Eure Erfahrungen mit der Fairness der Bewertungen im Market?

  • Antworten:184
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2.330

07.02.2011, 09:59:07 via Website

Hi Leute,

wollte mal so euren Eindruck von der Fairness der Bewertungen im OFFIZIELLEN Market wissen.
Mich treiben die Bewertungen da regelmäßig zur Weissglut.

Hier bei AndroidPIT sind die Bewertungen ja zum Glück extrem objektiv,
aber ich hab das Gefühl im offiziellen Market tummeln sich auch viele "einfach mal scheisse bewerten" Persönchen.

Kann doch kein Zufall sein, dass trotz gigantischer Hinweise in der Beschreibung schon die dritte 1-Stern Bewertung für meine eBay App abgegeben wird mit der Frage danach wofür die App die Zugangsdaten braucht.
Da muss man doch nur ein mal selbst am PC in den beendeten Angeboten suchen, um das zu schnallen.
Es steht sogar in der Beschreibung, man soll die App einfach nicht installieren, wenn man nicht bereit ist die Daten anzugeben.
Warum macht man es dann trotzdem nur um negativ zu bewerten?
Natürlich kommt sowas dann auch nur bei der kostenlosen Version, wo man sonen Blödsinn ja kostenlos und anonym loswerden kann. *kopfschüttel*

Wie sind eure Erfahrungen?
Ideen wie man sowas vorbeugen kann?

Grüße aus Dortmund,
Rafael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.644

07.02.2011, 10:04:52 via Website

ich hab schon lange damit aufgehört, mich über sowas aufzuregen.

was ich aber gelernt hab:

sobald irgendwas eine beschreibung braucht, versuch es anders zu lösen. es ist für viele user einfach nicht zumutbar sich irgendwas durchzulesen.

klingt traurig, ist aber leider so.

swordiApps Blog - Website

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.330

07.02.2011, 10:09:29 via Website

Hab schon überlegt einen Button "Was geschieht mit den Daten?" unter das Login Form zu bauen, wo dann ein Dialog mit der Erklärung kommt,
aber eigentlich wollte ich die GUI nicht noch zusätzlich mit so einem Quatsch aufblähen.

Ist nur traurig, dass die Leute einfach nicht drüber nachdenken, dass sie damit den Erfolg einer App zerstören können,
weils irgendwann keiner mehr installiert, wenn die Bewertungen zu schlecht werden.

Lustig ist auch: Diejenigen die zufrieden sind bewerten tendenziell deutlich seltener.

— geändert am 07.02.2011, 10:13:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.346

07.02.2011, 10:23:36 via Website

Auch meine Erfahrung zeigt, dass viele Leute wirklich nur die ersten paar Zeilen "an"lesen und dann direkt weitergehen zu den Screenshots oder der Installation.

Vlt. solltest du diesen Passus "Wichtig" an allererste Stelle setzen, also dass die Beschreibung ungefähr so anfängt:

HINWEIS! Bekanntlich steht die Suche nach beendeten Auktionen bei eBay ausschließlich dort eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung!
Das ist bei dieser App nicht anders als auf Ihrem PC. Sämtliche Login-Daten verbleiben jedoch auf Ihrem Gerät und werden weder an mich noch an Dritte weitergeleitet.
(restliche Beschreibung)


Und weil man ja wenigstens ansatzweise wissen will, was die App macht, würde man dann wahrscheinlich auch noch die nächsten 3 oder 4 Zeilen lesen. Vielleicht wäre das ein Weg, solchen Kommentaren vorzubeugen?

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.644

07.02.2011, 10:29:51 via Website

ja zufriedene user bewerten sicher viel weniger häufig als unzufriedene. das stimmt mit sicherheit

aber trotzdem: wenn deine app gut, dann gehen die schlechten kommentare unter. du erreichst vielleicht keine reine 5 sterne wertung mehr aber 4,5 ist auch gut ;)

swordiApps Blog - Website

Antworten
  • Forum-Beiträge: 155

08.02.2011, 17:11:02 via Website

Wir sollten mal einen Thread aufmachen mit den skurilsten Market Bewertungen für unsere Apps. :*) Hier schon mal meine Favoriten für meine App "4 in einer Reihe". Die App ist kostenlos, hat dreieinhalb Sterne bei knapp 3000 Bewertungen, von daher sind die Kommentare unten glücklicherweise nicht repräsentativ.

Die App hat einen Button für "Start Spieler" und direkt daneben einen für "Start CPU". Das ist für manche zu kompliziert:
(1 Stern) You can never win since the computer never goes first

Daneben befindet sich ein Button "Game Mode" über den man den Schwierigkeitsgrad einstellen kann. Zur Sicherheit kommt beim Spielstart noch ein Toast der darauf hinweist. Trotzdem findet diesen Button nicht jeder:
(1 Stern) Needs easy, medium and hard setting for dumb ppl like moi:-{
(1 Stern) there is no difficulty changer for the cpu. Lame.

Über den Schwierigsgrad des Spiels lässt sich ohnehin trefflich streiten:
(3 Sterne) Stufe 7 eher was fur anfanger zu leicht
(3 Sterne) levels above 3 are to hard

Gar nicht anfangen braucht man zu Thema Werbung in der App. In der Beschreibung wird klar darauf hingewiesen. Im Screen-Shot sieht man die Anzeige ebenfalls. Dennoch kommen die Anzeigen für einige offenbar überraschend:
(1 Stern) I saw an ad so I uninstalled this mug.
(1 Stern) Ads. Uninstall.

Google hat offenbar Anfang 2009 angefangen die Kommentare zu moderieren bzw. Filter einzubauen. Vorher klang das u.a. wie folgt:
(1 Stern) FUCK YOU. DONT PUT AD'S ON A GAME. ITS A PEICE OF SHIT ANYWAYS. Developer needs to kill himself

Jetzt bin ich mal gespannt wer den letzten Kommentar toppen kann :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 64

08.02.2011, 17:33:54 via Website

Also toppen kann ich diese Kommentare net, nur wenn ich lang genug suchen würde ;)

Aber was ich genauso schlimm find sind die "scheiss app" und "wozu brauch ich das" Kommentare und dann nur einen Stern geben. Wenn man ne App nich braucht installiert man sie eben nich und gut is.

Oder ne App hat so gut wie nur positive Bewertungen, möglichst noch übers gleiche Handy getestet und alle finden das der Akkuverbrauch nich gesteigert wurde, aber mindestens einer mim gleichen Handy meint "Das Scheiss Ding saugt meinen Akku viel zu schnell leer"

Is wohl wie beim Computer, das Problem sitzt meistens VOR dem Handy

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.644

08.02.2011, 17:37:08 via Website

ich hab auch was lustiges, den genauen text weiß ich nicht mehr aber sinngemäß:

User1: "Die App ist schlecht. Zeigt mir Porno Werbung"

und danach als Antwort drauf:

User2: "Die Werbung richtet sich immer nach dem Userverhalten"

hehe fand ich sehr lustig ;)

swordiApps Blog - Website

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.346

08.02.2011, 18:05:48 via Website

Markus Gursch
ich hab auch was lustiges, den genauen text weiß ich nicht mehr aber sinngemäß:

User1: "Die App ist schlecht. Zeigt mir Porno Werbung"

und danach als Antwort drauf:

User2: "Die Werbung richtet sich immer nach dem Userverhalten"

hehe fand ich sehr lustig ;)

SCHENKELKLOPF!!! DER IST GUT!!! :grin:

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

08.02.2011, 18:14:36 via Website

Ich muss mir wirklich ab und an, wenn ich eine App ausprobieren und installieren möchte anhand der Kommentare, an den Kopf fassen.
Was einige Leute so von sich lassen, klingt als ob der Großteil der Androidianer kleine Kinder sind, die sich zu faul zum Lesen sind.

Wenn in der App steht, zum Beispiel bei einem Theme für den ADW.Launcher: "Diese Erweiterung funktioniert NUR mit dem ADW.Launcher..." und dann folgen Kommentare wie "Funktioniert nicht. Download nicht wert usw.", dann frage ich mich wirklich wie inkompetent doch einige Leute sind.
Ich möchte keinen mit meiner Aussage angreifen, aber verstehe es nicht, dass man beim Stöbern im Market nicht nur ein bisschen das Köpfchen anschalten kann.

