NextPit

Erste Screenshots: So bunt wird das neue Android 13

AndroidPIT brazil carnival 5448s
© NextPit by Irina Efremova

Das extrem flexibel anpassbare Design der Oberfläche ist ein großes Thema bei Android 12. Ersten Screenshots und Berichten nach zu urteilen wird Google das Thema bei Android 13 noch weiter treiben. Aber seht selbst.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

  • Android 13 soll mehr Möglichkeiten für das dynamische Hintergrund-Design bieten.
  • Die Farbpalette lässt sich wahlweise bunter oder dezenter gestalten – und auch um neue Farben ergänzen.
  • Entsprechend sieht die ganze Android-13-UI auch schlichter oder peppiger aus.

Das dynamische Hintergrund-Design ist eines der Highlights von Android 12. Passend zum von Euch ausgewählten Hintergrundbild stellt das Betriebssystem eine Farbpalette zusammen und nutzt diese für Menüelemente, Fenster, Buttons im ganzen Betriebssystem. Dadurch wirkt das Design stets wie aus einem Guss. 

Leider ist das Feature zunächst nur für Pixel-Smartphones verfügbar. Diverse Hersteller haben aber bereits ihre eigenen Versionen des dynamischen Hintergrund-Designs entwickelt, beispielsweise Samsung bei One UI 4.0 oder Oppo bei Color OS 12. Ob sich das mit Android 13 ändert, ist derzeit leider noch nicht klar. Es sieht aber so aus, als würde Google das Feature weiter aufbohren.

Wie AndroidPolice berichtet, soll es bei Android 13 verschiedene Möglichkeiten geben, wie das Betriebssystem aus den Hintergrundbildern die Farbpalette zusammenstellt – beispielsweise mit Schwerpunkt auf knallige Farben, oder doch lieber dezenter. Insgesamt soll es wohl vier Optionen geben:

  • TONAL_SPOT: Automatisch errechnete Palette ähnlich wie bei Android 12
  • VIBRANT: Ähnlich wie TONAL_SPOT, aber mit zusätzlichen Farbakzenten
  • EXPRESSIV: Android 13 ergänzt die Farbpalette um passende Farbtöne, die nicht im Hintergrundbild enthalten sind
  • SPRITZ: sehr zurückhaltende Farbauswahl, beinahe monochrom

In der folgenden Bildergalerie seht Ihr beispielhaft anhand von einem Hintergrundbild, wie sich die Farbpalette mit den vier verschiedenen Optionen jeweils zusammensetzt. Klickt auf die Bilder, um sie in voller Größe zu sehen.

Was sagt Ihr zu den Design-Möglichkeiten? Wünscht Ihr Euch mehr Freiheiten, um das Design bei Eurem Smartphone anzupassen?

Quelle: AndroidPolice

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • René H. vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Überflüssig wie ein Kropf. Wer starrt schon ständig den Startbildschirm an.


    • Stefan Möllenhoff
      • Admin
      • Staff
      vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Wobei es ja eben nicht nur um den Startbildschirm geht, sondern um den Look&Feel des ganzen Systems. Bei einem Hintergrundbild in Pastelltönen passt Android eben alle Menüs, Dialoge etc. farblich daran an, sodass alles wie aus einem Guss wirkt.


      • René H. vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Und wer braucht das wirklich? Effektiver arbeiten lässt sich damit nicht. 😉


      • Stefan Möllenhoff
        • Admin
        • Staff
        vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        ... aber es sieht doch soooo schön aus ^^

        Ich find's nett, gehöre persönlich aber auch zu denen, die auf dem Smartphone meistens einfach das Standard-Hintergrundbild drauflassen. Darkmode an und fertig ;)


  • Karsten vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Ist nicht mal Android 12 draußen


    • Gerry Kobold vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Genau,ich warte schon aufs Update 12 mit meinem Samsung Note 10 Plus....


      • Karsten vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Nicht mal für's Fold 2


    • Franz Hartmann vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      @Karsten
      Android 12 ist draußen, bloß noch nicht auf allen Geräten verteilt.

      Tim


    • DiDaDo vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Doch, seit Oktober 2021.

      Tim


    • trixi vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Zumindest nicht auf 90% der Geräte.
      Auf den Pixeln läuft es schon. 😜


      • Alexvi vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Leider sind die persönlichen Erfahrungen meiner Frau und mir mit Android 12 auf dem Pixel 6 Pro + Pixel 5 überhaupt nicht gut gewesen. War zwar alles schön, aber nicht flüssig, stabil und zufriedenstellend.

        Deshalb haben wir uns von beiden Geräten getrennt.


      • Stefan Möllenhoff
        • Admin
        • Staff
        vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Google will die Software-Probleme bis Ende des Monats mit einem Update beheben. Allerdings dürfte es da für etliche User schon zu spät sein, wie man sieht.


      • Alexvi vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Ja, ich habe einfach zu oft zu lange gewartet, bis ein versprochendes Update oder eine Funktion implementiert wurde.

        Geschweige denn die ganzen Funktionen, welche es plötzlich nicht mehr gab.

        Das Pixel 6 Pro war am Ende auch einfach zu groß und der Wunsch nach was komplett neuem zu stark.


      • Stefan Möllenhoff
        • Admin
        • Staff
        vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Kann ich total verstehen – und ja, das Pixel 6 Pro ist echt ein Klopper. Darf ich fragen, wofür Ihr Euch entschieden habt?


      • Karsten vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Einmal Pixel und nie wieder


      • DiDaDo vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Du hast doch gar keins.


    • Cario vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Fold 3 hat das Update.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!