Samsung Galaxy Note 3 — Eifnach so... Display geht nicht mehr aber Touch funktioniert

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

21.07.2014, 06:55:14 via Website

Hallo liebe Community,

ich habe mich hier Registriert um mein Problem kund zu geben.
Ich habe mir vor gut 4 Wochen ein 2 Wochen altes Samsung Note 3 über kleinanzeigen gekauft.

Sowas werde ich in meinem leben nie mehr machen... *Privat Kaufen

Nun gut - 4 Wochen lang in Betrieb gehabt und keine blöße gehabt bis gestern Abend.
Als ich ein Anruf bekam und diese annahm bemerkte ich nach beendigen des Gesprächs das mein Display nicht mehr erscheint und schwarz bleibt.

Er bleibt schwarz - Nicht, wie wenns Handy aus ist schwarz eher noch leicht mit Hintergrundbeleuchtung was mit vielen kleinen feinen Streifen (Schwarz) versehen ist.

Akku raus rein *mehrmals kein Erfolg
Lautstärke + Home Button und Power ebenfalls betätigt --> kein Erfolg

Touch funktioniert z.B...
Wenn ich anrufe und gezielt swipe um den Anruf entgegen zu nehmen klappt es.
Aber wie beschrieben bleibt es dunkel...

Kann mir hierzu einer sagen was es sein kann?
Ich Tippe auf Display und hoffe das es sonst nichts anderes ist.

Laut der SN ist die Produktion November 2013
Kann ich hier über den Samsung Kundendienst auf Kulanz hoffen???

Würde mich über eure Antworten freuen.

Beste Grüsse *DANKE

— geändert am 21.07.2014, 06:55:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

21.07.2014, 09:32:18 via App

Zu allererst kann es gar nicht sein, mit der Hintergrundbeleuchtung, da das Note 3 sowas nicht hat aber egal^^
Kann theoretisch alles sein.. Softwareseitig ein Bug oder eben doch ein Displayfehler.. würde es aber in jedem Fall einschicken, denn wenn selbst Akku entfernen nichts gebracht hat, ist wirklich irgendwas kaputt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

21.07.2014, 09:52:46 via Website

Tim

Zu allererst kann es gar nicht sein, mit der Hintergrundbeleuchtung, da das Note 3 sowas nicht hat aber egal^^
Kann theoretisch alles sein.. Softwareseitig ein Bug oder eben doch ein Displayfehler.. würde es aber in jedem Fall einschicken, denn wenn selbst Akku entfernen nichts gebracht hat, ist wirklich irgendwas kaputt

Hallo und danke für deine Antwort,

ja also als Hintergrundbeleuchtung mein ich das es quasi naja wie soll ich es beschreiben ganz abgedunkelt leuchtet und feine wirklich ganz feinen streifen hat... Aber es schimmert eben beleuchtet. Im Dunkeln kann man es besser erkennen.

Wenn ich auf Home Button oder Ein/Aus drücke habe ich ein Pixelfarbiges eher grell bis hin zu einem hellen steifen was naja so pixelig Grün entlang am oberen rand vom Display hinweg. ca. 0.5mm breit und komplett von der einen Seite zur anderen Seite vom Display geht und dann diese leichte Beleuchtung.

Touch funktioniert z.B

Komisch - Es lief bis dato ohne Probleme bis das gestern meine Eltern mich angerufen hatten während ich auf WhatApp schrieb.
Hab es angenommen und gute 10min. gesprochen. Nach beendigung *Eltern hatten aufgelegt/beendet, hatte ich das Problem mit dem Display...

Es passt echt alles...
Da kauft man sich Vertrauensvoll bei kleinanzeigen ein Handy was Produktion 2013/11 ist - und nach 4 Wochen so ein Defekt o. k.a was es ist...
Keine Rechnung...

Super :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.398

21.07.2014, 11:23:10 via App

es wäre für den Kulanzantrag hilfreich, vom Käufer dessen Originalrechnung und eure Kaufbestätigung zu bekommen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

21.07.2014, 11:46:50 via Website

reinold p

es wäre für den Kulanzantrag hilfreich, vom Käufer dessen Originalrechnung und eure Kaufbestätigung zu bekommen

Wie gesagt ist er leider nicht Koopertaiv mir irgendwelche Unterlagen zwecks Handy zu geben - Da er meint das es Privat Verkauf wäre und er jegliche Garantie und Gewährleistung ausschlägt...

Ich will ja ned das er mir Garantie gibt sondern die Unterlagen... Aber wie gesagt geht er nicht darauf ein.

Grüsse

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

22.07.2014, 07:38:10 via App

theoretisch müsstest du trotzdem Garantie drauf haben. sind ja 2 Jahre und jeder weiß, das es das Gerät noch kein volles Jahr gibt^^ ich würde einfach mal in einem Mediamarkt oder auch bei Samsung nachfragen, schaden kann es ja nicht und fragen kostet nix^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 740

22.07.2014, 07:59:11 via App

Hört sich so an als wenn sich das Kabel zum Display gelockert hätte. Ich würde auch Samsung mal kontaktieren und nach einem Reparatur Service fragen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 355

22.07.2014, 08:42:44 via Website

Naja, die Gewährleistung kannst da sowieso den Hasen geben, die hast du gegenüber dem Händler bei dem du es gekauft hast, das sind zwar 2 Jahre, aber nach 6 Monaten hat man ja die schöne Beweislastumkehr ...
Melde dich bei Samsung, zwecks Garantie brauchst du keine Rechnung ... da wird dann einfach angenommen November 2013, da du kein Kaufnachweiß hast. Somit hast du gegenüber Samsung einen Garantieanspruch bis ende 2015, kontaktiere einfach mal den Kundensupport.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

22.07.2014, 11:07:30 via Website

Hallo zusammen,

besten dank für eure Tipps und Hinweise.
Nun da es ja Privat Kauf ist habe ich kein recht dem Verkäufer zu sagen "Garantie und oder Gewährleistung"
Ehrlich gesagt will ich das von ihm auch nicht zumal ich es auch nicht verlangen kann *rechtlich

Aber! - Er könnte mir ja jegliche Unterlagen die als Kauf nachweisen mir zu Verfügungstellen um so über Samsung einen Anspruch auf Garantie zu bekommen. Aber auch das macht der *unfreundliche Zonk nicht.... *Sorry das musste jetzt raus

Nun egal - Habe bei Samsung angerufen und denen meine Situation geschildert. Die waren schonmal soweit das Sie sich dem Sachverhalt angenommen haben und mir gesagt haben wohin ich das Gerät senden soll. Die würden sich dann mit Samsung in Verbindung setzten und ja HOFFENTLICH über Garantie reparieren.

Ich bin gesapannt und werde euch das Ergebnis mitteilen was dabei raus kam.

Grüsse

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

22.07.2014, 13:04:17 via App

Droh dem Verkäufer mal mit einem Rechtsanwalt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 355

22.07.2014, 13:25:48 via Website

SEDE

Nun da es ja Privat Kauf ist habe ich kein recht dem Verkäufer zu sagen "Garantie und oder Gewährleistung"
Ehrlich gesagt will ich das von ihm auch nicht zumal ich es auch nicht verlangen kann *rechtlich

Du brauchst es auch nicht verlangen, damit hat er gar nichts zu tun, die Gewährleistung ist vom ursprünglichen Verkäufer zu verlangen, diese greift hier aber schon einmal gar nicht, da wir es mit einem Fehler am Produkt zu tun haben und somit macht das Samsung über die Garantie, die sie zu jedem Gerät dazu geben ;)

SEDE

Aber! - Er könnte mir ja jegliche Unterlagen die als Kauf nachweisen mir zu Verfügungstellen um so über Samsung einen Anspruch auf Garantie zu bekommen. Aber auch das macht der *unfreundliche Zonk nicht.... *Sorry das musste jetzt raus

Die Unterlagen brauchst du ja nicht einmal, du kannst die Garantieansprüche gegen Samsung auch ohne diese geltend machen, die brauchen den Kaufort und das Kaufdatum nicht, da geht es nach Seriennummer, da kann man Ablesen wann das Teil zusammengeschraubt wurde ;)

Aber trotzdem viel Glück :)

ilias

Droh dem Verkäufer mal mit einem Rechtsanwalt.

Solche unqualifizierten Aussagen kann man lassen, er hat keinerlei Anspruch gegenüber eines Privatverkäufers, einfach erst denken dann schreiben und alles wird Gut :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

22.07.2014, 13:33:05 via App

Was soll daran unqualifiziert sein, wenn ich einen Privatverkäufer mit einem Rechtsanwalt drohe? Wen er die Rechnung nicht rausrückt ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es geklaut ist.

Du solltest nicht immer direkt persönlich werden. Ich nenn dich ja schließlich auch nicht schlaumeier oder besserwisser.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

22.07.2014, 13:33:30 via Website

Hab schon rechtliche schritte eingeleitet - O Ton Anwalt - Darf in den Sauren Apfel beissen....

Ein Privat Verkäufer bzw. hat oder ist keine Rechntsgrundlage Rechnung oder ähnliches auszuhändigen.
Und wenn im Kaufvertrag solch nichts festgehalten wurde, so gibt es keine Rechtsgrundlage hierzu was anzufechten.

Mal als Bsp. nur als Bsp:
Soll heißen - Ich werde aus meiner gutmütigen sowie Vertrauensvollen / Ehrlichen Menschlichen Art austreten und bei einem Internet Verkaufportal ein Elektronisches Gerät Verkaufen *was natürlich Defekt ist, ich als nicht Defekt Verkaufe.

Tja und wenn dann sich der Käufer meldet und sagt hey das ding ist Kaputt - Kannst sagen wie?! überhaupt nicht - es tat als ich es Versendet hatte...

Und jaaa der Verkäufer *du als Privat Person und nicht Gewerblicher - bist nicht berechtigt Garantie/Gewährleistung und oder Rücknahme sowie Rechnung oder irgendetwas beizulegen musst es vorm Kauf immer festhalten. Denn dann bist schön aus dem ganzen raus....

So liebe Leser - So habe ich es Verstanden und so ist man auch später der gut Gläube Depp der von Privat was kauft und der Verkäufer alles andere als Koopertaiv ist...

Aber hey Shit Happens - Soll er mit dem Geld was er bekommen hat unglücklich sein... *Sorry Admins/Mod - Aber das musste ich jetzt schreiben ;)

Und jetzt Drückt mir die Daumen das ich diese doch aus Kulanz von Samsung repariert bekommen.
Immerhin ist Produktions Jahr 2013/11

Bin gespannt

Liebe Grüsse

— geändert am 22.07.2014, 13:40:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

22.07.2014, 13:35:00 via Website

ilias

Was soll daran unqualifiziert sein, wenn ich einen Privatverkäufer mit einem Rechtsanwalt drohe? Wen er die Rechnung nicht rausrückt ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es geklaut ist.

Du solltest nicht immer direkt persönlich werden. Ich nenn dich ja schließlich auch nicht schlaumeier oder besserwisser.

schau mein letzten Bericht ;)
Da kannst leider nichts rausholen - Wurde mir vom Anwalt bestätigt.

— geändert am 22.07.2014, 13:35:10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

22.07.2014, 14:11:39 via App

Hast du nachgesehen, ob das Gerät gerootet ist? Wenn ja dann kannst du keine Kulanz seitens Samsung erwarten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

22.07.2014, 23:23:38 via Website

Bei Privatkauf hat der Käufer keinerlei Rechte. Er kauft quasi auf eigene Gefahr. Wenn er den Verkäufer jetzt noch mit einen Rechtsanwalt droht kann das der Verkäufe sogar als Nötigung auslegen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.07.2014, 10:40:17 via Website

Hallo,

ich habe auch ab und zu das Problem, dass der Bildschirm schwarz wird. Bei mir taucht es reproduzierbar (aber nicht immer) nur dann auf, wenn ich die Navigations-Software "Navigon" benutze. Es ist das 1. Mal vor ca. 3 Monaten passiert. ich bekam einen Riesenschreck und dachte das Gerät wäre defekt. Durch Zufall sah ich dann als es dunkel wurde, dass das Display noch ganz schwach an war. Mir gelang es dann unter den Einstellungen für die Bildschirmhelligkeit den Schieberegler zu erwischen und nach rechts zu verschieben. Und siehe da: Es funktionierte wieder alles.
offenbar ist es möglich, dass eine App bei bestimmten Konstellationen automatisch die Bildschirmhelligkeit völlig runterregelt. Ich würde es mal versuchen, vielleicht ist damit dein Probleme auch Bogen.

Gruß
Wolfgang

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

24.07.2014, 16:20:16 via Website

Hallo zusammen,

so mit voller freunde und einem wirklich DICKEN Lob an Samsung sowie der Fachwerkstatt w-support.com wurde mein Note 3 auf voller Garantie Basis Repariert!! Mega Freu

Es ist schön das es noch Wertlegung auf Kundenzufriedenheit gesetzt wird!

Danke Samsung & w-support.com

Freu ich mein Handy diese Woche zu bekommen.

Und auch danke an alle die hier den ein oder anderen Tipp gegeben haben!

Cheers :)

— geändert am 24.07.2014, 16:20:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

11.09.2014, 20:03:48 via Website

Hallo SEDE,

hat der w-support dein Note 3 ohne Rechnung oder Beleg umgetauscht?

Antworten