Welches Problem ich noch erwähnen möchte, ist das dauerhafte "indirekte-schlecht-machen" einer Applikation. Ihr wisst nicht was ich damit meine? Ganz einfach! Wenn ihr euch Kommentare wie beim neuesten Beispiel "Angry Birds" angesehen habt, dann werdet ihr bemerken, dass es eine große Welle an "1-Stern-Kommentaren" gegeben hat. Wieso? Weil diese App für kurze Zeit und anhand eines Bug´s die Rechte haben wollte SMS verschicken zu dürfen usw.
Muss man deswegen gleich schlecht bewerten? Nein, denn niemand ist gezwungen zu updaten und wie pflege ich so schön zu sagen: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten! :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 60

08.02.2011, 18:36:57 via Website

Ja das ist mir auch schon aufgefallen. Die Leute sind einfach zu dumm dafür. Sie lesen die Beschreibung nicht oder können aufgrund von fehlenden Kenntnissen die App nicht bedienen. Oder aber sie laden ein Game runter mit HighEnd Grafik und beschweren sich dann wieso es auf dem HTC Hero (Bsp.) nicht geht. Oder wenn nur eine Kleinigkeit nicht richtig funktioniert gibt es sofort 1 Stern. Von den ganzen Beleidigungen und fehlenden Rechtschreibkenntnissen ganz zu schweigen.. Apple hat das Problem auch, aber bei weitem nicht so extrem wie Android, jedenfalls empfinde ich das so.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

08.02.2011, 20:36:05 via App

Ich lese desswegen die Kommentare, die wesentlich mehr aussagen.

Wenn eine App nicht (richtig) funktioniert, gebe ich auch eine schlechtere Bewertung ab. Normalerweise gehe ich nicht tiefer als 3 Sterne, da mich die Idee der App oft begeistert.

Einige Apps haben eine Verknüpfung zum Market mit Bitte um Bewertung eigebaut. So kann kriegt man wohl auch die zufriedenen Nutzer.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 155

08.02.2011, 21:37:28 via Website

Yannick P.
Oder aber sie laden ein Game runter mit HighEnd Grafik und beschweren sich dann wieso es auf dem HTC Hero (Bsp.) nicht geht. Oder wenn nur eine Kleinigkeit nicht richtig funktioniert gibt es sofort 1 Stern. Von den ganzen Beleidigungen und fehlenden Rechtschreibkenntnissen ganz zu schweigen.. Apple hat das Problem auch, aber bei weitem nicht so extrem wie Android, jedenfalls empfinde ich das so.

Apple hat das Ganze denke ich auch wesentlich besser im Griff. Der Android Market hat eine ganze Reihe von Problemen. Über Monate hinweg sind Downloads nie gestartet, es gab Probleme dass Updates nicht richtig funktioniert haben, Apps waren mal sichtbar im Market und mal nicht. Die meisten Nutzer denken allerdings dass dies Probleme sind die der App Entwickler verursacht.

Ich habe eine Zeitlang jede Woche mindestens eine Beschwerde von Benutzern erhalten die meine Apps aus irgendwelchen Gründen nicht deinstallieren konnten, inklusive einer Androhung mich wegen dieses unverschämten Verhaltens bei Vodafone anzuzeigen... -_- Selbstverständlich gab's die obligatorische ein-Stern Bewertung im Market dazu.

Auch kann man als Entwickler nicht filtern für welche Geräte die App im Market erscheinen soll. Das führt dann zu dem was Du oben beschreibst. User mit low end Geräten sehen trotzdem die High-End Apps im Market und beschweren sich dann dass diese bei Ihnen nicht laufen.

Bin ja mal gespannt wie/ob der Market mit Honeycomb dann auch in einen Handy und einen Tablet Market aufgespalten wird...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.176

08.02.2011, 21:55:08 via App

Ich gebe erst gar kein Kommentar mehr ab, weil die Kommentare von mir oder Anderen viel zu oft, subjektiv sind. Ich bewerte die Apps einfach nur noch mit den Sternen.

LG Matteck

HTC Desire,HTC Desire HD, Samsung Galaxy Tab und SGS2 reichen mir nicht, ich will mehr!!! ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

08.02.2011, 22:00:43 via Website

Nabend!

Dazu muss ich auch mal was los werden!

So schlecht wie man woanders auch bewertet wird, hier wurden meine Apps noch garnicht bewertet und
das nach 700 Downloads.
Das Gute hier ist aber, wenn einer Mist schreibt kann man was zurück schreiben.

Meine besten Negativebewertungen:

- Reine Abzocke
- Leider nicht so gut aufgebaut wie der urlausplaner wie vom Apple aber die Richtung stimmt (Äpfel mit Autos vergleichen :what: )
- Schlecht HTC desire 2.2 (tolles Kommentar)

.......

Gruß Denny

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

08.02.2011, 22:23:58 via App

Welche kriterien gibt es denn für die Geräte?
Ich kenne die Mindestauflösung vom mini pro her. Apps die keine Voraussetzung an die Auflösung stellen, aber nicht richtig bedient werden können, weil wichtige Elemente nicht sichtbar sind, kriegen keine 5 Sterne. Mann sollte auch denjenigen gegenüber fair bewerten, welche sich die Mühe machen, die Apps für möglichst alle Geräte anzupassen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 155

09.02.2011, 07:39:54 via Website

Simon F.
Welche kriterien gibt es denn für die Geräte?

Das wichtigste Kriterium ist die Bildschirm-Größe. Du kannst als Entwickler angeben ob Deine App für kleine, mittlere große oder extra-große Bildschirme geeignet ist. Soweit ich weiss filtert der Markt das aber nur bedingt. Auf einem Wildfire mit kleinem Bildschirm werden nur Apps angezeigt die auch die kleine Bildschirmgröße explizit unterstützen. Wenn Du umgekehrt eine App einstellst die nur die kleine Auflösung unterstützt, wird diese vom Market aber trotzdem für alle Geräte mit höherer Auflösung angezeigt.

Ansonsten kannst Du noch nach verschiedenen Hardware-Merkmalen filtern, wie z.B. dass Deine App eine Kamera voraussetzt, oder GPS, Bewegungssensor etc. Gerade für Spiele wäre noch ein Filtern nach Performance wichtig, oder zumindest danach ob das Gerät Hardware Grafikbeschleunigung hat. Dafür gibt es aber leider keine Filter.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 281

09.02.2011, 10:38:49 via Website

kann mich eigentlich nicht beschweren. gehe allerdings auch den weg, den user nach 15 - 25 minuten durchgehender laufzeit aktiv um eine bewertung zu bitten, wer die app solange nutzt, sollte eigentlich nicht mehr all zu unzufrieden sein...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.330

10.02.2011, 09:35:47 via Website

Thomas M.
kann mich eigentlich nicht beschweren. gehe allerdings auch den weg, den user nach 15 - 25 minuten durchgehender laufzeit aktiv um eine bewertung zu bitten, wer die app solange nutzt, sollte eigentlich nicht mehr all zu unzufrieden sein...
Hmm...muss ich mir mal überlegen...klingt ganz gut.


Meanwhile in USA: Mal wieder ein Beispiel für nicht ganz mitgedacht.
Da schreibt einer in die Bewertung, dass meine App Beträge über 1000 nicht korrekt erkennt und gibt deswegen 1 Stern Abzug.
War tatsächlich so...war nach einigen Stunden per Update behoben...in der Bewertung stehts immer noch drin :cold:
Ich bin ja dankbar für jeden Hinweis zu Fehlern, aber dann doch einfach per Mail.
Man könnte meinen, die Leute haben das Gefühl da etwas zu kaufen was auf alle Ewigkeiten so bleibt wie es ist und sie müssten mit den Fehlern die es hat leben. Dabei ist es doch Software, die sich ständig verbessert...vorausgesetzt Bugs werden gemeldet.

Aber man soll ja aus sowas lernen, darum kommt als nächstes ein Punkt ins Hauptmenü "Report Problem / Give Feedback" o.ä.
Dann nutzen die Leute hoffentlich eher das.

— geändert am 10.02.2011, 09:37:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 155

10.02.2011, 10:29:35 via Website

Rafael K.
Da schreibt einer in die Bewertung, dass meine App Beträge über 1000 nicht korrekt erkennt und gibt deswegen 1 Stern Abzug.
War tatsächlich so...war nach einigen Stunden per Update behoben...in der Bewertung stehts immer noch drin :cold:

Kenne ich ebenfalls. Die Farben im Spiel geändert, prompt gibt es ein Ein-Stern Feedback dass das Spiel jetzt nicht mehr spielbar ist für Farbenblinde. Ich hab jetzt sogar einen Schwarz-Weiss Modus eingebaut. Die Bewertung ist natürlich auf alle Ewigkeiten drin. Auch das ist bei Apple besser gelöst. Da wird getrennt ausgewiesen nach allen Bewertungen für die App, und Bewertungen für das aktuellste Release.

Rafael K.
Aber man soll ja aus sowas lernen, darum kommt als nächstes ein Punkt ins Hauptmenü "Report Problem / Give Feedback" o.ä.
Dann nutzen die Leute hoffentlich eher das.

Will Dich ja jetzt nicht entmutigen, aber das habe ich schon sei fast zwei Jahren bei meiner App drin. Ist aber halt auch nicht so leicht den Button zu finden und zu drücken... -_-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

10.02.2011, 10:48:06 via Website

Ich persönlich ärgern schlechte Bewertungen ohne Kommentar. Habe zwar erst 18 Bewertungen und dabei nur einmal einen Stern, aber ich weiß net warum? Das ist schon ärgerlich.

Hab ich das in den Thread eigentlich richtig gelesen das man auf Kommentare reagieren kann (Kommentieren?). Ich dachte immer das Kommentare in Stein gemeiselt wären bis der Author diese ändert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.544

10.02.2011, 14:25:18 via Website

Rafael K.
... als "hilfreich" "nicht hilfreich" oder "spam" markieren...
Hm,
wäre doch was, wenn man noch gelöst, oder ähnlich hätte, und der Nutzer dann gefragt wird, ob er seinen Kommentar entfernen möchte.. Oder noch besser, bei einer gewissen Anzahl an "gelöst" wird der Beitrag entfernt. Wobei sich das wohl mit dem Spam Button überschneidet..
Lg Ansgar

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 281

10.02.2011, 15:52:12 via Website

auch das mit dem mail-feedback habe ich vor einigen wochen eingebaut- wird gerne von anwendern genutzt

— geändert am 10.02.2011, 15:53:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

11.02.2011, 18:28:21 via Website

Wie wärs denn, wenn jemand einen Blogeintrag schreibt. So bekommt das Problem eine größere Aufmerksamkeit und animiert vielleicht den ein oder anderen bessere Bewertungen abzugeben, bzw. überhaupt zu bewerten.

Mir ist auch aufgefallen, dass kostenpflichtige Apps häufig besser bewertet werden, als die selbe App, die durch Werbung finanziert wird. Ist ein eigenartiger Trend.

Über viele Bewertungen könnte ich aber lächeln, wenn es für den Entwickler nicht so ärgerlich wäre.
Häufig sehe ich folgendes:
- Einer schreibt, dass es schlecht auf HTC Wildfire (zB) läuft und gibt nur einen Stern, darunter gibt es eine volle Bewertung mit dem Zusatz: läuft perfekt auf Wildfire
- Kritik das Werbung vorhanden ist, obwohl das in der Beschreibung steht und es eine kostenpflichtige Version ohne Werbung gibt
- Mein Liebling: "Der [Entwickler] will ja nur verdienen"... schön wäre es ja, wenn es für viele Entwickler überhaupt möglich wäre, aber die Kritik hab ich nicht so ganz verstanden. Trotzdem gibt es nur einen Stern.
- Eine wirklich gelungene App, die allerdings wenig Anwender anspricht (spezieller Anwendungsfall) wird häufig mit "brauch ich nicht", "unnütz", "voll der scheiß" etc. bewertet, wo ich mich jedes mal frage, warum er die dann überhaupt installiert, wenn die App sehr gut beschrieben wurde. Bloß weil man sich zB nicht für Astronomie interessiert ist doch die App nicht schlecht, was aber viele nicht davon abhält nur einen Stern zu vergeben
- meist sind die Bewertungen objektiv, während einer das Design gelungen findet, findet es ein anderer "unter aller sau", was ihn dazu bewegt auch nur einen Stern zu geben, die Möglichkeit nur einen Stern abzuziehen hat er wohl nicht gefunden
- "nicht so der Renner", mit einem Stern. Man weiß nicht, was ihm missfällt (sonst sind die Bewertungen idR bei 4 oder 5 Sternen), aber es hat ihn dazu bewogen nur einen Stern zu geben
- Streitthema Rechte. Manchmal ist ja der Kritikpunkt berechtigt, aber warum kritisiert man es, wenn der Grund in der Beschreibung steht oder offensichtlich ist. Natürlich gibt es hier dann auch meist nur einen Stern
- Ein Stern, weil AppToSD fehlt, anderseits gibt es nur einen Stern wenn das Widget nicht funktioniert. Es ist glaub ich überflüssig zu erwähnen, dass eine Erwähnung in der Beschreibung überflüssig ist.
- ein Stern, weil dem User eine spezielle Funktion fehlt
- Kritikpunkt: Akkufresser, obwohl die App sehr leicht in den Einstellungen die Häufigkeit der Aktualisierung verstellen lässt <=> Kritikpunkt: Aktualisiert nicht häufig genug
- Bugs... Anstatt dem Entwickler eine freundliche Email zu schreiben (viele bieten dann innerhalb wenigen Tagen einen Fix) wird schlecht bewertet

Was der Entwickler machen kann?
Gut, gerade solche dummen Bewertungen lasen sich nicht verhindern, aber eine gute Hilfe, eine Seite mit einer guten Anleitung, die einem die Funktionen schnell zeigen, vielleicht ein Infobox, die beim ersten Start dem Anwender alles Wichtige zeigt, einen Link zur Seite des Entwicklers könnte aber die ein oder andere schlechte Bewertung verhindern.
Manche ermuntern auch den Benützer ihrer App zu bewerten (mit einem Link zum Market). KA. ob das etwas hilft oder den Anwender nur belästigt.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 57

12.02.2011, 19:46:59 via App

Hey Leute, ich komm aus dem Lachen gar nicht wieder raus. Wir leben in einer Marktwirtschaft und der faire Handel (fair trade ) macht 0.2% des gesamten Welthandels aus.
Und ihr wollt faire Bewertungen von Leuten, die nix anderes gelernt haben, als unfair kommt weiter?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.330

19.02.2011, 21:42:43 via Website

@Hartmut:
Viele Buzz-Word Punkte gesammelt, aber ich denke aus psychologischer Sicht spielen da andere Faktoren eine Rolle :)

@topic:
Hab mal wieder was cooles gesehen grad :D

Scheinbar sind manche Leute selbst mit den einfachsten Sachen überfordert.

Da wurden auf Grund eines extrem seltenen Fehlers einige Crash-Reports übermittelt.

Hier mal die User Kommentare dazu:
- 1 star
- Does thos program work
- Dont work

Ich schwanke grad zwischen Lachen und Weinen ... zum Glück hab ich 2 Augen :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 155

21.02.2011, 20:54:50 via Website

Hartmut Runge
@Rafael
http://larsheinemann.wordpress.com/2010/01/19/ist-es-ratsam-blogger-fur-positive-bewertungen-zu-kaufen/

Das hat nichts mit Buzz-Worten zu tun, sondern das ist legalisierter Betrug. Wo sowas im professionellen Bereich möglich ist, ist es lächerlich, sich über die Unzulänglichkeit unprofessioneller Kritik aufzuregen.

Es geht in den Beispielen nicht darum dass jemand die Apps schlecht macht um sich dadurch einen wie auch immer gearteten Vorteil zu verschaffen, sondern darum dass sich Leute keine fünf Sekunden Zeit nehmen um etwas zu verstehen bevor sie eine Bewertung schreiben - ohne dass sie von dieser schlechten Bewertung persönlich profitieren. Da passt Dein Beispiel in der Tat wenig drauf.

Mit der Aussage dass es sinnlos ist sich darüber aufzuregen hast Du wiederum recht. Auch wenn es schön wäre wenn der Market ähnlich wie Amazon ein Bewertungs-System für Bewertungen hätte. Man kann ja schon anklicken ob eine Bewertung hilfreich ist, leider wird mit diesen Infos momentan scheint's noch nichts gemacht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.330

14.03.2011, 08:09:18 via Website

Und mal wieder ein tolles Beispiel :D

Ich hatte gestern mit dem neuen Update für 1 Std. einen Fehler drin, der durch den Obfuscator verursacht wurde, also beim Testen nicht auftitt.
Da ging das mit den negativen Bewertungen aber ganz schnell.
Lustigerweise kriegen es zig tausende von Leuten monatelang nicht so schnell hin eine funktionierende App zu bewerten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 155

14.11.2011, 09:47:59 via Website

Um den Thread mal wieder aufleben zu lassen, hier mein neuer Lieblingskommentar für meine Sudoku App:

Would be great if touch screen more responsive

Werde mich gleich dran machen das umzusetzen! :lol:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.330

14.11.2011, 10:00:17 via Website

Na geil ! :D

Ich hatte letztens auch wieder einen Vogel aus den USA, der sich per Mail beschwert hat meine App würde teilweise nicht funktionieren und was er denn machen soll.
5min später ... 1 Stern Bewertung nach dem Tenor: "will rate better, when fixed"

Auf die erste Rückfrage hat er noch geantwortet, aber dann kam einfach nix mehr von dem und alle paar Minuten hat er die Bewertung angepasst, weil es wohl wieder ging und dann wieder nicht.
Am Ende ist es dann bei 3 Stern stehengeblieben, weil es "teilweise funktioniert"...und er antwortet einfach nicht mehr.

