Unbekannte Nummern abweisen

  • Antworten:57
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

17.06.2009, 15:30:02 via Website

Hi Androids,

ich suche eine Möglichkeit in meinem G1 irgendwie unbekannte Anrufe zu blocken und direkt an die Mailbox weiterzuleiten..

Kennt jemand so eine App oder hat schon jemand die Einstellung gesehen?

Ich nutze derzeit Rogers (Haykuros) Rom.. aber die Option habe ich auch vorher nie wahrgenommen.. gibt es da eine Möglichkeit?

Danke schonmal für die Hilfe,

Grüße Daniel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.614

17.06.2009, 18:52:16 via Website

Hi Daniel und Willkommen hier bei uns :)

was meinst du denn mit unbekannten Nummern? Meinst du damit die Anrufe, bei denen die Rufnr. nicht angezeigt wird oder welche die dir unbekannt sind?

Grüße

Anton

Neu bei Android, AndroidPIT oder dem App Center? Hier erfährst Du alles Wichtige: http://bit.ly/ccFQvI

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

20.06.2009, 15:39:05 via Website

Hallo zusammen,

genau so ein Programm suche ich auch gerade.

Es soll in erster Linie Anrufe mit unterdrückter Nummer blockieren. Zusätzlich sollte es die möglichkeit haben, einzelne Rufnummer eingegeben zu können die dann auch blockiert werden, ohne das sie ins eigentliche Telefonbuch eingetragen werden.

Am liebsten wäre mir wenn der Anrufer sofort ein Besetztzeichen hört. Das man nur kurz sieht das ein unbekannter anruft und dann sofort wieder das bild was vor dem anruf zu sehen war. Dies ist aber nicht zwingend notwendig.

Habe viel gesucht aber leider nichts entsprechendes für Android gefunden für jedes andere Handy OS gibt es genug.

Wer kann mir weiterhelfen? Danke schon mal im vorraus.

Tim

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

24.06.2009, 13:17:31 via Website

Hallo noch mal zusammen,

ich verzweifle langsam. Ich finde einfach kein passendes programm bzw überhaupt keins was in die Richtung geht, anrufe mit unterdrückter Nummer abzuweisen. Das Problem ist, ich hab da zur Zeit nen Stalker und das nervt ungemein, wenn es klingelt man geht dran und es wird direkt wieder aufgelegt.

Kennt nicht einer ne Lösung?

Tim

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.781

24.06.2009, 13:55:11 via Website

Ich kenne leider auch kein solches Programm! Ich selbst wäre aber wohl begeisterter Nutzer eines solchen Tools.

@alle Entwickler: dürfte das nicht sogar recht einfach zu machen sein?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

24.06.2009, 15:36:28 via Website

Moin zusammen,
Wird nicht funktionieren solange Google nicht den seit dem 20. Jan 2008 / Kurz vor erscheinen des SDK 1.0
gemeldeten Bug bereinigen wird.

Bug Nr. 54

Da kannst nachlesen, dass das nicht geht.

Schlicht ist der Zugriff auf die Phone.class nicht zugelassen.

Du kannst Dir zwar den incoming Call anzeigen lassen lesend, hast aber keinerlei Zugriff auf die Funktionen welche dir ein Auflegen erlauben würden.

1Phone phone = telephonyManager.getPhone();
2
3 phone.endCall();

Das funktioniert also so nicht weil es einen Code Error hagelt: Phone cannot be resolved to a type

Deswegen gibts auch keine Programme die das machen.

Ich vermute Google will das zur Zeit einfach nicht, dass die Leute auf das Zugriff haben. Vieleicht wurde Google da auch von den Telefonieprovidern erpresst ..?? ;) ;)

lg
Voss

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

24.06.2009, 15:38:28 via Website

Eine Nummer vor dem Aufpoppen des PhoneCallManagers anzeigen zu lassen ist relativ easy ...
1package com.example.HelloWebView;
2
3import android.app.Activity;
4import android.content.Context;
5import android.os.Bundle;
6import android.telephony.PhoneStateListener;
7import android.telephony.TelephonyManager;
8import android.webkit.WebView;
9import android.widget.Toast;
10
11public class HelloWebView extends Activity { WebView webview;
12 /** Called when the activity is first created. */
13 @Override
14 public void onCreate(Bundle savedInstanceState) {
15 super.onCreate(savedInstanceState);
16 setContentView(R.layout.main);
17 String srvcName = Context.TELEPHONY_SERVICE;
18
19
20
21 TelephonyManager telephonyManager = (TelephonyManager)getSystemService(srvcName);
22
23
24 PhoneStateListener callStateListener = new PhoneStateListener() {
25
26 public void onCallStateChanged(int state, String incomingNumber) {
27 //TODO react on incoming call
28 Toast.makeText(getApplicationContext(), incomingNumber, Toast.LENGTH_LONG).show();
29 }
30 };
31
32
33 telephonyManager.listen(callStateListener,PhoneStateListener.LISTEN_CALL_STATE);
34
35
36
37
38
39
40 // finish();
41 }
42
43 PhoneStateListener phoneStateListener = new PhoneStateListener() {
44 public void onCallStateChanged(int state, String incomingNumber ){}
45 };
46
47}


Mehr geht aber nicht wie eben schon erklärt.

P.S. ja, ich weiss das hier kein finish() eingebaut ist .. darf auch nicht sonst funktionierts ja nicht. Ich
war schlicht zu faul, einen kompletten BG Thread oder service zu schreiben ;)

lg
Voss

— geändert am 24.06.2009, 15:39:45

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.588

24.06.2009, 17:49:11 via Website

einen tip @die entwickler.....wenn man den anrufe nicht abweißen kann...könnt ihr aber sicherlich einach vibration und stummschlatung für unbekannt anrufe aktivieren oder?

ich meine so wird zumindst das problem gemildert...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

24.06.2009, 21:18:03 via Website

Hallo zusammen,

wenn ich mich nicht sehr täusche dann hab ich jetzt vielleicht eine Lösung gefunden.

Zumindest im Emulator funktioniert das theoretisch relativ einwandfrei. Wenn ich eine bekannte
Nummer herausfiltere, also quasi den Call zunächst einmal abfange über einen CallstateListener
dann gelingt es mir den Anruf abzuweisen, ohne das es auch nur zu einem Klingeln kommt.

Der Anruf wird dann als entgangener Anruf aufgeführt und das Telefon lächelt mich an als wäre
nichts gewesen. ;)

Soweit so gut. Ich muss das ganze nur noch auf eine valide Architektur stellen und herausbekommen,
wie ein Anruf mit unterdrückter Nummer zu erkennen ist. Respektive, was bei einem Anruf mit unterdrückter
Nummer als incoming Number vom Gerät mitgeliefert wird.

Wenn das gelingt .. .dann stell ich die Applikation hier mal kurz vor und werd sie dann am Market platzieren. ;)
Scheinbar hat Google da ein Hintertürchen offengelassen ... *lach*

Schau ma mal ....

lg
Voss

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

24.06.2009, 23:13:55 via Website

Sowas doofes,

jetzt such ich bei Google nach Informationen zum incoming call und finde an platz 1 mein eigenes Posting hier bei AndroidPit ... *fluch* und *freu*

lg
Voss

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.614

24.06.2009, 23:21:19 via Website

Jörg Voss
Sowas doofes,

jetzt such ich bei Google nach Informationen zum incoming call und finde an platz 1 mein eigenes Posting hier bei AndroidPit ... *fluch* und *freu*

lg
Voss

Das ist echt zum lachen. Und hat dir das Suchergebniss geholfen? *:grin:

Ein hoch auf die schnelle Indexierung und die gute Optimierung von androidpit.de auf Suchmaschinen!

Neu bei Android, AndroidPIT oder dem App Center? Hier erfährst Du alles Wichtige: http://bit.ly/ccFQvI

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

25.06.2009, 12:07:24 via Website

Moin zusammen,

also .. es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht zum Thema unbekannte Anrufer zu blocken.
Wobei blocken ein blöder Ausdruck ist, das Handy kann einen Anrufer nicht blockieren. Das geht nur
auf Providerebene.

Die gute Nachricht zuerst.
Es ist möglich einen Anrufer der seine CallerID nicht mitsendet zu identifizieren.
Im Fall von T-Mobile Austria ist es so, dass die CallerID, also die incomingNumber die uns als String von der Telefonhardware geliefert wird schlicht leer ist. Andere Anbieter machen das teilweise durchaus anders.
(Bsp. in Canada)

Soweit so gut. Damit sind wir also in der Lage auf einen "unbekannten Anrufer" nennen wir ihn mal "John Doe"
zu reagieren. Wie schon berichtet, lässt uns die momentane Implementierung des Android OS nicht auf die darunterliegende PhoneHardware zugreifen. Es gibt im System theoretisch die Möglichkeit einen Call programmatisch zu beenden, jedoch nicht für uns. Was also tun ... Wir wollen ja den Call immer noch nicht annehmen.

Ok, voraussetzung um zu telefonieren ist eine Verbindung zum Provider. Keine Verbindung keine Calls. Jeder kennt das aus der U-Bahn. Kaum im Tunnel reißt das Gespräch ab. Ohne Rücksicht darauf in welchem Call-State man sich gerade befindet.

Also schaffen wir eine Art Tunnel-Effekt. Wir entziehen dem Handy einfach die Netzverbindung.
Das schaffen wir über den Weg den "AIRPLANE_MODE" zu aktivieren. Das Handy kappt augenblicklich
alle Verbindungen und der Call ist abgewiesen.

Nachdem unser John DOE nun also nicht mehr klingelt ... und vermutlich in der BOX landet oder auch nicht, wurde die Aufgabe erfüllt. Anrufer abgewiesen.

Zu der schlechten Nachricht:
Das unangenehme an der Geschichte ist, ich muss hinterher nachdem im Programm der AIRPLANE_MODE wieder deaktiviert wurde, den Pin erneut eingeben. :rolleyes:
Klar das abweisen funktioniert, aber sollte der Fall eintreten, dass ich gerade mal nicht im Zimmer bin, bekomme ich vielleicht gar nicht mit, dass ich jetzt nicht erreichbar bin. Wen das nicht stört .. bitte ..

Was also wollen wir tun? Das Handy für diesen Anruf einfach nur stumm schalten? Vibration und/oder Ton auch abdrehen? Und dann hinterher wieder auf Laut schalten?

Sorry das die Lösung nun nicht so ganz fulminant ist wie zuerst angenommen. Ich hab das alles am Emulator ausprobiert und die Krux ist, der verlangt den Pin natürlich nicht ;) Erst als ich die App am Handy ausprobierte, merkte ich dann, dass man ja den PIN eingeben muss bei der Rückkehr aus dem AIRPLANE_MODE.

Also was meint Ihr?

lg
Voss

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.588

25.06.2009, 12:45:36 via Website

ich weiß ja nciht aber als was für ein datentyp wird die anrufer numemr angezeigt?

ich würd falls es ein integer ist halt sagen wir
IF (anrufer<1){//stummschalten
}
ELSE IF(stummgeschalten==true){
//stummschaltung verwerfen
}

sonst halt evt. noch type casting....

aber wie gesagt ich kenne die adnroid sprache nciht wirklich...kp ob das geht

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

25.06.2009, 13:02:59 via Website

Wie ich schon schrieb Marius,

die CallerID wird uns als String geliefert.

Das ist auch überhaupt kein Problem. Die Erkennung des Anrufes mit unbekannter Nummer sieht wie folgt aus und passiert im CallState Listener:

1public void onCallStateChanged(int state, String incomingNumber) {
2
3 //Debug Ausgaben
4 Toast.makeText(getApplicationContext(), "Callstate: "
5 + state, Toast.LENGTH_LONG).show();
6 Toast.makeText(getApplicationContext(), "Nummer: "
7 + incomingNumber,
8 Toast.LENGTH_LONG).show();
9 Toast.makeText(getApplicationContext(), "Länge Nr: "+
10 incomingNumber.length(), Toast.LENGTH_LONG).show();
11
12 // Hier wird die Nummer erkannt , State 1 = ringing
13
14 if (incomingNumber.equals("") && state == 1) {
15 // Keine Anrufer ID und State = RINGING also kick him off the "unknownCaller"
16
17 test = true;
18 Toast.makeText(getApplicationContext(), "Nummer leer: " +
19 incomingNumber,Toast.LENGTH_LONG).show();
20 }
21
22 // Hier gelangt das Programm hin wenn der Phonestate von ringing auf idle wechselt
23 // state = 0 - IDLE
24 if (state == 0 && test) {
25 // Hier muss das was vorher disabled wurde dann wieder enabled werden
26
27 test = false;
28
29 }
30
31 }
32 };


Frage beantwortet ?

lg
Voss

— geändert am 25.06.2009, 13:21:26

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

25.06.2009, 13:19:20 via Website

Nicht wirklich irreführend Marius.

Ich hab doch danach gefragt WAS wir tun wollen und nicht WIE wir es tun wollen :grin::grin::grin::grin:

lg
Voss

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

25.06.2009, 16:22:45 via Website

Hallo zusammen,

erstmal großen Resepkt an euch. Hätte nicht gedacht, dass sich das ganze als so problematisch erweist. Aber das interesse an dem Programm liegt ja nicht nur auf meiner Seite.

Umschalten auf den Airplane-Modus wäre natürlich am schönsten weil der Anruf nicht mehr auf dem Display zu sehen wäre. Aber danach den PIN jedesmal neu einzugeben, ist leider , wie schon geschrieben, im Alltag nicht vorteilhaft. Dadurch würden einem mehr erwünschte Anrufe endgehen als unerwünschte.

Dementsprechend wäre die Funktion, dass sich das Handy sich auf lautlos schaltet, für den Moment des Anrufes, auf jedenfall die Alltagstaugliche. Also wäre diese Aktion eindeutig zu bevorzugen.


MfG
Tim

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

25.06.2009, 18:35:01 via Website

So ... ich hab das jetzt einfach mal realisiert mit dem Lautlos schalten bei Anruf mit unbekannter Nummer.

Nicht das die Applikation fertig wäre, aber man kann es zumindest ausprobieren, dass es funktioniert.

Hier ist mal ein Download Link wo Ihr die NICHT - signierte Applikation zum Testen herunterladen könnt.


KillJohnDoe.apk

Nicht signiert heißt in diesem Fall, das Ihr das Handy so einstellen müsst, dass unbekannte Applikationen installiert werden dürfen.

Das Tool aufgerufen präsentiert sich mit einem schlichten Screen, sagt einem kurz : Wir geben Stalkern keine Chance und wartet dann auf Anrufe. Klickt man auf den HomeButton liegt die App im Hintergrund und wartet dort auf den ersten Stalker .. ;)

Ruft man nun die Nummer dieses Handys mit unterdrückter AnruferID (CallerID, oder auch CLID genannt) an, passiert folgendes, Es wird erkannt, dass keine Nummer mitgeliefert wird, dass der Callstate von Idle auf RINGING gewechselt hat und nun wird Ton auf NULL gesetzt sowie Vibration ausgeschaltet.

Legt der Anrufer auf, oder er landet in der Box, wechselt der Callstate wieder von RINGING auf IDLE was ebenso erkannt wird und der Ton wird wieder eingeschaltet und Vibration ebenso.
Jetzt wird die Applikation terminiert und beendet sich

In beiden Fällen TON AUS und TON EIN sowie Exit wird man über dieses per TOAST - MESSAGE informiert.

So .. jetzt bin ich mal auf Eure Testergebnisse und Meinungen gespannt.

lg
Voss

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

26.06.2009, 20:34:59 via Website

Hallo Jörg,
habe dein Tool gerade mal runtergeladen und probiert.
Aber ich glaube die Sache hat noch einen kleinen Haken....
Ich starte das Tool ganz normal - wie von dir beschrieben - Wenn ich nun auf Home drücke laüft dein Tool im
Hintergrund Soweit so gut.
Nun habe ich mich mit einem anderem Handy mit unterdrückter ID angerufen - mein G1 leuchtet auf bleibt aber stumm - wie geplant.
Aber das G1 bleibt danach auf lautlos (Lautsprecher durchgestrichen in der Statusleiste)
Ich muß nun meinen Klingelton manuel wieder einschalten und finde ich nicht ganz gut.
Wenn der Bug noch beseitigt ist, wäre es aber ein wundervolles Apps.

Wenn du deine Apps noch verbessern willst - wäre vielleicht auch noch interessant wenn man 2- 3 TelNr
selbst blocken könnte - aber ich weiß nicht ob das überhaupt machbar ist.
Schöne Grüße Manfred und Danke

— geändert am 26.06.2009, 20:42:27

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

26.06.2009, 23:02:46 via Website

Das ist schon interessant Manfred, vorab mal danke fürs testen!!!

Genau das von Dir beschriebene Verhalten hat sich bei mir nicht gezeigt.
Sollte sich auch nicht zeigen.
Der logische Ablauf ist wie folgt:
Das Handy bekommt einen Anruf und der onCallStateChanged-Listener bekommt einen
Wechsel des CallStates von IDLE auf RINGING mit.
Jetzt spricht der Listener an und prüft zunächst auf incomingCall.equals("") && CALL_STATE==1
mit anderen Worten, ist die Nummer leer und ist CALL_STATE = RINGING.
Jetzt wird Stumm geschaltet (Sound und Ton) sowie eine CheckVariable test=true gesetzt.

Legt nun das gegenüber auf oder landet in der Box wechselt der onCallStateChanged wieder von
RINGING auf IDLE und die erste Prüfung schlägt fehl ..
die zweite Prüfung sollte nun zutreffen, da nun STATE = 0 && test=true, mit anderen Worten,
CALL_STATE = IDLE und test ist wahr.
Nun sollte wieder auf laut gestellt und Vibration eingeschaltet werden.

Genau das passiert auch wenn ich es, so wie du beschrieben hast, bei mir am G1 mache.

Du kannst es überprüfen ob das bei Dir auch so funktioniert wenn Du das Display
Deines G1 genau beobachtest. Wenn Stumm geschaltet wird sollte eine kleine
Toast Meldung am Screen erscheinen, die folgendes meldet:
"Gone silent for short"

Wird wieder laut geschaltet, also wenn die zweite Bedingung zutrifft und zündet,
erscheint folgender Toast am Screen:
"Gone back to ringing and terminating"

Danach beendet sich die Applikation. Ohne Deine Aussage anzweifeln zu wollen,
ich hätts nicht reingestellt, wenn das bei mir nicht genau so funktioniert hätte.

Kannst Du mir mal sagen, ob Du beide Meldungen am Screen sehen kannst oder
ob nur die erste Meldung bei Dir erscheint? Hast Du am anrufenden Handy aufgelegt oder
gewartet bis Du auf die Box gekommen bist?

lg
Voss

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

26.06.2009, 23:05:18 via Website

Eine Bitte an die anderen hier, könntet Ihr das bitte auch mal testen?

Scheinbar dürfte es irgendwelche Einstellungen oder Zustände geben, die von dem Tool nicht erfasst
oder berücksichtigt werden.

Danke und lg
Voss

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

27.06.2009, 00:44:12 via Website

Interessant ist auch folgendes, hab nur vergessen das bisher zu erwähnen.

Gemäß Javadoc des Android müsste folgende Zeile:

1mAudio.setRingerMode(AudioManager.RINGER_MODE_SILENT);

das Telefon in einen Zustand versetzen in dem es weder Klingelt, noch vibriert.
Das Vibrieren wird aber nicht ausgeschaltet.,ich muss zusätzlich noch folgende Zeile benutzen:
1mAudio.setVibrateSetting(AudioManager.VIBRATE_TYPE_RINGER,
2 AudioManager.VIBRATE_SETTING_OFF);

In der Javadoc steht:
setRingerMode(int) - Sets the ringer mode.
Silent mode will mute the volume and will not vibrate. Vibrate mode will mute the volume and vibrate. Normal mode will be audible and may vibrate according to user settings.
Parameters
ringerMode The ringer mode, one of RINGER_MODE_NORMAL, RINGER_MODE_SILENT, or RINGER_MODE_VIBRATE.


Hier nachzulesen:
http://developer.android.com/reference/android/media/AudioManager.html#setRingerMode(int)

Meinungen ?? Einfach nur ein Fehler in der Doku ? Ein Bug ?

lg
Voss

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

27.06.2009, 08:24:45 via Website

So wie du es beschreibst, verstehe ich die Funktion setRingerMode ebenfalls.
Leider hab ich kein Objekt zum Testen außer dem Emulator, aber lass doch die Anwendung einmal im Hintergrund weiterlaufen, ohne sie zu beenden - dann ist schon einmal dem Wunsch nach "Service" Genüge getan :).

LG

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

27.06.2009, 10:35:37 via Website

Guten Morgen Jörg,

so hatte heute Nacht mal Zeit dein Apps ausreichend zu probieren.
Eins gleich vorweg - mein G1 ist nicht gerootet und auf meinem G1 ist die Apps Missed Call installiert!

Versuch:
G1 KillJohnDo gestartet - Anruf mit einem unterdrückten Handy:
G1 Meldung "Gone silent for short" Lautsprecher in Statusleiste X. Anruf vom U-Handy beendet Meldung:
"Gone back to ringing and terminating"
Also alles so wie es sein soll. Seit ich einen Neustart bei meinem G1 gemacht habe funzt die Sache.

Nur nützt mir diese Apps herzlich wenig wenn ich nach jedem unterdrückten Anruf die Apps manuel neu starten muß. - Denn wenn ich die Apps nicht neu starte klingelt mein G1 beim nächsten U- Anruf wieder
:mad:
Vielleicht könntest du in die Statuszeile einen kleinen Icon platzieren und den Anwender die Möglichkeit geben
zu wählen zwischen "läuft im Hintergrund und "beenden" Außerdem wäre es schön wenn man ein paar Nummern selbst wählen kann - die blockiert werden.
Das wären die Sachen, die ich mir bei deiner Anwendung noch wünschen würde.

Jörg, mein Kommentar ist bei weitem nicht böse gemeint, im Gegenteil ich bewundere Leute die Apps
programmieren können - ist mir wahrscheinlich zu hoch - außer Webseiten zu programmieren habe ich
mit dem prog.... nichts am Hut.
Schöne Grüße vom Attersee
Manfred

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

27.06.2009, 11:28:03 via Website

Guten Morgen Manfred,

Gott bewahre, ich hab das auch in keinster Weise böse aufgefasst, oder sonst in irgendeiner Weise negativ.

Beruhigt bin ich jedenfalls, das es bei Dir doch zu funktionieren scheint. Was auch immer das gewesen ist.

Die Tatsache, dass sich die Applikation nach jedem Call beendet, hatte ich bewusst eingebaut. Die App ist so wie Du sie zur Zeit installiert hast unfertig und noch nicht dazu gedacht am Handy als Fertige App zu existieren.

Es geht mir nur darum, die Funktionalität zu testen und zu hinterfragen. Die Einstellungen meines Handys sind zum einen sicherlich nicht repräsentativ, und zum anderen bin ich zur Zeit noch sehr unsicher, was die Erkennung von Anrufen mit unterdrückter Nummer angeht. Einfach eine leere Nummer muss nicht bei jedem Handyprovider so sein. Da könnte theoretisch auch "Ich bin der Bundespräsident" drinnen stehen.

Natürlich soll es, wenn es fertig ist, so sein, dass die Applikation im Hintergrund weiterläuft (Als Service vermutlich) und permanent auf Anrufe wartet und diese nach genannten Kriterien scanned.

Darüber hinaus soll die App auch die korrekten Einstellungen vom Call Lautstärke, Rington und Vibrationseinstellung speichern und auch richtig wieder herstellen.

Irgendwie muss ich dann auch noch die App beenden.

Das mit dem Nummern speichern kommt dann vielleicht in einer Version 2 .... who knows ...

Danke fürs Testen jedenfalls und Deine Unterstützung.

Man kann gar nicht genug betonen, wie wichtig so ein Feedback für Entwickler ist. Jetzt können die anderen 5 Downloader der App ja auch noch mal was dazu schreiben. :grin: Oder die Thread Opener ... ?

lg
Voss

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

27.06.2009, 14:20:47 via Website

Hallo zusammen,

ich denke mal als Threadopener bin ich gemeint, auch wenn ich es direkt gesehen eigentlich nicht bin. Hatte ja nur auf die ersten zwei Beträge geantwortet. :)

Ich hab da zum testen nur nen kleines Problem. Ich kriege es nicht installiert?! Ich habe das HTC Magic im Original Zustand. Habe den AppsInstaller drauf, damit klappt es aber nicht, mit anderen Apps ist es kein Problem. Das Handy ist freigegeben für unbekannte Applikationen. Aber mit dem AppsInstaller finde ich die 3 Dateien nicht:

1. resources.arsc
2. classes.dex
3. AndroidManifest.xml

bzw die KillJohnDoe.zip

Die vier Dateien sind auf meiner Speicherkarte. Mit nem Filemanager kann ich alle Dateien sehen aber nicht öffnen.

Ich schätze mal ich brauch noch ein anderes Prog, nur welches? google hat mir leider keine hilfreichen Tips gegeben, hatte allerdings gestern auch nur kurz Zeit um etwas oberflächig zuschauen. Würde gerne ein Feedback schreiben sobald ich es installiert kriege.

Lg
Tim

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

27.06.2009, 15:18:26 via Website

Hallo Tim,

was der AppsInstaller macht kann ich Dir leider nicht beantworten.

Die App ist definitiv komplett und du musst theoretisch nur die URL im Browser eingeben und die App installiert sich fast von alleine nachdem der Browser sie heruntergeladen hat.

Warum da ein KillJohnDoe.zip angezeigt wird ist mir schleiherhaft. Die Applikation heisst KillJohnDoe.apk.

Das ist ein Package-Format fürs Android.

Vielleicht kann Dir da einer unserer anderen Profis das beantworten ?

lg
Voss

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

27.06.2009, 18:15:52 via Website

Hi Jörg,

so habe mir das app gerade noch einmal runtergeladen. diesmal ist es ein apk. Warum mein PC mir gestern eine zip Datei daraus gemacht hat, keine Ahnung. Hab es gerade installiert und ausprobiert.

Klappt soweit eingentlich ganz gut. Es kommen mehrere Anrufe mit Unterdückter Rufnummer rein. Das Handy schaltet den Anrufton und das Vibrieren ab. Danach wird der Klingelton und das Vibrieren wieder eingeschaltet.

Kommt jetzt ein Anruf mit angezeigter Rufnummer an klingelt es ganz normal. Dadurch schaltet sich sich aber die Appliakation ab und der nächste Anruf mit unterdrückter Rufnummer kommt ganz normal mit Ton und Vibration durch.

lg
Tim

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

28.06.2009, 20:34:16 via Website

So ihr Lieben,

nabend zusammen

ich hab das jetzt mal in eine etwas validere und Android-gerechte Form gegossen und für Euch zum
Download als Full-Version bereitgestellt. War nicht ganz einfach aber jetzt funktionierts.

Auch diese ist noch nicht signiert, ansonsten aber voll funktionsfähig.

Features:
Läuft als echter Service nach dem Starten im Hintergrund
Merkt sich die Sound und Vibraeinstellungen beim Programmstart und stellt genau diese wieder her
Stellt ein Icon in die Notifikationsleiste um über dieses immer wieder aufrufbar zu sein
Über das Icon in der Notifikationsleiste kann die App wieder aufgerufen und beendet werden


Solltet Ihr die App. jetzt als gut befinden würde ich das in den Market stellen. (Da hoff ich dann ja auf einen soliden Testbericht hier ... :grin: )

Ihr seid also sozusagen die Elite, welche in den Genuß kommt, diese Applikation als erste vor dem Erscheinen im Market testen zu können. Eine solche Applikation scheint es ja im Market noch nicht zu geben, also ran an die App.

Hier der Link, zum download per Barcode:


Als Link zum anklicken:
NoStalk.apk

Viel Erfolg beim abwehren von Stalkern mit unbekannter Nummer!

lg
Voss

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

28.06.2009, 21:50:03 via Website

Guten Abend Jörg,
vorerst *eingroßesHutziehab*
habe dein Tool soeben installiert - probiert - genau gesagt 8x mit den verschiedensten Möglichkeiten -
ich bin begeistert! funktioniert einwandfrei.
Meiner Meinung gehört die Appk unbedingt in den Market.
Endlich bin ich die ganzen Werbe und Meinungsumfragen via Handy los - ohne das ich lange schauen muß wer
anruft - schön.
Ich glaube dir auch, dass es eine Menge Arbeit war - die Appk zu entwickeln,
Aber du bist noch nicht fertig!
Bei Version 2.0 kann ich auch dann noch ein paar von mir eingegebene Nummern blocken.
Und wenn die Appk etwas kostet machts auch nichts - Denn gute Leistung gehört honoriert.
Das mit Vers.2 war nur Spaß - würde aber trotzdem super sein.
Das mit Kostenpflichtig war allerdings ernst gemeint.
Gruß Manfred

— geändert am 28.06.2009, 21:51:37

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

28.06.2009, 22:37:00 via Website

Hallo Manfred,

freut mich sehr, dass es bei Dir funktioniert und Du es als nützlich befunden hast.

Wenn das bei den anderen auch so ist und hier noch ein klein wenig mehr Feedback kommt, dann
ist das ja schon ein kleiner Erfolg. Wer weiss, vielleicht gibt es dann ja wirklich bei entsprechend Volumen im Market eine Version 2 ;)

Problematisch war die Zeitspanne nach dem Abfangen des Anrufs, beim ausknipsen der Klingeltöne und der Vibration. Dafür hat man nicht allzu viel Zeit. Ansonsten übernimmt der Standard Call Mechanismus und es bimmelt ... oder vibriert.

lg
Voss

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

29.06.2009, 14:59:03 via Website

Hello zusammen,

bevor das Ding nun auf den Market wandert hab ich noch mal Kosmetik betrieben.



Sollte so vernünftig genug wirken, oder was meint Ihr ?

lg
Voss

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

29.06.2009, 20:38:57 via Website

Soderle,

nun ist es sozusagen Offiziell, die App ist im Market erhältlich, signiert und GRATIS.

Nachdem ich die langwierige Prozedur geschafft hab steht sie nun da und wartet auf Downloads und positvie Bewertungen durch Euch.

Wenn Ihr NoStalk vom bisherigen Link heruntergeladen habt und die signierte App aus dem Market haben wollt, müsst Ihr es einmal deinstallieren und dann erst aus dem Market laden.

Viel Vergnügen mit der App und keine Angst mehr vor unbekannten Anrufern ;)

:grin:

lg
Voss

P.S. Danke für eure tatkräftige Mithilfe dabei und vor allem für die Idee zu dieser Applikation.

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

29.06.2009, 21:25:58 via Website

Hallo Jörg,
Gratulation, das du den Schritt gewagt hast und deine App in den Market gestellt hast.
12 Tage von der Idee zur Fertigstellung. Hut ab!
Ich werde mein NoStalk so lassen wie ich es mir von deiner Seite runtergeladen habe - Einfach soB)
Ich wünsche dir viele postitive Berwertungen und gleich mal einen Test von Fabien - damit das App
auch unter allen AndroidPitlern bekannt wird.
Mit der Bewertung mach ich jetzt gleich mal den Anfang!
Lg. Manfred
Ps. Danke und mach weiter so!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

30.06.2009, 08:50:04 via Website

Hallo Jörg,

ich sag noch einmal Respekt, Respekt und nochmalls Respekt und tausendmal Danke. Habe mir gestern mittag noch die nicht signierte endfassung runtergelden den ganzen Tag getestet. Klappt einwandfrei und super!!!! Kein Anruf kommt durch und es schaltet wunderbar danach wieder um.

Grade wollte ich das auch posten und was seh ich?! Schon signiert und im Market. Innerhalb von 12Stunden 500-1000 Downloads und 17 gute Bewertungen. Wie geil ist das denn?! ;-) Daran kann man sehen das ein sehr sehr großes Interesse an so einem App besteht. Habs direkt noch mal dort runtergeladen und bewertet.

Lg
Tim

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.781

30.06.2009, 10:23:03 via Website

Ich muss korrigieren: es sind schon über 1.000 Downloads!

Super, Jörg! Ich werde darüber einen Testbericht machen. Der kommt dann morgen!!

Ich kann es immer nur wiederholen: so eine Community wie hier hab ich noch nicht erlebt. Ihr glaubt nicht, wie sehr das Alles motiviert!!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

30.06.2009, 11:11:25 via Website

Wow.... ich bin erstaunt ..

ich hab keine Ahnung ob das viel ist an Downloads in diesem Zeitraum, wenig ist es jedenfalls auch nicht.

Ich denke jedenfalls das diese App ohne die Community hier nie entstanden wäre, insofern gebührt das Lob genauso auch den Anwendern hier, die mich dabei unterstützt haben.

Ich freu mich jetzt schon auf den Testbericht. Mercie vielmals Fabien ;)

lg
Voss

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.781

30.06.2009, 13:27:54 via Website

Hi Jörg,

hab mir Deine App runtergeladen und spiele gerade damit. Ich habe leider nicht den ganzen Thread durchgelesen, und momentan auch keine Zeit das komplett zu tun. Somit kann es sein, dass meine Punkte, die ich jetzt gerade aufschreibe, schon mal gefragt oder genannt wurden.

Was mich interessieren würde, bzw. was toll wäre, wenn das ginge:

- kann man den Anruf evtl. auf eine andere Nummer umleiten wenn eine unbekannte Nummer kommt, z. B. die Mailbox?
- wäre es möglich eine Whitelist anzulegen, also die Nummern, die anrufen dürfen, und der Rest wird geblockt?
- ist es möglich, dass der Anrufer das Gefühl bekommt man sei nicht verfügbar, sobald er nicht auf der Whitelist steht?

Ich kann Dir jetzt schon sagen: wenn das wie oben beschrieben so funktionieren würde, wäre ich der Erste, der die App für 2 Euro kauft! Natürlich nur, wenn der Google Market bis dahin wieder funktioniert... :-)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

30.06.2009, 15:22:55 via Website

Servus Fabien,

soweit meine Recherchen das bis jetzt ergeben haben, ist es NICHT möglich ein Call-Forwarding programatisch zu veranlassen.
Dies gilt sowohl für unbekannte Nummern als auch für Nummern die mit übermittelter Caller-ID (Rufnummer) daherkommen.

Mein Tool erfasst so oder so zur Zeit LEDIGLICH Anrufe bei denen die Rufnummer unterdrückt, also wo genau genommen das Feld incomingNumber LEER ist.

Anrufe auf welche diese Condition nicht zutrifft werden vom normalen CallHandler weiter bearbeitet. In diesem Fall kann dann auch, durch in der Kontaktliste gesetztes Call-Forwarding in die VoiceMailbox weitergeleitet werden. Nicht mehr und nicht weniger.

Dein Punkt zwei erledigt sich dadurch das "bekannte" Nummern, also auch welche die in irgendeiner Whitelist stehen, gar nicht erfasst werden würden. Wenngleich auch theoretisch möglich, bringt es nichts, da ich nicht mehr, im Gegenteil nur weniger tun kann als die normale Call - Bearbeitung die von Haus aus implementiert ist im Programm tun kann, leider...

Dem Anrufer das Gefühl zu geben, man sein nicht verfügbar, ist am HANDY NICHT machbar. Das kann nur auf Providerseite erfolgen. Ebenfalls, LEIDER .. Der Punkt ist der, wenn es bei Dir läutet, hat der Provider dem Anrufer bereits gemeldet, dass Du (theoretisch) verfügbar bist und der Call zu deinem Handy weitergeleitet wurde. Es ist also zu spät für eine handyseitige Reaktion... Leider ...

Ausserdem ist es so, dass die in der Api telphonyManager verankertern Funktionen wie endCall() nicht von Google zugänglich gemacht wurden. Das war leider nur bis kurz vor der Veröffentlichung der Version 1.0 des Android SDK der Fall. Danach wurden die Funktionen disabled und als NON - Reachable deklariert.

Was hingegen machbar wäre, eine Art BLACK List bei der das Telefon genauso wie bei nicht übermittelten Rufnummern reagiert, also in diesem Fall "Silent-Mode" aktiviert.

Viel mehr ist zur Zeit mit dem derzeitigen API auf NICHT gerooteten Handys nicht machbar. LEIDER.

Wir stehen hier einerseits Provider technischen Grenzen sowie Programmatischen Grenzen gegenüber die uns Google mit dem SDK setzt.

Was in die nächste Version 1.1 Eingang finden wird, sind
A: Bluetooth stummschaltung (Wenn technisch möglich ... Ich prüfe das noch)
B: Möglichkeit das Notification Bar-icon auszuschalten

Vermutlich erst für 1.2 plane ich die Black-List zur stummschaltung für bekannte Rufnummern.

ich hoffe ich konnte Deine Fragen beantworten, wenn nicht, einfach nachhaken ;)

lg
Voss

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

07.07.2009, 00:14:45 via Website

NoStalk Version 1.1 (als Update) ist soeben im Market online gegangen.

Online Erklärung im Blog wurde ebenfalls upgedatet.

lg
Voss

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

07.07.2009, 09:35:39 via Website

Moin Fabien,

sicher gibt es den, nachzulesen entwweder in dem auch auf dem Startscreen verlinkten Blogeintrag (jetzt auch seit neuestem Mobiltelefontauglich ;) ) in zweifacher Ausfertigung (simple "on Top" und detailiert als zusatzkommentar am Ende)

Oder aber, speziell für die Community hier :
06.07.09 – Update to Version 1.1 in Android Market

Changelog:

Added posibility to disable/re-enable notification bar icon
Removed unnecessary permission for writing to SystemSettings: android.permission.WRITE_SETTINGS
Some minor changes in screen formating
Minor change in application startup due to different handling with no notification bar icon

Hilft Dir das weiter ?

lg
Voss (aka Jörg)

— geändert am 11.07.2009, 14:08:29

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

08.07.2009, 11:36:59 via Website

Hallo Jörg,

ich antworte einmal bewusst auf eine frühere Msg mit der Frage "was soll das Programm bei "Unknown Caller"
eigentlich machen.

Zunächst herzlichen Dank für die App - diese gibt auch mir ein Stück weit Lebensqualität zurück ;-)
Nun zu meinem eigentlichen Anliegen ...

Ich zitiert mal aus dem Testbericht:

"In der Regel sind das ja nur zwei Arten von Leute, die ihre Rufnummer unterdrücken: entweder wollen sie Dir was verkaufen, oder aber sie wissen ganz genau, dass Du nicht rangehst wenn ihre Nummer im Display erscheint. Mit beiden Gruppen hat man aber ja ungern was zu tun... :)"

Bei mir kommt da noch eine Dritte - und die für mich wesentlichste Gruppe dazu welche dazu führt das ich ein weiteres Feature benötige ...

Es kommt bei mir regelmässig vor ( insbesonder bei Anrufen aus dem europäischen Ausland wenn die Anrufer noch keine Voipflat o.ä. haben und Predial Günstig Vorwahlen nehmen - aber auch grundsätzlich bei Direktanrufen aus dem näheren und fernerem Ausland ) das selbst von Anschlüssen die ihre Rufnummer übermitteln diese vom Provider oder irgendwo auf dem Übertragungsweg regelmässig unterdrückt wird.

Bisher hatte ich seit Jahren Symbian Telefone und bin da mit der Lösung ( gibt mehrere ich glaub die wars ;) "Advance Call Manager" ganz gut gefahren. Damit ist es möglich auf Basis diverser Kriterien ( unter anderem halt auch "Unknown Caller" ) jeweils individuell zu reagieren und zb. eine Ansage abzuspielen.
Somit hatte ich für die unbekannten Anrufer halt einen netten Text den das Telefon selbst abspielt in Form von "Leider übertragen Sie ihre Absenderrufnummer nicht und ich kann den Anruf daher nicht empfangen" parat - und der Anrufer konnte darauf reagieren ( mit einer Mail,SMS,Anruf von anderem Telefon,nochmaliger Anruf oder dergleichen ).

Ich hab leider bislang auch keine Anrufbeantworterfunktion ( anders machts der ACM auch nicht - ist halt ein Ansagetext und danach nur sehr kurzer Aufzeichnungsbereich von einer Sekunde der auch direkt gelöscht wird ) für Android gefunden - deshalb weiss ich nicht ob das die Programmierung überhaupt hergeben würde.

Basierend auf der bisherigen Funktionalität schließe ich mich den Vorrednern an welche empfehlen die Applikation ruhig gegen einen kleinen Betrag anzubieten um zumindest das Glas Wein auf dem Entwicklerschreibtisch zu subventionieren. Wenn das ganze um eine Ansagefunktion erweitert werden kann würde ich persönlich dafür sogar ein wenig mehr ausgeben und nehme an das es den geschäftlichen Nutzern von Android Based Telefonen ebenso ergeht.

Beste Grüße,
Silvio

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

08.07.2009, 14:19:57 via Website

Hallo Silvio,

zunächst möchte ich mich herzlich für Deinen so ausführlichen Beitrag und die Anmerkungen bedanken.

Was Deine Wünsche angeht, muss ich jedoch leider sagen, dass es am bislang Android keine mir bekannte Funktion gibt, die genau das erfüllen könnte.

Man kann derzeit nicht mal einen Anruf direkt programatisch abweisen (wie wenn man beim Klingeln auf auflegen drückt) geschweige denn einen Anruf programatisch direkt auf die Box leiten.

Würde ich einem Anrufen einen Programmgesteuerten Text vorspielen wollen, müsste ich vermutlich das Gespräch ersteinmal annehmen .. und dann eine Ansage abspielen. Inwieweit das überhaupt geht hab ich noch nicht mal weiter ergründet. Ich denke aber auch nicht, dass dies der Wunsch der Majorität der Anwender wäre.

Das mit einer Anruferbox ist soweit mir bekannt auch immer eine Provider-seitige Sache, handyseitig ist da ohne den Anruf anzunehmen nichts zu machen. Wenn Du den Anruf bspw. gar nicht annimmst und die Voicemail weiterleitung aktiviert hast, landest Du ja auch bei einem Provider-Service. (im Grunde auf einer anderen Telefonnummer-was einer Rufnummernweiterleitung entspricht)

Voicemailboxen mit verschiedenen Ansagetexten je nach Art des eingehenden Anrufes müssten also Providerseitig unterstützt werden.

Korrigiert mich bitte sollte ich hier einen Blödsinn erzählen.

Die nächsten Dinge die ich als Update geplant habe sind :

Zusätzlich die Möglichkeit ein Bluetoothklingeln auch noch abschalten zu können
Die Möglichkeit bestimmte Nummern (freie Eingabe, sowie Auswahl aus bestehenden Kontakten) ebenfalls in eine Liste einzubauen bei deren Inhalten das Handy dann so reagiert, wie wenn es ein unbekannter Anrufer wäre.

lg
Voss (aka Jörg)

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

08.07.2009, 17:39:11 via Website

Hallo Jörg (aka Voss)
? was heißt eigendlich das "aka" vor Jörg?
Schau dir mal die Apk "PandaFirewall" an die könnte eigendlich alles was man so braucht.
(Du findest sie im Market gratis)
Leider habe ich noch Probleme damit - da die Software anscheinend mit den + vor der Nummer nichts
anfangen kann.
lg
Manfred

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.701

08.07.2009, 19:04:18 via Website

siehe Wikipedia Netzjargon
also known as

edit: hab grad noch gesehen, das gerade aka nicht bei Wikipedia in der Liste ist. Hier mal noch ein Paar weitere:
afaik: as far as i know (so weit ich weiß)
afair: as far as i remember (so weit ich mich erinnere)
aka...: also known as ... (auch als ... bekannt)
AOL: America Online (Internet Provider mit Zusatzdiensten)
asap: as soon as possible (so schnell wie möglich)
atm: at the moment (zur Zeit)
b4: befor (vorher)
bg: big grin (breites Grinsen)
btw: by the way (nebenbei)
cu: see you (Verabschiedung)
faq: Frequently Asked Question (oft gestellte Fragen)
imho: in my humble opinion (meiner bescheidenen Meinung nach)
lol: laughing out loud (schallendes Lachen)
mfg: mit freundlichen Grüßen
msg: message (Nachricht)
plz: please (bitte)
rofl: rolling on the floor laughing (ich lach mich tot)
rtfm: read the fucking manual (lies die verdammte Anleitung!)
thx: thanx (danke)

— geändert am 08.07.2009, 19:08:40

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

08.07.2009, 20:50:03 via Website

Hallo Mario,
thx für die rasche Aufklärung!
Und bevor ich das nächtste mal wieder so eine Frage stelle werde ich rtfm.
bg,cu,M.Z.

Antworten