Die besten Tech-Geschenke für Weihnachten

Die besten Tech-Geschenke für Weihnachten

Ihr braucht noch Last-Minute-Geschenke? Dann lasst Euch hier inspirieren von unserem Ratgeber. Natürlich sind die von uns erlesenen Weihnachtsgeschenke sämtlich aus der Kategorie Technik. Zusammen mit Euch wägen wir ihre Vor- und Nachteile ab und geben Euch weiteren Lesestoff.

Personalisierte Smartphone-Schutzhülle

Eine schön personalisierte Smartphone-Schutzhülle ist ein Geschenk, das garantiert tägliche Aufmerksamkeit Eures Beschenkten genießt. Marktführer im Internet ist dafür DeinDesign. Leider ist es jetzt schon ein wenig spät für Bestellungen, wenn sie zum Heiligabend da sein sollen. Also hilft da höchstens ein selbst gestalteter Gutschein, oder eine temporäre Lösung aus Kaufhaus-Hülle und selbstgebastelter Fotomontage.

Lautsprecher für unterwegs

Hochwertige Bluetooth-Lautsprecher sind ein schönes Weihnachtsgeschenk. Die Modelle der Marke "Ultimate Ears" klingen durch die Bank gut. Ihre Besonderheit: Mehrere von ihnen lassen sich im Party-Modus vernetzen und sorgen so für richtig Krach und Stimmung.

Den schönsten Klang habt Ihr vermutlich mit dem Bose SoundLink Mini; zumindest ich bin von ihm schon seit Jahren angetan. Der schwere Winzling speichert bis zu zehn Geräte und führt Euch per Sprachausgabe durchs Menü. Mit seinem hohen Preis ist er ein Geschenk für besondere Anlässe.

Ein Hybrid aus Mobile-Speaker und WLAN-Lautsprecher sind die JBL Link 10 und 20. Sie lassen sich unterwegs als Bluetooth-Lautsprecher verwenden. Zuhause vernetzen sie sich per WLAN und erhalten dank Google Assistant Smart-Home-Superkräfte. Zwei von ihnen lassen sich zum Stereo-Paar verknüpfen.

AndroidPIT jbl link 20 10 smart home speaker 6195
JBL Link 10 und 20 können Google Assistant, (als Paar) Stereo, Bluetooth, klingen gut, sind wasserdicht … reicht das Euch? / © NextPit

Smarte Lautsprecher: Google Home / Alexa und Echo Dot

Allen Datenschutz-Bedenken zum Trotz boomen auch in Deutschland die smarten Assistenten Google Assistant und Amazon Alexa. Entsprechende Lautsprecher säumen die Ladenregale der Elektronikhändler. Ein gutes Klangerlebnis sowie praktische Funktionen wie Stereo-Option boten die mobilen Varianten aus der Serie JBL Link. Richtig fantastisch klang aber der Google Home Max in unserem Test. Ähnlich überzeugend sind die Kombinationsmöglichkeiten diverser Amazon-Echo-Lautsprecher; darunter das 2.1-System aus zwei Echo und einem Echo Sub. Dazu passend: Spotify-Gutschein.

amazon echo 17
Echo Plus und Echo Sub lassen sich zu 2.1-Systemen vernetzen; auch in Verbindung mit dem Fire TV Stick (unten). / © NextPit

Chromecast/FireTV-Stick/Apple TV

Die neuen Lautsprecher lassen sich auch zum Filmegucken verwenden. Insbesondere ein Fire-TV-Stick kann den Fernseher Eures Beschenkten sinnvoll erweitern. Der Streaming-Stick bietet eine Fernbedienung und einfache Menüs, um im Amazon-Katalog (Amazon-Gutschein bestellen), in Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen sowie in Netflix (Geschenk-Tipp: Gutschein!)zu zappen. Der Clou: Der Stick lässt sich per Bluetooth mit hochwertigen Lautsprechern oder per WLAN mit Echo-Lautsprechern koppeln. Das klingt dann deutlich besser als aus dem Fernseher. Ein echtes Upgrade für Eure Lieben, oder?

AndroidPIT amazon fire tv stick 2618
Der Fire TV Stick wird direkt an den TV angeschlossen. Seine Fernbedienung hat ein Mikrofon und kann mit dem digitalen Assistenten Alexa kommunizieren. / © NextPit

Smart-Home-Geräte

Ein Satz Philips-Hue-Lampen macht sich auch hervorragend unterm Weihnachtsbaum. Die smarten Leuchtmittel lassen sich in der Regel sogar mit einem der oben vorgestellten Sprach-Assistenten vernetzen und sprachsteuern. So kann der Beschenkte seine neuen WLAN-Lautsprecher gleich dazu verwenden, die neuen Lampen per "OK Google!" auszuschalten oder in einer bunten Farbe erleuchten zu lassen.

androidpit philips hue play filament hdmi sync box 6
Smartes Licht lässt sich mit anderen Geschenken vernetzen. / © NextPit

Smartphone/Tablet für Kinder

Ihr gönnt Eurem Kind endlich sein eigenes Smartphone? Wir haben zwar keine konkrete Geräte-Empfehlung dafür. Jedoch haben wir einige Tipps für Euch parat, wie Ihr das neue Gerät für das Kind mit wirksamen Jugendschutz-Methoden ausrüsten könnt.

Fitness-Tracker

Fitnesstracker können erstaunlich praktische Helfer im Alltag sein. Diese High-Tech-Armbanduhren vernetzen sich mit dem Smartphone des Beschenkten und vibrieren bei eingehenden Nachrichten. Unentwegt zählen sie die Schritte und manche zeichnen auch die Jogging-Strecke auf. Dank passender Sport-Apps machen sie körperliche Aktivität zum Spiel, womit gesundes Leben zusätzlich mehr Spaß macht. Das trifft sich vielleicht ganz gut in Bezug auf die Vorsätze des Beschenkten.

AndroidPIT Xiaomi Mi band 4 new 7
Das Xiaomi Mi Band ist traditionell preiswert und ein großartiger Fitness-Tracker. / © NextPit

Fazit

Auch wenn wahrscheinlich die meisten Eurer Beschenkten schon alles haben, können die hier gezeigten Geschenke vielleicht doch ihr Leben noch ein bisschen schöner machen. Vor allem beim Auspacken und Einrichten der hier gezeigten Digital-Spielzeuge entstehen schöne Erinnerungen. Und wenn wenige Wochen nach Weihnachten plötzlich etwas nicht so funktioniert, wie es soll, hat man gleich neuen Gesprächsstoff. Ist doch auch schön, oder? Also in diesem Sinne: Frohes Schenken und schöne Weihnachten!

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

41 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Alexaaa! Geh mal für mich nach Dingens, die habe gerade neue China Woks im Angebot, bring mir einen mit, und daaaaaannnn kannste ihn auch gleich abschrubben und einbrennen, schlau wie du bist schaffste das mit links. Bring auch gleich ein paar zutaten zum Woken mit, na du weißt schon, und wenn de das fertig hast, darfste dich wieder auf deinen Platz stellen und ausruhen. Aber denk drann, ich hab nur nen alten Gasherd von anno knips, also denk dir was gescheites aus, oder bring den Wok beim China Man vorbei zum einbrennen. Und bring ja keinen mit Beschichtung mit, die Dingger sind müll auf meinem Herd, die halten nicht von morgens bis mittags.

    Gelöschter Account


  •   54
    Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Weihnachten und Geschenke? Nö, den Stress tue ich mich schon lange nicht mehr an. Ich finde jede Art von Geschenke kaufen (auch im Internet) als stressig und überflüssig, ich schenke gerne mal einfach so oder zu andern Anlässen ...


    • Tim vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      Geht mir ähnlich. Mich nervt dieses aufgezwungene "wir haben uns jetzt alle lieb und schenken uns Gegenseitig Müll" nur ^^ ich schenke lieber mal was, wenn es angebracht ist o.Ä. und nicht weil Weihnachten ist und man "muss"...

      Gelöschter Accountomi uhr


  • Tim vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Was? Kein Galaxy Note10+ 5G, iPad Pro 12.9 1TB oder ähnliches, so wie bei fast allen anderen Tech-Videos und -Berichten zum Thema "Weihnachtsgeschenke"? Sowas hier verschenkt doch keiner! Alles unter 1200€ sind doch keine richtigen Tech-Weihnachtgeschenke!

    PS: Bei so einem Artikel solltet ihr wirklich mal überlegen, ob es nicht besser wäre, einen neuen Artikel zu schreiben, statt einen URALTEN herauszukramen und zu "aktualisieren". Ich meine... Kommentare von 2015? Wirklich?


  •   77
    Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Mir braucht keiner solche SmartHome Geräte schenken, zumal ich eh nichts möchte. Für mich ist es ein Geschenk zu Heilig Abend mit Familie und den Feiertag mit Freunden oder nen Kumpel gemütlich abzuhängen und in Ruhe zu quatschen über Gott & die Welt...

    omi uhrGelöschter Account


  •   10
    Gelöschter Account 24.12.2015 Link zum Kommentar

    Für mich war nichts dabei! Du bist gefeuert!

    Gelöschter Account


  • Syncwire kommt aus Shenzhen in "Shina". Wo liegt denn Shina? ;-)

    Gelöschter AccountGelöschter Account


    •   77
      Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      In Aschien 😅 gleich um die Ecke und dann wieder rechts und links und schon bist du da in Shina...


  •   19
    Gelöschter Account 20.12.2015 Link zum Kommentar

    Also ich persönlich würde ein Iphone verschenken oder irgendwelches Zubehör von Apple, sofern es für den kleinen Geldbeutel sein soll. (Für Leute wie Kai)

    Gelöschter AccountGelöschter Account


    •   77
      Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      iPhone bzw Zubehör? Dann musst du aber einen großen Geldbeutel besitzen 😮👍


  • Die Sony Box wäre für mich ne Überlegung wert.


  • Die Star Wars USB-Sticks sind ja echt nice👍. Perfektes Geschenk für nen Freund von mir.


  • Wenn man mit den Sennheiser in ear Dingern Anrufe durch die intuitiveR Fernbedienung UND durch die intuitive Fernbedienung annehmen kann, muss ich sie haben! Welche andere Firma bietet denn ein solches Backup-System? :D


  • Smartphone - Handschuhe haben bei mir die ganzen Kids in meinem Umfeld zum Nikolaustag bekommen. :)


  • Passt zwar hier ne rein.... ich habe ein Problem mit Link2SD und es wird dauernd im Forum gelöscht????


  • die Anker powerbank würde ich nicht empfehlen.. die von oneplus hast auch 10000mAh und kostet 15€ ich glaube heute sogar nur 10€


    • ich kann nur gutes zu anker produkten sagen. Nutze eine powerbank und eine ladestation. alles läuft seit Jahren ohne Probleme. Bei technischen fragen war der suport OHNE langes hin und her telefonieren erreichbar und es wurde mir geholfen.


  • Die Wärmebildkamera für knapp 400 € würde mir gefallen.
    Wer spielt das Christkind? ;)


  • Hab mir heute mal die Parrot Airborne Cargo Mars gekauft.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!