Naja mit der Zeit entwickelt man da eine dicke Haut :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.644

14.11.2011, 10:27:57 via Website

Rafael K.
Und mal wieder ein tolles Beispiel :D

Ich hatte gestern mit dem neuen Update für 1 Std. einen Fehler drin, der durch den Obfuscator verursacht wurde, also beim Testen nicht auftitt.
Da ging das mit den negativen Bewertungen aber ganz schnell.
Lustigerweise kriegen es zig tausende von Leuten monatelang nicht so schnell hin eine funktionierende App zu bewerten.

das ist leider im gesamte internet so.

negatives findest sofort - positives musst ewig suchen. ein zufriedener kunde kommt nicht von allein auf die idee die app gut zu bewerten. da muss man ihn schon ein wenig "zwingen ":D

swordiApps Blog - Website

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.727

14.11.2011, 14:02:59 via Website

Die User verhalten sich so wie ein Linux, keine Meldung heißt alles ok :)

Spar dir die Nerven..es lohnt nicht...

Windmate HD, See you @ IO 14 , Worked on Wundercar, Glass V3, LG G Watch, Moto 360, Android TV

Antworten
  • Forum-Beiträge: 177

15.11.2011, 19:10:18 via Website

Bei Gratis Apps habe ich schon öfters Bewertungen dieser Art gesehen: App ist super, aber nur 1 Stern weil Werbung.

Ist mir aber zum Glück noch nicht bei meinen Apps untergekommen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 117

15.11.2011, 22:46:47 via Website

Ich hab neuerdings einen Dialog, der User nach einer bestimmten Zeit bittet die App zu kommentieren. Seit diesem Zeitpunkt habe ich deutlich mehr Bewertungen pro Download und die meisten sind positiv.

Ach ja, wenn der User den Market öffnet, erscheint der Dialog nicht mehr, da ich ja nicht riskieren will, jemanden zu verärgern oder eine schlechte Bewertung zu provozieren.

Mnemono - Efficient learning!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 155

16.11.2011, 20:37:28 via Website

Gian U.
Ich hab neuerdings einen Dialog, der User nach einer bestimmten Zeit bittet die App zu kommentieren. Seit diesem Zeitpunkt habe ich deutlich mehr Bewertungen pro Download und die meisten sind positiv.

Genau so etwas habe ich auch eingebaut. Funktioniert prächtig. Was auch sehr schön zu sehen ist ist die Rudelbildung bei Bewertungen. Wenn jemand etwas bemängelt und eine schlechte Bewertung gibt stehen die Chancen recht gut dass direkt danach jemand genau das gleiche schreibt, mit ähnlicher Bewertung.

Schönerweise funktioniert das bei positiven Bewertungen ebenfalls. Nach einer Serie von 5-Star Ratings traut sich fast niemand mehr etwas schlechtes zu schreiben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.330

29.11.2011, 08:52:34 via Website

Heute gabs mal wieder was lustiges...Post von Raymond aus den USA :)

why is it that I have to leave your app to read discriptions or pictures. I use the free ebay app more for what this app was advertised. I am going to leave a negative review with this message as well. (Maybe weekly just for incentive)I will re-rate with a positive review once I can read discription and can see pictures. The only other option would be to give the option to open up in an ebay app and not my browser which ruins it for me!

Da konnte ich mir eine Antwort einfach nicht verkneifen:

Hello raymond,

isn't it funny that you are just blackmailing someone, that is offering a free app to you...for free? :-)
That is just like blackmailing god for a rainy day...with the difference, that he is not going to fix it.
In other words:
The problem is known to me and I am working on it.
A workaround is to log out from ebay in your android browser. Then the auctions open just fine.
It is fully sufficient to report a bug via email. I am working on my apps all the time, so normally it is fixed within days once reported.

