Samsung Galaxy S3 — Anwendungen richtig beenden

  • Antworten:30
  • Forum-Beiträge: 103

17.06.2012, 12:47:51 via App

Hallo,

sagt mal, nach dem Beenden einer APP per Rücktaste wird sie ab und zu trotzdem als aktive Anwendung angezeigt.

Gibt es einen Kniff wie man richtig beendet? Z.b. den Browser?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

17.06.2012, 13:02:04 via App

Wo wird sie als "aktiv" angezeigt?

Herzliche Grüße Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

17.06.2012, 13:21:42 via Website

Über die Zurück Taste kann man normalerweise keine Anwendungen beenden, außer es gibt in den Einstellungen eine Option dazu. Häufig nur in CustomROMs zu finden...

— geändert am 17.06.2012, 13:22:10

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

17.06.2012, 13:23:50 via App

Peerless
In diesem Anwendungsübersichts App von Samsung selbst.
Das ist die Liste der zuletzt genutzten Apps, nicht die laufenden!

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

17.06.2012, 13:26:48 via Website

Bei android müssen Apps nixht explizit beendet werden.
Android hat einen Mechanismus um bei Speichermangel zu entscheiden welche Apps tatsächlich komplett beendet werden.
Also kannst du das im Normalfall einfach ignorieren, wenn eine App in nem Taskmanager oder so als aktiv angezeigt wird :)

Bye, Oliver

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.830

17.06.2012, 13:29:21 via App

Enrico
Über die Zurück Taste kann man normalerweise keine Anwendungen beenden, außer es gibt in den Einstellungen eine Option dazu. Häufig nur in CustomROMs zu finden...

Selbstverständlich lassen sich Anwendungen über die Zurück-Taste beenden, egal ob Original-Firmware, oder nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

17.06.2012, 13:34:25 via Website

Hans K.
Enrico
Über die Zurück Taste kann man normalerweise keine Anwendungen beenden, außer es gibt in den Einstellungen eine Option dazu. Häufig nur in CustomROMs zu finden...

Selbstverständlich lassen sich Anwendungen über die Zurück-Taste beenden, egal ob Original-Firmware, oder nicht.

Seit wann denn das? Das AppCenter hier mal ausgeschlossen....
Die Anwendungen werden minimiert, vielleicht auch noch pausiert aber mehr auch nicht.

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.830

17.06.2012, 14:18:59 via App

Nein, sie werden nicht minimiert.
Minimiert würde heißen, sie würde auf einem minimalem Niveau weiterlaufen, das gibt es bei Android aber nicht.
Die Betätigung der Zurück-Taste aus dem Startscreen der betreffenden App heraus beendet zuverlässig deren "gesamte" Aktivität (es sei denn, die App sebst ist fehlerhaft programmiert). Sie liegt dann zwar noch im RAM, von wo aus sie schnell wieder aktiviert werden kann, schläft dort aber ohne jegliche Aktivität und wird dann irgendwann von Android selbst gegebenfalls rausgeworfen.
Ein typisches Android Feature, das nicht vergleichbar ist, mit anderen Betriebssystemen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

17.06.2012, 14:42:23 via App

Enrico

Seit wann denn das?
Schon immer.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 156

17.06.2012, 14:56:25 via Website

Hans K.
Sie liegt dann zwar noch im RAM, von wo aus sie schnell wieder aktiviert werden kann, schläft dort aber ohne jegliche Aktivität und wird dann irgendwann von Android selbst gegebenfalls rausgeworfen.

Wesshalb es auch keinen Sinn macht jede App aus dem Ram raus zu werfen (die Apps im Multitaking zu "beenden").
Denn wenn die Apps im Ram liegen, was ja meistens die Apps sind die man häufig braucht, benötigt Android weniger Akku die Anwendungen wieder "aufzuwecken" als sie Komplett neu zu laden.
Also kannst du deine Anwendungen ruhig "schlafen" lassen. Wenn dein Ram zu voll ist, wirft Android selbst ein paar Apps raus. Zudem sparst du, wenn auch wahrscheinlich nicht viel, Akku.
mfg

Grüße Jürgen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

17.06.2012, 15:22:09 via Website

Hans K.
Nein, sie werden nicht minimiert.
Minimiert würde heißen, sie würde auf einem minimalem Niveau weiterlaufen, das gibt es bei Android aber nicht.
Die Betätigung der Zurück-Taste aus dem Startscreen der betreffenden App heraus beendet zuverlässig deren "gesamte" Aktivität (es sei denn, die App sebst ist fehlerhaft programmiert). Sie liegt dann zwar noch im RAM, von wo aus sie schnell wieder aktiviert werden kann, schläft dort aber ohne jegliche .

Wie gesagt, beendet ist sie nicht, nur pausiert. Ja sie liegt im RAM aber sie ist nicht beendet.
Mit beendet verstehe ich komplett weg, also auch nicht im RAM --> Taskmanager.

Es gib in diversen CustomROMs dieses Feature, Anwendungen beim drücken von "Zurück" komplett zu beenden, also auch aus dem RAM zu werfen.
Dies scheint aber von mir fälschlicher Weise angenommen nicht vom Thread Ersteller gemeint gewesen zu sein.

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

17.06.2012, 15:28:01 via App

Enrico

Mit beendet verstehe ich komplett weg, also auch nicht im RAM --> Taskmanager.
Und das geht weder über die Home Taste noch über die Zurück Taste.

Das Entfernen aus dem RAM regelt Android selbst oder man verwendet dazu einen Task killer.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

17.06.2012, 15:50:31 via Website

Carsten Müller

Und das geht weder über die Home Taste noch über die Zurück Taste.

Lieber Carsten, hättest du meinen 2. Absatz gelesen, wüsstest du das es geht.

EDIT: Aber um diese "Art" von beenden geht es hier anscheinend nicht...

Back 2 Topic....


EDIT2:
@Peerless:
Also bei mir (Stock Android 4.0.4) ist der Browser unter Apps in der Kategorie "Aktiv" bei "Prozesse im Cache".
Ist das bei dir nicht der Fall?

— geändert am 17.06.2012, 16:14:52

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 103

17.06.2012, 16:31:29 via App

Zum Beispiel gerade wieder. Die normale Nachrichten - App ist wieder in der Anwendungsübersicht unter aktive Anwendung geführt. Obwohl ich mit der Rücktaste beendet habe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

17.06.2012, 16:35:55 via Website

Peerless
Zum Beispiel gerade wieder. Die normale Nachrichten - App ist wieder in der Anwendungsübersicht unter aktive Anwendung geführt. Obwohl ich mit der Rücktaste beendet habe.

Sprechen wir beide vom Gleichen?

Androideinstellungen > Apps > Aktiv ?
Dort werden eigentlich nur Dienste angezeigt, außer man aktiviert "Prozesse im Cache"...

— geändert am 17.06.2012, 16:36:44

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

17.06.2012, 16:42:18 via App

Enrico

Lieber Carsten, hättest du meinen 2. Absatz gelesen, wüsstest du das es geht.
Außer Dir sprach hier niemand von Custom ROMs...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

17.06.2012, 16:42:54 via App

Peerless
Zum Beispiel gerade wieder. Die normale Nachrichten - App ist wieder in der Anwendungsübersicht unter aktive Anwendung geführt. Obwohl ich mit der Rücktaste beendet habe.
Das sind nicht die aktiven Apps, sondern die zuletzt genutzten!

Habe ich aber schon mal gesagt...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

06.09.2012, 03:08:01 via Website

Hiiilfeeee...... und was kann ich jetzt nun tun damit der Akku länger hält?
Hat es überhaupt einen Sinn weiter zu suchen, oder sollte ich mich einfach damit abfinden?
Es klingt ja logisch das es weniger Akku kostet "schlafende" Programme "aufzuwecken" (habe dabei immer ein gähnendes Programm mit Schlafmütze im Kopf...hihi), als neu zu starten...
Ich bin verwirrt ... :blink: :( :wacko:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

06.09.2012, 09:54:37 via App

Du kannst Programme deinstallieren die im Hintergrund laufen und nicht mehr benötigt werden (z. B. Messenger), Hintergrund Synchronisation einschränken, Netzwerk abschalten usw.

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

06.09.2012, 11:15:13 via Website

Ihr müsst mal alles, was Ihr von Windows her kennt, unter Android komplett vergessen.
Das Speichermanagement unter ANdroid funktioniert vollkommen anders.

Es ist nicht nötig irgend welche Programm ständig zu beenden. Android kann das selbst und macht das auch.
Die zurück Taste beendet ein laufendes Programm, wenn es richtig programmiert worden ist. Es werden nur Teile des Programms im Speicher gehalten,
die aber eben Speicher belegen, aber sonst nichts weiter machen , auch nicht am Akku saugen.
Hingegen schickt die mittlere Taste (Home Taste) das Programm in den Hintergrund, es ist also weiterhin aktiv.

Grundsätzlich bringt das beenden eines Task im Taskmanager erst einmal gar nichts!
Es sei denn es hat sich ein Dienst im Hintergrund aufgehängt. Den findet Ihr aber nicht im Taskmanager, höchstens noch unter
Einstellungen -> Anwendungsmanager -> Ausführung
Viele Dienste werden aber vom System, nachdem diese gestoppt wurden, wieder neu gestartet. Diese Dienste sind in einer Liste eingetragen und werden generell beim Booten des System gestartet (ähnlich der Dienste unter Windows)
Custom Roms haben meist eine abgeänderte Liste, wodurch Akku gespart wird.

Akku Laufleistung:
1. ist es mal wichtig zu wissen , welche Android Version und Firmware auf dem Gerät läuft. Für das S3 ist z.Zt. die blg8 die stabilste und Akku schonenste Firmware unter Android 4.04
2. welche Programme laufen im Hintergrund und welche Widget sind auf dem Desktop abgelegt. Jedes Widget saugt mehr oder weniger am Akku
3. der Hintergrund saugt ebenfalls am Akku, dunkler Hintergrund wenig, animierte Hintergründe viel.
4. wie oft werden Push Service abgefragt oder nach Aktualisierungen wie für e-mail

um nun zu schauen, was viel am Akku saugt:
Einstellungen -> Akku ist die erste Anlaufstelle
hier kann man schon eine Menge erfahren, wenn man auf die Grafig Akkulaufzeit tippt
Interessant ist hier der Punkt Aufwachen (sog. wakelocks)
sind hier viele lange! blaue Balken zu sehen, während der Bildschirm aus war, dann kommt das Gerät nicht in den Schlafmodus (deep sleep)
immer wieder kehrende kurze Balken sind normal um so weniger um so besser. Hier wird das Gerät kurz geweckt um nach e-mail oder Push Nachrichten, Wecker usw zu schauen.
Sind hier zu viele wakelocks verzeichnet, dann sollte man mal den Übeltäter auf die Spur kommen, ich will jetzt aber keine komplette Anleitung schreiben.

Mit einer gut eingerichteten blg8 sollte man durchaus, bei normaler Nutzung und gutem Empfang 2 Tage über die Runden kommen, auf jeden Fall über 24Std.
Hängt aber stark vom Nutzungsverhalten ab.

so ich denke jetzt habt Ihr genug gelesen :)

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Boddel66Oliver V.Harvey K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

07.09.2012, 09:00:22 via Website

Danke für die ausführliche Erklärung...
Aber 2 Tage halte ich trotzdem für sehr unrealistisch... Sogar die 24h sind schwer :D

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 861

07.09.2012, 11:14:45 via Website

hmm, mag sein, eventuell beurteile ich eine normale Nutzung auch anders :)
Jedenfalls komme ich tatsächlich auf 2 Tage, wenn ich das Gerät einfach nur dabei habe und drauf reagiere, wenn ein Anruf kommt oder mal eine e-mail abrufe.
Einen Tag schaffe ich fast immer, es sei denn ich höre mal mehr Musik, surfe länger im i-net rum oder spiele etwas.
Es hat mich bisher aber immer über den Tag gebracht, was ich vom S1 so gar nicht gewohnt war.

Ich nutze allerdings auch kein Facebook oder whatsapp, was ständig an meinem Akku nuckelt.
Ebenso verwende ich sehr ausgiebig NFC Tags, um mein Handy für jede Situation automatisch einstellen zu lassen,
kann sein dass ich dadurch noch einiges einspare.

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

07.09.2012, 14:06:21 via Website

Das erklärt einiges :)
Für mich gehört z.B. Facebook und WhatsApp zur normalen nutzung dazu... dann mal etwas spielen oder mal surfen usw.

Emails werden gepushed, kommen aber auch genug rein.... usw....

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

30.10.2012, 09:36:36 via Website

Ich weiß, das Thema ist schon etwas älter, aber ich würde gerne wissen, wieso seit dem Samsung-Update vor ca. 10 Tagen das Galaxy S3 so langsam ist. Manche Prozesse sind aktiv im Hintergrund und saugen mir den Akku leer und lassen sich teilweise gar nicht erst beenden. Bei mir ist das z.B. eine Android Anwendung in deren Name im Prozessmanager etwas von "google.maps". Das habe ich gar nicht aktiviert!! Wie kann denn etwas aktiv in den Prozessen laufen wenn ich es gar nicht aktiviert habe? Das einzige was dann hilft ist ein Systemneustart. Dann sind die Prozesse weg. Aber außer Whatsapp und Teamspeak nutze ich nichts. Facebook GoogleMaps, und all das andere Zeugs nutze ich wie gewohnt über den PC.

Vielleicht kann mir da ja jemand etwas helfen.

P.S. Teamspeak lässt sich ja über den "Exit"-Button im Programm selber beenden. Daher hab ich damit keine Probleme.

— geändert am 30.10.2012, 09:50:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

30.10.2012, 10:03:27 via Website

Google Maps wird z.B. von Google Now genutzt... Und von Latitude usw.
Ansonsten leis Dich doch hier mal durch die diversen Akkuthreads, da bekommst Du Tipps was Du machen kannst.

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

30.10.2012, 10:43:15 via Website

Danke für die rasche Antwort Oliver, aber um den Aku geht es mir noch nicht einmal. Sondern darum, diese blöden Threads im Prozessmanager zu finden, obwohl ich sie nicht einmal angewählt habe.
Und sie lassen sich teilweise gar nicht beenden - sondern nur durch einen Neustart (oder einfach ausschalten) deaktivieren.

LG Tommy

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

30.10.2012, 10:53:40 via Website

Es gibt halt gewisse Android Grundprozesse, die immer da sind... Hab aber leider auch keine Übersicht welche "normal" sind und welche nicht

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

30.10.2012, 11:09:06 via Website

Aber mein Handy wird zunehmend langsamer in Reaktionen. Hab jetzt bei der Samsung-Tastatur die Worterkennung hinaus genommen, weil das nur noch gelaggt hat ohne Ende. Ein normales schreiben ist gar nicht mehr möglich gewesen. Teilweise hat es sogar die Wörter aneinander gepappt oder Zeichen hinzugefügt, die ich nicht einmal berührt habe. (Aber das auch erst seit dem Update neulich).

Ich spiele mit dem Gedanken, mein altes S35 aus dem Keller zu holen. Das macht wenigstens das was es soll.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

30.10.2012, 11:28:57 via Website

Tommy L.
Sondern darum, diese blöden Threads im Prozessmanager zu finden, obwohl ich sie nicht einmal angewählt habe.
Und sie lassen sich teilweise gar nicht beenden - sondern nur durch einen Neustart (oder einfach ausschalten) deaktivieren.

Es sind auch nicht alle Prozesse "böse", die im Taskmanager aufgelistet werden.
Wenn der Speicher voll ist, heißt das nicht gleich, dass das Gerät langsam ist! Die meisten Prozesse liegen "nur auf Halde", damit sie mögl. schnell wieder gestartet werden können und dabei nicht erst wieder von der SD geladen werden brauchen (spart Akku!). Andere "schlafen" und werden nur geweckt, wenn ein Ereignis für sie vorliegt.

Langsam wird das Gerät, wenn ein Prozess (oder mehrere) die CPU und/oder andere Resourcen in Beschlag nehmen - sei es gewollt oder ungewollt.
Diese gilt es zu identifizieren und zu stoppen. Mit "SystemPanelLite" kann man z.B. erkennen, womit die CPU grad ihre Zeit verbrät....und dann evtl. die Bösewichte killen und dem Problem auf den Grund gehen. Bei mir hängt oft die N-TV-App und belegt die CPU zu 100%. Die Facebook-App ist auch so ein Kandidat.

— geändert am 30.10.2012, 11:30:00

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

30.10.2012, 14:16:38 via Website

Hallo,

vielen lieben Dank für diese aufschlussreiche Antwort. Das Tool ist sehr hilfreich! Schade, dass es so etwas nicht "ab Werk" gibt.
Aber bisher hat sich keine lähmende Software im Hintergrund gestartet. Facebook & Co sind aus.

LG Tommy

Antworten