HTC Sensation XE - beatsaudio, Erfahrungen/Bewertungen

  • Antworten:52
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 94

05.11.2011, 22:24:34 via Website

Ein Hallo an die Musikliebhaber !

Dieser Thread soll für Alle sein, die sich für den "beatsaudio" Sound interessieren. Für den Erfahrungsaustausch, Meinungen und Tipps dazu.
In vielen verschiedenen Threads und Foren gibt es Bemerkungen dazu und die Meinungen sind sehr wiedersprüchlich.

Ich selber habe jetzt seit 1 Monat das Sensation XE und der "beatsaudio" Sound gefällt mir sehr gut. Es ist mir aufgefallen dass es bei diesem Sound die Qualität der gespeicherten Musikdateien eine grossen Einfluss haben auf das Hörvergnügen haben. Bei meinen Vorgänger Smartphones ist mir das noch nicht aufgefallen. Beim "beatsaudio" habe ich dann grosse Unterschiede in der Qualität meiner Musikdateien festgestellt. Es war darauf zurückzuführen dass einige auf ein minimum konvertiert waren. Nachdem ich diese gelöscht habe und in der maximalen Qualität mit dem Windows Media Player frisch drauf geladen habe, war der Unterschied frappant.

Dann würde mich mal interessieren wie die Erfahrungen mit dem "beatsaudio" Sound bei den normalen Sensation mit XE Rom sind. Sehr interessant wäre da mal ein direktvergleich !

— geändert am 04.04.2019, 21:30:31 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 227

05.11.2011, 23:35:12 via App

Also ich nutzte BeatsAudio dank Custom Rom auf meinem Desire und die Musik hört sich echt sehr viel besser an. Vor allem mit Bügelkopfhörern. Die Bässe sind schön kraftvoll und die Musik hört sich meiner Meinung nach sogar besser an als beim IPod. Besonders gut hört man die bessere Qualität, wenn man die Klangverbesserung aus und wieder an macht.

Marcosso

Antworten
  • Forum-Beiträge: 434

06.11.2011, 02:26:28 via App

Sprichst du von einer app? Ist die in deinem Custom Rom enthalten, welches Rom ist das denn?
Ich habe Cyanogen drauf und da ist ein globaler Equalizer als app, das ist richtig gut.

Xiaomi Mi 2S

Antworten
  • Forum-Beiträge: 227

06.11.2011, 11:31:07 via App

Oliver Hy
Sprichst du von einer app? Ist die in deinem Custom Rom enthalten, welches Rom ist das denn?
Ich habe Cyanogen drauf und da ist ein globaler Equalizer als app, das ist richtig gut.
Ich hab das Runnymede 5.0 Rom. Das ist ein Sense 3.5 Rom und hat somit die neueste Musikapp inklusive Beats integriert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 434

06.11.2011, 13:20:34 via App

Ahh, das ist in Sense integriert, Danke für die Info!

Xiaomi Mi 2S

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

08.11.2011, 14:19:00 via Website

@Oliver Hy: Interessant wäre wenn Du einmal den Sound mit dem "Globalen" Equalizer mit einem beatsaudio Gerät vergleichen könntest !

Auf meinem XE habe ich noch PowerAmp drauf, das ist eine Musikplayer App mit Equalizer und der hat bei meinen früheren Geräten gute Dienste geleistet. Wenn ich dieses Soundprofil mit dem beatsaudio Sound vergleiche dann sind das zwei verschiedene Welten. Mit PowerAmp kann man zwar viel einstellen aber der Sound ist irgendwie "dumpf" im Vergleich mit beatsaudio.

— geändert am 08.11.2011, 14:20:59

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

10.11.2011, 17:07:15 via Website

Also mit anderen Handys könnt ihr längst nicht den Klang eines XE erreichen, CustomRom hin oder her , die Handys haben nunmal kein DSP-Chip wie das XE!

Also ich höre extrem viel Hiphop/ Techno/ House , dafür ist das Beats-System einfach perfekt!

Habe zum vergleich noch einen Ipod mit normalen Sennheiser In-Ears die schon relativ gut sind, aber der Unterschied ist echt gravierend zu Beats.

NUR ZU EMPFEHLEN!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

10.11.2011, 18:53:17 via Website

@ Tobias Meinhard

Freut mich dass Du auch so begeisterst bist vom Sound, bist ja der erste mit dem XE der hier ein Feedback gegeben hat. Bin auch Deiner Meinung das es für Musikfans sehr empfehlenswert ist !

Woher hast Du diese Information betreffend dem DSP-Chip ? Habe nämlich schon bei HTC angefragt was die Hardware vom XE betrifft. Sie haben mir geantwortet dass es eine Anpassung der Hardware ist und die beatsaudio Software ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 129

11.11.2011, 04:53:14 via Website

Ich lese auf verschiedenen Seiten das einer drin ist und wo anders, das keiner drin ist.
Mir solls egal sein.
Klang ist gut (über Kopfhörer). Die Dr Dre braucht man aber nicht unbedingt dafür. Ich hab Sennheiser hier liegen und diese mit dem Power AMP Equalizer bekommen das gleiche Ergebnis hin und sitzen besser im Ohr. Die schweren Dr Dinger fliegen beim Laufen nur ständig raus...

MFG ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

11.11.2011, 22:39:34 via Website

@Florian S.
Sicher, das wichtigste ist dass der Sound gut ist ! Aber für andere ist es eben doch interessant zu wissen was hinter dem beatsaudio Sound steckt.

Hast Du ein Sensation XE oder das Desire mit Rom und XE ?

Hoffe ich kann einmal das Sensation XE direkt mit einem Custom Rom Gerät mit XE vergleichen.

Wünsche Allen schönes Weekend !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 129

14.11.2011, 13:08:21 via Website

Ich hab ein Desire (ohne HD) hier zum Vergleich. Kein Beats drauf, nur Power AMP und meine Sennheiser. Würde im Vergleich beide ähnlich einstufen. Klar muss man den Equalizer etwas anders setzen, aber generell komm ich auf gleich Ergebnisse. Weder ist das eine lauter noch leiser über Kopfhörer, hier ist die Lautstärke meist auch von der maximalen db der Kopfhörer abhängig.
Ausgenommen über die Lautsprecher. Da muss ich sagen ist das Desire deutlich besser als das Sensation XE. Ein paar laute und vor allem bessere Lautsprecher hätten bei dem Preis wohl noch drin sein dürfen... da hat Nokia immer ordentlich was abgeliefert. Meine Freundin hat das X6-00 und das ist natürlich um Längen besser. selbst Klingeltöne hört man in der Hosentasche oft kaum beim Sensation (XE).
Wobei mich da wirklich nur die Klingeltonlautstärke ärgert... ich hab schließlich Kopfhörer und muss nicht meine Bus-Nachbarn mit Slayer, Rammstein und Co nerven bzw irgendwo in der Einkaufspassage. ;)

MFG ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

21.11.2011, 09:21:27 via Website

Bei http://www.htcinside.de gabs das mit dem Chip zu lesen.

Konnte jetzt auch mal nen Vergleich ziehen zwischen nem Sensation mit Custom Rom und meinem XE, selbst dort besteht schon ein hörbarer unterschied, ein gutes Lied zum beeindrucken lassen, der Beats-Technologie, ist "Like a G6".
Da kommt Beats richtig gut zur geltung :)

Also ich komm schon gar nicht mehr los von den Kopfhörern, Musik macht so wirklich noch mehr Spaß... bin auch am überlegen ob ich mir nun noch richtige Beats-Kopfhörer kaufe....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 96

21.11.2011, 23:24:01 via Website

Tobias Meinhard


Also ich komm schon gar nicht mehr los von den Kopfhörern, Musik macht so wirklich noch mehr Spaß... bin auch am überlegen ob ich mir nun noch richtige Beats-Kopfhörer kaufe....

Werden dem Sensation XE nicht richtige Beats-Kopfhörer beigelegt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

24.11.2011, 14:20:11 via Website

Doch doch ! Aber In-Ear, ich wollte mir noch richtige Studio Beats Kopfhörer kaufen. Keine Sorge es werden richtige Beats In-Ear Kopfhörer beigelegt:)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9.729

24.11.2011, 14:26:40 via App

Mach es lieber nicht, dass für das Geld kriegst du bei anderen Herstellern einen um einiges besseren und vor allem neutralen Sound. Z. B. die B&W P5, die aber auch noch relativ Basslastig sind (B&W eben) oder natürlich die Bose Quite Comfort 15/3. Die Bose aber in den USA bestellen, da spart man einiges an Geld ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

30.01.2012, 19:01:47 via Website

Ich hab ein Dilemma und kann mich zwischen Sensation XE und Galaxy S II in Sachen Musikqualität/Lautstärke+Batteriedauer nicht entscheiden:
Dabei will ich meine eigene Ohrhörer nutzen weil Dr. Dre aus dem Ohr rausfallen.
Frage:
Ist der Sound mit eigenen mitgebrachten Ohrhörern bei Sensation XE trotzdem besser als bei Galaxy S II?
Habe festgestellt dass Winamp gute Lautstärkeanhebung bietet, verbraucht aber mehr Batterie, daher dazu die Frage nach der Batteriedauer der beiden Phones?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

30.01.2012, 22:12:18 via App

es sind nicht nur die beigelegten Kopfhõrer die den Sound vom XE so gut macht. Selber brauche ich die In Ear Kopfhörer vorallem beim snowboarden und biken. Beim Autofahren schliesse ich das XE mit der Kopfhörerbuchse an und auch da ist der Sound besonders gut. Verglichen mit dem Galaxy Sll habe ich noch nicht. Aber wenn ich den Sound meinen Kollegen vorführe, egal ob die iPhone oder Samsung haben, bestätigen Alle dass der XE Sound sehr gut ist.
Musikhören selber braucht sehr wenig Akku.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

31.01.2012, 10:08:14 via Website

Ich bevorzuge Winamp-Player, weil er der einzige ist der die Lautstärke durch seinen PreAMP deutlich lauter macht. Er hat aber seinen eigenen Equalizer.
Habe viele Equalizer ausprobiert und jeder hat seine eigene Sound-Qualität.
Hat jemand Winamp auf Sensation XE genutzt und einen Unterschied zu anderen Geräten festgestellt?

PS: ich würde selbst den Phone in einem Laden testen aber entweder sind in Geschäften Dummys ausgestellt oder die haben keine Musik-Dateien Onboard.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

31.01.2012, 10:44:20 via App

@yy wenn Du ein XE hast brauchst keinen alternativen Player da die Lautstärke mehr als genug voreingestellt ist. Ich hatte früher das normale Sensation und da brauchte ich noch den PowerAmp Player der auch mit Equalizer und Lautstärkeneinstellungen ausgestattet ist. Der war auch ganz in Ordnung, auf dem XE kommt der aber nicht mehr zum Einsatz.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

31.01.2012, 12:07:44 via Website

Marcosso
@yy wenn Du ein XE hast brauchst keinen alternativen Player da die Lautstärke mehr als genug voreingestellt ist.

Laut einem Ladenverkäufer sind alle Smartphones auf die gleiche Lautstärke gedrosselt, um Hörschäden zu vermeiden.
Stimmt diese Info nicht?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

31.01.2012, 12:37:14 via App

yy nn
Marcosso
@yy wenn Du ein XE hast brauchst keinen alternativen Player da die Lautstärke mehr als genug voreingestellt ist.

Laut einem Ladenverkäufer sind alle Smartphones auf die gleiche Lautstärke gedrosselt, um Hörschäden zu vermeiden.
Stimmt diese Info nicht?

also ich bin aus der Schweiz und hier gibt es keine solche Vorgaben oder Gesetzte.
Wie schon gesagt ist das XE wesentlich lauter als das normale Sensation.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

01.02.2012, 15:02:22 via Website

Wie das Sensation XL bietet auch das XE lediglich zwei Equalizer-Profile an: „HTC Klangverbesserung“ sowie „Beats Audio“. Eine Option, die den Equalizer vollständig deaktiviert, gibt es nicht...

