Samsung Galaxy Note — braucht das note eine Schutzfolie?

  • Antworten:35
  • Forum-Beiträge: 442

11.03.2012, 11:46:13 via App

Hallo liebe notebesitzer.

Ich hab mir vor 1 Woche eine displayschutzfolie von vikuiti gekauft sodass ich mir keine Gedanken mehr über das Display machen muss.
Nur ist mir jetzt etwas aufgefallen.
Undzwar auf der Folie haben sich lauter kleine Kratzer gebildet wahrscheinlich durch den s pen und das ist schon etwas ärgerlich nachdem man 10 Euro für eine Folie ausgibt. Jetzt wollte ich mal fragen braucht mein note denn eine displayschutzfolie?? Weil wenn nicht wurde ich die sofort entfernen.

Galaxy Ace -> Galaxy Note -> Galaxy S3 -> Galaxy S4 -> Galaxy S5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 174

11.03.2012, 12:08:14 via App

Es gibt hier etwa 1000 Threads zu dem Thema und der Tenor ist: Ja, wenn man neben dem Handy oft Diamantstaub oder Sand in der Tasche hat, dann ist eine Folie sehr zu empfehlen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

11.03.2012, 12:09:24 via App

Der S Pen sorgt garantiert *nicht* für Kratzer...

Herzliche Grüße
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 442

11.03.2012, 12:17:04 via App

Carsten Müller
Der S Pen sorgt garantiert *nicht* für Kratzer...

Herzliche Grüße
Carsten
Aber auf der Folie schon. Gibt es denn irgendwelche spezielle Folien die auch für den s pen gedacht sind

Galaxy Ace -> Galaxy Note -> Galaxy S3 -> Galaxy S4 -> Galaxy S5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 442

11.03.2012, 13:23:02 via App

So hab die Folie entfernt könnt ihr mir ein paar gute Folien empfehlen?

Galaxy Ace -> Galaxy Note -> Galaxy S3 -> Galaxy S4 -> Galaxy S5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

11.03.2012, 13:25:55 via App

Dass Folien zerkratzen ist normal.

Einfach weglassen...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

11.03.2012, 13:33:54 via Website

Eren
So hab die Folie entfernt könnt ihr mir ein paar gute Folien empfehlen?

InvisibleShield

Antworten
  • Forum-Beiträge: 809

11.03.2012, 15:37:41 via Website

diverse handys gehabt, auch pocket pc, noch nie eine folie benutzt und es auch noch nie gsschafft, mein display zu zerkratzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 215

11.03.2012, 15:58:02 via Website

Ich habe keine drauf, möchte die Auflösung und den Kontrast meines Displays unverfälscht genießen !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 352

11.03.2012, 16:18:50 via Website

Einspruch:
der S-Pen sorgt sehr wohl für Kratzer :angry: Sieht man schön bei Sonneneinstrahlung, feine Kratzer über den Bildschirm, sehr typisch für S-Pen-Benutzungsgebiete. Wo ich schon dabei bin - gibt es eine Art Politur fürs Display, mit der man die Kratzer zumindest leicht ausbessern könnte?

Theorie ist: wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist: wenn alles funktioniert - und kein Mensch weiß, warum.

Gelöschter Account

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

11.03.2012, 16:44:51 via App

Stimmt, in diesem Thread hatte die Nanotech Werbung tatsächlich noch gefehlt.

Herzliche Grüße
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 807

11.03.2012, 16:59:31 via App

Seid mir nicht böse aber so langsam regt mich diese Werbung für das angebliche wundermittel auf... Mein thread wurde damit schon verschandelt... Ich mag solche penetrante Vertreter nicht... Das läßt das ganze nur unseriös wirken

Wir rufen nicht die 112...Wir sind die 112 *gg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 807

11.03.2012, 17:18:27 via App

l.s
was hat das mit Werbung zu tun?
nun ja manchen ist es eben nicht gegeben.
es zwingt Dich doch keiner
wenn Du es probiert hättest wüsstest Du wovon ich rede
hier geht es doch wohl um kratzerfreie Notes und nicht mehr
und ob es einer nimmt davon habe ich nichts
Und ob du was davon hast... Dein Kumpel nimmt nur großbestellungen entgegen... Einzelbestellung über dich und da wird sicher was für dich rausspringen...

Wir rufen nicht die 112...Wir sind die 112 *gg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 807

11.03.2012, 17:22:07 via App

l.s
@ Katja P
ich bin weder Vertreter noch sonstetwas
ist einfach ne Hilfe für die die keine Folie wollen
du schreibst immer nur Komentare ohne zu wissen von was Du da redest
Nein ganz im Gegenteil... Ich weiß sehr wohl was ich schreibe... Und deine Werbung ist einfach nur nervend

Wir rufen nicht die 112...Wir sind die 112 *gg

tom_cat

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.758

11.03.2012, 17:33:14 via Website

Nu lasst mal die Kirche im Dorf. Hier wurde explizit nach einer Alternative gefragt und mit "Nanotech-Versiegelung" geantwortet. Dafür gibt es tausende von Händlern. Keiner wurde aufgefordert, bei I.s zu kaufen.Lediglich auf die ständige Frage "wo bekomme ich das" hat er in einem anderen Thread geantwortet, dass man es z.B. auch bei ihm bekommen kann.

Ist übrigens nicht die schlechteste Idee. Ich habe das schon öfter gelesen. Gibt auch Produkte für´s Militär, die es in den normalen Markt geschafft haben. Die Nato hat damit z.B. die Rotorblätter von Hubschraubern für den Schutz gegen Sand versiegelt. Soll für Smartphones, Notebooks...eigentlich für alle möglichen Geräte ein sehr guter Schutz sein.

Samsung Galaxy Note, thx 2 androidpit.de

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.830

11.03.2012, 17:49:35 via App

Aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften können Nanopartikel in Zellen oder sogar bis in den Zellkern eindringen. Auch die Plazenta und Blut-Hirn-Schranke kann dabei überwunden werden, ohne dass das Immunsystem Einfluss nehmen kann.

Deshalb steht diese Technologie auch bereits im Fokus des Umweltbundesamtes und diverser Umweltschutz-Organisationen.

Solange die Risiken also nicht wirklich abgeklärt sind, sollte leichtfertiger Umgang mit diesen Nanopartikeln vermieden werden. :wink:

Roland

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.414

11.03.2012, 17:55:01 via Website

Naja, nicht alles wo "Nano" drauf steht ist auch Nano drin ;)

BTT: Ich würde auf jeden Fall eine Folie drauf machen, alleine wegen des höheren Wiederverkaufswertes den man durch ein einwandfreies Display erzielt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

11.03.2012, 19:50:52 via Website

Mich würde mal ein Video davon interessieren in dem du das Ganze anschaulich demonstrierst.
Ist das machbar?

Es gibt ja keine Erfahrungswerte oder Rezensionen zu dem von dir beworbenen Produkt. Und so ins Blaue hinein wird das keiner kaufen und sich aufs Smartphone schmieren...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.414

11.03.2012, 19:54:49 via Website

Das interessiert mich auch.

Und kriegt man das ab? Wenn nicht könnte das Probleme bei einem Garantiefall geben wenn du unwiderrufliche Änderungen am Handy vornimmst.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 442

11.03.2012, 21:32:59 via App

Also ich benutze keine Folie mehr und die nano Technologie da interessiert mich auch nicht. Handys die ich nicht mehr will gehen so oder so an meinem Vater deswegen brauch ich mir auch keine Gedanken über einen Wiederverkauf zu machen

Galaxy Ace -> Galaxy Note -> Galaxy S3 -> Galaxy S4 -> Galaxy S5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

11.03.2012, 23:20:04 via Website

l.s
was soll da abgehn?weiss nicht was ihr euch alle vorstellt
es wird aufgetragen poliert und dann ist es unsichtbar
und Garatie berührt es auch nicht
es ist ein Pflegemittel und das wars
es ist eben am kompletten Handy anwendbar
wenn Fingerabdrücke da sind wischt man mit weichen Läpchen und em Tropfen Glasrein drüber und es ist wie Neu.
also wozu entfernen? es ist nichts zu sehn

Na dann eben nicht. Bewirb doch kein Produkt zu dem du keine handfesten Infos hast.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.758

11.03.2012, 23:26:45 via Website

Mensch Tom, er hat den Link schon zwei mal gepostet, da hat man doch alles wichtigen Infos.

— geändert am 11.03.2012, 23:27:42

Samsung Galaxy Note, thx 2 androidpit.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

11.03.2012, 23:34:22 via Website

Sorry, aber das sehe ich ganz anders.
Dort wird mir eine mittelmäßige Homepage präsentiert, die ein Produkt bewirbt, wie es zig andere Anbieter auch machen.
Keine näheren Hintergrundinfos, kaum Informationsgehalt.
Da wird man wohl noch nachhaken dürfen wenn hier etwas als neuartig etc. angepriesen wird.
Das schlecht gemachte Video von einem Teppich kann wohl kaum als Referenz dienen.

Das ist gar nicht böse gemeint, aber ich will einfach wissen worum es sich bei einem Produkt handelt BEVOR ich es kaufe.
Von Versiegelung auf Smartphones oder ähnlichen Geräten ist dort nicht mal die Rede.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.414

12.03.2012, 06:41:32 via App

Dort steht schon was das ist, du musst aber etwas suchen ;) Es handelt sich um Polymere (Kunststoffe) welche auf dem Endgerät Lagen bilden.

Bei der Verarbeitung sind Masken zu tragen und zu den Eigenschaften der Materialien steht in der pdf-Datei etwas.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 297

12.03.2012, 06:58:58 via Website

Morgen,
Für mich ist ein Klar, und das ist für mich der letzte Wort..

InvisibleShield ist eine muss für mich und meinen Geräten....

Fertig....

IMHO, es jeder sich überlassen wie die umgehen mit ihren Technik.
Fakt ist, wenn es Kratzern oder Macken bekommt, ärgert man sich sehr.
Mit InvisibleShield, ich weiß was ich habe und ich weiß ich bin geschützt.

Diese ständigen hin und hier, was soll ich benutzen ist echt lästig….
Gruß
Tim

An American Living in Germany - Galaxy Note 3 & Samsung Ultrabook im Einsatz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 56

12.03.2012, 09:35:22 via Website

Es ist nicht möglich mit dem S-Pen oder anderen Gegenständen Kratzer ins Display
zu bekommen, deswegen auch keine Folie drauf.
War beim SGS I u. SGS II auch schon so.

Achtung allerdings bei Sand !!



Gruß Tschorsch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 174

12.03.2012, 10:52:20 via App

Aber mit dem Pen kann man sehr wohl die Folie zerkratzen. Aber, wer's braucht. ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 442

12.03.2012, 12:36:03 via Website

jo das ist das problem das der s pen die folie zerkratzt. ist es denn bei invisible shield nicht so wenn nicht dann hol ich mir so eine folie... aber irgentwie ist die darstellung meines displays ohne folie viel schärfer

Galaxy Ace -> Galaxy Note -> Galaxy S3 -> Galaxy S4 -> Galaxy S5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

12.03.2012, 12:36:50 via App

Android Master
jo das ist das problem das der s pen die folie zerkratzt. ist es denn bei invisible shield nicht so wenn nicht dann hol ich mir so eine folie... aber irgentwie ist die darstellung meines displays ohne folie viel schärfer
Dann lass sie doch einfach weg...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.830

12.03.2012, 13:00:21 via App

Carsten Müller

Dann lass sie doch einfach weg...


Carsten und sein Kampf gegen die Windmühlenflügel :grin:

— geändert am 12.03.2012, 13:09:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

12.03.2012, 13:11:26 via Website

Android Master
jo das ist das problem das der s pen die folie zerkratzt. ist es denn bei invisible shield nicht so wenn nicht dann hol ich mir so eine folie... aber irgentwie ist die darstellung meines displays ohne folie viel schärfer

Ist beim InvisibleShield nicht so. Und falls doch mal ein Kratzer drauf sein sollte, einfach wegwischen.
Aber: Unterm Strich hat Carsten recht, die Displaydarstellung wird IMMER etwas leiden mit Folie. Egal mit welcher auch immer.
Da machste nix...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

12.03.2012, 13:23:27 via App

Hans K.
Carsten Müller

Dann lass sie doch einfach weg...


Carsten und sein Kampf gegen die Windmühlenflügel :grin:
Na ist doch wahr...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 442

12.03.2012, 13:23:28 via Website

Tom W.
Android Master
jo das ist das problem das der s pen die folie zerkratzt. ist es denn bei invisible shield nicht so wenn nicht dann hol ich mir so eine folie... aber irgentwie ist die darstellung meines displays ohne folie viel schärfer

Ist beim InvisibleShield nicht so. Und falls doch mal ein Kratzer drauf sein sollte, einfach wegwischen.
Aber: Unterm Strich hat Carsten recht, die Displaydarstellung wird IMMER etwas leiden mit Folie. Egal mit welcher auch immer.
Da machste nix...
jo danke tom dann lass ich die folie einfach weg hab ja noch eine ledertasche also kann da ja nix so grosses passieren

Galaxy Ace -> Galaxy Note -> Galaxy S3 -> Galaxy S4 -> Galaxy S5

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.923

04.04.2016, 16:49:43 via Website

Der Thread ist zwar einige Tage alt aber vlt. kann ich mein Ketchup auch noch dazugeben :)
Grundsätzlich soll ja die Schutzfolie zerkratzen bevor das Display zerkratzt. Man muss nicht soviel Geld für einen vernünftigen Displayschutz ausgeben.
Ich habe auch zuerst normale Schutzfolie genomnen die allerdings nach einiger Zeit gegen Panzerglas ausgewechselt, wobei es sich eher um eine Panzerglaskunststoffplatte handelt.
Sie ist zwar etwas dicker als nirmale Schutzfolie allerdings fällt die richtig aufgesetzt, kaum auf.
Ich bin mehr als zufrieden nachdem ich diese Panzerschutzkunstoffplatte getestet habe und mit einer Gabel wie ein Wilder auf dem Display meines Galaxy S6 gestochen und gekratzt habe. Es fand sich nicht eine Spur auf dem Schutz und testete es mit einem Teppichmesser.
Auch hier zeigte sich nach längerem hin und her kratzen, schneiden usw. keine Spur.
Das ist für mich ein klarer Fall vom guten Schutz meines Displays und kann es nur empfehlen.
Gekauft hatte ich es bei Amazon.

Edit: Habe nochmal zwei Fotos gemacht um aufzuzeigen das es wahrlich nicht so auffällig ist.
Die schlechte Bildqualität bitte ich zu entschuldigen aber die Kamera meines Tab 4 ist nicht wirklich prickelnd.

image

image

— geändert am 04.04.2016, 16:55:16

Liebe Grüße
Rüdiger


Alle sagten: "Das geht nicht."
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht.

Antworten