Samsung Galaxy S4 — Keine Kontrolle mehr über mobile Daten.

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2

07.08.2014, 14:00:22 via App

Mein S4 ist 14 Monate alt und ist bisher problemlos gelaufen.
Seit 2-3 Tagen lassen sich die mobilen Daten nicht mehr aktivieren, weder über das Symbol noch über die Einstellungen. Verlasse ich meinen W-Lan Bereich greift das Gerät, trotz deaktivierten mobilen Daten, auf das Internet zu und ladet unkontrolliert Daten herunter (E-Mail, Apps aktualisieren u.s.w.).
Mit Fonic, meinen Anbieter, habe ich mich schon in Verbindung gesetzt, nach deren Meinung ist alles in Ordnung.
Meine bisherigen und erfolglosen Maßnahmen: Gerät zurückgesetzt, Akku und SIM Karte entfernt und nach einiger Zeit wieder eingesetzt.
Gerätedaten:
Modell GT-I9505, Android Version 4.4.2
Basisbandversion l9505 XXUGNG8
Build-Nummer KOT49H.I9505XXUGNG8
Kernel Version 3.4.0-2309103
dpi@SWDD5606#1
Wed Jul 23 19:12:00 KST 2014

Vielleicht kann mir jemand helfen! Ich währe sehr dankbar.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

03.09.2014, 09:41:35 via App

Hallo, ich hatte gestern ein ähnliches Problem. Allerdings mit W-lan und Vodafon. Kurze Erklärung dazu:
Mein Abrechnungszeitraum ist 21.des Monat bis 20. des Folgemonat und ich habe 15 GB Douwnloadvolumen. Damit kam ich bisher auch immer gut aus.
Diesen Monat allerdings war das Volumen angeblich schon am 30. August verbraucht. Ich bin übrigens nur mit meinem Samsung S4 I9505 über W-lan online.
Aber gut, habe daraufhin für 10€ 5 GB nachgekauft. Die waren dann schon am 02.09. verbraucht. Also hab ich gegen halb zehn noch einmal 5 GB geordert. Als die dann aber schon zur Mittagszeit schon wieder weg waren, habe ich die VF Hotline angerufen. Angeblich dort alles OK und man hat mir aus Kulanz 1 GB gut geschrieben. Nun das kuriose an der Sache:
Die Gutschrift war am 02.09. gegen halb eins und ich habe nichts an meinem Surfverhalten oder am Telefon geändert. Aber ich bin immer noch mit dem einen GB unterwegs.
Hat jemand aus dem Forum eine eventuelle Erklärung dafür?
Ist überhaupt möglich mit einem Smartfon einen so hohen Datenverlust zu verursachen? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Hat jemand schon mal etwas Ähnliches gehabt?
Beste Grüße Wilfried.

— geändert am 03.09.2014, 09:43:33

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

03.09.2014, 09:56:39 via Website

Wenn Du über WLAN online bist dürfte das keinen Einfluß auf das Downloadvolumen haben, das ist ja der Sinn von WLAN... Hast Du mal in den Einstellungen geguckt, irgendwo kann man ja gucken, welche Apps wieviel Traffic verursachen. Da müßtest Du dann sehen, woher der hohe Verbrauch kommt. Zwei mögliche Erklärungen wären zum einen automatische Updates von Apps, die ohne WLAN gelaufen sind und dann relativ schnell viel verbrauchen oder automatisches Synchronisieren von Fotos (falls Du viele Fotos mit dem Handy machst oder Videos und das in hoher Qualität), so in Richtung Dropbox oder ähnliches, da fällt dann auch viel an Daten an.

Ich kann meine Meinung sagen und mich dann einfach raushalten - Du auch? ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

11.09.2014, 23:22:45 via App

Hallo, also die Anzeige im Telefon sagt mir, dass ich vom 21.08. bis heute 11.09. per W-lan ca 5,5 GB und Mobil knapp 600 MB verbraucht habe. Laut VF sind es aber über 30 GB, wovon ca.11 GB zu Lasten meines Computers gehen. In guter VF Manier ist der Zone natürlich auf meiner Seite, denn der Datenverbrauch kam von meinem Anschluss und basta. Allerdings habe ich da noch ein paar andere Dinge angekurbelt.
Die eigentliche Frage ist, und das wurde mir gegenüber von einem Techniker von Samsung bei einem Telefonat verneint:
Kann man mit einem S4 bei ganz normalem Surfen, ohne Filme zu laden oder so, 5 GB in 2,5 Stunden verbrauchen? Der Techniker meinte nein, diesen Datenschutz gibt die Technik nicht her.
Darum meine Frage an das Forum, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Antworten