Viber

  • Antworten:44
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 41

07.12.2010, 13:42:44 via Website

Hey Leute!
Bin heute auf eine interessante App aufmerksam geworden. Nennt sich Viber und soll es ermöglichen mit anderen Viber Usern, unabhängig von Provider kostenlos telefonieren zu können (ähnlich wie whatsapp für Nachrichten). http://www.viber.com

Zur Zeit ist die App lediglich fürs Iphone verfügbar. Aber android ist mit "coming soon" betitelt. Ich bin gespannt! Was denkt ihr darüber? Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen mit der App auf dem Iphone gemacht?

Grüße aus dem Norden!
André

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

07.12.2010, 14:38:08 via Website

Kann doch Skype auch. Was ist da der Vorteil?

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 453

07.12.2010, 15:10:00 via Website

Oliver V.
Kann doch Skype auch. Was ist da der Vorteil?

Wollte ich auch gerade schreiben.
Android hat zudem eine (wie ich finde) gute Skype App und Skype hat (höchst wahrscheinlich) mehr Nutzer!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

07.12.2010, 16:16:05 via Website

Hallo Zusammen

Mein erster Beitrag =)

Die Vorteile sind dieselben wie bei Whatsapp... kein Zusätzlicher username, keine zusätzliche Friendlist, sondern alle die Viber haben werden automatisch erkannt!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 41

07.12.2010, 16:29:48 via App

Genau :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.479

07.12.2010, 16:32:27 via Website

Wollt ich grad sagen, der riesen Vortiel von WhatsApp gegenüber Ping, Kik usw ist die nicht nötige zusätzliche Anmeldung und das adden von Kontakten.
Wer es hat und im Telefonbuch steht wird sofort erkannt.

Skype mag mehr nutzer haben, ich hab allerdings nicht sehr viele und eigentlich keinen mit dem ich unterwegs telefoniere. Wenn sich Viber aber nur bei den Kontakten rumspricht wie bei WhatsApp könnte ich meine Freiminuten verschenken ;)

User Nr. 2618

Antworten
  • Forum-Beiträge: 453

07.12.2010, 16:35:14 via Website

Sehe ich nicht alls Vorteil aber wems gefällt solls nutzen ;-).
Und unterwegs mit Mobilem Internet Skypen etc. mache ich sowieso nicht, da der traffic dann einfach zu hoch ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

08.12.2010, 08:09:17 via Website

Jan Finklenburg

Die Vorteile sind dieselben wie bei Whatsapp... kein Zusätzlicher username, keine zusätzliche Friendlist, sondern alle die Viber haben werden automatisch erkannt!
Ah OK... Das ist nicht schlecht. Das hatte ich übersehen.

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

12.12.2010, 17:46:54 via Website

Guten Tag zusammen!

Die App gibt es aber für Android noch nicht, oder?

Steht ja auch auf der Seite: 'comming soon' oder kann man das auch schon wo anders berkommen?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 41

12.12.2010, 22:43:20 via App

Nee, meines Wissens leider noch nicht...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

14.12.2010, 01:24:32 via Website

hi,

es ist schon in der Beta phase soweit ich weiss.


gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

17.12.2010, 00:21:15 via App

und beim I Phone ist die Klangqualität perfekt...habs getestet..

ziemlich geil und ich werd einer der ersten User sein :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

19.12.2010, 15:52:12 via Website

Hallo Zusammen

Mein erster Beitrag =)
Jan Finklenburg

Die Vorteile sind dieselben wie bei Whatsapp... kein Zusätzlicher username, keine zusätzliche Friendlist, sondern alle die Viber haben werden automatisch erkannt!

Wenn es stimmt, dass sämtliche Telefonnummern aus dem Adressbuch auf die Viberserver geladen werden, dann werden die Vorteile mit einer zu krassen Datenfreigabe "erkauft": http://www.app-store-apps.de/apple/app-store/kostenlos/viber-kostenlos-zwischen-iphones-voipen/. Wenn man seine eigenen Daten irgendwelchen Apps freigibt, ist ja ok, aber die Daten von anderen, das geht zu weit. Meiner Meinung nach hätte diese App nie von Apple freigegeben werden dürfen.

Bei mir kommt sie definitiv nicht aufs smartphone.

