Samsung Galaxy S — Galaxy S im Standby ausgegangen

  • Antworten:36
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 165

01.06.2011, 20:13:56 via Website

Hey ho!

Nachdem ich heute mein Telefon aus der Hosentasche gezückt habe und es aus dem Standby erwachen lassen wollte, dacht ich mir erstmal: ist mein Homebutton kaputt? Erst nach paar mal drücken inklusive Power Taste stellte ich fest: Das Handy ist ausgegangen, trotz 60% Akku. Woran liegts? Das ist jetzt komischerweise das erste mal, wo das ausgegangen ist. Android Version ist die 2.3.3 - vor 3 oder 4 Wochen über Kies geuppt. Keine Probleme, nur ich würde gerne mal wissen, warum es ausgegangen is...

Ich hab ne Handytasche von Yomix. Es kommt oft vor, dass wenn ich das Galaxy S dort reinschiebe, dass der Power Knopf kurz gedrückt wird. Vielleicht wurde die Powertaste lange gedrückt und es gab irgendwie nen Touch-Impuls durch die hülle auf Ausschalten, wobei ich das relativ für unwahrscheinlich halte. Denn durch Stoff geht ein Touch-Druck eigentlich nicht....

Bin ich der einzigste mit diesem Phänomen oder gibts hier noch welche damit?



Danke schonmal für Antworten :)


Grüße,
Clemens.

Grüße, Waldgnome.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.093

01.06.2011, 20:32:23 via Website

Also soweit ich weiß, ist die 2.3.3 doch noch gar nit via Kies flash bar oder? Ich meine soweit ich weiß, kann mich auch täuschen und wenn denke ich das es eher eine Betaversion ist und noch keine finale, was dein Problem erklären könnte!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

01.06.2011, 21:22:03 via Website

Ich hab die CPW - die Britische. Die kam vor ca. 3 Wochen glaube raus. Hab die direkt am Tag über Kies geflasht ;). Wie gesagt, sonst keine Probleme, nur dass mein Galaxy S heute mal ausgegangen is...warum auch immer...

Grüße, Waldgnome.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.093

01.06.2011, 23:08:42 via Website

Kann ein zufall gewesen sein, wenn es nicht noch mal auftritt, ist ja alles okay. Musst du noch mal im Auge behalten und wenn es noch mal passiert melde dich noch mal hier! Bei der 2.3.3 kann es durch aus sein, weiß auch nicht ob du damit jetzt auch eine finale oder eine beta drauf hast!? Wer weiß keine Ahnung, wäre es eine Beta, würde es eine Erklärung sein, denn Bugs kommen ja immer mal vor ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

02.06.2011, 13:02:30 via Website

Alles klar :). Ich werds mal beobachten und gegebenfalls dann hier nochmal posten ;)

Danke dir =)

Grüße, Waldgnome.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.093

02.06.2011, 15:14:04 via Website

Immer gern, hoffen wir das es weiterhin läuft ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

06.06.2011, 11:50:51 via Website

Moin moin ;-)

Musste heute das Phaenomen schonwieder erleben. Aber...das Handy war net aus sondern war an. Ich konnte es nur nicht aus dem Standby erwachen....mein Wecker ging naemlich und als ich den Home Button gedrueckt habe ging nix....liegt wohl doch am android 2.3.3 . Einziger Ausweg: Akku raus.

Grüße, Waldgnome.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 809

06.06.2011, 12:06:02 via Website

hi,
ich hab das jetzt auch schon 3x gehabt (ebenfalls die 2.3.3 am start). homebutton drücken ... nix passiert .... manchmal kommt noch kurz ein bild, dann automatischer reboot. aber: danach muss ich nicht wie üblich meine pin eingeben! es "startet quasi durch".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 169

06.06.2011, 14:57:37 via Website

Bei mir ist das heute auch zum ersten Mal passiert. Es ließ sich aber garnicht einschalten, musste erst den Akku raus und reinlegen. :wacko:
Hoffe das tretet nicht mehr auf. Habe ebenfalls die 2.3.3. ??? Eventuell ein Bug o.ä.


edit: Jetzt zum 2. Mal passiert, ohohoh. Vielleicht flashe ich zurück zu 2.2.1. :(

— geändert am 06.06.2011, 15:00:27

Galaxy S = Einfach nur galaktisch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 322

06.06.2011, 15:46:34 via Website

Galaxianer
edit: Jetzt zum 2. Mal passiert, ohohoh. Vielleicht flashe ich zurück zu 2.2.1. :(

wo hst du denn die 2.3.3 her, auch über kies oder samfirmware?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 169

06.06.2011, 17:20:01 via Website

Über Samfirmware. Mal schauen ob es häufiger auftritt, habe jetzt keine Lust wieder zu flashen. :angry:

Galaxy S = Einfach nur galaktisch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

06.06.2011, 21:51:30 via Website

Ich leb jetzt erstmal mit dem "Fehler"....ich hoffe Android 2.3.4 kommt so schnell wie möglich. Denn sowas nervt eindeutig. Wenn der Wecker klingelt und klingelt und man kanns net ausschalten :D. Ich beobachte das Phänomen mal weiter...

Grüße, Waldgnome.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 169

06.06.2011, 22:11:19 via Website

Das S2 soll ja angeblich auch etwas später aus dem Standbymodus erwachen. Vielleicht allgemein ein Problem bei 2.3.3. >_>

Galaxy S = Einfach nur galaktisch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 322

07.06.2011, 13:34:04 via Website

hab gestern 2.3.3 installiert (samfirmware) und gestern nacht plötzlich startet die kiste einmal neu … naja, wenns nicht allzu oft passiert kann ich damit leben, die final kommt ja wohl bald … -_-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

07.06.2011, 17:21:09 via Website

Mhh komisch. Ich hoffe, die neue Version kommt bald über Kies. Hatte heute ein merkwürdiges Phänomen wieder. Zwar kein Standby Problem, aber mir hat einer ne SMS geschickt und der Ton kam, obwohl alles auf Vibration stand :D. Mal wieder so'n merkwürdiges Phänomen von 2.3.3. Langsam werd ich bissel ungeduldig...

Grüße, Waldgnome.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

07.06.2011, 23:00:07 via App

Christian L.
hi,
ich hab das jetzt auch schon 3x gehabt (ebenfalls die 2.3.3 am start). homebutton drücken ... nix passiert .... manchmal kommt noch kurz ein bild, dann automatischer reboot. aber: danach muss ich nicht wie üblich meine pin eingeben! es "startet quasi durch".

Hatte das gleiche auch. Aber erst einmal. Da es nicht öfter aufgetreten ist war es mir ziemlich egal^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

08.06.2011, 21:57:06 via Website

Heute noch ein neues Phänomen. Internet angemacht, also Datendienst, dann ausgemacht und nach ner Stunde wieder an um was nachzuschauen und da ging das Problem los. Es kam kein Symbol mehr zum 3G Netz. Tausend mal an und aus gemacht das Telefon, tausend mal probiert. Dann irgendwann keine Lust mehr gehabt, angehabt in den Standby verfrachtet und nach ner halben Stunde nochmal geschaut. Problem hatte sich von alleine gelöst.

Anscheinend strotzt die Android 2.3.3 Version nur so vor Fehlern. So ein Müll :D

Grüße, Waldgnome.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 293

08.06.2011, 22:04:47 via App

Clemens
Anscheinend strotzt die Android 2.3.3 Version nur so vor Fehlern. So ein Müll :D

Na umsonst wird Tante Goggel nicht dazwischengefunkt haben ;) ich hatte vor einigen Wochen auch kleinere Probleme und genau deshalb die 2.2.1 zurückgespielt. Bin ja mal gespannt auf die neue Gingerbread...

— geändert am 08.06.2011, 22:05:27

All in all you got a...nother brick but no call!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

14.06.2011, 15:31:42 via Website

Schwups und wieder konnte ich gerade sowie gestern Abend mein Galaxy S nicht aus dem Standby holen. Mal geht es paar Stunden, mal paar Tage...mich nervts langsam nurnoch.

Grüße, Waldgnome.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

21.06.2011, 17:27:13 via Website

Nachdem mich der Fehler langsam aufregt, hab ich gestern mal den Samsung Support angeschrieben und habe heute folgende Antwort erhalten:

Sehr geehrter Herr XYZ,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Aktuell wird noch an der finalen Version für den deutschen Markt gearbeitet. Ein Datum für das offizielle
Release gibt es aber momentan noch nicht. Wir bitten Sie um etwas Geduld und empfehlen Ihnen, sich für
den Samsung Produkt-Newsletter anzumelden, um regelmäßig Informationen rund um die neuesten
Mobiltelefone von Samsung zu erhalten.

Den Link zur kostenlosen Anmeldung für den Newsletter finden Sie hier:
www.samsung.de/de/function/info/newsletter.aspx


Sollten Sie den Link nicht über Ihr E-Mail-Programm öffnen können, kopieren Sie ihn bitte in die Adressleiste
Ihres Internet-Browsers.

Bei der von Ihnen beschriebenen Beeinträchtigung kann es sich sowohl um einen Hardware- als auch um
einen Softwarefehler handeln.

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Samsung Mobiltelefon in den Herstellerzustand zu setzen.

Bitte sichern Sie sich vorher Ihre Daten, da diese Ihnen ansonsten verloren gehen. Daten auf der SIM-Karte
oder einer externen SD-Speicherkarte bleiben Ihnen selbstverständlich erhalten. Achten Sie bitte darauf,
dass der Akku ausreichend geladen ist.

Benutzen Sie zum Zurücksetzen bitte folgende Kombination:

Stern 2767 Stern 3855 Raute

Geben Sie diese Kombination wie eine Telefonnummer über den Nummernblock ein. Das Zurücksetzen
startet automatisch, nachdem das letzte Zeichen eingegeben wurde. Das Telefon startet innerhalb von circa
einer Minute neu und befindet sich nun im Auslieferungszustand.

Sollte sich nach dem Zurücksetzen keine Besserung einstellen, bitten wir Sie Ihr Samsung Mobiltelefon von
unserem Servicepartner überprüfen zu lassen.

Eine ausführliche Anleitung zum Einschicken Ihres Mobiltelefons, wichtige Hinweise sowie Kontaktdaten der
Servicewerkstatt finden Sie im Anhang dieser E-Mail.

Bei weiteren Fragen können Sie uns gern kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Schwalbach
Norbert Wolff


Anscheinend hat der Herr mich etwas falsch verstanden. Ich habe im März auf Android 2.3.3 geuppt, da ich die britische CPW Version habe. Was will ich mit ner deutschen bitte? Oder meint der allgemein die Deutsche Android 2.3.3/2.3.4? Weil Android 2.3.3 für die deutsche Modellnummer bringt mir nix, da ich die CPW Version habe.

Was haltet ihr davon? Auslieferungszustand = Android 2.2.1 Froyo? Oder resettet er alles, dass alles weg ist + Werkseinstellung Android 2.3.3?

Grüße, Waldgnome.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

01.07.2011, 22:53:56 via Website

Moin!

habe seit kurzem ein aehnliches Problem mit meinem SGS und dachte mir, ich versuche es hier einmal.

Hab das Handy nun seit einem knappen halben Jahr und bin sehr gut damit zurecht gekommen. Seit einer Woche benutze ich es nun exessiver als bisher, da ich im Urlaub bin und Internet brauche ;)

Seit ca. 2 Tagen schaltet es sich nun selbststaendig ab, manchmal mit reboot, manchmal ohne. Wenn ich es manuell wieder einschalte, schaltet es sich teilweise nach 5 Minuten schon wieder ab. Heute lief es eigentlich ganz gut, gestern war aber wirklich aetzend.

Hab vor ~4 Monaten 2.2.1 per Odin geflashed & bis jetzt keine Probleme. Mangels leistungsfaehigem Internet (selbst diese Seite brauchte 2 Minuten zum laden) kann ich nicht selbst rumbasteln oder sogar neu flashen, deswegen werf ich das Problem einfach mal in die Runde und hoffe auf eine Loesung.


Liebe Gruesse,

Simon

Antworten
  • Forum-Beiträge: 251

02.07.2011, 12:41:27 via Website

Naja dafür gibt es ganz genau 2 Lösungen!

Entweder du schickst es ein!

Oder du flashst es irgendwie und probierst eine andere Version aus.

Kannst natürlich auch erstmal einen factory reset durchführen! Sie 2 Posts zuvor

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

02.07.2011, 13:44:02 via Website

Hallo Jan!

Erstmal danke fuer deine Hilfe. Ich hab das Galaxy gestern Mittag einmal gewiped, direkt danach trat das Problem erneut auf. Bis heute allerdings nicht so oft.

Wenn es irgendwie moeglich ist, moechte ich es vermeiden, das Handy einzuschicken. Klar wird das im worst case nicht gehen, aber das waere wirklich die letzte Loesung.

Ist 2.3 denn mittlerweile ueber Kies erhaeltlich? Dann wuerde ich die nach meinem Urlaub mal ausprobieren.


MfG,

Simon

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

02.07.2011, 14:20:22 via App

2.3. 3 steht seit dem 10.06. 11 über Kies zum Update bereit.
Mfg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Simon W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

05.07.2011, 16:20:05 via App

hallo leute
was ihr hier beschreibt ist kein phenomän, sondern scheinbar ein serien(hardware?)fehler der willkürlich beim sgs auftritt, bei manchen nie, bei manchen tägl. mehrmals. da es bei mir sehr oft passiert habe ich mich belesen' die fachforen sind voll mit diesem problem, nur keiner kennt die ursache. manche haben sogar ein austauschgerät bekommen wo es wieder auftrat. fakt ist, der fehler, einmal aufgetreten,wird zunehmend schlimmer(womögl. speicherdefekt?). es passiert mit allen aktuellen versionen und updates. ich habe es auf 2.3.3 per kies geuppt und werksreset samt update gemacht(vers. 2.3.3 blieb erhalten) seit dem sanken die "blackouts" von 5-10 mal tägl. auf1-2 mal alle zwei tage, nervt trotzdem noch. habe gelesen dass flashen mit odin bei einigen abhilfe geschafft hat, aber kenne mich damit nicht so aus. hat jemand damit positive erfahrungen gemacht?

ps. hinzu kommt, dass der akku nach einem absturz leer angezeigt wird obwohl es die ganze zeit am netz war, und läd sich dann wunderlicherweise von selbst auf im standby.

am häufigsten tritt der fehler in meiner handytasche auf, nach erstmaliger verwendung dieser,trat er auch das erste mal auf.

— geändert am 05.07.2011, 16:32:33

Antworten
  • Forum-Beiträge: 171

05.07.2011, 18:38:36 via Website

Hallo
Du machst mir Angst. Bei trat dieser Fehler gestern auch zum ersten mal auf. Homebotten keine Reaktion, aha dachte ich der Akku Bug hat wieder zugeschlagen und ran ans Ladegerät. Kurzer Ton beim Anschluss, aber Display zeigt keinen Ladevorgang an. Also wieder getrennt und anderen Akku rein, dann konnte ich das Handy wieder Starten. Da wusste ich noch nicht das es wieder ging weil ich den Akku raus genommen hab. In einer Stunde stieg dann die Akkuanzeige um etwa 10% ohne Ladegerät. Und das soll jetzt immer öfter passieren? Erst das Akkuproblem und nun Abstürze?
Gruß Uwe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

05.07.2011, 20:58:23 via App

naja soweit ich weiss sind das zwei paar Schuhe!
Das Akkuproblem liegt,wie ich gelesen habe am neuen 2.3.3 Update (extrem hoher Verbrauch auch im Standby, Anzeigebugs etc...) Das Akku ist ja auch nicht wirklich leer. Da soll das neueste 2.3.4 Wunder bewirken!

Das hat mit den Ausfällen nichts zu tun,glaube ich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 171

06.07.2011, 15:52:41 via Website

Hallo
Das Problem das es aus war und sich so auch nicht wieder starten lies bleibt trotzdem.Und das es sich um einen Defekt handeln könnte nervt trotzdem. Hinzu kommt das man immer wieder schauen muss ob das Handy überhaupt noch an ist.
Gruß Uwe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 171

09.07.2011, 20:30:04 via Website

Hallo
Hatte eben wieder das Problem mit den dunklen Display. Wollte einen Code ausführen welcher mir meinen Kontostand (*100#) anzeigt und hab mich dabei vertippt. Auf einmal war dann das Display dunkel und verzerrt "Kein Anschluss unter dieser Nummer" aus den Handy zu hören. Handy hat dann auf nichts reagiert und nur Akku raus und Neustart hat geholfen. War das ein normaler Absturz? Oder startet das Handy bei einen Absturz Automatisch neu?
Gruß Uwe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

16.07.2011, 08:21:49 via Website

Ich habe hier das gleiche Problem,mit dem ausgehen im Standby,nur ich muss jedesmal den akku ziehen ansonsten startet es nicht mehr neu.Nachdem ich hier mal so ein bisschen mitgelesen habe,scheint es wohl ein Problem der Firmware zu sein.Mir fällt es auf das es bei mir nach App Nutzung regelmäßige passiert,da ich momentan keine Datenflat besitze,läuft es bei mir über w-lan im eigenen Netzwerk.Über Tipps was ich da machen kann damit es stabil läuft würde ich mich freuen.Rooten kommt für mich erstmal nicht in frage weil das ding ist nagelneu,und ich dann wenn es nix gibt ich es MM bringe und die sollen es einschicken.Info über mein SGS könnt ihr ersehen.lg
Update: So Galaxy war in Reparatur und die Herren von Samsung haben nix gefunden,da sagte ich zu dem freundlichen Mitarbeiter vom MM ich hoffe nicht das wir uns bald wiedersehen.Leider sollte es anders kommen,eine Stunde später das gleiche wieder,habe die apps wieder installiert noch ein bisschen eingerichtet wieder und dann was für ein Wunder das Galaxy wieder in einen Standby woraus es sich nicht erwecken lässt.Na prima.So jetzt ist mein Galaxy wieder auf dem Weg zu Samsung und es heißt wieder warten was die feststellen oder auch nicht.Von Samsung auf dem Reparaturbericht stand kein Fehler gefunden vielleicht liegt es am Netzteil oder meiner externen Karte(die ich nicht besitze).Ich habe den Mitarbeiter aus dem MM hingewiesen das ich das Telefon erst dann wieder in Empfang nehme wenn es tadelos läuft.Jetzt lass ich mal Überraschen was Samsung an meinem Galaxy jetzt findet oder welche Ausrede jetzt kommt,das es an mir liegt und nicht am Telefon.

— geändert am 07.08.2011, 10:44:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 171

16.07.2011, 11:38:35 via Website

Hallo
Bei mir ist im Moment Ruhe, kein Akku Problem und auch kein Absturz mehr in den letzten Tagen. Mal nicht zu laut gesagt:grin: Nunja der Rechner kann ja auch mal abstürzen und man macht sich dann nicht viel Gedanken. Hoffe mal das es einmalige Aktionen waren.
Gruß Uwe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

16.07.2011, 12:05:51 via Website

Hatte das Problem auch einmal vor einer Woche, als über Nacht WLan angelassen hab und zu sehen, was das so an Akku braucht.
Gerät war "aus" am morgen. Musste Akku rausnehmen und neu starten - dann bootete er ganz normal und war auch noch bei 60% Akku ...

... hab ich aber nie wieder gemacht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 171

16.07.2011, 20:21:23 via Website

Hallo
Bei mir ist es eingetreten als ich Paketdaten angelassen habe:angry: Wollte auch nur mal testen was da so im Standby an Daten übertragen wird.
Gruß Uwe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

17.07.2011, 00:45:15 via App

Also am WLAN kann es nicht liegen, denn mein WLAN und auch Paketdaten sind bei mir immer aktiviert. Mein Akku hält bei intensiver Nutzung ca. 12 Stunden. Über Nacht liegt der Verbrauch im Standby bei wenigen Prozent.
Mfg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

15.08.2011, 20:30:51 via Website

Dirk W.
Ich habe hier das gleiche Problem,mit dem ausgehen im Standby,nur ich muss jedesmal den akku ziehen ansonsten startet es nicht mehr neu.Nachdem ich hier mal so ein bisschen mitgelesen habe,scheint es wohl ein Problem der Firmware zu sein.Mir fällt es auf das es bei mir nach App Nutzung regelmäßige passiert,da ich momentan keine Datenflat besitze,läuft es bei mir über w-lan im eigenen Netzwerk.Über Tipps was ich da machen kann damit es stabil läuft würde ich mich freuen.Rooten kommt für mich erstmal nicht in frage weil das ding ist nagelneu,und ich dann wenn es nix gibt ich es MM bringe und die sollen es einschicken.Info über mein SGS könnt ihr ersehen.lg
Update: So Galaxy war in Reparatur und die Herren von Samsung haben nix gefunden,da sagte ich zu dem freundlichen Mitarbeiter vom MM ich hoffe nicht das wir uns bald wiedersehen.Leider sollte es anders kommen,eine Stunde später das gleiche wieder,habe die apps wieder installiert noch ein bisschen eingerichtet wieder und dann was für ein Wunder das Galaxy wieder in einen Standby woraus es sich nicht erwecken lässt.Na prima.So jetzt ist mein Galaxy wieder auf dem Weg zu Samsung und es heißt wieder warten was die feststellen oder auch nicht.Von Samsung auf dem Reparaturbericht stand kein Fehler gefunden vielleicht liegt es am Netzteil oder meiner externen Karte(die ich nicht besitze).Ich habe den Mitarbeiter aus dem MM hingewiesen das ich das Telefon erst dann wieder in Empfang nehme wenn es tadelos läuft.Jetzt lass ich mal Überraschen was Samsung an meinem Galaxy jetzt findet oder welche Ausrede jetzt kommt,das es an mir liegt und nicht am Telefon.

Update 1.2
So mein Galaxy heute wieder abgeholt im MM und oh Wunder die Herren von Samsung haben ein Softwareupdate gemacht,jetzt frage ich mich was haben die upgedatet?? Meine Apps wieder darauf gepackt ein bisschen im I-net gesurft,und oh Wunder das Galaxy ist schon wieder im Standby und lässt sich nicht mehr erwecken.So morgen dann wieder in MM aber diesmal keine Reparatur sondern jetzt muss eine Lösung her.Samsung muss sich da was einfallen lassen,es kann nicht sein das ein nagelneues Galaxy die nicht zum laufen bringen.Ich werde da nicht mehr auf irgendwas verzichten,da muss Samsung jetzt richtig was darauf packen das ich das Galaxy behalte.Ich informiere euch weiter.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

17.09.2011, 18:24:54 via Website

Hi Leute,

habe das selbe Prob erst nach dem Update von 2.2 auf 2.3.3 bekommen,welches ich über kies gemacht hab.Brauche dann aber nur etwas länger auf den einschalter drücken und es bootet neu.Das Prob tritt aber nicht auf wenn es selbst über stunden am Ladegerät hängt.
Hoffe das Samsung bald 2.3.4 über kies frei gibt.da soll das Prob ja angeblich nicht mehr sein.

Gruß
Stefan

Antworten