Samsung Galaxy Tab 10.1 — Display kaputt?

  • Antworten:89
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 225

14.08.2011, 20:39:57 via App

Meine Frau hat heute Entdeckt das in der Mitte des Displays sowas wie eine 1cm lange "pfütze" unter der Scheibe ist. Drückt man irgendwo auf den Display wird Sie sehr viel größer. Die Scheibe selber hat nicht mal Nen Kratzer. keine Ahnung woher des kommt.

Hab Angst wenn ich es einschick das ich keinen Ersatz mehr bekomm..

was meint ihr wirklich hin?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 725

14.08.2011, 21:35:43 via App

wenn es ihr nie runtergefallen ist, oder auch keine feste drücke zb. in der handtasche überleben musste, war der display schon von anfang an ein wenig kapput.

da ihr wahrscheinlich keine versicherung für das handy abgeschlossen habt, wird es schwer werden, ein ersatz
zu kriegen... aber auch eine reparatur wird schwer sein... (wohlverstanden, ohne geld in die hand zu nehmen...)
und sonnst müsst ihr die reparatur selbst bezahlen...
hoffe konnte dir helfen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 321

14.08.2011, 21:40:27 via Website

Sowas fällt doch wohl unter Garantie und das Gerät sollte problemlos ersetzt werden oder?

Aktuelles Devices: Nexus 6P & LG G Watch (Nexus 5 seit 26.11.2015 in Rente)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 225

15.08.2011, 07:34:57 via App

fast hoffe ich Johannes. Werde mich heute mal mit dem Verkäufer in Verbindung setzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 321

15.08.2011, 11:53:18 via App

Offensichtlich ist der Schaden ja ohne dein Zutun entstanden, somit hatte dein Gerät von Anfang an einen Fehler und muss ersetzt werden. Wenn es anders ist, dann hab ich des mit der Garantie falsch verstanden und mein ganzes Leben waren Verkäufer einfach nur sehr freundlich, wenn sie mir ein Gerät ersetzt haben^^

Aktuelles Devices: Nexus 6P & LG G Watch (Nexus 5 seit 26.11.2015 in Rente)

Matze S.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

16.08.2011, 12:20:01 via Website

Hallo,

habe das selbe Problem wie Du, habe es heute an Amazon nach einem Telefonat, zurückgesendet. Bin mal gespannt wie das Ergebnis aussieht. Scheint ja doch kein Einzelfall zu sein.

Gruß Christian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 321

16.08.2011, 13:14:55 via Website

Das Gerät sollte ersetzt werden, oder? Genau sowas is doch ein Garantiefall.

Aktuelles Devices: Nexus 6P & LG G Watch (Nexus 5 seit 26.11.2015 in Rente)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 225

16.08.2011, 23:24:56 via App

Die meinten ich solls zurück schicken, und vom Vertrag zurück treten und gleich ein neues bestellen.

Ersatzlieferung dauert laut O2 Ca. 2-4 Wochen, solange will ich nicht warten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 44

17.08.2011, 00:20:41 via Website

kein Problem
o2 wird wahrscheinlich keine Tabs mehr haben. Solange dieeinstweilige Verfügung besteht, bekommen die auch nix neues.

Du kannst aber einfach abwarten. Das scheint ja nun ein Gewährleistungsfall zu sein. Den kannst du ohne weiteres auch in 5 Monaten noch geltend machen. Bis dahin herrscht auch Klarheit, obs das Gerät wieder gibt, oder ob Samsung eine optisch etwas veränderte Version bringen wird. Jedenfalls wärst du dann so oder so up to date mit einer Ersatzlieferung

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5

17.08.2011, 10:54:23 via Website

Ich habe eben wegen der "Pfützen" an Notebooksbilliger geschrieben.

Zusätzlich habe ich noch kleine schwarze Punkte zwischen Gorilla-Glas und Display. Sieht nach Schlamperei beim Zusammenbau aus, könnte also auch ein Einzelfall sein.

================

Sehr geehrte Damen und Herrren,

die Lieferung des Samsung Galaxy 10.1 war sehr schnell und die Verpackung war einwandfrei.

Mir ist von Anfang an aufgefallen, dass das Display bei leichtester Berührung punktförmige Streifenbildung aufweist. Das ist an sich nicht ungewöhnlich für dünne Displays. Normalerweise gehen diese Streifen sofort wieder weg, sobald der Druck nachlässt.

Seit gestern habe ich nun einen 8 cm langen und einen 2 cm langen Streifen auf dem Display, der nicht mehr weg geht. Das Muster verändert sich leicht, sobald das Tablet minimal "verdreht" wird (leicher Druck auf Rahmen), allerdings sind die Streigen auch dadurch nicht wegzubekommen. Ich vermute, dass beim Zusammenbau des Displays mit dem Gorilla-Glas was schiefgegangen ist bzw. sich das Gehäuse verzieht.

Außerdem habe ich vier kleine schwarze Punkte im Bild, die wie kleine Partikel zwischen Display und Gorillaglas aussehen (Pixelfehler sind es jedenfalls nicht). Es sieht wie bei älteren Handys aus, wenn sich nach ein bis zwei Jahren etwas Staub zwischen Display und Abdeckung schiebt. Nur war das bei mir von Anfang an so und es ist kein Staub, sondern Dreck, Verpackungsmaterial oder sich ablösende Teile aus dem Geräteinneren.

Was schlagen Sie vor?

Mit freundlichen Grüßen
Michael Biermann

Antworten
  • Forum-Beiträge: 748

17.08.2011, 13:57:17 via App

Ich habe auch eine kleine Pfütze, ca. 7 auf 30 Millimeter, senkrecht/hochkant verlaufend,ziemlich genau mittig.
Wirklich stören tut es mich nicht, aber austauschen lassen werd ich es trotzdem. Aber erst mal warte ich ab, wie sich die Liefersituation verhält. Vodafone hat zwar momentan wohl noch Kapazitäten, aber das ist mir zu heikel, da ich hier, im Gegensatz zum Handy wohl keinen Sofortaustausch per Paketbote bekomme.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

19.08.2011, 19:43:51 via Website

So nach einem erneuten Telefonat mit Amazon, bekomme ich jetzt eine Ersatzlieferung umgehend zugesendet.

Gruß Christian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

19.08.2011, 20:41:31 via Website

Nein das Display ist nicht kaputt. Ich habe diesen Fehler auch, nur tritt dieser bei fast 90% aller Tabs auf. Das liegt daran dass das Gorilla-Glass hier so dermaßen dünn ist, das es wenige mikrometer durchhängt. Wäre die Scheibe so starr das das nicht passiert, dann hätten wir ein iPad mit entsprechend schnellnspringenden Glas :-):-):-) Ist leider ein Schönheitsfehler und es lässt sich leider nicht ändern, egal wie oft ihr es umtauscht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 225

20.08.2011, 07:04:27 via App

dann aber Architektur fehler, bei dem Geld, erwarte ich schon mehr... ausserdem wired es bei mir immer mehr.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

20.08.2011, 07:56:16 via Website

Ich habe meines am Donnerstag anstandslos bei Notebook.de in Darmstadt getauscht bekommen. Das neue ist bisher ohne den Fehler!
Laut dem Servicetechniker, war dies jetzt das zweite. Und die dürfen wohl auch weiterhin vekaufen!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.045

20.08.2011, 14:11:42 via App

Der Fehler tritt bei mir auch auf, störend finde ich es jetzt nicht.

Austauschen lassen werde ich es aber trotzdem, vllt. in nem halben Jahr oder so :P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

20.08.2011, 14:36:18 via Website

Thomas K.
Ich habe meines am Donnerstag anstandslos bei Notebook.de in Darmstadt getauscht bekommen. Das neue ist bisher ohne den Fehler!
Laut dem Servicetechniker, war dies jetzt das zweite. Und die dürfen wohl auch weiterhin vekaufen!

Klar dürfen die noch verkaufen. Das Verbot wurde doch nur gegen Samsung ausgesprochen, nicht aber gegenüber jedem Händler. Das ist rechtlich kaum möglich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

22.08.2011, 18:48:23 via App

nur für die Statistik habe denn Gehört auch bei meinem tab ;( umtauschen werde ich es später.

— geändert am 22.08.2011, 18:49:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

30.08.2011, 08:07:28 via Website

so auch wieder für die Statistik:
Am 18.09.2011 habe ich meines getauscht ..... seit gestern ist wieder der Fehler aufgetaucht.
Ich Frage mich echt wann ich wandeln kann?
Nach 2mal Tausch ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

30.08.2011, 09:00:40 via Website

Ich frage michvor allem wo deine Zeitmaschine steht :-D ich würde gern mal was nachsehen :-D

Nein aber im Ernst, okay ist das nicht. Nach Rücksprache mit Samsung haben einige Chargen diesen Fehler. Dies ist ein Produktionsfehler. das Gerät muss zur Nachbesserung. Umtauschen bringt vllt. öfter mal nichts, da man nicht genau sagen kann, wohin genau die Chargen nun gegangen sind. Ich schicke mein demnächst ein, wenn ich der Meinung bin die Trennung zu verkraften. Derzeit habe ich den Fleck nicht. tritt der auf, lege ich das Tab auf eine gerade Fläche und drücke auf alle 4 ecken des Tabs. Dadurch ging er bei mir wieder weg.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

30.08.2011, 10:37:07 via Website

Also ich bin meiner Zeit halt voraus ;-)
(Natürlich 18.August)
@Axel Schulze > hast du deine "enter" Taste repariert:)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

30.08.2011, 17:18:38 via Website

Anbei auch für Statistik,
meines hat bereits beim Auspacken diese "Eigenschaft".

https://fscl01.fonpit.de/userfiles/989064/image/Samsung/Samsung-P7500-Display.jpg
Habe mal ein Seitenansichtfoto gemacht bei abgeschalteten Display gemacht, da eingeschaltet sieht man es meiner Ansicht von vorne nicht.
Bei Druck mit dem Finger (mit einer Stärke, mit der ich das Display niemals drücke) erkennt man, daß sich das Glas am Display ca. um die hälfte "drauflegt". Werde es natürlich auch bemängeln, jedoch möchte ich es zur Zeit noch nicht aus der Hand geben.

die Bemerkung von Alex ist plausibl, der Versuch mit drücken auf die 4 Kanten bringt nur wenig.

PS: Foto wurde etwas "kontrast verstärkt", damit man´s besser erkennen kann.

lg

— geändert am 30.08.2011, 17:24:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

30.08.2011, 18:48:13 via Website

Der beste tip ist das reinblasen in die Ladebuchse.
Ich habe es mal probiert, bei mir geht der Fleck zwar weg,aber nicht wirklich lange.
ich denke da drückt was von hinten auf den Display!
Vielleicht sollte ich mir ein Gerät mit einer Rückseite aus Alu zulegen, kann dann halt kein Flash.
Ich werde mal versuchen auf ein 8.9" Tab zu tauschen, wenn das halt verfügbar ist

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

30.08.2011, 22:08:55 via Website

Funktioniert wirklich, zuerst dachte ich du verarscht mich, aber kräftig für einige Sekunde blasen (durchhalten bis die Buste ausgeht)
Bin gespannt, wie lange es hält. Bis jetzt (getippt am Tab) ist es noch OK. Obwohl die feuchte Atemluft gibt mir schon zu denken. :-)

Nachtrag: Heute morgen war wieder alles beim alten :-(

— geändert am 31.08.2011, 08:32:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

03.09.2011, 22:47:41 via Website

Hallo!

Ich habe diesen Fehler heute auf dem Display nach ca. eine Woche Nutzung bemerkt! Kann nicht sagen , ob er schon davor da gewesen ist......
Es macht mir etwas Sorgen! :-)

Gruß
Christoph

Antworten
  • Forum-Beiträge: 225

04.09.2011, 08:21:48 via App

hab nach 2 1/2 jetzt ne Gutschrift von o2 bekommen. Angerufen und gesagt bekommen das es noch nicht ausgebucht ist. ich evtl. Ende nächster Woche wieder eins bestellen....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

04.09.2011, 12:34:39 via Website

Hallo zusammen,

habe mein Tag 10.1 jetzt seit ca. 3 Wochen und seit vorgestern hat mein Display plötzlich auch die Pfütze.
Wie läuft das jetzt,mit dem Umtausch? Ich hab meins bei o2 gekauft. Tauschen die einem das im Geschäft um wenn die noch eins da haben oder wird das eingeschickt und ich seh das Gerät die nächsten 4-6 Wochen nicht wieder?

Gruß mts

Antworten
  • Forum-Beiträge: 225

04.09.2011, 13:56:13 via App

Glaube nicht das das im Laden Ausgetauscht wird. Bei uns schickt der immer alles ein. wenn ich Glück hab wird mein Ersatzgerät dann nach vier Wochen endlich losgeschickt..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 79

04.09.2011, 21:49:31 via App

hallo

ich habe mein Tabelle seit ner Woche und seit gestern auch diesen öligen Fleck ...

morgen wird reklamiert!
werde dann berichten...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

06.09.2011, 17:43:00 via Website

Ich habe meinen Tab 10.1 am ersten "Launch"-Tag im Media-Markt gekauft (geköppelt mit O2 Datenvertrag). Nach etwa 3 Wochen habe ich einen Fleck - wie ein Öl-Fleck- der sich auf dem Bildschirm immer etwa anders positioniert, mal länger mal kleiner.
In der Serviceabteilung bei MM hat die Dame gesagt - aach, Sie auch??- Es wurden offensichtlich mehrere schon zurückgebracht. In der PC-Abteilung hat mich der Abteilungsleiter aufgeklärt, "dies ist mittelerweile ein von Samsung annerkantes Problem". Er kann mich leider nur zurück zum Service schicken, das Gerät wird nicht 1:1 ausgetauscht. Dies geht nicht weil MM selbst keine neuen Tabs vom Samsung selbst ersetzt bekommt. "Es wird als Garantie Fall behandelt und wenn es für Samsung billiger ist einen neuen zu liefern, bekomme ich es" - sagte er.
Bei Samsung Serviceline kam ich bei der entsprechenden Abteilung nicht durch, jemand hat mich registriert und ein Rückruf für morgen zugesichert.

Hat jemand eine ähnliche Erfahrung mit der Ablehnung des 1:1 Austausches beim Händler gemacht?

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.
JK

Antworten
  • Forum-Beiträge: 44

07.09.2011, 19:15:37 via Website

rechtlich hast du einen Anspruch auf ein Austauschgerät. Allerdings nur solange, wie es für den Verkäufer nicht wesentlich billiger/einfacher etc. ist das Gerät zu reparieren. Da Samsung im Moment keine Tabs nach D einführt, kann der Verkäufer die Nachlieferung verweigern und stattdesen den Fehler am Gerät beheben, ggf. durch Einbau eines neuen Displays o.ä.

du bist also tatsächlich auf Kulanz angewiesen. Wenn es allerdimgs so ist, dass MM keine Tabs mehr hat und dafür spricht einiges, nützt dir der kulanteste Bearbeiter nicht. Entweder du lässt das Gerät reparieren, oder du wartest bis/ob Samsung wieder Geräte importiert.

ich wünsche dir jedenfalls viel Glück.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

11.09.2011, 12:25:25 via Website

Hallo,

nachdem ich mir 4 Displays angeschaut habe und keines davon Fehlerfrei war (Displayfehler, Pixelfehler, Schmutz unterm Display) und ein Gerät sogar an O2 zurück ging, war ich über das Gerät hier heil froh.
War! Denn seit ein paar Stunden zeigt es auch obigen Fleck. Denke das hat mit Temperatur und Elektrostatik zu tun.
Hätte ich nicht schon in Zubehör fur 100Euro investiert, würde ich es mit, selbst als alter Samsung Fan, sehr gut überlegen, ob ich mir eine Reparatur antun würde..

Nach den Erkenntissen oben und unter Edit1 und 2 geh ich davon aus, das zwischen der Glasplatte und einer weiteren Folie weiter innen im Gerät zu wenig Abstand ist und sich die Folie dann an das Glas anschmiegt. Könnt ja das mal mit dem Tesa probieren und Feedback geben. Mein geht jedenfalls während der nächstn Dienstreise zur Reparatur.
in dem Sinn

Peter

Edit1:
Bin wieder drinnen und der Fleck wurde kleiner und kleiner (Temperatur). Ein kleiner Restfleck ist noch stehen geblieben. Inspiriert durch den Beitrag blasen (Wölbung nach aussen) hab ich Tesa auf den Fleck geklebt und oh Wunder, beim Abziehen ist er verschwunden.

Edit2: Beim Reinigen mit Mikrofasertuch läd sich die Oberfläche der Folie innen anscheinend mehr auf als die Glasoberfläche und der Fleck ist an einigen Stellen zu sehen, verschwindet dann aber nach und nach wieder.

— geändert am 11.09.2011, 15:20:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

13.09.2011, 09:17:12 via Website

Hallo zusammen. Ich habe das selbe Problem seid ca. Einer Woche. Anfangs fiel mir das Problem nur nach dem Abwischen mit einem Microfasertuch auf aber jetzt ist der Fehler fast dauerhaft da und auch die Kühlschrank und Tesafilmmethode hilft nur vorübergehend. Jetzt stelle auch ich mir die Frage, ob- oder ob nicht wegschicken und wenn dann wo hin? Hab das gerät in der Bucht über einen Händler neu erworben. Wo habt ihr es hingeschickt?
Ist echt ärgerlich vor allem wenn man bedenkt, dass es mit nem neuen Gerät schwierig wird von wegen Einfuhrverbot etc.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 44

13.09.2011, 18:28:38 via Website

was ist denn die Kühlschrankmethode? Wenn dabei das Tab in selbigen gelegt wird dann LASS DAS. wenn du dasTab ins Kühle bringst, rein physikalisch, lagert sich daran Kondenswasser ab. Dauerhafte Behandlung mit Wasser scheint mir nicht die beste Reparatur für einen Computer

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

17.09.2011, 08:11:03 via Website

Also was soll ich sagen? Seit 2 Tagen ist der Fleck anscheinend dauerhaft weg. Lässt sich auch durch Druck nicht wieder reproduzieren.
Na, warten wir mal ab.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

17.09.2011, 14:11:05 via Website

Moin,

voller Freude habe ich heute mein Tab aus UK bekommen und voller Entsetzen festgestellt, dass es auch diese Öl-Flecken in der Mitte (ca 2x8cm) hat.

Ich könnte k***en... so viel Geld und dann sowas.

@Thomas K: was hast du gemacht und bleiben die Flecken auch bei hoher Wärme verschwunden?

Ich für meinen Teil werde den Händler jetzt erst einmal anschreiben und Fragen, ob er es mir gegen ein gleichwertiges Apfelprodukt tauscht, welches 10$ günstiger ist und zwar im bekannten beschränkten Umfang, aber zumindest vollständig funktioniert....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

17.09.2011, 14:32:11 via Website

@Thomas K: was hast du gemacht und bleiben die Flecken auch bei hoher Wärme verschwunden?
ganz ehrlich nix!! Die ganzen Tips haben nichts getaugt.
Mit Kälte/Wärme hab ich aber nichts probiert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

18.09.2011, 17:55:58 via Website

Na, das gibt zumindest H o f f n u n g.

Könnte daher vielleicht doch nur ein schlecht "eingespanntes" Gorillaglas" sein.
Z.B.: durch den Kunststoffrahmen, der nicht 100%ig verarbeitet (Gußgrate) wurde und durch Gebrauch u. Handhabung
sich jetzt eingepasst hat. (Alles nur Theorie, eines hoffenden Betroffenen)
War schon paar mal kurz davor den Kunststoffrahmen auszuhebeln, um unters Glas zu gucken.
Hab mich jedoch wegen möglich zukünftige Garantiebeanspruchung doch zurückgehalten.

Ich warte mal ein paar Wochen ab, da ich das Tab beruflich nutze und zur Zeit (ohne Ersatzgerät) nicht aus der Hand geben möchte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

19.09.2011, 20:46:57 via Website

Bei mir schwindet die Hoffnung... mein Display bleibt wie er ist, mit einem dicken Ölfleck in der Mitte. Naja nicht ganz.. nun fängt er an alleine umher zu klicken und öffnet ohne eine Berührung meinerseits Apps oder klickt irgendwo hin. Was aber am Meisten nervt, ist dass der Display alle 5 Minuten gar nicht mehr reagiert . Oh man ich hoffe mein Händler schickt mir bald die RMA-Unterlagen...

Gruß Winfo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

23.09.2011, 08:30:06 via Website

Guten Morgen!

Ich habe mein Gerät vor 9 Tagen zur Reparatur/Austausch eingeschickt!

Da ich von der Firma BITRONIC (Zuständig für Reparaturaufträge von Samsung) nichts gehört habe, rief ich dort an.....

ein Paar Minuten später bekam ich diese Mail:

"wir möchten Sie informieren, dass für den Abschluss der Reparatur Ihres Gerätes noch Ersatzteile benötigt werden, die bereits beim Hersteller bestellt worden sind. Wir bitten Sie daher noch um etwas Geduld und entschuldigen uns für eventuell auftretende Unannehmlichkeiten."

..Hört sich nach "LANGE - WARTEN" an!!

Gruß
Christoph

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

24.09.2011, 21:55:15 via Website

Kleiner Zwischenstand Leute.

Mein Tab ist nun wieder von BiTronic zurueck. Das Display wurde ersetzt und der Fehler ist weg :-)

Nun ist alles gut. Das neue Display hat ein sehr geringfügig dickeres Glas und ist nun optimal eingepasst.

Reparatur lohnt sich also mehr als Umtausch.

LG


Edit: Die Reparatur hat 18 Tage gedauert mit Hin und Rückversand.
Bin nun echt zufrieden.

— geändert am 24.09.2011, 22:42:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

26.09.2011, 11:07:44 via Website

Na das gibt doch schonmal ein wenig Hoffnung auf Besserung!! Ich habe meins letzte Woche eingeschickt! Ich hoffe, dass der Fehler dann genauso behoben sein wird! Denn dann ist das Teil unschlagbar ;-) zum Apfeltab würd ich niemals wechseln!
Kann mir eigentlich jemand sagen, ob ich die Apps, die ich gekauft habe, einfach wieder aufs Tab laden kann? Weil ich das gerät vor dem Verschicken auf Werkseinstellungen zurückgesetzt habe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.045

26.09.2011, 11:13:05 via Website

Mazze
Na das gibt doch schonmal ein wenig Hoffnung auf Besserung!! Ich habe meins letzte Woche eingeschickt! Ich hoffe, dass der Fehler dann genauso behoben sein wird! Denn dann ist das Teil unschlagbar ;-) zum Apfeltab würd ich niemals wechseln!
Kann mir eigentlich jemand sagen, ob ich die Apps, die ich gekauft habe, einfach wieder aufs Tab laden kann? Weil ich das gerät vor dem Verschicken auf Werkseinstellungen zurückgesetzt habe.

Meins wird heute auch eingeschickt...ich vermisse es jetzt schon :'( ^^

Zu deiner Frage: Die gekauften Apps sind in deinem Google-Konto hinterlegt, du kannst sie einfach wieder installieren, bezahlen musst du nicht nochmal. Ein Wipe löscht ja nur die Daten auf deinem Tablet aber macht keine App-Käufe rückgängig...ui da wäre ich schon längst ein armer Mann, müsste ich mir nach jedem Wipe die App's neu kaufen :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

27.09.2011, 09:02:44 via Website

Ok, dann bin ich beruhigt. Dann bleibt mir jetzt nur noch abwarten und hoffen, dass der Fleck weg ist. ;-)
Ich werde berichten sobald ich es zurück habe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

01.10.2011, 13:28:12 via Website

Hallo!

Mein Gerät ist heute zurückgekommen! Die Reparatur hat 16 Tage gedauert!
Display wurde ausgetauscht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

01.10.2011, 14:51:31 via Website

Na super! Meine ist gerade wieder gekommen mit der Bemerkung: der Fehler konnte nicht nachvollzogen werden! Das kann doch nicht wahr sein. Ich packe es aus und der Fleck ist sofort da. Hab auch Bilder mitgeschickt. Bliebt mir wohl nix übrig, als es sofort wieder weg zu schicken! Wer erstattet eigentlich das Porto?

Antworten