HTC Desire - Erhaltungsladung des Akkus verbessern - nach abziehen des Ladekabels ist der Akku nur bei 90 %

  • Antworten:30
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 302

22.03.2011, 18:54:20 via Website

es ist im prinzip ein alter hut. das desire lädt bis 100 % und entlädt sich dann langsam wieder (obwohl das ladekabel noch angeschlossen ist). ers ab ca. 85-90 % wird dann wieder nachgeladen. je nach dem, zu welchem zeitpunkt man nun das kabel abzieht kann es sein, daß der akku nicht bei 100 % sondern nur bei 90 % ist (wie z. b. heute bei mir). das nervt mich, denn beim desire ist jedes akkuprozent wichtig wie ich finde.

ich habe irgendwo im internet vor einigen wochen mal einen trick bzw. tipp gelesen, wie man das desire dazu bringen kann, daß die erhaltungsladung schon ganz kurz unter 100 % konstant gehalten wird, wie auch bei anderen handys.

leider finde ich den artikel jetzt nicht mehr wieder, habe schon wild gegoogelt. ich meine mich erinnern zu können, daß dieser tipp nichts mit einer app zu tun hatte, sondern mit einer kleinen veränderung die man in den einstellungen vornehmen mußte.

weiß jemand wovon ich rede und kann mir den link zum besagten artikel bzw. eine direkte lösung zu dem problem geben?

— geändert am 04.04.2019, 20:40:26 durch Moderator

Huawei P10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 737

22.03.2011, 18:56:41 via Website

Ich denke, dieses "Feature" wurde mit dem letzten Update beseitigt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 302

22.03.2011, 20:21:13 via Website

also ich habe android 2.2 und hatte das phänomen definitiv heute morgen.

Huawei P10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 902

22.03.2011, 21:20:00 via App

Ich habe das beim SGS auch so:
Ich beuge dem vor indem ich das Handy morgens neu ans Ladegerät anschließe, dann lädt es wieder bis ca. 100% ... Dann nehme ich es ab, wenn ich gehe und habe einen vollen akku..

(zudem habe ich noch 2 ersatzakkus und für längeres nicht da sein ein Mini Solarladegerät)

Bei mir fließt immer Strom!
:-)

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 902

22.03.2011, 21:22:02 via App

Es macht allerdings sinn, dass sich der akku nicht bei 100% hält, da die hohe Spannung dem Akku schadet und er schneller unbrauchbar ist...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 362

22.03.2011, 22:31:13 via App

Hab das selbe Problem -.- ebenfalls mit 2.2 es nervt mich auch, klar ist es gut das er nicht ständig auf hoher Spannung gehalten wird. Jedoch lade ich meinen Akku um ihn voll mitzunehmen!

Ja irgend eine App die mein Desire dazu bringen würde bei 95% wieder nachzuladen wäre nicht schlecht ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 898

22.03.2011, 23:01:13 via App

Ich denke auch, dass das am Akkumanagement des.Gerätes liegt. Für die Li-Ion oder Li-Po Akkus ist eine hohe Ladung schädlich, deshalb entladen die Dinger ab 100 % sehr zügig und dann wieder normal. Da wird man nix dran ändern können. Ab 95% laden bringt demnach nichts, außer dem Akku unnötig zu schaden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 72

23.03.2011, 04:40:22 via App

Hi, mir stellt sich jetzt die Frage: kommst du mit 90% AkkuLeistung nicht hin? Ich denke wenn die Leistung bei 100% stehen würde, wären es auch nur 15 min surfen mehr?! Ich bin auch der Meinung, das man nix ändern kann. Einzig die Akkuanzeige kannst du kalibrieren.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 902

23.03.2011, 19:17:34 via Website

Du kannst dieses Features nur mit Root und Custom ROM entfernen. Ich persönlich habe das LeeDrOID ROM drauf inkl. Batteryfix. Damit klappt es wunderbar, morgens schön die vollen 100%. Einen anderen Weg gibt es nicht. Habe zuvor jedoch einen Workaround verwendet, indem ich eine Zeitschaltuhr verwendet habe, um den Ladevorgang kurzzeitig zu unterbrechen und neu zu beginnen, damit war der Akku am morgen auch immer bei 100%

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es sich erheblich auf die Ausdauer auswirkt ob man bei 100 oder 90% startet. Gerade diese 10% machen bei mir rund 1 Stunde aktive Zeit am Handy aus, entsprechend lange zusätzliche Zeit bekommt man dadurch im Standby. Unter 90% geht die Restladung schneller flöten, scheint also nicht linear zu sein.

Eine generelle Verkürzung der Betriebszeit ist mir durch die Mehrbelastung des Akkus nicht aufgefallen. Mein Desire ist jetzt 1 Jahr alt und es läuft ca. 5-10% kürzer als zu Begin, was denke ich einem regulären Akkuverschleiß entspricht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 249

23.03.2011, 20:10:27 via Website

Christian S.
leider finde ich den artikel jetzt nicht mehr wieder, habe schon wild gegoogelt. ich meine mich erinnern zu können, daß dieser tipp nichts mit einer app zu tun hatte, sondern mit einer kleinen veränderung die man in den einstellungen vornehmen mußte.

weiß jemand wovon ich rede und kann mir den link zum besagten artikel bzw. eine direkte lösung zu dem problem geben?
Jap, hab das auch gesehen bei den xda-devs:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=841580

Siemens SL 55 - Vodafone VPA compact II (HTC Wizard) - T-Mobile MDA Vario III (HTC Kaiser) - HTC Desire (Android 2.3.3)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

23.03.2011, 20:14:14 via Website

Seit dem letzten OTA Update (2.29.405.5), glaub ich, wurde das, wie bereits gesagt, behoben. Das Telefon hängt bei mir manchmal die ganze Nacht am Ladegerät und wird konstant bei 100% gehalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 302

23.03.2011, 20:48:31 via Website

Bernd Lauert
Seit dem letzten OTA Update (2.29.405.5), glaub ich, wurde das, wie bereits gesagt, behoben. Das Telefon hängt bei mir manchmal die ganze Nacht am Ladegerät und wird konstant bei 100% gehalten.

was ist denn ein ota update? mag eine dumme frage sein, sorry.......


thegab
Christian S.
leider finde ich den artikel jetzt nicht mehr wieder, habe schon wild gegoogelt. ich meine mich erinnern zu können, daß dieser tipp nichts mit einer app zu tun hatte, sondern mit einer kleinen veränderung die man in den einstellungen vornehmen mußte.

weiß jemand wovon ich rede und kann mir den link zum besagten artikel bzw. eine direkte lösung zu dem problem geben?
Jap, hab das auch gesehen bei den xda-devs:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=841580

hmmm, mein artikel war in deutsch und da mußte man kein programmierer sein, um diesen effekt zu erreichen. trotzdem danke für deine mühen.

— geändert am 23.03.2011, 20:49:03

Huawei P10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 400

23.03.2011, 20:50:51 via Website

OTA = over the air, also ein Update, was über funk kommt, also ohne dass man das Handy an den PC anschließen muss.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

23.03.2011, 20:55:03 via Website

Bernd Lauert
Seit dem letzten OTA Update (2.29.405.5), glaub ich, wurde das, wie bereits gesagt, behoben. Das Telefon hängt bei mir manchmal die ganze Nacht am Ladegerät und wird konstant bei 100% gehalten.

Könnte mir vorstellen das sie einfach bei dem Update die Anzeige angepasst haben die dir volle 100% vorgaukelt obwohl der Akku nur z.B. 95% hat. Denke nicht das sie das Risiko eingehen das Dir dein Akku abraucht.

Bei meinem Nexus S ist es aber auch so das morgens "nur" 96% auf dem Akku sind, und wie sollte es sein, es langt den ganzen Tag ohne Probleme.

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

Antworten
  • Forum-Beiträge: 737

23.03.2011, 23:32:10 via Website

Naja, warum sollte einem der Akku abrauchen?
Bei KEINEM meiner vorherigen Handys hörte die Ladung bei 100% ganz auf...und da sind die Akkus ja auch nicht kaputt gegangen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 898

24.03.2011, 08:54:09 via Website

Die gehen ja auch nicht kaputt, aber laut eingen Experten leiden die Akkus bei einer hohen Ladung schneller als bei einer niedrigen. Darum fahren einige Geräte ihren Akku schnell auf 90% runter. Ich gehe auch nicht davon aus, dass man dieses "Leiden" stark bemerken wird. Wollte das nur der Vollständigkeit halber hier aufführen.

— geändert am 24.03.2011, 17:33:31

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.006

24.03.2011, 11:38:16 via Website

Bitte den folgenden Artikel lesen:

Warum die Akku-Anzeige von Smartphones lügt — und warum das gut ist!

Und diesen:

Your Smartphone is Lying to You



Christian, das heißt nichts anderes, als das du dich mit dieser "kleinen Veränderung an den Einstellungen"
schlicht und ergreifend nur selbst belügst. :wink:
Der Ladezustand deines Akkus wird nicht im geringsten verändert, nur werden dir die tatsächlich vorhandenen
90% einfach als 100% angezeigt. Du hast nur den Anzeigewert verändert, nicht den echten Ladezustand.
Selbstbetrug im Sinne von "Ich glaube, was ich sehe". :wink:

Gruß Johann

— geändert am 24.03.2011, 11:49:50

Bitte beachten! > AndroidPIT-Regeln

Ali Mente

Antworten
  • Forum-Beiträge: 302

24.03.2011, 17:22:34 via Website

extrem interessanter artikel - wenn auch teils schon sehr wissenschaftlich. danke dafür jedenfalls!

daß es keinen memoryeffekt bei lion akkus gibt, kann ich aus eigener erfahrung allerdings nicht bestätigen. aber das ist ein anderes thema.

zusammenfassend läßt sich also sagen, daß man das ladekabel am besten direkt nach dem vollwerden des akkus abzieht, denn dann hat man ja annähernd 100% leistung.

Huawei P10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 593

24.03.2011, 21:19:27 via App

Also ich lade wenn ich Lust dazu und die Möglichkeit habe. Auch gerne bei 80 %. Bei meinem LeeDrOiD wird auch bis 100% geladen und die Ladung dann gehalten... ob das dem Akku mehr schadet weiß ich nicht. Ist mir auch relativ wurscht. Wenn er nicht mehr brauchbar ist, kommt ein neuer rein... ist ja kein iPhone...

Und ja, li-io Akkus haben keinen Memory Effekt. Das bedeutet aber nicht, dass sie nicht altern. Letztendlich haben die auch nur eine begrenzte Anzahl an ladezyklen.

"Ein Problem ist schon dann teilweise gelöst, wenn man weiß dass man es hat."

Antworten
  • Forum-Beiträge: 302

25.03.2011, 17:30:28 via Website

Alex
Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es sich erheblich auf die Ausdauer auswirkt ob man bei 100 oder 90% startet.

exakt das habe ich auch heute beoabachtet. habe das gerät bei 100% vom netzteil genommen und die 10% hielten 14 stunden - zugegeben habe ich fast nichts gemacht mit den handy (3 sms, 1 mms, 1 mal kurz rss reader) aber 14 stunden standby haben oder nicht ist eine menge finde ich.

Huawei P10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 302

29.03.2011, 18:46:35 via Website

muß noch mal was sagen.

1. was ich im letzten post schon sagte, hat sich bestätigt. die 10 % (zwischen 100 und 90) sind sehr wertvoll. denn sie machen einen längeren zeitraum aus als die 10 % zwischen z. b. 80 und 70. das ist mir jetzt schon öfter aufgefallen (jeweils im reinen standby gemessen). die prozente der akkulaufzeit sind also scheinbar wirklich nicht linear.

2. heute habe ich den akku mal wieder über nacht aufgeladen. ich habe das handy um 0:15 ans ladegerät gehängt. dann müßte es nach meinen erfahrungswerten ca. um 3:30 uhr fertig (also auf 100 %) gewesen sein. gesehen habe ich das natürlich nicht, denn ich habe geschlafen. um 7:15 klingelte der wecker. als ich das handy abzog, zeigte mir der akku kurz 100 % an um dann sofort (nach 3 minuten) auf 90 % abzusinken. in diesen 3 minuten wurde nichts mit dem handy gemacht. also kam der akku schon mit 90 % vom ladegerät, die anzeige hat nur ein paar minuten gebraucht.

nun kann es ja eigentlich nicht sein, daß das handy innerhalb von knapp 4 stunden (zwischen voll-ladung um 3:30 und dem abziehen des ladegerätes um 7:15) im reinen standby 10 % ladung verliert. ergo: ist es evtl. sogar so, daß der akku gar nicht ganz auf 100 % aufgeladen wird, sondern nur auf 95 %?

Huawei P10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 753

29.03.2011, 19:01:21 via Website

Hm, verstehe die ganze Aufregung nicht. Habe mein Desire jetzt ziemlich genau ein Jahr. Ich lade immer, wenn es sich ergibt, meistens über Nacht (kommt auch vor, dass ich z.B. mal ein Tag nicht viel mit dem Phone gemacht habe und dann abends bei 70% ans Netz stecke). Und bisher hat mein Desire immer gereicht, und die Kapazität ist auch nicht merklich kürzer geworden in diesem Jahr. Ob ich es also morgens mit 100% oder 90% vom Netz nehme ist mir somit also ziemlich schnuppe, solange es mich wie bisher durch den Tag bringt...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 72

29.03.2011, 20:12:24 via App

So, jetzt melde ich mich nochmal zu Wort.
Ich habe bei meinem Desire beobachtet, das es am Anfang lange dauert bis es auf 90 % fällt, aber wenn es dann bei 8 oder 10% ist, kann es schon mal ausschalten.( Akku leer). Also fehlen mir dort am Ende auch 10%.
Was du machen solltest: Akkuanzeige kalibrieren. google einfach mal. Jedenfalls hat es bei mir immer was gebracht.

Gruß Micha

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.006

29.03.2011, 21:10:53 via Website

Christian
ergo: ist es evtl. sogar so, daß der akku gar nicht ganz auf 100 % aufgeladen wird, sondern nur auf 95 %?

Sag mal, hast du überhaupt mal diesen Thread vernünftig gelesen?
Wenn ja, dann wüßtest du mittlerweile, dass der Akku die 100% nur sehr kurzzeitig
halten darf, da dieser sonst sehr schnell Schaden nehmen kann.
Warum habe ich dazu wohl den folgenden Link oben gepostet?
Warum die Akku-Anzeige von Smartphones lügt — und warum das gut ist!

Gruß Johann

— geändert am 29.03.2011, 21:11:44

Bitte beachten! > AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 593

29.03.2011, 22:11:26 via App

Johann Q.
Christian
ergo: ist es evtl. sogar so, daß der akku gar nicht ganz auf 100 % aufgeladen wird, sondern nur auf 95 %?

Sag mal, hast du überhaupt mal diesen Thread vernünftig gelesen?
Wenn ja, dann wüßtest du mittlerweile, dass der Akku die 100% nur sehr kurzzeitig
halten darf, da dieser sonst sehr schnell Schaden nehmen kann.
Warum habe ich dazu wohl den folgenden Link oben gepostet?
Warum die Akku-Anzeige von Smartphones lügt — und warum das gut ist!

Gruß Johann

Also das ist zwar ein netter Artikel, hat aber in dem von dir skizzierten fall nichts mit der Akku Kapazität zu tun. Wenn deine Anzeige 100% zeigt, ist der Akku selbst nicht bei 100%. Dafür sorgt das Management.

Ansonsten empfiehlt der Artikel auch nur was ich auch immer sage: lade so lange die Möglichkeit gegeben. :-)

"Ein Problem ist schon dann teilweise gelöst, wenn man weiß dass man es hat."

Antworten
  • Forum-Beiträge: 302

29.03.2011, 23:35:17 via Website

Johann Q.
Christian
ergo: ist es evtl. sogar so, daß der akku gar nicht ganz auf 100 % aufgeladen wird, sondern nur auf 95 %?

Sag mal, hast du überhaupt mal diesen Thread vernünftig gelesen?
Wenn ja, dann wüßtest du mittlerweile, dass der Akku die 100% nur sehr kurzzeitig
halten darf, da dieser sonst sehr schnell Schaden nehmen kann.

doch das habe ich. aber es leuchtet mir nicht ein, daß der akku in meinem beispiel um ca. 3:30 bei 100% ist und dann im standby nach knapp 4 stunden nur noch bei 90. daß der akku nicht nachgeladen wird zwischen diesen werten weiß ich. aber die 100 % müßten doch länger erhalten bleiben ohne nutzung - auch wenn das gerät nicht nachlädt. oder entlädt das gerät den akku sogar aktiv wieder? dann wäre es eine erklärung.

Huawei P10

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

29.03.2011, 23:46:23 via App

Die 100% stehen doch nur auf dem Display. Wichtiger wäre die frage ob die Klemmspannung deines Akkus der Sollladespannung entspricht, nur dann wäre der Akku tatsächlich voll, alles andere ist schätzen und deine Anzeige kann dir die Hucke voll lügen. Das von 100 auf 90 bei deiner Anzeige so schnell geht sagt doch quasi schon aus das der Akku gar keine 100% hatte, ergo hat dich die Anzeige angeschmiert, und das ist so gewollt. Um die 100% auch nach langer Zeit am ladekabel zu gewährleisten müssten zum Schluss der Ladund dauerhaft die Sollladespannung anliegen, und das ist das was einen Chemischen Prozess im Akku in Gang setzt, dadurch altert der Akku viel schneller und die Kapazität schwindet.

Es gibt darüber sehr viel Fachliteratur die ich euch an Herz lege, dann ist auch nicht jeder 5. Thread ein Akku Thread.

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

30.03.2011, 13:56:26 via Website

So habe jetzt mal den gesamten Ladenvorgang meines Nexus S mitgeloggt ( mit der Batman Akku Logging App) und mir das in Excel angeschaut. Auch bei meinem Nexus werden keine 100% Anzeigewert erreicht. Fakt ist aber anhand der Klemmenspannung ist deutlich zu sehen ( 4,192 V) das der Akku 99,8% voll geladen ist da die maximale Zellenspannung bei Li/Ion 4,2 V beträgt, angezeigt werden mir allerdings nur 96%. Anschließend stoppt der ladevorgang und der Akku wird etwas entladen ( 4,12 V) was 98,09% entspricht, danach wird wieder geladen.

Was ich damit sagen will ist, das diese Akku Anzeige in % eine Schätzeisen ist und den Benutzer belügt und manipuliert. Wissenschaftlich betrachtet wird der Akku und seine Kapazität voll ausgenutzt und Regelung arbeitet einwandfrei.

— geändert am 30.03.2011, 13:57:42

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

Antworten