Feel free to leave a negative review if it makes you happy to make others unhappy. I believe that it will just give bad karma :-)

Regards,
Rafael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 155

29.11.2011, 09:14:52 via Website

Lach. Sehr schön! Diese Erpresser-Ratings sind immer wieder klasse. Warum schreibt Du ihm nicht zurück dass Du die App vom Market nimmst falls er sein Rating nicht ändert? Oder den Nachbars-Hund erschiesst?

Irgendwie scheinen die Leute zu denken dass man mit Werbefinanzierten Apps wahre Vermögen verdient, die User durch ihre gelegentlichen Clicks zum Wohlstand des Entwicklers beitragen und somit das moralische Recht haben mit Nachdruck die Umsetzung ihrer Lieblingsfunktion einzufordern.

Interessanterweise sieht man das bei Bezahl-Apps praktisch gar nicht, obwohl die Nutzer hier wirklich etwas zahlen. Wäre mal ein interessantes Thema für einen Psychologie-Diplomanden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

18.02.2012, 10:15:02 via Website

Erinnert mich an den Irrsinn bei Kundenbewertungen auf ebay...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 990

18.02.2012, 13:26:45 via Website

Finde es auch lustig wie man wegen der fehlenden Funktion des Facebook-Importes 1 Stern bekommt:

Не се синхронизира с Facebook

Ich könnt es euch ja mal bei Google übersetzen lassen :)

Liebe Grüße Maximilian

Vergiss nie wieder Geburtstage, oder viel schlimmer, deinen Hochzeitstag - Birthdays Download

Antworten
  • Forum-Beiträge: 155

18.02.2012, 15:29:41 via Website

Rafael K.
Mal wieder was fürs Best-Of-Album ... jetzt geht es schon los mit Rufmord ^^

"Achtung Abo-Falle!"

WTF??? :D

Von welchem Anbieter kommen denn die Werbeanzeigen die Du geschaltet hast? Da kann durchaus was dabei sein...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 339

20.02.2012, 16:30:39 via Website

Ich persönlich würde es sehr begrüßen, wenn der Entwickler die Möglichkeit hätte, Kommentare zu beantworten bzw. zu kommentieren. Nicht jeder schreibt ne Mail an den Entwickler, wenn er ein Problem hat sondern gibt ein 1-star.

Manche davon sind ärgerlich - speziell, wenn es sich um schlichte Dummheit handelt.

Ich hatte letztens einen 1-star, weil ich häufig Bugfixes veröffentlicht habe und er keine neuen Funktionen entdecken konnte .. solche Personen bekommen dann einen eigenen Blog Eintrag auf meiner Webseite. Damit auch andere was zu lesen haben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.330

20.02.2012, 16:35:51 via Website

reiti.net
Ich persönlich würde es sehr begrüßen, wenn der Entwickler die Möglichkeit hätte, Kommentare zu beantworten bzw. zu kommentieren.
Ja das wäre super.
Hier bei AndroidPIT geht das ja sogar, weil man die User anschreiben kann, aber leider kommt das auch hier vor, dass Leute ERST bewerten, statt einfach mal den Entwickler anzuschreiben.
...und auch hier bleibt die Bewertung stehen, wenn der Bug behoben wurde. Sogar wenn der User eine neue schreibt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

20.02.2012, 16:39:55 via Website

Hi,

Hier bei AndroidPIT geht das ja sogar, weil man die User anschreiben kann, aber leider kommt das auch hier vor, dass Leute ERST bewerten, statt einfach mal den Entwickler anzuschreiben.
...und auch hier bleibt die Bewertung stehen, wenn der Bug behoben wurde. Sogar wenn der User eine neue schreibt.
Ich finde das sogar *noch* frustrierender.

Hier schreibt man dem Bewertenden dann auch noch freundlich und erklärt ihm den Sachverhalt (in meinem Falle beschwerten sich einige, dass meine Handy-Parken App in Stadt x, y oder z nicht funktioniere (ja klar, weil meine App für Nutzer des Dienstes Mobile City gedacht ist, die halt nicht in jeder Stadt den Dienst anbieten, wofür aber meine App ja nun nichts kann)), maximal erfolgt dann auch noch eine Antwort seitens des Bewertenden.... und das war's dann. Die Bewertung bleibt stehen, wird nicht korrigiert, und ich kann mich darüber ärgern, dass ich dafür dann auch noch Zeit verschwendet habe.

Da ist mir die Market Variante fast noch lieber. Die verleitet mich erst gar nicht dazu, Zeit zu verschwenden.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 20.02.2012, 16:40:22

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten