

        Das auch ,aber es wäre trotzdem besser weggegangen !! locker 5 Millionen mehr wenn nicht sogar 10.

        Gelöschter Account


      • ich find es Pott hässlich.
        mein nächstes wird (wenn das nächste nexus wieder so riesig ist) ein Sony werden


      • Das sehe ich genauso. Das die Verkaufszahlen auch ohne wechselbarer Akku und fehlender SD Kartenslot stimmen können, beweist Apple ja. Es liegt definitiv am Preis. Trotzdem, das Edge bleibt ein traumhaft schönes Gerät 👍


      •   32
        Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

        Kleiner unterschied. .Apple hat feste Kundschaft und macht das schon immer mit dem fehlenden sd kartenslot und dem festen Akku. ..Bei Samsung weiß man das es auch anders geht !!!Ich hätte mir das Teil geholt ,wenn das s6 wie z.b das s5 gewesen wäre ...und da stehe ich bestimmt nicht alleine dar!!


      • Würde auch eher auf den Preis tippen. Der war einfach zu hoch.


      • Im Umkehrschluss würde das heißen, wenn Apple diese beiden Features anbieten würde, würden sich die Leute dann eher ein iPhone 6 kaufen?


    • Da hast Recht

      Gelöschter AccountGelöschter Account


    • ich halte es auch für falsch was das material angeht so sehr auf apple zu machen. aus 3 gründen: 1. haben sie es nicht nötig da die produkte insgesamt seit jahren gut sind und stets neue maßstäbe setzen die weit, weit vor dem liegen was apple so abliefert. 2. man wird mit einem metall samsung nicht mal eben apple alle iphone jünger abwerben. die sind viel zu eingeschworen auf die marke apple selbst und die interessiert nicht wirklich was das iphone kann bzw. nicht kann im vergleich zu vielen android geräten. es wird alles gekauft wo der apfel drauf ist. da kann selbst das vorjahresmodell als neuware verkauft werden (iphone 4s - 5c) - wen juckt es? es verkauft sich unter apple kunden trotzdem ;-) 3. man war aus meiner sicht mit dem note 4 und alpha auf exakt dem richtigen weg für alle. metallrahmen was wertiger wirkt & trotzdem angenehme rückseite mit wechselbaren akku.


    • Jo, vor allem der SD Karten Slot dürfte das Zünglein an der Waage sein...


    •   58
      Gelöschter Account 23.05.2015 Link zum Kommentar

      "finde es schade das Samsung immer mehr Apple nachmacht"

      Genau das macht Samsung eben nur in einem einzigen Punkt: den Preisen.

      Samsung bietet seinen Kunden kein eigenes Ökosystem, keinen umfangreichen Medien-Store, keine eigene umfangreiche Cloud-Speicherlösung samt dazu gehörigen Serverfarmen, keine schnellen, zeitgleich für alle einigermaßen aktuellen Geräte verfügbaren Systemupdates, kein "Wir-Gefühl".

      Samsung schafft es nicht einmal, dass Aluminium und Glas nicht trotzdem nach Plastik aussehen...

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!