Quelle:
http://www.focus.de/digital/handy/handyvergleich/tid-24298/handy-test-htc-sensation-xe-multimedia-bild-hui-ton-pfui_aid_687975.html

Bereitet dieser Equalizer den Sound nur für den Standard HTC Player oder ist er global, sprich wenn man eine andere Musik-App nutzt, hat man auch den voreingestellten Equalizer Sound?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.271

01.02.2012, 15:13:12 via App

Nutze das xl = der klang ist einfach Hammer mit in ear beats, Lautstärke ist halt doof - laut genug ist es allemal aber die regelung findet nur übers phone statt. Nichts desto trotz werd ich mir die solo hd oder Studio holen.

Fazit; htc und beats Audio ne gute quali mit sehr guter Lautstärke = zusätzliche Player etc nicht nötig.
nur schade das htc und beats by dre nicht mehr miteinander arbeiten

Manchmal tut man das Falsche damit es richtig aussieht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

01.02.2012, 20:46:52 via App

ceyngo

nur schade das htc und beats by dre nicht mehr miteinander arbeiten


htc hat doch beats by dr. dre gekauft !? wieso sollen die jetzt nicht mehr zusammenarbeiten ? wo hast Du das her ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

01.02.2012, 20:52:13 via App

yy nn

Bereitet dieser Equalizer den Sound nur für den Standard HTC Player oder ist er global, sprich wenn man eine andere Musik-App nutzt, hat man auch den voreingestellten Equalizer Sound?

Der beats Sound ist grundsätzlich nur für den Standart Musik- und Videoplayer aktiviert. Mit einem Trick lassen sich aber auch andere Apps damit abspielen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.271

01.02.2012, 21:55:15 via App

Marcosso
ceyngo

nur schade das htc und beats by dre nicht mehr miteinander arbeiten


htc hat doch beats by dr. dre gekauft !? wieso sollen die jetzt nicht mehr zusammenarbeiten ? wo hast Du das her ?


Leider find ich die andere Quelle in englisch nicht mehr, aber diese News aus htc inside ist auch recht gut dahin gehend.

http://www.htcinside.de/monster-verlaesst-beats-audio-somit-auch-htc/

Manchmal tut man das Falsche damit es richtig aussieht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 904

01.02.2012, 22:36:14 via Website

ceyngo
Marcosso
ceyngo

nur schade das htc und beats by dre nicht mehr miteinander arbeiten


htc hat doch beats by dr. dre gekauft !? wieso sollen die jetzt nicht mehr zusammenarbeiten ? wo hast Du das her ?


Leider find ich die andere Quelle in englisch nicht mehr, aber diese News aus htc inside ist auch recht gut dahin gehend.

http://www.htcinside.de/monster-verlaesst-beats-audio-somit-auch-htc/

Ich glaube die haben da etwas falsch verstanden. Beats by Dr. Dre ist eine eigenständige Marke und Monster war bisher Hauptanteilseigner. Der Vertrag wurde jedoch nach der Übernahme nicht verlängert und somit hat dies KEINE Auswirkung auf kommende HTC Modelle. Es heißt halt nicht mehr Monster Beats by Dr. Dre sondern nur noch Beats by Dr Dre.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.271

01.02.2012, 22:43:30 via App

wie gesagt in dem englischem Artikel war definitiv die Rede von "Kündigung" so formuliert das htc sich neuen "Hersteller/Anbieter/Zulieferer" braucht & somit dann auch ein komplett neuer Name bekommt die beats Geschichte, der Support u.a bei Updates aber für die 3 beats Geräte aufrecht bleibt.

— geändert am 01.02.2012, 22:45:14

Manchmal tut man das Falsche damit es richtig aussieht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 904

01.02.2012, 23:15:49 via Website

ceyngo
wie gesagt in dem englischem Artikel war definitiv die Rede von "Kündigung" so formuliert das htc sich neuen "Hersteller/Anbieter/Zulieferer" braucht & somit dann auch ein komplett neuer Name bekommt die beats Geschichte, der Support u.a bei Updates aber für die 3 beats Geräte aufrecht bleibt.

Was meinst du denn mit Hersteller/Anbieter/Zusteller? Beats by Dr. Dre ist doch der Hersteller der Kopfhörer?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.271

01.02.2012, 23:50:53 via App

Beats Audio by Dr.dre von.Fa Monster will / hat den Vertrag mit htc gekündigt = nicht im Sinne von "Ankündigung".
Sollte dieses Gerücht war sein = dann dürfte htc nicht mehr beats by dre von fa Monster nutzen, sondern müsste sich entweder was eigenes aufbauen oder aber, akg - Sony - Teufel - bose oder so an Land holen und sein System eine eigene beats Technik intergrieren = Patent & copyrights Management. Es sei denn, Monster erlaubt htc weiterhin die Technik & den Namen "beats by dr dre" zu nutzen - was aber einer Zustimmung Bedarf. Da bereits Geräte mit den beats Audio verkauft wurden und auch verkauft werden darf somit htc diese geråte weiterhin mit System Updates und Co Supporten (einschließlich beats Technik & software). Nur darf htc keine neuen Geräte mit dieser Technik / Software herstellen (bspw nachfolger von xl -> xxl).Wie gesagt wenn ich den englischen Artikel finde poste ich ihn hier rein, ggf gibts das auch auf deutsch als News. Aber im Grunde geht der eine Link auch in die richtung, ich wär dafür das wir mal abwarten was auf uns zukommt.

— geändert am 01.02.2012, 23:52:04

Manchmal tut man das Falsche damit es richtig aussieht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 904

02.02.2012, 03:02:50 via Website

ceyngo
Beats Audio by Dr.dre von.Fa Monster will / hat den Vertrag mit htc gekündigt = nicht im Sinne von "Ankündigung".
Sollte dieses Gerücht war sein = dann dürfte htc nicht mehr beats by dre von fa Monster nutzen, sondern müsste sich entweder was eigenes aufbauen oder aber, akg - Sony - Teufel - bose oder so an Land holen und sein System eine eigene beats Technik intergrieren = Patent & copyrights Management. Es sei denn, Monster erlaubt htc weiterhin die Technik & den Namen "beats by dr dre" zu nutzen - was aber einer Zustimmung Bedarf. Da bereits Geräte mit den beats Audio verkauft wurden und auch verkauft werden darf somit htc diese geråte weiterhin mit System Updates und Co Supporten (einschließlich beats Technik & software). Nur darf htc keine neuen Geräte mit dieser Technik / Software herstellen (bspw nachfolger von xl -> xxl).Wie gesagt wenn ich den englischen Artikel finde poste ich ihn hier rein, ggf gibts das auch auf deutsch als News. Aber im Grunde geht der eine Link auch in die richtung, ich wär dafür das wir mal abwarten was auf uns zukommt.

Okay dann möchte ich hier mit deinen Irrtum aufklären:

Beats by Dr. Dre und Monster sind zwei verschiedene Firmen. Vor knapp 3 Jahren haben diese beiden Firmen einen Kollaborationsvertrag geschlossen und unter dem Namen Beats by Dr. Dre von Monster eine Kopfhörerreihe auf den Markt gebracht. Beats ist jedoch als eigenständige Firma eingetragen und konnte deshalb mit HP zusammenarbeiten.

Nun wurde Beats by Dr. Dre mehrheitlich von HTC erworben. Daraufhin hat Monster den Vertrag nicht verlängert und diese beiden Firmen gehen nun getrennte Wege. Monster wird seine eigene Kopfhörer rausbringen. Beats by Dr. Dre wird weiterhin die Beats raushauen und mit HTC zukünftig zusammenarbeiten, da diese ja 51% der Anteile halten.

Du siehst nicht HTC und Monster haben gekündigt, sondern Monster und Beats.

Marcosso

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.271

02.02.2012, 06:12:19 via App

Guten Morgen , ok danke für die """Korrektur""".

Manchmal tut man das Falsche damit es richtig aussieht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 107

02.02.2012, 22:36:27 via Website

Also erst mal vor ab, ich bin absolut begeistert von den Beats.
Allerdings muss man auch die "richtige" Musik mit ihnen hören. Sie sind sehr Bass-lastig. Aber wie gesagt, bei der richtigen Musik absolut kein Nachteil.
Hört mal "Party Rock Anthem" von LMFAO an. Eure Birne verwandelt sich in eine einzige Basskugel. :grin:
Zur Lautstärke muss ich sagen, dass die mehr als ausreichend ist, lauter wäre jetzt für mich schon fast nicht mehr erträglich.

Was ich festgestellt habe ist, dass die Beats die Umgebungsgeräusche relativ gut abhalten. Wie das geschieht weiß ich nicht, zum großen Teil denke ich durch den engen Sitz im Gehörgang. Was so ganz cool ist. Nur im öffentlichem Verkehr, auch als Fußgänger ist das eigentlich ungünstig, da man auch bei leiser Musik fast nichts von seiner Umgebung hört. Aber da ich die Dinger eigentlich nur beim laufen, was ich vorwiegend in freier Natur mache und beim draußen Chillen drin hab ist das für mich auch kein Nachteil.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

03.02.2012, 00:03:44 via Website

@Nima
danke für die Klarstellung wegen beats audio/monster. Wäre schade gewesen wenn es keine neuen Geräte mit beats audio gegeben hätte. Auf "Monster" kann ich gut verzichten ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

03.02.2012, 11:19:46 via Website

Da es nur zwei Equalizer-Profile gibt: „HTC Klangverbesserung“ sowie „Beats Audio“ und ich möglicherweise zu diesen beiden Profilen unpassende Musik höre (außerdem mag ich meine eigenen Equalizer-Profile) würde ich meinen eigenen Player benutzen. Folgendes wäre trotzdem interessant:

Marcosso
@Marcosso
Der beats Sound ist grundsätzlich nur für den Standart Musik- und Videoplayer aktiviert. Mit einem Trick lassen sich aber auch andere Apps damit abspielen.

Mich würde interessieren wie das geht mit dem Trick!? Ein Link dazu wäre nett!

Flat Eric
@Flat Eric
Zur Lautstärke muss ich sagen, dass die mehr als ausreichend ist, lauter wäre jetzt für mich schon fast nicht mehr erträglich.

Kann es sein dass die Lautstärke so stark ist, weil man Ohrhörer von DR Dre benutzt? Wie sieht sie mit anderen Ohrhörer aus?
Wie gesagt, die von Dre fallen mir aus den Ohren))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 467

03.02.2012, 15:06:26 via Website

Mahlzeit...

Ich denke, dass eine Klang"qualität" immer an eigenem Empfinden gemessen wird. Der eine hört gerne "handgmachte", differenzierte oder vocalfokussierte Musik, der andere steht auf eher basslastigen Hip Hop, Electro House etc. Ohne auf die Verarbeitungsqualität der beats einzugehen, ist die Marschrichtung sicherlich hin zu basslastiger Gangart.

Für meinen - ganz persönlichen - Geschmack betonen die beats den unteren Herzbereich generell. Und das nervt mich aber mal so richtig!

Ich höre Metallica, Rammstein oder AC/DC genaus so gerne wie Amy, Lyambiko, Faithless oder Fury in the Slaugtherhouse. Also neben Metal, Crossover, Industrial auch Jazz, Blues oder R´n´B; somit ist mein Geschmack sehr breit gefächert und da habe ich gerne was Ausgeglichenes in den Ohren... Etwas, was ´nen sauber betonten Mittenbereich genauso darstellt wie saubere, manchmal etwas zurückhaltende Höhen oder einen guten, knackigen Bassbereich mit Wumms - wenn er denn laut Aufnahme auch kommen muss!

Vielleicht bin ich generell sehr kritisch durch langjährige Tätigkeiten im HiFi-/Highend-Segment oder verwöhnt von meinen Audio-Komponenten zu Hause. Definitv aber - und damit vergleiche ich die beats - sind die gegenüber meinen Sennheiser IE8 sowas von grottenschlecht, dass ich die - immer an den Marketingaussagen von HTC gemessen! - als absoluten Witz empfinde. HTC hat hier quasi ne "Audiosensation" gepriesen - ich glaube, dass nicht nur ich, sondern auch andere XE-Besitzer Begriffe wie "Highend" oder "Audiophil" NICHT mit den beats in Verbindung bringen...

