TOUCHLET Tablet-PC X2 / X2G - Sind bei der Installation von NAVGEAR schon die POI´s dabei ?

  • Antworten:17
  • Forum-Beiträge: 4

09.05.2011, 09:16:51 via Website

Sind bei der Installation von NAVGEAR schon die POI´s dabei? Auf der Installations-CD befindet sich eine POI.exe. Wenn ich die POI´s in meiner Navisoftware haben möchte, muss ich diese dann extra installieren und freischalten lassen oder wie geht das?! Hab momentan keinen Durchblick....

Gruß Dieter :(

— geändert am 15.03.2019, 00:25:48 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

09.05.2011, 10:38:27 via Website

Hallo Alle, hallo Dieter,


hoff, das passt hierher.
Mich würde interessieren, wie es sich nach dem Update (von 10.4 aufs 11.4er FW update) mit der navgear verhält. Funktioniert die erneute Freischaltung nach Neuinstallation oder wird das vom "alten" laufenden System übernommen? Habt ihr da schon Erfahrungen damit gemacht? Läufts bei euch nach dem Umstieg? Oder bringt die Verwendung eines Backupprogrammes a la AppMonster etwas?
Ich hatte ja Startschwierigkeiten bei meiner letzten Navi-Aktivierung, habe nun große Freude mit der Funktion und nun fast Angst davor, mir die laufende Navigation zunichte zu machen...

lg Manolf

@Dieter: wenn du den gesamten Inhalt der CD auf die SD-Karte kopierst, solltest du in einem ersten Schritt die APK installieren. Dann wirst du beim Programmstart aufgefordert, via Verbindung mit Internet und Lizenzkey das Programm (Kartenmaterial etc) freischalten zu lassen. Wenn du dann den Code eingegeben hast (hierbei nicht von nicht benötigten Ziffern/Zahlen verunsichern lassen - bei mir war zum Beispiel eine Leerstelle am Ende meines ersten Codes), wird dann im Optimalfall die Info ausgegeben, dass dein Navi erfolgreich freigeschalten wurde.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

09.05.2011, 12:34:07 via Website

Hallo Manolf,

manolf
Hallo Alle, hallo Dieter,


hoff, das passt hierher.
Mich würde interessieren, wie es sich nach dem Update (von 10.4 aufs 11.4er FW update) mit der navgear verhält. Funktioniert die erneute Freischaltung nach Neuinstallation oder wird das vom "alten" laufenden System übernommen? Habt ihr da schon Erfahrungen damit gemacht? Läufts bei euch nach dem Umstieg? Oder bringt die Verwendung eines Backupprogrammes a la AppMonster etwas?
Ich hatte ja Startschwierigkeiten bei meiner letzten Navi-Aktivierung, habe nun große Freude mit der Funktion und nun fast Angst davor, mir die laufende Navigation zunichte zu machen...

Ob die erneute Freischaltung klappt weiss ich leider auch nicht, könnte mir vorstellen, dass der Freischaltkey beim Freischalten auf die SD-Karte kopiert wurde. Was mich noch interessieren würde ist, dass wenn ich eine andere SD-Karte verwende und das Navi-Programm darauf kopiere, das Navi-Programm immer noch läuft, oder ob der Freischaltkey an die ID der SD-Karte gebunden ist. Ich frage deshalb, weil ich nur eine 4GB SD-Karte drinnen habe, und der Speicherplatz irgentwann zu klein werden wird.



lg Manolf

@Dieter: wenn du den gesamten Inhalt der CD auf die SD-Karte kopierst, solltest du in einem ersten Schritt die APK installieren. Dann wirst du beim Programmstart aufgefordert, via Verbindung mit Internet und Lizenzkey das Programm (Kartenmaterial etc) freischalten zu lassen. Wenn du dann den Code eingegeben hast (hierbei nicht von nicht benötigten Ziffern/Zahlen verunsichern lassen - bei mir war zum Beispiel eine Leerstelle am Ende meines ersten Codes), wird dann im Optimalfall die Info ausgegeben, dass dein Navi erfolgreich freigeschalten wurde.


Das Naviprogramm habe ich schon seit einiger Zeit freigeschaltet, das hat einwandfrei funktioniert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

09.05.2011, 15:55:27 via Website

ok, habe anscheinend deinen Beitrag dann schlampig gelesen...

ich habe zusätzlich nichts installiert und komme auf die POIs mit dem Menüeintrag "Orte suchen" (rechts von "Adresse suchen"). da kommen dann weitere Auswahlpunkte oder die Möglichkeit, alles in Listen anzuzeigen - auch mit Eingaben, wieviele KM der Point of Interest entfernt ist).

lg manolf

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

09.05.2011, 17:09:16 via Website

Der Witz der mitgelieferten POIBase ist, das man sich seine POIs selber zusammenstellen und auch updaten kann ( Blitzer etc.).Die mitgelieferte Software benötigt man nicht, da man die Soft auch unter http://www.poibase.com/ bekommt.Entscheidend ist der mitgelieferte Lizenz-Key, der eine gewisse Anzahl POIs ohne weiter Kosten freischaltet.Es zwingt einen natürlich keiner, POIBase zu nutzen, also kann man es weglassen.


manolf
Funktioniert die erneute Freischaltung nach Neuinstallation oder wird das vom "alten" laufenden System übernommen? Habt ihr da schon Erfahrungen damit gemacht? Läufts bei euch nach dem Umstieg?

Ich hab mir da noch nie Gedanken drüber gemacht...einfach den NavGear-Order auf der SDCard so lassen, wie er ist und die Navgear.apk in einem separaten Ordner auf der SDCard vorhalten, so kann man jederzeit die Installation wieder herstellen durch Klick auf die apk im Dateimanager.Eine erneute Registrierung ist so auch nicht erforderlich.Eine Sicherung der App wäre möglich, allerdings kaum sinnig, da sie ja schnell wieder installiert ist und das Gros der Daten aus den Karten besteht, die man sowieso auf der SDCard läßt.Die POIs bleiben auch erhalten.


Grüße,

DocTaste

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

15.05.2011, 17:07:10 via Website

Doc Taste
Der Witz der mitgelieferten POIBase ist, das man sich seine POIs selber zusammenstellen und auch updaten kann ( Blitzer etc.).Die mitgelieferte Software benötigt man nicht, da man die Soft auch unter http://www.poibase.com/ bekommt.Entscheidend ist der mitgelieferte Lizenz-Key, der eine gewisse Anzahl POIs ohne weiter Kosten freischaltet.Es zwingt einen natürlich keiner, POIBase zu nutzen, also kann man es weglassen.


manolf
Funktioniert die erneute Freischaltung nach Neuinstallation oder wird das vom "alten" laufenden System übernommen? Habt ihr da schon Erfahrungen damit gemacht? Läufts bei euch nach dem Umstieg?

Ich hab mir da noch nie Gedanken drüber gemacht...einfach den NavGear-Order auf der SDCard so lassen, wie er ist und die Navgear.apk in einem separaten Ordner auf der SDCard vorhalten, so kann man jederzeit die Installation wieder herstellen durch Klick auf die apk im Dateimanager.Eine erneute Registrierung ist so auch nicht erforderlich.Eine Sicherung der App wäre möglich, allerdings kaum sinnig, da sie ja schnell wieder installiert ist und das Gros der Daten aus den Karten besteht, die man sowieso auf der SDCard läßt.Die POIs bleiben auch erhalten.


Grüße,

DocTaste


Hi Doc Taste,

ich habe POIBase auf dem PC installiert, aber das Tochlet wird leider nicht erkannt, gibt es irgentwelche Einstellungen, die zu machen sind?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

15.05.2011, 18:12:19 via Website

Hi Doc Taste,
ich habe POIBase auf dem PC installiert, aber das Tochlet wird leider nicht erkannt, gibt es irgentwelche Einstellungen, die zu machen sind?

Ich kann mich erinnern, das ich mich damit auch rumärgern mußte...ich mein, das ich mir dann die neueste Version von poibase runtergeladen hab und dann ging es wohl.Ist aber schon eine Weile her und ich hab dann nur mal geschaut, ob Blitzer auch wirklich angezeigt werden , ich nutze das Navi nicht.

Grüße,

DocTaste

Antworten
  • Forum-Beiträge: 269

16.05.2011, 14:04:01 via Website

Dann will ich mal schnell eine kurze Anleitung schreiben, wie POIBase funktioniert.

Auf der Installations-DVD befindet sich im Hauptverzeichnis das Programm:

„poibase_setup_poibase.exe“. Das installiert Ihr auf Eurem Windows-Rechner.

Nach erfolgreicher Installation findet Ihr auf dem Desktop ein Icon „POIBASE“.
Damit das Programm starten.
Nach erfolgreichen Programmstart will sich das Programm aktualisieren.
Das bei bestehender Internetverbindung machen.
Nach der Aktualisierung steckt Ihr das Touchlet über USB-Kabel an den Computer und aktiviert den USB-Modus für die SD-Karte.
Das geht indem Ihr die obere Statusleiste nach unten aufzieht und „USB-Speicher aktivieren“ auswählt.

Ihr habt dann im Explorer Eures Rechners ein neues Laufwerk (die SD-Karte)

Anschließend startet Ihr POIBASE noch einmal.
Bei mit fand eine nochmalige Programmaktualisierung statt. Danach kommt die Registrierung.

Gebt also Email-Adresse Passwort usw. ein.

Wenn POIBASE nach der Anmeldung mit Email und Passwort nun startet sucht das Programm nach dem Touchlet. Wenn die SD-Karte richtig freigegeben ist findet POIbase das Touchlet auch.
Das Ergebnis bestätigen.



Auf dem Startschirm von POIbase geht Ihr in EINSTELLUNGEN – AKTIVIERUNGSCODE EINLÖSEN.

Hier gebt Ihr nun Euren Aktivierungscode von der DVD ein und bekommt die Freigabe für den Download.


kawa

SkymanChristian Grimme

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

16.05.2011, 18:12:18 via Website

Bei mit fand eine nochmalige Programmaktualisierung statt.

Nicht das das wichtig wäre...bei mir lief der Update in einer Dauerschleife, nach jedem Update hat es sich beendet und nach dem Neustart
wollte es sich wieder updaten.Mit dem mitgelieferten Programm auf der CD hatte ich also keinen Erfolg ( Win7).Also aktuelle Version von poibase.com gezogen und damit ging es dann...

Grüße,

DocTaste

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

17.05.2011, 11:20:39 via Website

Hallo
Ich habe das 11.4 bei mir vor kurzem installiert.
Es installierte problemlos. Ich habe von der SD-Karte keine Verzeichnisse entfernt.
Alle Apps habe ich neu installiert (war das schnellste und einfachste - für mich)

Navgear musste ich auch "neu" installieren.
Den Lizenzschlüssel musste ich nicht neu eingeben.
Aber alle POIS musste ich erneut einrichten.
Am Anfang wurden nur zwei Satelliten gefunden. Aber nachdem ich mehr ins Freie gegangen bin wurden reichlich gefunden.

Gruß
Alexander

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 157

26.08.2011, 10:35:10 via App

Nein!

Sie glauben doch nicht im Ernst, dass ich für SACHSEN - ANHALT!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

27.08.2011, 10:41:48 via Website

drei
Sind bei der Installation von NAVGEAR schon die POI´s dabei ?
Ahnungslos
Nein!

Finden sich jedoch reichlich. Zum einen über die mitgelieferte POIBase-SW,
aber auch, beispielsweise über diverse ADAC-Angebote. So kann man dort
kostenlos Camping, Zelt und Stellplatze downloaden. Du musst einfach darauf
achten, dass du die POIs im *.kml-Format runterlädst. Du bekommst die
Daten als ZIP-File und schiebst die entpackten dann auf Deiner Tablet-SD-Karte
ins Verzeichnis Navgear > Content > userdata > poi
POIs zu anderen Themen kannst Du auch ergoogeln. Immer auf das KML-Format
achten.


Wenn übrigens zu viele POIs im Verzeichnis liegen, kann es passieren, dass
die Software ein merkwürdiges Verhalten zeigt. So konnte ich über die Tastatur
keine Zieleingabe mehr vornehmen, das Programm wurde einfach beendet.
Nachdem ich die POIs etwas reduziert hatte, funktionierte Navgear wider.
Allerdings kann es dann mitten in der Navigation (meist wenn man etwas länger
unbewegt vor einer Ampel steht) passieren, dass das Tablet einen Neustart
vollzieht - und man dann die SW ebenfalls neu starten muss.
Wenn ich es richtig interpretiere, sucht sich die Navisoftware bei zu grosser
POI-Anzahl immer nur einen Teil der dem aktuellen Standort am nächsten liegenden
POIs aus. Wenn dieser Auswahl geändert wird (aufgrund einer neuen Position),
muss es einen reset vornehmen, bei dem allerdings das Tablet die die Navi-SW
nicht neu startet.
Mit weniger POIs passiert dies nicht.
Am besten Du schiebst einen Teil der POIs (die die Du nicht benötigst) in ein
anderes Verzeichnis) und erst bei Bedarf in die "userdata/poi" .
Durch eine komplette Durchfahrtshöhen-POI-Sammlung blähte sich mein Verzeichnis extrem auf.
Da ich diese nur bei Fahrten mit dem Caravan benötige, sind die nun temporär ausgelagert.
Auch Blitzer-Warnungen sind eine grosse Anzahl von POIs, die die SW jedoch problemlos "verdaut".

