Entsperrbildschirm Eingabe bei VPN - wischen aktivieren

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

22.07.2014, 14:01:20 via Website

Hallo ich habe ein Samsung S4 mini mit einer Android kitkat Version. Seit dieser Version bin ich gezwungen zum entsperren meines Handys jedes mal eine PIN einzugeben. Ich habe auf dem Handy eine VPN Verbindung eingerichtet um mich in unbekannten wlan's nach Hause zu verbinden. Das möchte ich auch beibehalten. Wie kann ich die PIN Eingabe deaktivieren und statt dessen wischen wieder aktivieren? Wie geht das ohne root? Wenn nicht möglich wie geht's mit root? Wenn nicht möglich wie kann ich ein downgrade machen? Wenn das auch nicht möglich ist werde ich wohl das Handy zurück schicken.

— geändert am 22.07.2014, 14:04:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

22.07.2014, 14:19:37 via Website

Hab eine Antwort gefunden. Mal gucken ob es klappt.

Dennis Templin

Richtig.

Ab Android 4.2.2 funktioniert diese Methode nicht mehr.

Es geht aber trotzdem über einen kleinen Umweg - Das eigentliche Problem ist ja nur, dass der Menüpunkt nicht mehr anwählbar ist.
Mit einer App, die das Auswählen der Entsperrung übernimmt, geht es.

Installiert Euch aus dem Play Store z.B. die kostenlose App Cerberus Anti-Diebstahl von LSDroid. Mit dieser App kann man von außen auf das Handy/Tablet zugreifen
(Routenverfolgung, Ton- und Videoaufnahmen, Gerät Zurücksetzen, Sperren und auch ENTSPERREN)
Anschließend über den Client cerberusapp.com auf das Gerät zugreifen und Entsperren aus dem Dropdown-Menü wählen, SENDEN klicken ==> Fertig!

Anschließend kann die App wieder komplett und restlos deinstalliert werden.

Getestet mit den Geräten SAMSUNG Galaxy Note 10.1, HUAWEI G750 und mit den Android-Version 4.1.2, 4.2.2 und 4.4.2

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

22.07.2014, 20:56:24 via Website

Das ganze funktioniert zwar aber wenn man VPN aktivieren möchte muss man wieder eine PIN eingeben. Das ganze ist also kein ne richtige Lösung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

13.04.2015, 13:14:16 via Website

hallo dennis

hatte auch das Problem mit dem lästigen PIN-Eingeben :-(

nun aber dank cerberusapp läuft's super - danke :-)

P.S: habe die app gleich behalten/erworben, ist ja nicht schlecht :-)

LG

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

13.04.2015, 14:01:01 via App

willi carstens

hallo dennis

hatte auch das Problem mit dem lästigen PIN-Eingeben :-(

nun aber dank cerberusapp läuft's super - danke :-)

P.S: habe die app gleich behalten/erworben, ist ja nicht schlecht :-)

LG

Der über dir schreibt, dass es nicht richtig funktioniert? Nicht gelesen?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

14.04.2015, 05:57:36 via App

Funktioniert 1A, nAtürlich nur, bis man an VPN was ändert oder ne neue Pin vergibt.

— geändert am 14.04.2015, 06:00:30

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

14.04.2015, 05:57:52 via App

Niemand Anders

Das ganze funktioniert zwar aber wenn man VPN aktivieren möchte muss man wieder eine PIN eingeben. Das ganze ist also kein ne richtige Lösung.

Du musst erst eine Pin vergeben, dann Deine VPN Zugriffspunkte erstellen und dann per Cerberus unlocken und schon hast Du VPN ohne Pin!

— geändert am 14.04.2015, 05:58:28

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

14.04.2015, 14:23:08 via App

Hmmm, ich frage mich was es bringt dass Hersteller Punkte zur Sicherheit einführen wenn der Anwender diese sowieso wieder aushebeln will... ^^

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.791

14.04.2015, 18:52:58 via App

Korrektur: Nach Neustart fordert das System wieder ne Pin. Hab jetzt VPNRoot installiert, da geht es ohne Pin, allerdings braucht man Root.

— geändert am 15.04.2015, 09:26:14

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten