neue Ipad 2012 Top or Flop

  • Antworten:95
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2.066

07.03.2012, 23:30:19 via App

eure Meinung??

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12.913

07.03.2012, 23:35:35 via App

Es gibt schon Infos, dann muss ich mal kurz Google fragen...

Edit: Naja... eine Revolution haben die Cupertinoianer nicht geschafft...

— geändert am 07.03.2012, 23:40:39

Powered by Android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.452

07.03.2012, 23:40:53 via App

FLOP

Einzige Neuerungen LTE und ihr behämmertes Display, igedöns hier und dort angepappt, fertig?

der Prozessor hat auch nur zwei Kerne, nicht?

Okay, hat zumindest 4, aber kommt nicht an huawei ran

— geändert am 07.03.2012, 23:42:53

Grüße, Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12.913

07.03.2012, 23:41:40 via App

Ja, zwei iKerne. Und LTE ist ja auch nichts revolutionäres.

— geändert am 07.03.2012, 23:42:28

Powered by Android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.452

07.03.2012, 23:53:52 via App

Clearwater
viermal besserere leistung als tegra 3...

Im wahrscheinlich besten ipad der Welt :D

So ein Marketingefasel!
Die haben da noch nichteinmal den a6 eingebaut, die Flaschen!

Grüße, Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9.729

07.03.2012, 23:56:19 via Website

Natürlich hört sich die Auflösung wirklich beeindruckend an, was ich mich aber ernsthaft frage: brauche ich das?

Ich habe noch einen fast 5 Jahre alten Samsung LCD TV, noch mit HD Ready, nicht Full HD. ARD HD und Co. sehen einfach nur toll aus. Wenn ich das mit aktuellen Full HD TVs vergleiche, wirken diese unglaublich künstlich, als wäre es schärfer als es von meinem eigenen Auge dargestellt werden könnte (und nein, ich brauche keine Brille :P).
Zweitens sehe ich keine Probleme auf meinen guten (schon fast alten) Transformer, was weitaus weniger Pixel hat. Vielleicht sehe ich wirklich nicht mehr scharf genug, aber ich muss schon unnatürlich nah ran gehen, um da wirklich einzelne Pixel erkennen zu können und die allgemeine Qualität lässt nicht wirklich zu wünschen übrig.

So viel Hype um so ein unglaubliches Feature? Apple-typisch mal wieder...

ABER: keine Frage, das "All-New-iPad" ist kein schlechtes Gerät, wie auch das iPad 2 keines war.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12.913

07.03.2012, 23:57:16 via App

@Julian
Du meinst iFlaschen. So viel Zeit muss sein.

— geändert am 07.03.2012, 23:58:13

Powered by Android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.452

07.03.2012, 23:58:44 via App

Also die hohe Auflösung braucht man erst garnicht, ist nur für den angebeeffekt.

Grüße, Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.452

07.03.2012, 23:59:10 via App

Marc N.
@Julian
Du meinst iFlaschen. So viel Zeit muss sein.
*Tränen Lach*

Ja

Grüße, Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 142

08.03.2012, 00:59:11 via App

Oh man, ich freu mich schon auf die ganzen Fanboys die damit dann ueberall Angeben, weil sie denken sie halten das Beste vom Besten in haenden -.-

Xiaomi Mi2s | Miui-Germany V5|

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.066

08.03.2012, 06:12:40 via App

Als innovationen fehlt völlig. Ich glaub Apple gehen die ideen aus.
also:

Kein Siri
Kein A6
Auflösung die keiner braucht
Schwerer und dicker als 2er

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 264

08.03.2012, 07:25:04 via App

Und trotzdem werden es tausende von Apple jünger kaufen...
Auch wenn es der letzte Schrott wäre.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12.913

08.03.2012, 07:34:47 via App

Ist wirklich kurios, dass diese iFlaschen es schaffen, dass viele iFlaschen dieses i kaufen. Das ist doch zum i... Ok, ich bin ganz ruhig.

Powered by Android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 119

08.03.2012, 07:46:31 via App

Hm...
Ehrlich gesagt finde ich nicht, dass sich das Alles so schlecht anhört.

Man muss ja auch die Preise mit berücksichtigen.

Warum sollte ein normaler Endverbraucher (also kein AndroidPITler :)) bspw. ein Prime für 100 € mehr als das aktuelle ipad kaufen.

Dass das Angebot an vernünftigen Tablet-Apps beim Apfel wesentlich besser ist und das neue Pad wieder extrem "rund" laufen wird brauchen wir jawohl nicht diskutieren...

Wenn sich da bei den hochwertigen Android-Tablets preislich nichts tut, wird android meiner Meinung nach mittelfristig nur das billig-Segment (2.3 Geräte) mit relevanten Stückzahlen bedienen.

Denn mehr Geld für nen Androiden auszugeben nur um des Systems willen, würde noch nicht einmal ich als andoid-Fan.

Bisher war es aus meiner Sicht immer eine Entscheidung "größeres App-Angebot, stabileres, flüssigeres System, (mehr Zubehör) vs. Bessere individualisierbarkeit, mehr "Bastelmöglichkeiten, besserer Preis".

Wenn sich das Preisverhältnis dreht, wüsste ich welches Pad ich bei Fragen aus dem Bekanntenkreis empfehlen würde...

— geändert am 08.03.2012, 07:49:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.414

08.03.2012, 08:13:00 via Website

Ich stelle hier mal einen Tweet von Asus unkommentiert rein:

@asus
New Apple #ipadhd to have a quad-core GPU. Darn! The ASUS Transformer's GPU is only 12-cores..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

08.03.2012, 08:18:42 via Website

In den Nachrichten heißt es mal wieder, dass Apple etwas vorgelegt hat. Einmal stellt sich die Frage, was das für eine wichtige Neuigkeit das ist, dann frag ich mich aber auch, mit was sie vorgelegt haben. Denn verglichen mit der Konkurrenz bieten sie nichts neues, da bietet die Konkurrenz mehr.
Apple hat es immer noch nicht geschafft vorne ein vernünftige Kamera einzubauen. Apple baut in ein 800€ Gerät immer noch eine VGA-Kamera ein. Wo die noch die Kameras auftreiben :grin:

Anleger glauben auch nicht wirklich an das neue iPad (und Apple TV). Am Ende des Tages ist Apples Aktienkurs sogar gefallen.

Klaus S.
Warum sollte ein normaler Endverbraucher (also kein AndroidPITler :)) bspw. ein Prime für 100 € mehr als das aktuelle ipad kaufen.

Nein, das Prime ist ganze 100€ günstiger. Rechnet man das Dock mit, kostet es gerade mal 20€ mehr ;)

Klaus S.
Bisher war es aus meiner Sicht immer eine Entscheidung "größeres App-Angebot, stabileres, flüssigeres System, (mehr Zubehör) vs. Bessere individualisierbarkeit, mehr "Bastelmöglichkeiten, besserer Preis".

Die Zeiten sind doch schon vorbei.

— geändert am 08.03.2012, 08:19:20

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

08.03.2012, 08:19:41 via App

Klaus,

So isses.

Bei Smartphones halte ich Android für das System der Wahl.

Bei tablets hat das iPad jedoch entscheidende Vorteile. Und diese heißen:

Apps, apps, apps und
Zubehör, Zubehör, Zubehör

Die Möglichkeiten des Formfaktors nutzt das iPad zurzeit leider als einziges tablet wirklich aus.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

08.03.2012, 08:25:40 via Website

Das mit dem Apple und Zubehör stimmt doch nicht wirklich.

Einmal verwendet Android Standards und ist so bereits für vieles kompatibel (Apple ist derjenige, für den die HErsteller eine Extrawust machen, aber nur weil dann auf dem Gerät steht, dass es mit Apple kompatibel ist heißt es nicht, dass es mit Android nicht funktioniert). Und zum anderen bieten mittlerweile sogar viele Hardwarehersteller Apps, die der Apple App überlegen sind. Mittlerweile kann es sich (fast) kein Hardwarehersteller mehr erlauben, Android nicht zu unterstützen.

Apropos Zubehör: Das meist verkaufte Zubehör für Apple ist ein Stift. Bei vielen Android Tablets bekommt man den mit, mit besserer Unterstützung und Erkennung der Druckintensität.

— geändert am 08.03.2012, 08:26:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 153

08.03.2012, 08:33:13 via App

Ich finde das Preis/ Leistung Verhältnis ausgesprochen gut für das was man bekommt.
Suche ja selber immer noch ein Pad fürs Wohnzimmer, mit den Androiden bin ich bis dato nicht wirklich warm geworden.
Ob der Prozessor tatsächlich 4x mehr als der Tegra 3 bringt muss sich erstmal irgendwie beweisen. Ganz abwägig halte ich das nicht. Nvidia fehlt im Mobilmarkt einfach noch die Erfahrung. Wenn die nicht 200 Watt verbraten können kommt da evtl nicht so viel bei Rum.
LTE des iPads wird ja wg der falschen Frequenzen eh nicht funktionieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

08.03.2012, 08:39:04 via Website

Nvidia wirbt aber gerade damit, dass ihre SoC besonders Stromsparend sind.
Nvidia macht ja auch nicht seit kurzem Chips für den mobilen Markt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.414

08.03.2012, 08:43:10 via Website

Andy N.
Nvidia wirbt aber gerade damit, dass ihre SoC besonders Stromsparend sind.
Nvidia macht ja auch nicht seit kurzem Chips für den mobilen Markt.

Dafür kriegt Nvidia es nichtmal hin Treiber für die Chips ordentlich zu bauen :grin:

(Sorry für OT)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.966

08.03.2012, 09:22:28 via App

2 CPU kerne
4 gpu Kerne

Wenn ich das richtig gelesen habe dann hat der neue snapdragon s4
2 cpu
Und
16 gpu Kerne....

Aber da apple ja bekanntlich gut vermarkten kann (und das verdammt gut) werden wieder Heerscharen vor Apple shops campieren.

Wenn es dunkel ist, fehlt Licht. //\ Wer Rechtschreibfehler findet: Die Ninjas waren es. :ph34r:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12.913

08.03.2012, 09:27:58 via App

Mir tun diese Menschen immer wieder Leid (auch wenn die daran selbst Schuld sind). Die übernachten auf der Strasse, nur um so ein Teil zu kaufen.
*seufz*

Powered by Android

Kevin P.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

08.03.2012, 09:28:29 via Website

Top oder Flop?
Das kann man an den Verkaufszahlen messen. Und ich lehne mich vermutlich nicht all zu sehr aus dem Fenster wenn ich behaupte, dass das "new iPad" wieder ein Verkaufsschlager wird.

Ich persönlich finde die technischen Spezifikationen nicht berauschend, besonders da ich eine solche Auflösung auf einem solch kleinen Display schon mal gar nicht brauche. Ich finde den Schritt von Apple aber sehr konsequent und klug. Durch diese Multiplikation der Auflösung haben die Apps keinerlei Probleme und die Programmierer müssen sich (nicht wie bei Android) mit X verschiedenen Auflösungen herumschlagen.

Bei Apple sind und waren die technischen Spezifikationen sowieso noch nie das Hauptargument!

Von daher bin ich mal gespannt, wie sich die Verkaufszahlen entwickeln werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 119

08.03.2012, 09:43:43 via App

Ich halte den ständigen Vergleich der technischen Daten auch eher für sinnfrei. Wichtig ist sowieso nur die gefühlte Performance. Und die korreliert bei weitem nicht immer mit den Specs.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

08.03.2012, 09:50:29 via Website

Klaus S.
Ich halte den ständigen Vergleich der technischen Daten auch eher für sinnfrei. Wichtig ist sowieso nur die gefühlte Performance. Und die korreliert bei weitem nicht immer mit den Specs.

Ganz meine Meinung!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

08.03.2012, 12:02:17 via App

Ich bin seit Smartphonebeginn ein glühender Fan von Android, seiner Freiheiz und Vielseitigkeit, trotzdem verstehe ich nicht, wie hier teilweise über A-Produkte gesprochen wird.

Für mich persönlich ist das "new Ipad" definitiv Top:

- Auflösung kann man mMn nicht genug haben. Auch wenn FullHD (wie etwa beim angekündigte Prime TF700) sicher erstmal ausreicht, kann ICH persönlich sagen, dass ich durchaus zwischen IP4S und zB G Nexus immernoch einen Unterschied empfinde.
Zumindest lotet Apple damit wieder das Maximum aus, während Android oft nur gesetzten Maßstäben in Technik und Qualität hinterhereilt.

- Das Nutzerfeeling wird meiner Erwartung nach auch wieder unerreicht makellos sein. Wann immer ich ein Apple Produkt in der Hand halte (habe selber kein einziges) bin ich erstaunt wie perfekt butterweich aich das OS anfühlt. Da bin ich mit meinem CustombeROMten, getunten und alternative beLaunchertem SGS2 einfach weit von entfernt.

- Das neue Pad wird wieder einmal für jeden DAU sofort und kinderleicht bedienbar sein. Wenn ich mir angucke, wie meine Freunde ihr Android Handy verwahrlosen lassen, weil Sie mit Widgeta, Apps deinstallieren und zig Extra Menüs und Leisten nicht klar kommen, weiss ich durchaus, was Apple richtig macht.
Auch wenn ich persönlich gerne bastel und tüftel, wäre eine gewisse Reduktion aufs Wesentliche für Android wichtig. Da sehe ich im Übrigen TW auch vor Sense ...

- Im Grunde spricht gegen Apple nur das übliche: Geschlossenes System, kein Flash, Speicher nicht erweiterbar ... aber solange man das nicht vermisst und ein tadellos funktionierendes Pad hat, verkauft es sich halt ausgezeichnet.

Ich würde immer lieber ein Android Gerät nehmen, aber bei den Tablets sehe ich, was Komfort und Zuverlässigkeit angeht keine Konkurrenz.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.452

08.03.2012, 12:31:16 via App

DeathMetal
Ich bin seit Smartphonebeginn ein glühender Fan von Android, seiner Freiheiz und Vielseitigkeit, trotzdem verstehe ich nicht, wie hier teilweise über A-Produkte gesprochen wird.

Für mich persönlich ist das "new Ipad" definitiv Top:

- Auflösung kann man mMn nicht genug haben. Auch wenn FullHD (wie etwa beim angekündigte Prime TF700) sicher erstmal ausreicht, kann ICH persönlich sagen, dass ich durchaus zwischen IP4S und zB G Nexus immernoch einen Unterschied empfinde.
Zumindest lotet Apple damit wieder das Maximum aus, während Android oft nur gesetzten Maßstäben in Technik und Qualität hinterhereilt.

- Das Nutzerfeeling wird meiner Erwartung nach auch wieder unerreicht makellos sein. Wann immer ich ein Apple Produkt in der Hand halte (habe selber kein einziges) bin ich erstaunt wie perfekt butterweich aich das OS anfühlt. Da bin ich mit meinem CustombeROMten, getunten und alternative beLaunchertem SGS2 einfach weit von entfernt.

- Das neue Pad wird wieder einmal für jeden DAU sofort und kinderleicht bedienbar sein. Wenn ich mir angucke, wie meine Freunde ihr Android Handy verwahrlosen lassen, weil Sie mit Widgeta, Apps deinstallieren und zig Extra Menüs und Leisten nicht klar kommen, weiss ich durchaus, was Apple richtig macht.
Auch wenn ich persönlich gerne bastel und tüftel, wäre eine gewisse Reduktion aufs Wesentliche für Android wichtig. Da sehe ich im Übrigen TW auch vor Sense ...

- Im Grunde spricht gegen Apple nur das übliche: Geschlossenes System, kein Flash, Speicher nicht erweiterbar ... aber solange man das nicht vermisst und ein tadellos funktionierendes Pad hat, verkauft es sich halt ausgezeichnet.

Ich würde immer lieber ein Android Gerät nehmen, aber bei den Tablets sehe ich, was Komfort und Zuverlässigkeit angeht keine Konkurrenz.

Du hattest noch kein richtiges tablet in der Hand ;)

Nebenbei hat das galaxy nexus eine höhere Auflösung als das Eiphone for ass

Grüße, Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

08.03.2012, 12:33:13 via Website

DeathMetal
kann ICH persönlich sagen, dass ich durchaus zwischen IP4S und zB G Nexus immernoch einen Unterschied empfinde.

Absolut hat das Nexus eine höre Auflösung. Auf den Inch betrachtet glaube ich Dir nicht, dass Du dort einen Unterschied siehst.

DeathMetal
Wann immer ich ein Apple Produkt in der Hand halte (habe selber kein einziges) bin ich erstaunt wie perfekt butterweich aich das OS anfühlt.

Schon mal ein iPad mit neuer Software in der Hand gehabt? Da ruckelts die ganze Zeit. Und selbst das iPad 2 könnte besser laufen. Und der Browser ist auch nicht wirklich gut.

DeathMetal
Das neue Pad wird wieder einmal für jeden DAU sofort und kinderleicht bedienbar sein. Wenn ich mir angucke, wie meine Freunde ihr Android Handy verwahrlosen lassen, weil Sie mit Widgeta, Apps deinstallieren und zig Extra Menüs und Leisten nicht klar kommen, weiss ich durchaus, was Apple richtig macht.

Naja, ich musste auch schon iOS-Nutzer helfen, da auch Apple es versteht Einstellungen gut vorm Nutzer zu verstecken. Und viele Funktionen sind den Nutzern nicht bekannt. Aber wenn jemanden Widgets nicht gefallen, warum nutzt er die dann? Ich verstehe den Kritikpunkt nicht. Bei Apple hat dann keiner unnütze Apps oder deinstalliert die wieder?

Ich glaube vor allem, dass Apple viel zugesprochen wird, was sie nicht halten können.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.966

08.03.2012, 13:02:55 via App

Gibt es bei ios überhaupt widget wie bei Android.

Ich habe hier noch ein verwahrloste eiphone 3g rum liegen. Wenn wer ein bastelhandy braucht... Preis vb. Einfachheit eine pn

Mich stört an ios das man so gut wie nichts personalisieren kann. Ich weiß nicht wie es bei ios 5 ist aber bei den Vorgänger Versionen kann man ja nur vorinstallierte SMS toene einstellen.

Ich habe für alles einen extra ton. So erkenne ich mein Handy und muss, z. B. wenn man in einer Gruppe unterwegs ist nicht bei jedem ton aufs Handy schauen. Die vibration bekommt man ja nicht immer nicht.

— geändert am 08.03.2012, 13:03:33

Wenn es dunkel ist, fehlt Licht. //\ Wer Rechtschreibfehler findet: Die Ninjas waren es. :ph34r:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 509

08.03.2012, 14:44:20 via App

Natürlich ist es kein 1A mit! * gerät,doch so schlecht ist es auch nicht. Es wird einschlagen wie eine Bombe.
Ich glaube das die anderen tablet hersteller mal mehr werbung machen sollten im fernsehen usw. Um mitzuhalten.

— geändert am 08.03.2012, 14:47:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.966

08.03.2012, 15:35:46 via App

Oder überhaupt mal Werbung zu machen. Würde ich mich nicht für Android interessieren wüsste ich wahrscheinlich nicht dass es so viele verschiedene Handys gibt. Ich habe noch keine nexus Werbung gesehen. Als Beispiel oder transformer prime Werbung.

Wenn es dunkel ist, fehlt Licht. //\ Wer Rechtschreibfehler findet: Die Ninjas waren es. :ph34r:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12.913

08.03.2012, 15:42:29 via App

Stimmt. Google bzw. Android-Produkte werden nicht intensiv genug beworben in den Medien. Das ist sehr schade. Allerdings sehe vom Note ab und zu mal Werbung im Fernsehen, doch dann wird man wieder mit iQuatsch voll “gemüllt“...

— geändert am 08.03.2012, 15:44:15

Powered by Android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.966

08.03.2012, 16:17:49 via App

Deutsche Werbung ist im Allgemeinen sehr schlecht und nervig.

Wenn es dunkel ist, fehlt Licht. //\ Wer Rechtschreibfehler findet: Die Ninjas waren es. :ph34r:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 904

08.03.2012, 17:51:52 via Website

Naja im Endeffekt entscheidet ja jeder für sich selbst, ob ein entsprechendes Tablet ein Top oder Flop ist.

Für mich persönlich sind die derzeit erhältlichen Android Tablets (selbst mit ICS) eher in die Flop-Kategorie einzuordnen. Ich komme mit dem iPad wesentlich einfacher, effizienter und auch nervenschonender über die Runden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

08.03.2012, 17:57:18 via Website

Kitzi Andiroid
eure Meinung??
Keine Revolution, aber eine gute Evolution. Alleine der neue Bildschirm wäre für mich ein Kaufargument, da ich Comic-Aficionado bin und mit der hohen Auflösung des Geräts erstmals das Lesen von Comics auf einem Computer für mich in Betracht kommt. Und das Argument keiner bräuchte so eine hohe Auflösung, wird sofort keines mehr sein, sobald die Androiden nachgezogen haben - und das werden sie. Alleine deswegen kann man froh sein, dass Apple den Takt vorgibt.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.830

08.03.2012, 18:03:20 via App

Also mein Galaxy Nexus hat (bezogen auf die Screengröße) eine "wesentlich" höhere Auflösung. :wink:

Und die neuen Androiden haben in Deutschland funktionierendes LTE, während das LTE des iPad 3 in Deutschland nicht funktioniert. Siehe meinen letzten Beitrag.

— geändert am 08.03.2012, 18:09:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 904

08.03.2012, 18:11:29 via Website

Hans K.
Also mein Galaxy Nexus hat (bezogen auf die Screengröße) eine "wesentlich" höhere Auflösung. :wink:

Und die neuen Androiden haben in Deutschland funktionierendes LTE, während das LTE des iPad 3 in Deutschland nicht funktioniert. Siehe meinen letzten Beitrag.

Hier geht es aber nicht um Smartphones (da hat das iPhone 4S immer noch - nach knapp 2 Jahren - eines der höchstauflösendsten Displays), sondern um Tablets.

Und das Trauerspiel bei den Android Tablets mit der Zeitspanne von der Ankündigung bis zur Verfügbarkeit im Laden ist ja nichts neues. So kommt das iPad 3 noch vor dem XPeria S in die Läden. Ganz großes Kino!

Haakon T.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

08.03.2012, 18:21:58 via Website

Hans K.
Also mein Galaxy Nexus hat (bezogen auf die Screengröße) eine "wesentlich" höhere Auflösung. :wink:

Sicher, es gab auch schon vor dem neuen iPad Geräte mit sehr hoher DPI, bspw. die Vaio P Notebooks. Für meinen ganz speziellen Anwendungsfall aber leider total unbrauchbar. Ich hoffe übrigens auf ein Thinkpad-Pad im klassischen Design der Serie mit dem Bildschirm des iPad ;)

— geändert am 08.03.2012, 18:26:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 464

08.03.2012, 18:24:35 via App

Nima, du hast falschen Tablets in den Händen gehabt
Ich sag nur Sony Tablet S.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 904

08.03.2012, 18:34:05 via Website

Klaus S.
Nima, du hast falschen Tablets in den Händen gehabt
Ich sag nur Sony Tablet S.

Das Sony Tablet S ist mit Abstand das einzige Android Tablet, welches ich benutzen würde. Es hatte zwar kein Android, aber es war einfach cool und die IR Funktion war Top.

Sonst aber konnte mich wirklich kein Android Tablet begeistern.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 464

08.03.2012, 18:38:13 via App

Nima Begli
... Es hatte zwar kein Android,...

Wie meinst du das?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.452

08.03.2012, 18:39:58 via App

Nima Begli


Hier geht es aber nicht um Smartphones (da hat das iPhone 4S immer noch - nach knapp 2 Jahren - eines der höchstauflösendsten Displays), sondern um Tablets.
Das waren aber kurze zwei Jahre, kamen mir noch nicht mal wie eins vor ;D

Ich persönlich weiß nicht, warumen einen Batzen Geld für ein mittelklassetab mit (praktisch) fehlendem LTE ausgeben soll

Das acer iconia a510 sticht ja zumindest noch mit was sinnvollem heraus; ein 8900mAh hält doppelt so lang wie beim "all-new-ipad", obwohl er ein paar Kerne mehr powert.

Grüße, Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9.729

08.03.2012, 19:15:29 via Website

Was mich sehr stark wundert, ist die Akku-Laufzeit mit 4G. Wirklich 9 Stunden? Da bin ich mal gespannt, ob das realistisch ist. Wenn ich mir die Leistungen der bisherigen LTE-Telefone angucke aus den USA, sieht das dann doch etwas anders aus...

Das neue iPad allerdings als "Mittelklasse-Tab" zu bezeichnen, passt finde ich weniger.

@Nima: Wie schon ähnlich in einem anderen Thread diskutiert, kann ich deine "Beschwerden" mit Android-Tablets nur teilweise nachvollziehen.
Die Perfomance mit Stock-HC-Roms war teilweise unterirdisch, das stimmt. Zur Zeit nutze ich die Stock-US Variante von ICS auf dem Transformer und kann das was du sagst, vorne und hinten nicht bestätigen. Das Ding läuft richtig sauber, ohne jegliche Laggs oder Denkpausen, auf jeden Fall vergleichbar mit dem iPad2.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.452

08.03.2012, 20:03:07 via App

Bastian S.

Das neue iPad allerdings als "Mittelklasse-Tab" zu bezeichnen, passt finde ich weniger.
Naja, highend finde ich brauch mindestens nen quadcore :P

Grüße, Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 904

08.03.2012, 20:52:11 via Website

Klaus S.
Nima Begli
... Es hatte zwar kein Android,...

Wie meinst du das?

Da ist irgendwie das ICS verschwunden. Sollte natürlich "Es hatte zwar kein Android ICS" heißen.

@Bastian:

Naja das Transformer Prime ruckelt auch noch bei der Darstellung des Homescreens. Es sind zwar fast nicht wahrnehmbare Ruckler und auch beim Appstart merkt man nur eine klitzekleine Verzögerung, aber wenn man vom iPad kommt, dann nervt es doch gewaltig.

Auch das Scrollen im Browser ist nicht immer wirklich flüssig, die Appauswahl ist sehr bescheiden und auch das Multitasting Konzept hat mir persönlich nicht wirklich gefallen (diese Übernahme von der WebOS'schen Art).

Grüße,

Nima

— geändert am 08.03.2012, 21:21:32

Antworten