Pascal J.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

05.01.2011, 13:44:44 via App

Dann dürftest Du ganz viele Apps nicht nutzen...alle die irgendwie auf Dein Telefonbuch oder Dein Netzwerk..... zugreifen

das sind nicht wenige!!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 41

20.06.2011, 20:25:04 via Website

Ich muss den Thread nochmal pushen:

Seit kurzem ist es möglich sich als Betatester zu registrieren. Also für alle die Lust haben zu testen:
http://www.viber.com

Habe mich registriert und werde berichten....

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.07.2011, 19:42:51 via Website

Servus,
hat schon jemand die möglichkeit die Beta zu Testen bzw. überhaupt eine Reaktion auf die Registrierung bekommen?
Greets

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 41

15.07.2011, 22:35:31 via App

Habe mich am 20.06 registriert aber bis heute leider keine Info weiter bekommen :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

16.07.2011, 13:51:33 via App

ja hab mich auch ende juni angemeldet und noch nix gehört... schade, wenns funktioniert wies soll, ein klasse program

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

16.07.2011, 14:26:57 via App

Ein Konto direkt an eine Handynummer zu knüpfen finde ich nicht die schlechteste Idee. Was mir an Whatsapp und Viber nicht gefällt ist die Geschlossenheit dieser Systeme. Somit gibt es jeweils nur einen Client. Auf einem anderen Gerät kann man sich nicht einloggen.
Wenn es da eine offenes Protokoll und damit die Möglichkeit von Multimessenger für alle erdenklichen Betriebssysteme gibt, werde ich das ganze überdenken. Vorher ist für mich eMail und SIP die bessere Wahl, wobei IP Telefonie für mich wegen den Kosten und der Verfügbarkeit eines schnellen Netzes noch uninteressant ist.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 41

20.07.2011, 12:12:55 via Website

Simon J.
Viber ist jetzt übrings verfügbar :-D

https://market.android.com/details?id=com.viber.voip

Boah cool, ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben, nachdem ich vom Betatest nichts weiter gehört hab!

Wird gleich mal getestet... :D

Viele Grüße
André

Antworten
  • Forum-Beiträge: 95

20.07.2011, 17:23:24 via Website

Wie hoch ist denn der Daten-Traffic beim Telefonieren? Hab irgendwo etwas von kanpp 1MB pro Minute aufgeschnappt. Das finde ich schon nicht wenig, zumal so eine App ja hauptsächlich Sinn amcht, wenn man unterwegs ist. zuhause habe ich Festnetz.

Und wie sieht es mit Akku-Verbrauch aus? Viber muss ja durchgehend im Hintergrund laufen, um zu funktionieren?!

— geändert am 20.07.2011, 17:25:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 385

20.07.2011, 18:03:39 via Website

Chris SGS
Wie hoch ist denn der Daten-Traffic beim Telefonieren? Hab irgendwo etwas von kanpp 1MB pro Minute aufgeschnappt. Das finde ich schon nicht wenig, zumal so eine App ja hauptsächlich Sinn amcht, wenn man unterwegs ist. zuhause habe ich Festnetz.

Und wie sieht es mit Akku-Verbrauch aus? Viber muss ja durchgehend im Hintergrund laufen, um zu funktionieren?!

würde mich auch mal interessieren. 1mb pro minute ist recht happig

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

20.07.2011, 19:27:04 via Website

Also ich hab irgendwie ein komischen und nervigen Bug.
Nach einem Telefonat stürzt bei mir das Soundsystem ein.

Kann danach keine Klingeltöne usw. mehr hören.
Lauter und leiser machen hilft nicht...

Das einzigste was mir noch hilft ist dann ein reboot...

HTC Desire, Froyo

noch irgendwer die selben sympthome bekommen?

Edit. Hat sich wohl erledigt... Lag wohl an einer Bluetooth Einstellung von XiiaLive :-P

— geändert am 20.07.2011, 22:04:20

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

09.12.2012, 11:46:31 via Website

Hallo,

ist Viber seriös?

Oder muß man die gleichen bedenken wie bei Whats App haben?

mfg

Stefan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 182

06.09.2013, 06:51:50 via Website

Jetzt habe ich mal eine Frage zu dem Satz hier:

SMS versenden
Bei schädlichen Anwendungen können Kosten entstehen, wenn diese Nachrichten ohne Ihre Zustimmung versenden.


Heißt das, wenn ich mir nicht das Original aus dem Play Store Lade sondern eine gecrackte app, dass dann kosten entstehen? Viber ist doch an sich kostenlos, warum sollte man sich dann eine gecrackte holen? Oder verstehe ich das falsch?

Stefan J.
Oder muß man die gleichen bedenken wie bei Whats App haben?
Welche bedenken hast du denn bei WhatsApp? Ich benutze es seit 1 1/2 Jahren und bin zufrieden. Ausser die 89 Cent im Jahr, total kostenlos.

— geändert am 06.09.2013, 06:54:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 145

06.09.2013, 09:27:31 via App

was denn mit Yuilop, wenn hier schon Werbung gemacht wird ?
kann quasi alles was whatsapp kann, plus kostenlos weltweit telefonieren/sms, sogar begrenzt ausserhalb von Yuilop usern.
und kostenlos im Vgl. zu whapp.
Nachrichten zum Teil verschlüsselt und es ist kein Ami Käse , sondern eine europäische heimische Firma. So was sollte man mehr unterstützen , als das Zeugs von drüben. und quasi Spam frei.

— geändert am 06.09.2013, 09:29:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 182

07.09.2013, 05:22:37 via Website

Yuilop benutzt eine begrenzte Zahl oben links im Fenster, die du für SMS ausgeben darfst. Die wird aufgefüllt wenn dir eine Kontaktsperson eine SMS an dir von Yuilop zugeordnete Handynummer schickt.
Da ist Viper und Whatsapp viel einfacher. Kannst Nachrichten verschicken soviel du magst, ohne oben links auf eine angegebe Zahl zu achten. Wenn die bei Yuilop auf 5, 2 oder 0 steht, kannst du keine Nachrichten mehr senden. Da musst du erst warten, bis dir einer eine SMS schickt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 145

07.09.2013, 09:59:18 via App

stimmt nicht. dies gilt doch nur zu externen nicht Yuilop Nutzern, was den Spam eindämmt , im Gegensatz zu den beiden anderen. du kannst somit weltweit zu jedem was schicken oder telefonieren . zu Nutzern der app, steht bei mir unbegrenzt, und ich habe keine zusätzlich Nummer.
und das umsonst und kein ami Zeugs, was somit unsere Rechte schützt.

— geändert am 07.09.2013, 10:16:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 46

07.09.2013, 10:55:43 via App

Michael Mart
stimmt nicht. dies gilt doch nur zu externen nicht Yuilop Nutzern, was den Spam eindämmt , im Gegensatz zu den beiden anderen. du kannst somit weltweit zu jedem was schicken oder telefonieren . zu Nutzern der app, steht bei mir unbegrenzt, und ich habe keine zusätzlich Nummer.
und das umsonst und kein ami Zeugs, was somit unsere Rechte schützt.
in wie weit schützt es unsere Rechte?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

07.09.2013, 11:20:36 via Website

kein ami Zeugs, was somit unsere Rechte schützt.

Selbst wenn das stimmen würde, also nur der "ami" unsere Daten sammeln würde (was nicht der Fall ist), guckst du in die Datenschutzerklärung:

yuilop ist ein spanisches Unternehmen und unterliegt daher den strengen spanischen und europäischen Datenschutzbestimmungen. Ebenso achten wir darauf, dass wir aus Gründen der Datensicherheit Deine Daten nur bei zertifizierten Hostingprovidern speichern, die ebenfalls strengen gesetzlichen Bestimmungen unterliegen.

Die lagern deine Daten also bei "Hostingprovidern" - das die für irgendwas zertifiziert sein werden, glaube ich unbesehen, und das die "strengen gesetzlichen Bestimmungen unterliegen" ist eh klar, das gilt auch für Amazon, Google, Microsoft, Apple undwiesiealleheissen -- darum müssen die ja alle deine Daten an die NSA abgeben - weil sie gesetzlichen Bestimmungen unterliegen...

Mit anderen Worten gibt es nicht den geringsten Anhaltspunkt dafür, das deine Daten bei diesen Unternehmen mehr oder weniger sicher sind als bei einem beliebigen anderen Unternehmen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 145

07.09.2013, 23:50:30 via App

whatsapp braucht sich wohl kaum an die Gesetze hier zu halten, oder, wenn die Daten ins Ausland gehen, und ist auch recht invasiv mit den Berechtigungen auf dem Handy.

Wenn deren Server hier stehen, hat der ami wohl einiges mehr an Problem, zu erfahren was wir hier schreiben.
zusätzlich sind Nachrichten angeblich verschlüsselt, und der BND hat hoffentlich die Schlüssel.

— geändert am 07.09.2013, 23:52:40

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

07.09.2013, 23:53:01 via App

Du arbeitest für yuilop oder?

Und welche Gesetze werden umgangen?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 145

08.09.2013, 00:05:46 via App

ne
könnte genauso gut über Skype herziehen, was mal ganz cool war. da gibt's auch ne gute französische Alternative.
finde es nur bedauerlich, dass der oftmals ami Käs selbst hier eine dominierende Rolle hat, obwohl gar nicht besser, und die uns dazu noch irgenwie verarsch..
und manche "blöde" User es teilweise noch cool finden(ok,minderjährige haben wohl andere Sorgen).

Weiss nit genau(wer weiß was die alles machen), wahrscheinlich die gleichen, wie wenn man so was unnötiges(?) wie Yahoo Email benutzt... ;-)

— geändert am 08.09.2013, 02:05:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

08.09.2013, 11:36:21 via Website

whatsapp braucht sich wohl kaum an die Gesetze hier zu halten, oder, wenn die Daten ins Ausland gehen

Was meinst du denn mit "hier"?
Dir ist bekannt, das Spanien kein Ort in Deutschland ist? :-P

Wenn mit "hier" also eher die EU gemeint ist: du hast mitbekommen, wie "der Engländer" an anderer Leute Daten kommt?
Der macht sich gar nicht erst die Mühe, Unternehmen mit Gesetzen zu zwingen, sondern zapft einfach die Seekabel an.
Da "der Engländer" mW auch in der EU ist, wirst du diese Vereinigung mit "hier" also auch nicht gemeint haben?

...und wie gesagt: das die ihren Hauptsitz nicht in USA haben, heißt nicht, das deine Daten nicht trotzdem dort liegen ("Hostingprovider") oder dem NSA freiwillig gegeben werden (wie es der BND mit deutschen Daten ja auch macht).


zusätzlich sind Nachrichten angeblich verschlüsselt
Mit wessen Schlüssel?
Wenn es nicht dein eigener ist, dann ist das reine Augenwischerei.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.646

08.09.2013, 11:55:07 via App

Michael Mart und seine USA paranoia.....geil der Sonntag wird spannend.

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

08.09.2013, 11:56:58 via Website

Alain Bouayeniak
Michael Mart und seine USA paranoia.....geil der Sonntag wird spannend.

genau, seine Ansichten sind seltsam...

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.132

08.09.2013, 17:10:28 via Website

Also um nochmals aufs Thema zurück zu kommen. Bei Viber lässt sich nich genau ermitteln wer dahinter steht. Nur so viel, es kommt aus Israel.
What's app spioniert zukünftige Entscheider aus und Skype naja Microsoft eben. Da fällt mir nur xbox ein.
Ich nutze einen Dienst der bei meinem Kollegen Neugierde erweckt hat. "Hey wow was ist das für ein messenger? "

Und ich antwortete "SMS!?"

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Antworten
  • Forum-Beiträge: 182

09.09.2013, 04:16:27 via Website

Michael Mart
stimmt nicht. dies gilt doch nur zu externen nicht Yuilop Nutzern, was den Spam eindämmt , im Gegensatz zu den beiden anderen. du kannst somit weltweit zu jedem was schicken oder telefonieren . zu Nutzern der app, steht bei mir unbegrenzt, und ich habe keine zusätzlich Nummer.
und das umsonst und kein ami Zeugs, was somit unsere Rechte schützt.
Wenn du meinst. Ich war Registriert und hatte immer die Nummer oben im Fenster.
and dev
Mit anderen Worten gibt es nicht den geringsten Anhaltspunkt dafür, das deine Daten bei diesen Unternehmen mehr oder weniger sicher sind als bei einem beliebigen anderen Unternehmen
So sehe ich das auch. Also nichts mit irgentwelchen speziellen Rechten, die uns persönlich schützen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 145

10.09.2013, 22:49:06 via Website

^dann hast du es nicht verstanden, oder ich nicht ;)
Was heißt denn registriet...musste da nichts machen. Habe mir auch keine Nummer von denen geben lassen.
Es ist quasi wie whatsapp, intern unbegrenzt, aber um nach China ins Festnetz oder so zu telefonieren, braucht man Punkte, die man sogar kostenlos bekommt. Ansonsten könnte man auch recht viel Blödsinn damit anstellen zu externen nicht usern.
So verstehe ich es. Aber ist ja keine Yuilop Diskussion.

Da es seinen Sitz in Spanien hat, muss es sich mehr den hiesigen kriterien bzgl. Datenschutz unterwerfen...

— geändert am 10.09.2013, 23:06:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 145

10.09.2013, 22:56:52 via Website

Alain Bouayeniak
Michael Mart und seine USA paranoia.....geil der Sonntag wird spannend.

Aber es ist wohl kaum toll, von diesem Land "dominiert" zu werden, ok wohl noch besser als von denen aus dem Osten.
Hab irgendwie wenig Lust auf so einen Megakonzern in der Zukunft wie in manchen Filmen :-s
Schon schwer vorstellbar, dass weit über 90% des traffics über die läuft und google so einen hohen Suchanteil hier im Westen hat.

Dein Name klingt nicht deutsch, wie meiner teilweise hier, eher sogar .
Aber du wird wohl wie die allermeisten in dieser Region die nächsten Jahrzehnte verbringen....
Allein aus wirtschaftlichen Interessen, sollte man die Firmen aus der Region hier vorziehen. Und wenn diese noch besser sind, mehr gute Funktionen bieten, sollte man nicht so blöd sein, und Sachen von denen da cool finden, nur weil es ein paar von drüben mitbringen und es sich dort ausbreitet, obwohl man hier teilweise besser kann.

Und dass die von drüben uns verarsc... und sich selber, sollte wohl doch jedem in den letzten Wochen klar sein. Google ist ja mittlerweile schon so weit, dass die oftmals Suchergebnisse nach Geldmittlen sortieren. Brauchen wir so was?
Amazon ist ein recht antisozialer Laden. Bezahlen/behandeln einige viele ihrer Mitarbeiter recht schlecht, und verarsc... uns Käufer noch, in dem die den Preis oben halten und so den freien Wettbewerb verhinden, Buchpreisbindung "knechten"...

Und wenn du nichts besseres zu tun hast an einem Sonntag mit rel. guten Wetter, na gut meiner war auch nicht so spannend, könntest du ein wenig in der Zeitung recherchieren, bitte nicht in facebook (verblödet man teilweise eher) was draußen in der Welt so los ist...

peace (ist ein wenig spitz formuliert und nicht persönlich nehmen, wir alle lernen hinzu)

Viber ist echt etwas komisch. Man weiß nicht so recht, wo die Firma eigentlich ihren Sitz, wem Sie gehört, was mit den Fotos, Nachrichten usw. passiert. Bei whatsapp gab es ja schon einige Datenpannen, aber dort ist der Firmensitz wenigstens bekannt...
Eigentlich sollte so etwas einem doch mahnen (wenn man darüber nachdenkt) Viber zu benutzen, vorallen da es genügend gleichgute/bessere Alternativen gibt.
Aber anscheinend gibt es viele (blö$$ oder die nicht nachdenken, es nicht besser wissen und erstmal egal ist, einfach testen) Leute, die es nutzen.

So, aber genug hier in diesem fred, sonst kommt der ja immer wieder nach vorne, und wir wollen ja keine Werbung für die ominöse Firma machen ;)

— geändert am 11.09.2013, 00:13:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 844

22.10.2013, 10:42:56 via App

Michael Mart
was denn mit Yuilop, wenn hier schon Werbung gemacht wird ?
kann quasi alles was whatsapp kann, plus kostenlos weltweit telefonieren/sms, sogar begrenzt ausserhalb von Yuilop usern.
und kostenlos im Vgl. zu whapp.
Nachrichten zum Teil verschlüsselt und es ist kein Ami Käse , sondern eine europäische heimische Firma. So was sollte man mehr unterstützen , als das Zeugs von drüben. und quasi Spam frei.


wo stehen die server von viber

only android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 844

22.10.2013, 10:44:19 via App

Christoph D.
Wollt ich grad sagen, der riesen Vortiel von WhatsApp gegenüber Ping, Kik usw ist die nicht nötige zusätzliche Anmeldung und das adden von Kontakten.
Wer es hat und im Telefonbuch steht wird sofort erkannt.

Skype mag mehr nutzer haben, ich hab allerdings nicht sehr viele und eigentlich keinen mit dem ich unterwegs telefoniere. Wenn sich Viber aber nur bei den Kontakten rumspricht wie bei WhatsApp könnte ich meine Freiminuten verschenken ;)


das geht bei whatsapp auch, aber was mich bei whatsapp stört. es sieht jeder ob mein Gerät an ist oder nicht

only android

Antworten