Plötzlich auftretender Bootloop - Daten von interner SD retten?

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 193

04.08.2014, 11:51:24 via Website

Hallo zusammen,

Als ich gestern mein S4 einschalten wollte hing es eine Stunde bei der Bootanimation. (Rom war glaub ich 4.2.2 Google Play Edition) Ich weiß nicht woher der Fehler kommt, das Rom lief jetzt gewiss ein halbes Jahr lang fehlerfrei.

Die Lösung stell ich mir recht simpel vor: Flash eines neuen Roms, wollte demnächst sowieso auf CM umsteigen. Allerdings würde ich vorher noch recht gern die Daten der internen SD Karte speichern. Gibt es dafür eine Möglichkeit? Vllt über ADB? Ich komme noch in den Download Modus und ins Recovery.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 206

05.08.2014, 10:52:49 via Website

Normalerweiße werden die Daten von der internen Sd nicht gelöscht wenn man eine neue Rom flasht.

......Arch Linux......
...Take it Simple...

Note 3 -Lollipop - Cm12 unofficial temasek

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.093

05.08.2014, 11:21:48 via App

Tobias K.

Normalerweiße werden die Daten von der internen Sd nicht gelöscht wenn man eine neue Rom flasht.

Richtig, auch ein Fullwipe löscht nicht die Daten auf der Internen SD Karte. Diese müsstest du wenn schon manuell löschen im Recovery.

MfG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.960

05.08.2014, 13:58:44 via App

wie kannst du eine neue rom flashen wenn du nicht mehr ins recovery/download kommst?

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
  • Forum-Beiträge: 206

05.08.2014, 14:17:08 via Website

Er hat doch geschrieben das er noch rein kommt. Und selbst wenn nicht gibt es batch Files für Windows mit denen man recoverys flashen kann ^^

......Arch Linux......
...Take it Simple...

Note 3 -Lollipop - Cm12 unofficial temasek

Antworten
  • Forum-Beiträge: 193

06.08.2014, 10:13:56 via Website

Vielen Dank an alle, hab durch wipe und erneutes flashen den Bootloop umgehen können und die meisten Daten sind noch da.

Leider gingen meine SMS dabei flöten, und da war einiges für mich wichtige dabei. In letzter Zeit konnte man ja immer lesen dass ein wipe nicht so sauber ist und es Mittel und Wege gibt die Daten wieder herzustellen. Ich habe auch ein Recovery Backup des alten Roms gemacht. Kann ich die SMS vllt aus diesem iwie extrahieren?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.398

06.08.2014, 10:45:39 via App

Restore dein Rom-Backup und sichere mit einer der vielen Sms-Backup-Apps deine Sms

— geändert am 06.08.2014, 10:46:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 193

06.08.2014, 11:54:00 via Website

Glaube nicht dass das funktioniert da das Rom Backup ja erst nach dem Bootloop gemacht wurde. Heißt ich gehe davon aus dass ich nach einem Restore wieder im Bootloop lande.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.398

06.08.2014, 12:12:02 via App

sorry, falsch gelesen
Sms/Mms-Daten findest du unter /data/data/ com.android.providers.telephony. Die neueren Phillz-Recoveries und TWRP haben einen Filemanager. Damit oder mit ADB könntest du nach dem Restore der Bootloop-Rom diesen Ordner auf die extSdCard kopieren, dann die jetzige Rom wiederherstellen und den Ordner mit den Altdaten zurückkopieren. KA, ob das reicht. Mach jedenfalls vom aktuellen Ordner ne Sicherungskopie.

— geändert am 06.08.2014, 12:14:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.904

06.08.2014, 13:11:50 via App

Oder wenn du mutig bist(trotzdem vorher noch ein Backup machen), kannst du versuchen mit TB die Daten der SMS App aus dem ersten Backup wiederherzustellen.

Wenn dir mein Beitrag gefällt, kannst dich einfach mit dem 👍 "Danke"-Button auf der Website dieses Forums bedanken. 😀

Why Java? - Because I can't C#

Antworten
Empfohlene Artikel