Ich weiß, jetzt hat der ein oder andere von Euch vielleicht leichten Schaum vorm Mund, aber wie ich schon geschrieben habe: meine ganz persönliche Empfindung...

Ich versuche, etwas Positives zu formulieren. Die beats sind kostenlos und dafür sind sie OK! Und schließlich bekommt man mit den beats ja ein absolut tolles Handy dazu:grin:

Machts gut und schönes Wochenende!
Michael

LG V 50 - Das audiophile Argument gegen das Weglassen der Klinkenbuchse

Rainer Stadlersothio

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

09.02.2012, 01:31:02 via Website

yy nn
Da es nur zwei Equalizer-Profile gibt: „HTC Klangverbesserung“ sowie „Beats Audio“ und ich möglicherweise zu diesen beiden Profilen unpassende Musik höre (außerdem mag ich meine eigenen Equalizer-Profile) würde ich meinen eigenen Player benutzen. Folgendes wäre trotzdem interessant:

Marcosso
@Marcosso
Der beats Sound ist grundsätzlich nur für den Standart Musik- und Videoplayer aktiviert. Mit einem Trick lassen sich aber auch andere Apps damit abspielen.

Mich würde interessieren wie das geht mit dem Trick!? Ein Link dazu wäre nett!

Flat Eric
@Flat Eric
Zur Lautstärke muss ich sagen, dass die mehr als ausreichend ist, lauter wäre jetzt für mich schon fast nicht mehr erträglich.

Kann es sein dass die Lautstärke so stark ist, weil man Ohrhörer von DR Dre benutzt? Wie sieht sie mit anderen Ohrhörer aus?
Wie gesagt, die von Dre fallen mir aus den Ohren))


Das mit dem Trick war vielleicht zuviel versprochen. Da ich eigentlich immer mit dem Standartplayer Musik höre nahm ich an das ein Trick dahinter steckt. Habe jetzt ein paar Tage getestet und nach einem Muster gesucht warum der Beats - Sound manchmal aktiviert bleibt. Aber es kommt mir sehr willkürlich vor, manchmal bleibt er aktiv und dann wieder nicht und ich konnte keinen zuverlässigen Weg dazu finden.

Vielleicht gibt es noch andere Leser hier die Erfahrungen diesbezüglich gemacht haben.

Die Lautstärke ist auch bei anderen Kopfhörern lauter im vergleich mit dem normalen Sensation.

— geändert am 09.02.2012, 01:32:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

09.02.2012, 15:18:34 via Website

Hallo,
ich überlege mit das Sensation XE zu holen hätte aber noch ein Paar fragen zu dem Kopfhörer..
Gibt es das Telefon nur mit In-Ears? oder auch mit klassischen Bügelköpfhören von Beats?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 95

10.02.2012, 10:25:09 via App

Ohje. Ich war nach einem Test von Beats Kopfhörern schockiert. In der Preisklasse hätte ich mehr erwartet. Hauptsache der Bass ist übertrieben. Ansonsten klingen die so gut, wie viele Modelle aus “chinesischer Wertarbeit“ im unteren Preissegment. Einzig und allein das Marketing ist super, halt wie beim iPhone ;-)
Wer auch nur das geringste Gespür für Audioqualität besitz wird eher zu Sennheiser und anderen etablierten Anbietern greifen.

Rainer Stadler

Antworten
  • Forum-Beiträge: 147

16.02.2012, 08:32:55 via App

Sehr Basslastig. Zu übertrieben. Für das Geld bekommt man bessere Kopfhörer.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

22.02.2012, 15:23:28 via App

weiß jemand ob ich mit der Garantie was machen kann, da ich die Kopfhörer ausversehen in meiner Jacke mitgewaschen hab und jz der linke Stöpsel nur noch sehr leise funktionieren. Habe das XE vor 2 Monaten im Saturn erworben :)

Antworten