NextPit

DSL & Kabel zu langsam? HomeSpot von o2 ein Jahr lang reduziert

DSL & Kabel zu langsam? HomeSpot von o2 ein Jahr lang reduziert

Butter bei die Fische: Deutschland ist beim Thema Internet ein Entwicklungsland. In vielen Regionen Deutschlands könnt Ihr Euch zwischen langsamen DSL-Verbindungen oder noch langsamerem Kabel-Internet entscheiden. Bei o2 gibt es derzeit ein Angebot für LTE- oder 5G-basiertes Internet. Den HomeSpot gibt es ein Jahr lang mit 10 Euro Rabatt.

Seid Ihr Dauerleser meiner Tarif-Checks auf NextPit, habt Ihr vielleicht von meiner Erfahrung mit einem Angebot für Kabel-Internet gelesen. Im schönen Flensburg wurden mir rasante Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit angeboten – erreicht wurden aber im Schnitt nur 100 Mbit. Langsames Internet gibt es allerdings in sehr vielen Haushalten Deutschlands.

Alle HomeSpot-Tarife auf einen Blick
Bis zu 100 Mbit/s, ganz ohne DSL oder Kabelanschluss

Ist das DSL oder das Kabelinternet bei Euch daheim auch nicht überzeugend, könnt Ihr auf das Angebot "HomeSpot" von o2 zurückgreifen. Dabei bekommt Ihr einen einen 5G- oder einen LTE-Router zur Verfügung gestellt, der ein WLAN-Netzwerk ohne Datenlimit erstellt. Dabei könnt Ihr den Router überall in der Wohnung aufstellen.

o2 HomeSpot ein Jahr lang mit 30 Prozent Rabatt sichern

Die Connect hat das Angebot von o2 im Januar 2022 mit der Note "Sehr gut" bewertet. Die Leistungen, die o2 verspricht, sehen dabei auch knapp ein Jahr später noch vielversprechend aus. Maximal sind dabei 100 Mbit im Download und 40 Mbit im Upload drin. Dazu gibt es eine Telefonie-Flat ins deutsche Festnetz und Ihr könnt – je nach besserer Verfügbarkeit – zwischen 5G und LTE wählen. Hier sind alle Tarife im Überblick:

  O2 my Home L O2 my Home M O2 my Home S
Inklusivvolumen Unbegrenzt Unbegrenzt 100 Gigabyte
Bandbreite Download max. 100 Mbit/s max. 50 Mbit/s max. 10 Mbit/s
Bandbreite Upload max. 40 Mbit/s max. 10 Mbit/s max. 2 Mbit/s
Telefonie Flat ins dt. Festnetz Flat ins dt. Festnetz Flat ins dt. Festnetz
Monatliche Gebühr im 1. Jahr 24,99 € 19,99 € 14,99 €
Monatliche Gebühr nachher 34,99 € 29,99 € 24,99 €
Anschlusspreis 0 € 0 € 0 €
Hardware-Kosten 34,99 € 34,99 € 34,99 € 
Netz 5G oder LTE 5G oder LTE 5G oder LTE
Link zum Tarif Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot

Entscheidet Ihr Euch im Dezember für einen drei drei Verträge, sichert Ihr Euch gleich zwei Vorteile. Zum Einen entfällt der Anschlusspreis von 69,99 Euro. Zusätzlich erwartet Euch ein Jahr lang ein Rabatt von 10 Euro im Monat. Die ersten 12 Monate zahlt Ihr für den "o2 my Home L" somit 24,99 Euro, den "o2 my Home M" 19,99 Euro und für den "o2 my Home S" 14,99 Euro.

Jeder Vertrag kombinierbar mit o2 TV

Zu jedem HomeSpot reicht Euch o2 auf Wunsch ein Abonnement seines Live-TV-Angebots "o2 TV". Dabei handelt es sich um o2s eigene Version von Waipu.tv, das wir Euch im verlinkten Testbericht genauer vorstellen. Hier könnt Ihr zwischen folgenden Angeboten wählen:

  • o2 TV M für 4,99 € im Monat
  • o2 TV L für 9,99 € im Monat
  • o2 TV M + Sky Entertainment Ticket für 12,49 € im Monat
o2 TV zu Eurem Homespot sichern
Über 100 Sender jederzeit auf Abruf – 90 davon in HD-Qualität

Maximal sind bei o2 TV über 100 TV-Sender empfangbar, von denen Ihr 90 in HD-Qualität genießen könnt. Die Sender sind dabei einfach über das Internet abrufbar, sodass keine zusätzlichen Anschlussgebühren oder monatliche Gebühren für einen Kabelanschluss fällig werden. Nutzbar ist o2 TV auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets, Notebooks oder vielen Smart-TVs, auf denen Ihr die kostenlose o2-TV-App installieren müsst.

Wie sind Eure Erfahrungen mit dem o2 HomeSpot – habt Ihr das Angebot schon einmal ausprobiert? Teilt es mir in den Kommentaren mit!

Dieser Artikel ist als Teil einer Kooperation mit o2 entstanden. 

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren
NEXTPITTV

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Jörg W. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ne habe Glasfaser mit 120000 Leitung mehr brauch ich nicht für meine Bedürfnisse . Läuft alles total schnell und ohne Probleme bleibe auch dabei .


  • paganini vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Hatte mal interessehalber nachgefragt wegen der L Leitung und o2 meinte dass sie da keine rausgeben maximal 50 Mbit/s, warum auch immer da bei mir selbst 5G vorhanden ist. Dann habe ich doch DSL genommen