— geändert am 27.08.2011, 11:48:19

* X2, X2G * Los-Nr.: 87978 * mit 11.4 * X10 * mit 4.0 * note 10.1 * mit 4.12 * 10.1N * mit 4.04 * S3mini * mit 4.1.2 www.speedteamduo.de **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

07.03.2012, 22:16:21 via Website

Hoi,

da ich mein X2G ja gebraucht gekauft habe war keine "original" SD-Karte mit dabei, finde also die Software nicht.
Eine CD usw. gab es ja wohl nicht dabei beim Kauf...wie komm ich also an die NaviSoftware und den Key, der zum Gerät gehört ?

Will mein GO 940 LIVE nicht ersetzen, es aber gerne mal ausprobieren wollen.

Doei
Franz

S4droid root | 4.2 | Launcher: GO Ex | | MyWinDroidSoft: Android Root Tool | Android Suite | MyAndroidApps:Model Calculator | Spotty

Antworten
  • Forum-Beiträge: 100

07.03.2012, 23:15:22 via Website

Frank A.
Hoi,

da ich mein X2G ja gebraucht gekauft habe war keine "original" SD-Karte mit dabei, finde also die Software nicht.
Eine CD usw. gab es ja wohl nicht dabei beim Kauf...wie komm ich also an die NaviSoftware und den Key, der zum Gerät gehört ?

Will mein GO 940 LIVE nicht ersetzen, es aber gerne mal ausprobieren wollen.

Doei
Franz
Hallo Franz,
ohne Original-CD (die beim Neugerät dazugehörte) wirst du da nicht weiterkommen.
MfG
Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

08.03.2012, 12:33:58 via Website

Hoi Petr,

ineteressant, aber wenn ich das so lese ist es den Aufwand und den Speicherplatzverbrauch nicht wert.
Für's Auto hab ich wie gesagt ein TomTom 940 GO Live, d.h. Staus usw. werden aus verschiedenen Quellen live aktualisiert ueber Satellit.

Und wenn ich mich mal zu Fuss verlaufe bin ich selber schuld :girl: - oder benutze die Integrierte Naviagtion-App von Google.

btw: schon von dem neuen Google Market Google Play gehört ?
https://play.google.com


Doei
Franz

S4droid root | 4.2 | Launcher: GO Ex | | MyWinDroidSoft: Android Root Tool | Android Suite | MyAndroidApps:Model Calculator | Spotty

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

10.04.2012, 23:58:02 via App

wo krieg ich denn die software fürs Navi her? krieg von Pearl nur die Antwort, dass mein Touchlet zwar mit gps jedoch ohne Navigationssoftware ist. hab extra mit gps genommen, weil ich das Navi zum Rad fahren wollte...

Eine keycard (so'ne Blechmarke) war in der Lieferung enthalten, wieso also keine Sofware? weiß das jemand?

vG kiki

— geändert am 11.04.2012, 00:04:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

11.04.2012, 10:59:19 via Website

kiki
wo krieg ich denn die software fürs Navi her? krieg von Pearl nur die Antwort, dass mein Touchlet zwar mit gps jedoch ohne Navigationssoftware ist. hab extra mit gps genommen, weil ich das Navi zum Rad fahren wollte...

Eine keycard (so'ne Blechmarke) war in der Lieferung enthalten, wieso also keine Sofware? weiß das jemand?

vG kiki

Hallo kiki,
wenn Du Navgear nicht explizit mitgekauft hast, ist es auch nicht dabei; warum dennoch eine Keycard dabei war, kann ich Dir nicht sagen, und ich weiß auch nicht, ob Du Navgear fürs X2G bei Pearl nahckaufen kannst. Schau halt selbst auf deren Website nach.

Vielleicht interessiert Dich dieser Thread: "Der Sommer kommt: Alternativen zu Navgear", wo andere Navis auf dem X2(G) genannt und besprochen werden.

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten