Medion LifeTab P9514 - wlan Probleme

  • Antworten:47
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 11

17.12.2011, 14:55:30 via App

Hallo zusammen,

bei meinem lifetab habe ich folgendes Problem:

Die wlan Verbindung ist meistens nach dem Standby sehr schwach oder geht gar nicht.

Erst nach dem Aus und wieder Einschalten geht es dann.

Ich sitze ca. 3 Meter von meiner Fritz Box 6360 weg. Durchschnittliche Signalstärke bei 25-30%.

Umts dagegen läuft super.

Hat jemand eine zündende Idee dazu bzw. ähnliche Probleme mit dem wlan?

Gruß
Mike

— geändert am 15.03.2019, 01:03:27 durch Moderator

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

17.12.2011, 16:28:41 via App

Mal den Kanal wechseln? Je mehr wlan es in deiner Nähe gibt, umso mehr Probleme....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

17.12.2011, 18:58:01 via Website

mein wlanrouter ist im keller und ich habe im ersten stock und rund um das haus draussen überall empfang.
allerdings ist der wlan empfang schlechter, als mit all unseren anderen notebooks.

wo im schlafzimmer ansonsten alle balken für vollen empfang angezeigt werden, hat das lifepad dann nur noch 30-50 prozent empfangsstärke

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

17.12.2011, 19:25:13 via App

Dann liegt es wohl an der Empfangsqualität des Lifepads.
Da fällt mit nur andere Radio testen ein.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 11

18.12.2011, 09:09:21 via App

Peter W.
Mal den Kanal wechseln? Je mehr wlan es in deiner Nähe gibt, umso mehr Probleme....
mein wlan ist das einzige in Reichweite.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 11

18.12.2011, 09:10:15 via App

Peter W.
Dann liegt es wohl an der Empfangsqualität des Lifepads.
Da fällt mit nur andere Radio testen ein.
hallo Peter,

was meinst Du damit?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 357

18.12.2011, 10:35:40 via App

gibt es den schon ein neues Radio.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

20.12.2011, 12:20:06 via Website

Marco B.

ich betreibe mein wlan netz mit wpa2 und in dieses ist auch das lifepad eingelogged. probleme hatte ich bis dato noch keines damit.
auch die reichweite ist ok, zumal mein wlan router im keller steht und ich auch in stockwerk 2 noch empfang habe.
also wlanrouter betreibe ich einen speedport w 722v

p.s. manchmal beschleicht mich doch das gefühl, dass in dem lifetab nicht immer die selben komponenten verbaut sind, denn ansonsten kann ich mir so gegensätzliche erfahrungen nicht erklären.

1. ich bin vom gps begeistert, habe immer 6-8 satelliten aufgeschaltet und es funktioniert wunderbar <> andere schreiben, dass dieses gps völlig unbrauchbar sei und finden kaum satelliten

2. wlan einrichtung war einfach. ich habe einfach meine daten einmal eingegeben incl wpa2 schlüssel und seit dem geht wlan ohne einschränkungen und die reichweite ist durchaus gut <> andere bekommen wlan gar nicht eingestellt und klagen über empfangsreichweite

3. bei mir läuft das gerät absolut flüssig. ob beim extrem schnellen scrollen oder bei filmen oder oder oder <> andere user beklagen sich über die performace und berichten von ruckeleien usw.

nun schreibe ich jetzt von "mir" und meinen erfahungen mit diesen 3 beispielthemen, weil ich ja nur mein eigenes gerät kenne, aber auch andere besitzer haben selbe erfahrungen wie ich gemacht oder auch selbe erfahrungen wie diejenigen, bei denen es nicht so läuft, wie es laufen sollte.

woran liegt das, wenn nicht an unterschiedlich verbauter hardware ?

— geändert am 20.12.2011, 13:53:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 136

20.12.2011, 15:49:10 via App

Andi

ich habe wohl die gleiche Hardware in meinem LT...

Bin bisher sehr zufrieden!

Gruß Jürgen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

20.12.2011, 16:49:28 via Website

Jürgen K.
Andi

ich habe wohl die gleiche Hardware in meinem LT...

Bin bisher sehr zufrieden!

Gruß Jürgen

hallo jürgen,

es wäre doch aber durchaus denkbar, dass verschiedene hardware verbaut wurde, denn in der regel denken sich leute ja ihre probleme auch nicht aus.

ich kenne dieses thema auch aus der notebookecke.
da wurde mal diese und mal jene wlankarte verbaut und man wunderte sich im allgemeinen über die sehr konträren aussager der besitzer des vermeintlich selben notebooks

gruß
andi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

21.12.2011, 00:00:42 via Website

Andi



1. ich bin vom gps begeistert, habe immer 6-8 satelliten aufgeschaltet und es funktioniert wunderbar <> andere schreiben, dass dieses gps völlig unbrauchbar sei und finden kaum satelliten

2. wlan einrichtung war einfach. ich habe einfach meine daten einmal eingegeben incl wpa2 schlüssel und seit dem geht wlan ohne einschränkungen und die reichweite ist durchaus gut <> andere bekommen wlan gar nicht eingestellt und klagen über empfangsreichweite

3. bei mir läuft das gerät absolut flüssig. ob beim extrem schnellen scrollen oder bei filmen oder oder oder <> andere user beklagen sich über die performace und berichten von ruckeleien usw.


Bin mit meinem LT was deine 3 Punkte betrifft auch zufrieden.

Es könnte schon sein, dass unterschiedliche HW verbaut wurde zwischen Geräten Aldi Süd und Aldi Nord.
Auch wurde schon berichtet, dass die Geräte von AS der Karton verschweißt waren und bei AN nur zwei Klebepad den Karton sicherten.
Genauer lässt sich dieses Phänomen bestimmt nicht klären.

— geändert am 21.12.2011, 00:01:42

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 357

21.12.2011, 07:33:00 via App

meins ist Aldi Nord und war verschweißt. Es gibt aber dennoch zwei Modelle unterscheiden sich an der msn nr. die letzte zahl.
wlan Problem ist noch vorhanden.
habe an Router den Kanal von 1 auf auto gestellt bessere Reichweite ist zu merken aber er bricht noch immer ab.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

21.12.2011, 08:01:49 via Website

habe es auch von aldi nord, verschweisst war der karton aber nicht.

@marco,

was genau meinst du mit "er bricht ab" ?
du bekommt eine wlanverbindung hin, kannst damit auch das internet aufrufen und nach einer bestimmten zeit geht nichts mehr oder wie äussert sich das ?

ich habe in meinem router eingestellt, dass nur bestimmte mac adressen zugriff haben dürfen. bedeutete für mich dann, dass ich auch die mac adresse des lifetab dort eintragen/übernehmen musste, ansonsten hätte es logischerweise nicht funktioniert.

ich hatte auch schonmal probleme mit dem zugang bei einem notebbook, bis mir eingefallen ist, dass ich die mac adresse vergessen habe im router freizugeben.

gruß
andi

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 357

21.12.2011, 09:00:29 via App

also ich komm an Router erst wird den wlan blau angezeigt für ca 5min denn geht erst auf weiß nach ca 1min wieder blau. wie muss ich was beim Router einschreiben

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

21.12.2011, 11:17:47 via Website

jetzt weiss ich gar nicht, was du meinst.
wo wird was blau und weiss ? welchen router hast du denn ?
du hast doch bestimmt einen pc, den du auch mit deinem router über wlan verbunden hast oder ?

im lifepad stellst du eigentlich genau das selbe ein.

hast du feste ip adressen vergeben für desktop oder notebook ? wenn ja, stellst du im lifepad auch eine feste ein.
vergibt dein router selber ip adressen, dann stellst du auch keine im lifepad ein.

mac adressen brauchst du nur eintragen, wenn du deinem router gesagt hast, dass er nur geräte zulässt, deren mac adressen ihm bekannt sind. nutzt du diese option nicht, dann brauchst du auch nicht die mac adresse vom lifepad dort hinterlegen.

nutzt du die verschlüsselungsvarianten wep, wpa oder wpa2, dann musst du den schlüssel natürlich auch im lifepad eintragen. ich nutze z.b. wpa2 und bei meinem wlan drucker, bei unseren notebooks und dem desktop muss überall wpa2 als verschlüsselung gewählt werden und bei jedem gerät der wpa2 schlüssel eingetragen werden.

du musst einfach genau das machen, was du auch bei deienen anderen wlangeräten gemacht hast, dann geht es auch

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 357

21.12.2011, 11:42:11 via App

habe alles genau so gemacht wie bei mein drei win 7 Laptops und den nexus one, wildfire alle laufen ohne Probleme. die plaue anzeige ist bei der wlan Empfangs anzeige die dich immer wenn die mit Google Server verbunden ist blau leuchtet. dieses wechselet ständig von blau auf weiß und zurück. wenn ich zum Beispiel ein Film schauen möchte stopt er nach ca5-10 min einfach so. ( Film auf Festplatte und festplatte an Route angeschlossen) Router ist vodafon 803a

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

21.12.2011, 13:21:54 via App

Versuche es mal mit der Einstellung auf statische IP.

Systemeinstellungen - Drahtlos und Netzwerk - WLAN Einstellungen - klicke länger Dein Netzwerk an und wähle " ändern ". Danach auf statische IP umstellen.

Zusätzlich die App Static Wifi Toogle installieren, damit kannst Du problemlos zwischen DHCP und statistischer IP umschalten.

Lg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

21.12.2011, 13:26:52 via Website

dazu aber bitte im handbuch des routers schaun, welche ip adressen man dafür verwenden kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

09.02.2012, 16:08:10 via Website

Hei,

mein Sohn hat von uns das lifetab zu Weihnachten bekommen. Zuerst große Begeisterung, aber jetzt
bekommt er keine Verbindung zum W-Lan Netz. Es heißt nur "nicht in Reichweite!". Auch Zurücksetzen auf Werkszustand und Reset haben
nichts genützt.

Kann uns jemand helfen ????

Torsten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

09.02.2012, 17:23:45 via Website

die richtigen daten sind eingestellt worden ?
den richtigen verschlüsselungscode und das richtige verschlüsselungsverfahren eingestellt ?
mac adressen filterung eingestellt im router und die des lifetab ist nicht eingetragen ?
eventuell die macadresse vom aufklber unten am lifetab abgeschrieben, die hat so nämlich ein falsches format.

ich könnte jetzt stundenlang so weiter fragen, deshalb wäre es am besten, wenn man mehr informationen bekommen könnte, denn fehlerquellen gibt es unendlich viele mögliche

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

10.02.2012, 11:14:40 via Website

allerdings müsste bei den richtigen einstellungen im lifetab trozdem eine automatische verbindung stattfinden. so ist es bei mir auch.

man muss dem lifteab halt nur sagen mit wem und auf welche weise es sich verbinden soll

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

10.02.2012, 11:21:55 via App

dann schau mal bitte in die Einstellungen Deiner Fritbox ob Du Energiesparen an hast. Die Box fährt die Leistung im Netz runter wenn nix zu "WLanen" ist. das Lifetab macht übrigens auch, wenn in Standby geht.
Am Lifetab WLan eben aus und wieder einschalten hilft bei mir zu Hause.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

11.03.2012, 00:55:24 via App

keine Idee, aber das gleiche Problem
Michael Beissel
Hallo zusammen,

bei meinem lifetab habe ich folgendes Problem:

Die wlan Verbindung ist meistens nach dem Standby sehr schwach oder geht gar nicht.

Erst nach dem Aus und wieder Einschalten geht es dann.

Ich sitze ca. 3 Meter von meiner Fritz Box 6360 weg. Durchschnittliche Signalstärke bei 25-30%.

Umts dagegen läuft super.

Hat jemand eine zündende Idee dazu bzw. ähnliche Probleme mit dem wlan?

Gruß
Mike

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

11.03.2012, 12:27:27 via Website

Bernd S.
keine Idee, aber das gleiche Problem
Michael Beissel
Hallo zusammen,

bei meinem lifetab habe ich folgendes Problem:

Die wlan Verbindung ist meistens nach dem Standby sehr schwach oder geht gar nicht.(..)

Hallo Bernd S.,
willkommen im Forum.

Hast Du bereits alle Tipps hier aus diesem Thread durchprobiert (z.B. Umstellen auf einen statische IP-Adresse oder Wechsel des Kanals im Router)?

MfG

— geändert am 11.03.2012, 14:13:43

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

11.03.2012, 16:50:37 via App

Danke,
werde es versuchen muss aber dazu die Fritz-Box und alle damit verbundenen Repeater umstellen.
Den jetzt benutzten Kanal hatte ich eingestellt weil darauf die wenigsten Router meiner Nachbarn senden.
Petr L.
Bernd S.
keine Idee, aber das gleiche Problem
Michael Beissel
Hallo zusammen,

bei meinem lifetab habe ich folgendes Problem:

Die wlan Verbindung ist meistens nach dem Standby sehr schwach oder geht gar nicht.(..)

Hallo Bernd S.,
willkommen im Forum.

Hast Du bereits alle Tipps hier aus diesem Thread durchprobiert (z.B. Umstellen auf einen statische IP-Adresse oder Wechsel des Kanals im Router)?

MfG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 62

13.04.2012, 12:33:37 via Website

fynn rabe

mein Sohn hat von uns das lifetab zu Weihnachten bekommen. Zuerst große Begeisterung, aber jetzt
bekommt er keine Verbindung zum W-Lan Netz. Es heißt nur "nicht in Reichweite!". Auch Zurücksetzen auf Werkszustand und Reset haben
nichts genützt.
Das Problem mit nicht erkanntem WLAN hatte ich nach dem ersten Einschalten auch. Und bin fast wahnsinnig geworden bei der Suche nach dem Fehler. Bis ich in irgendeinem Forum den Hinweis gefunden habe, daß das Medion LifeTab intern auf US gestellt ist, und somit nur die WLAN-Kanäle 1-10 "sehen" kann. Mein WLAN lief bis dahin auf Kanal 13... Nach Umstellung des Routers hat er es dann sofort gesehen. Laut Infos ist das Problem bei Medion bekannt und soll mit irgendeinem Update wohl demnächst behoben werden.

Allerdings stellt sich bei mir auch (wie beim Threadstarter) folgendes Problem:
In willkürlichen Abständen verliert das LifeTab einfach mal so die WLAN-Verbindung. Weder Aus-/Einschalten, WLAN am Tab deaktivieren und wieder einschalten noch das Runter-/Hochfahren des LifeTab bringt Besserung. Nach 3-20 Minuten ist dann plötzlich wieder WLAN-Verbindung da, ohne das ich was gemacht hätte...
Das Einzige, was immer auftritt: Wenn die Verbindung verloren wurde, versucht er ständig (erfolglos) eine IP vom Repeater zu bekommen.
Bis es dann, wie gesagt, plötzlich einfach wieder so funktioniert.

Den Lösungsansatz mit der festen IP für's WLAN habe ich noch nicht probiert, weil ich dazu sehr vieles in meinem Heimnetz umstellen müsste.

Mein Galaxy Note das Desire und sämtliche anderen WLAN-Geräte (Nintendo DS, Wii, Notebooks) haben dieses seltsame Problem übrigens nicht...

Es ist zumindest nervig, jedesmal eine unbestimmte Zeit zu warten, bis wieder Internet zur Verfügung steht.

Gruß

Edgar Hoffmann

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

13.04.2012, 14:25:26 via Website

Hallo, alle Problemgeplagten,
scheinbar bin ich wirklich ein Glückspilz, weil hier an meinen Gerätschaften kein einziges, der in diesem Forum beschriebenen Probleme aufgetaucht ist. Ehrlich gestanden könnte ich mir trotz der vielen Ratschläge bei der oft praktizierten Rechtschreibung und Satzstellung ohnehin nicht abhelfen.
WLAN läuft hier über einen 3WebCube, an dem ab und zu 2 Notebooks, 1 Desktoprechner, 1 PocketPC Loox 560 und das LIFETAB parallel eingelogt sind. Keines der Geräte nervte auch nur ein einziges mal durch Aussetzer, und das, obwohl alle Geräte rundum verteilt sind, vom Haus, bis hinaus in die Gartenhütte.
Was ich mir allerdings zugute halten muss, ich lese jede Betriebsanleitung zuerst sorgfältig durch, bevor ich ein Gerät in Betrieb nehme, weiters durchforste ich alle, für meine Situation wichtige Foren, mach mir Notizen von entscheidenden Aussagen, so hab' ich's mit GPS-Themen (TomTom, Navigon und hier mit dem LT) gehandhabt, somit sind mir manche Probleme einzelner user unverständlich, wenngleich es ohne weiteres sein kann, dass der Fehler im Gerät selbst liegt, (beispielsweise bei der in der vergangenen Woche angelieferten Funk-Solar-Armbanduhr, bei der ich schier verzweifelte, weil ich vermutete, zu dumm zum Einstellen zu sein), retour geschickt, eine andere bestellt, schon läuft die neue bereits klaglos.
Aber liebe Freunde, sind wir ehrlich, viele Schwierigkeiten sind hausgemacht, weil oft ohne ausreichende Information drauf los gebrettert wird. Gibt es dann Probleme, wird recht vorschnell das Gerät verdammt.
Wünsche Euch in Zukunft eine möglichst problemlose Zeit.
Pauli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

13.04.2012, 15:03:06 via App

Pauli
bei der oft praktizierten Rechtschreibung und Satzstellung

@Pauli

...... ach neee
nicht schon wieder

MfG

— geändert am 13.04.2012, 15:03:25

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 357

13.04.2012, 19:53:34 via App

hatte auch das Problem habe statische IP genommen und das hat denn Fehler komplett behoben. jetzt ist es möglich auch größere Daten zu laden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

14.04.2012, 10:16:23 via Website

(OT)

Pauli
Was ich mir allerdings zugute halten muss, ich lese jede Betriebsanleitung zuerst sorgfältig durch, bevor ich ein Gerät in Betrieb nehme, weiters durchforste ich alle, für meine Situation wichtige Foren, mach mir Notizen von entscheidenden Aussagen (...)
(Anm. fettdruck von mir)

Hallo Pauli,

wenn man anderen Nutzern schon mangelnde Kenntnisse in deutscher Orthographie und Syntax vorwirft, macht es sich ziemlich schlecht, wenn man bei einigen Formulierungen in seinem eigenen Beitrag selbst kräftig danebenliegt. Z. B. ergibt "bei der oft praktizierten Rechtschreibung und Satzstellung" erst durch das Einfügen eines "hier" wirklich einen Sinn, und "sind wir ehrlich" ist nach den Syntaxregeln eine Frage, aber keine Aufforderung: Diese heißt für die 1. Person Plural im Deutschen nämlich "Seien wir ehrlich!" oder "Lasst uns ehrlich sein!".
Im Deutschen wird zudem der Ausdruck "sich (oder jmdm.) etwas zugute halten" i.d.R. dann benutzt, wenn es z. B. gilt, das Ausmaß einer Schuld oder Verfehlung in seiner Einschätzung zu verkleinern, nicht aber, um sein eigenes als positiv dargestelltes Verhalten noch zu überhöhen: Ein solches Selbst-Bauchpinseln wie in der auf diese Formulierung folgenden Aufzählung habe ich jedenfalls (außerhalb der Vorstandsetage eines DAX-Konzerns) selten erlebt. Insofern stellt Deine Formulierung eine beachtliche Stilblüte dar - mit starker Tendenz zur Freud'schen Fehlleistung.

MfG

(Ende OT)

— geändert am 14.04.2012, 10:25:06

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Five Bucks

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

14.04.2012, 13:28:14 via App

Petr L.
Hallo Pauli,
wenn man anderen Nutzern schon mangelnde Kenntnisse in deutscher Orthographie und Syntax vorwirft

@ Petr L.

... das musste mal gesagt werden

MfG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

15.04.2012, 17:39:42 via Website

Petr L.
(OT)

Pauli
Was ich mir allerdings zugute halten muss, ich lese jede Betriebsanleitung zuerst sorgfältig durch, bevor ich ein Gerät in Betrieb nehme, weiters durchforste ich alle, für meine Situation wichtige Foren, mach mir Notizen von entscheidenden Aussagen (...)
(Anm. fettdruck von mir)

Hallo Pauli,

wenn man anderen Nutzern schon mangelnde Kenntnisse in deutscher Orthographie und Syntax vorwirft, macht es sich ziemlich schlecht, wenn man bei einigen Formulierungen in seinem eigenen Beitrag selbst kräftig danebenliegt. Z. B. ergibt "bei der oft praktizierten Rechtschreibung und Satzstellung" erst durch das Einfügen eines "hier" wirklich einen Sinn, und "sind wir ehrlich" ist nach den Syntaxregeln eine Frage, aber keine Aufforderung: Diese heißt für die 1. Person Plural im Deutschen nämlich "Seien wir ehrlich!" oder "Lasst uns ehrlich sein!".
Im Deutschen wird zudem der Ausdruck "sich (oder jmdm.) etwas zugute halten" i.d.R. dann benutzt, wenn es z. B. gilt, das Ausmaß einer Schuld oder Verfehlung in seiner Einschätzung zu verkleinern, nicht aber, um sein eigenes als positiv dargestelltes Verhalten noch zu überhöhen: Ein solches Selbst-Bauchpinseln wie in der auf diese Formulierung folgenden Aufzählung habe ich jedenfalls (außerhalb der Vorstandsetage eines DAX-Konzerns) selten erlebt. Insofern stellt Deine Formulierung eine beachtliche Stilblüte dar - mit starker Tendenz zur Freud'schen Fehlleistung.

MfG

(Ende OT)


passt ja super in ein forum dieser art :)

der duden verlag hat glaube ich auch ein forum. magst du dort nicht mal schaun, ob du den dort an grammatik interessierten nicht weiterhelfen kannst ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

15.04.2012, 18:42:49 via Website

(OT)
Andi
passt ja super in ein forum dieser art :)


Das Kürzel "OT" zu Beginn eines Beitrags ist Dir bekannt? Ich zitiere mal auszugsweise:

Vor allem bei der Kommunikation im Internet dient er (=OT) als Hinweis dafür, dass ein Beitrag oder eine E-Mail ganz oder auch in Teilen nicht auf das eigentliche Thema Bezug nimmt. Er signalisiert den Lesern schon vor dem Öffnen eines Beitrages, dass sich dieser nicht mit dem eigentlichen Thema befasst. Sie können Zeit sparen, indem sie diesen Beitrag überspringen.

Jmdm. etwas vorzuhalten, was dieser bereits vorab selbst eingeräumt hat, ist vielleicht nicht gerade, ähm, also, mhmm, sagen wir mal so:
Die Qualität Deines Kommentars ist möglicherweise negativ mit dem Quotienten aus Menge des zitiertes Textes durch Deinen Eigenbeitrag korreliert.


Andi
der duden verlag hat glaube ich auch ein forum. magst du dort nicht mal schaun, ob du den dort an grammatik interessierten nicht weiterhelfen kannst ?

"Warum denn in die Ferne schweifen? Sieh, die Fehler sind so nah!", dichtete doch schon Goethe (was ein schönes Schlusswort für diese Diskussion darstellt).

(Ende OT)

— geändert am 15.04.2012, 18:48:55

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 357

17.04.2012, 18:18:53 via App

der Duden Löst aber nicht den Wlan Fehler.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 64

08.06.2012, 09:46:28 via Website

So, jetzt hab ich auch ein Problem mit einem LifeTab von meinem Arbeitskollegen hier im Büro.

Tablet:
Modellnummer: LIFETAB_S9512(DE_AT)
Android-Version: 4.0.3
Kernel-Version: Apps_3.0.8
Build-Nummer: IML74K.4118_1_26D
(kein Root, kein CustomRom etc.)

folgendes Problem:
Das WLAN bricht immer wieder weg. Manchmal ist es aber auch über eine längere Zeit konstant. Ich habe es mit verschiedenen Routern getestet doch den Fehler konnte ich nicht finden. Folgende Sachen habe ich getestet:
- verschiedene Verschlüsselungsmethoden eingestellt (WPA/WPA2 mixed, nur WPA, Verschlüsselung ganz aus)
- Übertragungsmodus von 802.11 b+g+n auf 802.11 b+g geändert
- festen WLAN-Kanal vergeben
- Sonderzeichen aus der SSID entfernt
- feste IP dem Lifetab zugewiesen
- WPS ausgeschalten
- MAC-Filter im Router ist ausgeschaltet

Das Problem tritt eigentlich unabhängig vom Router auf. Andere Geräte im gleichen WLAN haben dagegen keine Probleme (2x Samsung Galaxy Tab, 2x Samsung Galaxy S, iPhone 4)

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Es kann eigentlich nur noch am WLAN-Modul des Tab's liegen, oder was meint ihr?

— geändert am 08.06.2012, 09:57:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

10.06.2012, 16:46:17 via Website

hi leute,

auch ich habe ein lifetab md 99200 modelnr. s9512 von aldi nord und probleme mit dem wlan. manchmal geht es eine std, manchmal 1sek. je nach lust und laune. manchmal verbindet er sich und trennt dann wieder sofort - und das ewigkeiten. die abstände sind immer sehr unregelmäßig. umtauschen ging nicht weil keins mehr da war ..., also wird nur einschicken und wochen lang warten die lösung des problems sein.

habe diesen beitrag vorwiegend verfasst um den leuten zu vermitteln das es wohl sinnlos ist stundenlang den eigenen router zu vergewaltigen und alles zu verstellen. wie es ausieht liegt das problem wohl eher beim hersteller. sollte es doch eine lösung geben werde ich sie natürlich ausprobieren.

viele gruße aus berlin und einen schönen sonntag noch.

p.s. ich glaube zu denken dass das problem immer dann auftritt wenn er irgenwas laden soll wenn das tablet liegt und ich nichts mache hält er die verbindung EINIGERMAASEN aufrecht, sobald ich einen download starten will bricht er sofort ab

— geändert am 10.06.2012, 17:00:46

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

14.06.2012, 12:32:54 via Website

Thomas reinhardt
hi leute,

auch ich habe ein lifetab md 99200 modelnr. s9512 von aldi nord und probleme mit dem wlan. manchmal geht es eine std, manchmal 1sek. je nach lust und laune. manchmal verbindet er sich und trennt dann wieder sofort - und das ewigkeiten. die abstände sind immer sehr unregelmäßig. umtauschen ging nicht weil keins mehr da war ..., also wird nur einschicken und wochen lang warten die lösung des problems sein.

habe diesen beitrag vorwiegend verfasst um den leuten zu vermitteln das es wohl sinnlos ist stundenlang den eigenen router zu vergewaltigen und alles zu verstellen. wie es ausieht liegt das problem wohl eher beim hersteller. sollte es doch eine lösung geben werde ich sie natürlich ausprobieren.

viele gruße aus berlin und einen schönen sonntag noch.

p.s. ich glaube zu denken dass das problem immer dann auftritt wenn er irgenwas laden soll wenn das tablet liegt und ich nichts mache hält er die verbindung EINIGERMAASEN aufrecht, sobald ich einen download starten will bricht er sofort ab


mei medion muss man in der regel nicht lange warten, wenn man dort etwas einschickt.
tauchen diese probleme nur bei dem "neuen" lifetab auf ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

17.06.2012, 10:36:05 via Website

Moin zusammen,

mein Lifetab S9512 zeigt mit der guten, alten Arcor Easy Box A 300 WLAN die selben Mucken.

WLAN-Verbindung nicht stabil, wird dauernd neu aufgebaut, hängt mit "Authentifizierungsproblem", nach WLAN An-Aus wird wieder neu gesucht.

Problemlösung:
Easy Box auf Übertragungsmodus von 802.11b+g (Mixed) auf 802.11b fest einstellen und festen Funkkanal (bei mir 9) vergeben.
WLAN am S9512 verbindet stabil mit vollen Pegel in allen Räumen im Haus.

Nachteil:
DSL-Verbindung an PC und Notebook läuft nur noch mit 6 MBit statt vorher 12 MBit. Muss wohl am Übertragungsmodus liegen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

20.06.2012, 12:16:44 via Website

Ich besitze ebenfalls ein Lifetab P9514 (also das erste Lifetab bzw. das Olipad) von Aldi Nord, ob es eingeschweisst war, weiß ich nicht mehr.

Auf jeden Fall hat auch mein Lifetab die beschriebenen Probleme: Ruckler, Ewigkeiten kein GPS-Empfang (und wenn GPS dann mal endlich läuft, ist es sehr ungenau) und vor allem WLAN-Versagen.

Um die ganzen "Lösungsansätze" nochmal zu entkräften: WLAN funktioniert. Gut, der Empfang ist nicht der Beste, aber es funktioniert.

Wenn das Lifetab in einer schwachen Empfangslage in Standby geht, ist nach dem Aufwachen oft kein WLAN mehr da. Wenn ich Glück habe, kann ich WLAN de- und wieder aktivieren und es klappt wieder. Wenn ich Pech habe, hängt sich der WLAN-Stack beim deaktivieren auf und es hilft nur ein Reboot - dann ist WLAN aber auch wieder da.

So war es mit 3.2

Seit gestern nun Icecream Sandwich 4.0 - und die WLAN-Probleme sind richtig übel geworden. WLAN fällt mitten im Betrieb aus, es wird kein WL-Netz mehr gesehen. WLAN de- und aktivieren bringt nichts. Nach Reboot läuft es aber.


Ich hatte das Lifetab übrigens kürzlich wegen eines defekten Lautsprechers eingeschickt und die Probleme mit WLAN und GPS ebenfalls angegeben. Nach 15 Tagen kam es dann kommentarlos wieder. Lautsprecher ersetzt, aber kein Wort zu den anderen Problemen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 62

20.06.2012, 12:29:46 via Website

Mittlerweile hab ich mal die Lösung mit der festen IP ausprobiert.
Das hat tatsächlich was gebracht.
Seither ist die WLAN-Verbindung stabil.
Allerdings hab' ich jetzt mit meinem Galaxy Note (ICS) das Problem, daß dieses keine Daten mehr über WLAN bekommt/verschickt...
Das WLAN wird gesehen, die Verbindung steht und ist auch stabil, es werden allerdings keine Daten darüber verschickt/empfangen.
Google Play, Twitter, Facebook, Internet, quittiert alles mit einem Fehler. Erst wenn ich WLAN am Note ausschalte, klappt wieder alles.
Zum Glück hab' ich Flat...
:mad:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

20.06.2012, 14:52:09 via Website

Hallo zusammen!

Medion schrieb ja über seinen Facebook Channel, man soll sich bei Problemen nach dem Update direkt an den Support wenden:

"Hallo MEDION LIFETAB Besitzer. Entschuldigt bitte die eine oder andere Unanehmlichkeit. Wir, vom Facebook-Team, sammeln hier gerne Euer Feedback und Eure Schwierigkeiten das Update auf ICS betreffend und geben es an unsere Fachabteilung weiter. Gegebenenfalls müssen technische Probleme auch im Einzelfall geprüft werden. Ihr könnt Euch natürlich auch auf direktem Wege an den Service wenden: http://www.medion.com/de/service/start/ "Vielen Dank für Eure Geduld und Euer Verständnis."

Hat das von euch schon jemand getan bzw. Hilfe von Medion bekommen?


--
Weitere Links zum ICS-Update/Fehler: http://www.teamlambchop.de/?p=4030

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

20.06.2012, 22:17:59 via Website

Stefan Kramperth

Medion schrieb ja über seinen Facebook Channel, man soll sich bei Problemen nach dem Update direkt an den Support wenden:


Hat das von euch schon jemand getan bzw. Hilfe von Medion bekommen?

Ja, ich habe es versucht und folgende Antwort bekommen:

Hallo Xxxxx. Bitte wende Dich mit Deinem technischen Problem direkt an unseren Service: http://www.medion.com/de/service/start/. Die Kollegen können Dir schnellstmöglich weiterhelfen. Danke Dir.

Das wars.

Vom Support bekam ich folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr Xxxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In diesem Fall setzen Sie bitte das Gerät in den Werkszustand zurück und führen das Update ggf. erneut durch.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung und einen schönen Tag.

Diese Antworten sind für die Katze, denn ich hatte ihnen geschrieben, dass das mit dem Werkszustand nicht funktioniert.

Nach geschlagenen 1.45 Stunden lief mein LT wieder, aber ein Problem bleibt. Das W-Lan kannst du bei 1 Mbit/s vergessen. Laufend sind Verbindungsabbrüche.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.06.2012, 19:50:39 via Website

Hallo,

habe das Medion Lifetab (das erste von Weihnachten) auf ICS 4.0 upgedatet. Folge: WLAN instabil, bricht ab. Hatte parallel vom N24-Stick/ Vodafone eine SIM-Karte drin. Die habe ich ganz entfernt und jetzt funzt das WLAN wieder. -_-
Meine Vermutung das Umschalten zwischen "Home-" WLAN und UMTS hat in ICS 4 einen Bug.

MfG Peter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

27.06.2012, 08:02:24 via Website

Bei mir hat bis gestern dann eigentlich alles gut funktioniert bis plötzlich keine WLAN-Verbindung mehr aufgebaut werden kann. WLAN-Netzwerk wird erkannt, aber keine Verbindung möglich - ohne Fehlermeldung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

27.06.2012, 16:43:25 via Website

Nach dem Löschen der WLAN-Verbindung und dem neuen Einrichten funktionierts wieder.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.07.2012, 11:50:05 via Website

Peter Karlsquell

Problemlösung:
Easy Box auf Übertragungsmodus von 802.11b+g (Mixed) auf 802.11b fest einstellen und festen Funkkanal (bei mir 9) vergeben.
WLAN am S9512 verbindet stabil mit vollen Pegel in allen Räumen im Haus.

Nachteil:
DSL-Verbindung an PC und Notebook läuft nur noch mit 6 MBit statt vorher 12 MBit. Muss wohl am Übertragungsmodus liegen.

Besten Dank für diesen Tipp! - Ich hatte genau das Problem und war schon ziemlich genervt davon.
Dank deiner Hilfe läuft jetzt alles wieder wunderbar. :)

Bin gespannt ob sich die Einschränkung der WLAN-Bandbreite bei mir bemerkbar macht.

Antworten