Samsung Galaxy S3 — Nach ungefragten Update alle Daten/Kontakte und Apps gelöscht

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

15.07.2014, 14:30:30 via Website

Ein schönen guten Tag euch allen,

ich habe ein riesen Problem. Nachdem ich morgens mein Handy an das Ladegerät angeschlossen habe, hat das Handy noch vor der Pin Eingabe ein Update gestartet. Ich hatte kein Chance das Update zu verweigern oder vorher ein Backup zu erstellen. Nach dem Update konnte ich den Pin eingeben und musste feststellen das komplett alles gelöscht wurde. Einstellungen, Nachrichten, Bilder, Musik, Kontakte, Apps.. einfach alles!
Der Speicher ist zwar weiterhin belegt, man sieht aber in den Ordnern nichts. Auch funktioniert das gesamte Handy nicht mehr und wählt sich nicht ins Netz ein. Außerdem ist im Vordergrund ständig ein dunkelgraues Feld auf denen in Gelb bestimmte Handy informationen stehen, wie:
PDA
PHONE
CSC
RF Cal Date
etc..

Jetzt zu meiner Frage:

Wie kann so etwas passieren?
Wie komme ich wieder an meine Daten? Gibt es irgendeine Chance meine Kontakte wieder herzustellen.
Ein letztes Backup ist zu lange her. Bitte keine Predigten etc. pp. Es geht vorallem darum, dass ich keine Chance hatte das Update zu einem späteren Zeitpunkt zu machen.
Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße,

Nico

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.07.2014, 19:10:15 via Website

Meines Wissens hatte ich alle automatischen Updates abgewählt. Bei Apps genau so wie bei Android selbst.
Das sich Android selbst updatet ist auch bisher nicht passiert. Ich habe das Handy jetzt ca. 1 1/2 Jahre.
Vor allem hat das Update schon vor der Pin-Eingabe begonnen.

Nein ich habe kein Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.398

15.07.2014, 20:33:55 via App

Das Overlay-Fenster kannst du ausblenden, indem du die System-App FactoryMode anhälst. Weiter kann ich dir nur 2 Versuche anbieten zur Datenrettung, ohne Garantie:

  1. Hol dir unter Einstellungen ..Optionen ..Info die jetzt installierte Version und downloade von Sammobile.com unter 'Firmware Database' die vorige. Installiere sie in der Recovery ohne FactoryReset und mit WipeCache. Falls nicht 'automatisch' ein FullWipe eingebaut ist, bekommst du mit etwas Glück den alten Zustand zurück.
  2. Roote das Phone. Nach dem Standardverfahren mit Odin hast du danach die CWM-Recovery. Installiere dort die vorige Firmware. Cache +DalvikCache löschen. Hier bleiben deine Daten sicher unberührt. Aber das macht wie bei 1. nur Sinn, wenn das System sie dsnach wiedererkennt.
  3. Sonst bleibt mMn nur ein profess. Reparaturservice zum Datenretten.

Dein System bekommst du wsl mit FactoryReset wieder ans Laufen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

16.07.2014, 00:45:17 via App

Das Handy befindet sich im abgesicherten Modus.

http://www.helpster.de/samsung-galaxy-s3-sicherer-modus-das-ausschalten-gelingt-so_212050

— geändert am 16.07.2014, 00:48:14

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten