Sony Xperia U - Smartphoneneuling: was sollte man jetzt als erstes tun?

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 18

20.10.2012, 13:01:14 via Website

Hallo zusammen,

ich habe jetzt das erste Smartphone, das ich beabsichtihe länger zu nutzen. Lange recherchierte ich dazu und letztendlich landete ich beim U. Zwar ist es vom Aussehen her nicht so schön, sei aber hardwaretechnisch sehr stark und somit für einen Wenignutzer wie mich auch langlebig genug.

Für den Einstieg habe ich ein paar Fragen zur Vorgehensweise.

Was sind denn jetzt so die ersten Schritte, die man durchführen sollte und zwar sowohl von den Einstellungen her als auch den Apps, die empfehlenswert sind (Sicherheit usw.)?

Ist es ein Nachteil, dass es für das U kein Bean Update geben wird?

Dankeschön

— geändert am 04.04.2019, 22:44:08 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

20.10.2012, 13:34:42 via App

Als erstes Handbuch lesen.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

20.10.2012, 16:15:34 via Website

Ich habe jetzt Android 4.0. installiert, alle Datenverbindungen gekappt und nur WLAN aktiviert, da ich noch über keine entsprechende SIM Karte mit Internetflat verfüge.

1) So kann ich doch jetzt ganz sicher im Internet surfen bzw. Apps installieren usw. oder?

2) Um Strom zu sparen doch im Betrieb die Helligkeit so auf 20-30% stellen oder ist die Automatikfunktion gut genug?
Empfiehlt sich desweiteren der "erweiterte StandBy-Modus"?

3) Unter Android 2.3.4 gab es noch ein Widget namens "Strom", das finde ich nun nicht mehr. Es gibt nur noch unter Einstellungen "Energieoptionen", aber da finde ich keine Helligkeitseinstellungen für den StandBy Betrieb..

4) Wo stellt man es ein, dass man nicht jedes Mal erst die Ein/Aus Taste drücken muss, bevor man mit der Sperrtaste entriegeln kann?

5) Laut "Apps" unter "Einstellungen" sind solche Sachen wie "Erde" installiert, aber in dem Widgetmenü sind die nicht zu sehen oder ist mit "Erde" nur dieser Live Hintergrund gemeint?

6) Ist die Installation von Medio Go zwingend oder geht das auch anders?

7) Welcher der Optionen müssen (leider) zwingend akzeptiert werden (Standortsuche, GPS usw.), um das Phone als Navigationsgerät zu verwenden und welche der (installierten) Apps eignen sich am besten dafür?

8) Was genau ist mit der Sprachausgabe gemeint bzw. möglich und kann man anders herum auch SMS diktieren?

9) Welche Daten sind zwingend für die Erstellung eines Google Kontos notwendig bzw. kann ich dort z.B. irgendeine Mailadresse hinterlegen, die ich sonst nur für irgenwelche Foren o.ä. benötige? Möchte so wenig wie möglich Google preisgeben.

Vielen Dank

— geändert am 20.10.2012, 16:24:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

21.10.2012, 02:46:44 via Website

Nrwbasti
Ich habe jetzt Android 4.0. installiert, alle Datenverbindungen gekappt und nur WLAN aktiviert, da ich noch über keine entsprechende SIM Karte mit Internetflat verfüge.


Jetzt habe ich da mal ne Frage.. Wie hast Du denn Android 4.0 installiert? Von der Sony-Seite mit Companion? Ich bekomme da nämlich mal gar nichts..

Antonio Sarcevic

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.365

24.10.2012, 04:14:44 via App

1) So lang WLAN verfügbar ist kannst du jetzt surfen und Apps installieren.
Du musst dir vorher jedoch dein WLAN einrichten, das klappt genauso einfach wie am PC einfach in den Einstellungen aktivieren das richtige Netz raussuchen und anmelden.
Ich empfehle aus Sicherheitsgründen und um Strom zu sparen WLAN aus zu machen wenn kein bevorzugtes Netz verfügbar ist.

2) Du kannst zu Strom sparen die Helligkeit runter setzen.
So lange du aber kein mobiles Web nutzt wirst du spielend über den Tag kommen. Solltest du irgendwann eine Flatrate haben (bei nem Smartphone schon sinnvoll) probiere einfach aus ob es so geht.

3) Im Standby ist das Display aus, warum also Einstellungen?

4) Das ist nicht vorgesehen. Das Display frisst den meisten Strom und ist daher aus wenn nicht benötigt. Um nicht versehentlich irgend welchen Blödsinn zu machen ist die Powertaste als Aufweckknopf vor gesehen. Das ist bei allen Androiden ohne physische Hometaste der Fall.

5) Unter Einstellungen-> Apps wird alles aufgeführt auch der Livehintergrund namens Erde.

6) Media Go ist nicht notwendig. Die Installation des PC Companion macht es grundsätzlich einfach das Handy am PC zu verwalten.

7) GPS muss logischerweise zwingend aktiviert sein. Am einfachsten geht Navigation mit der bereits installierten App die auch Navigation heißt. Aber Achtung: Alle Google maps Anwendungen (z.B. die Navigation) benötigen eine aktive Internetverbindung, da so die Karten abgerufen werden. Es gibt auch offline Navigation im Play Store doch diese Apps sind alle samt kostenpflichtig.
Auch Wise Pilot ist möglich, auf dem Xperia ist aber lediglich eine Testversion.

8) SMS diktieren ist ohne Probleme möglich. Du findest in den Tastatureinstellungen du Möglichkeit einen Button für Spracheingabe hinzu zufügen. Ebenso kannst du dort auch zum Beispiel "Schreiben durch Streichen" als Option hinzufügen, besser bekannt als Swype.

8) Die Registrierung einer Googlemail Adresse.

Sony Xperia XZ - Android 8.0.0 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

24.10.2012, 10:11:18 via Website

Hi,

1) es gibt aber doch die Funktion "Wlan bei Nichtverwendung oder Nichtverfügbarkeit deaktivieren".
Wenn ich aber kein Wlan Netz habe und das blaue Symbol dennoch leuchtet, ist es aber doch nicht deaktiviert oder?

2)Ich habe mir MjoyDroid heruntergeladen.
Der Versand an nationale Nummern funktioniert, aber wenn ich z.B. +79 oder +55 Nummern wähle kommt nach 4-5 Sekunden die Meldung, dass der Versand fehlgeschlagen sei.
Woran kann das liegen und ist es normal, dass man nur die drei Reiter "Konto/Neue Nachricht/Guthaben" hat?
Mache ich das mit dem Browser am PC gibt es da wesentlich mehr Funktionen.

3) An was kann man festmachen, dass ein Exemplar ggf. defekt ist?
Klar, einschalten usw., aber vielleicht auch andere Sachen. Beispielsweise hatte ich es schon 1-2 Mal, dass der Bildschirm sich drehte und nicht wieder in den Ausgangsmodus wechselte. Ich musste erst über die Home oder Zurück-Taste gehen.

4) Aber wie kann man dann Video, Klingeltöne, Musik usw. übertragen, wenn nicht über MediaGo?

5) Bei GoogleMaps gibt es aber doch keine Staumeldungen(oder?) und man muss GPS Ortung zulassen,das würde ich gerne vermeiden, daher die Frage nach anderen Apps.
Falls es nicht anders geht; Maps zieht aber nur Daten, wenn das Handy eingeschaltet bzw. die App gestartet ist oder?

6) Meinst du die Funktion "Google Sprachfunktion" und funktioniert die wirklich?

7)Was meinst du mit "Schreiben durch Streichen" und wo findet man die Funktion?

Danke dir

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

29.03.2013, 19:33:53 via Website

Nrwbasti


Was sind denn jetzt so die ersten Schritte, die man durchführen sollte und zwar sowohl von den Einstellungen her als auch den Apps, die empfehlenswert sind (Sicherheit usw.)?

Auf jeden fall eine Antiviren app ich persönlich habe den AVG Antivirus Free - die app überprüft automatische jede installierte app

und für updates einfach am PC anschließen und bei apps im Google Play Store ein häckchen bei automatisch aktuallisieren

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

29.03.2013, 20:13:12 via Website

diesen Haken setzen ist dumm , finde ich! Ich würde den Changelog eines Updates erstmal prüfen!

Das genau der Mist den Anfänger nämlich machen: jede verseuchte App installieren und nicht merken wenn sie aktualisert werden! Aber nen AV App drauf haben, iss klar^^^:angry:

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten