Rooten mit Towelroot ohne weitere Änderungen (Galaxy S5) - kann dabei auch was schiefgehen?

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

07.08.2014, 16:57:03 via Website

Schwierig mit dem aussagekräftigen Titel...

Also folgendes - eigentlich will ich nicht unbedingt rooten bzw. bin da skeptisch, weil ich mich damit nicht auskenne und nichts "kaputtspielen will". Allerdings gibt es so ein paar Kleinigkeiten, wo es unerläßlich ist - die sind aber eher "nice to have" und nicht unbedingt "must have", daher zögere ich noch... (z.B. die Buttons S-Finder und Quick Connect entfernen im Sperrbildschirm bzw. da wo die Benachrichtigungen sind oder vor allem ein Komplettbackup incl. Spielstände etc. machen zu können, wahrscheinlich noch andere Sachen).

Meine Grundidee wäre, mit Towelroot (das scheint ja von der Anwendung her simpel zu sein und auch fürs Galaxy S5 getestet und als funktionierend eingestuft zu sein) das Root zu machen - und das war's? Ich will nicht mit irgendwelchen ROMs und was weiß ich noch rumspielen - eben nur die Möglichkeit, gewisse Dinge machen zu können, die ohne das Root nicht gehen.

Mache ich damit was kaputt? Habe irgendwo gerade einen Thread oben (hier im Rootbereich angepinnt) gesehen, wo noch ein paar Hinweise sind, was man wohl noch brauchen würde (SU-Link, evtl. Explorer oder sowas), das wäre ja noch okay - müßte ich sonst noch was beachten?

Habe zwar mein voriges S3 auch mit irgendeiner einfachen Methode gerootet (allerdings über PC), da war es mir allerdings relativ "egal", ob es hinterher noch läuft, weil ich es dann ja ohnehin nicht mehr benutzen wollte - einziger Grund war eben auch hier ein Komplett-Backup zu machen.

Ich kann meine Meinung sagen und mich dann einfach raushalten - Du auch? ;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

07.08.2014, 17:05:42 via Website

du machst da eigentlich nichts kaputt, aber du willst apps nutzen, die Root benötigen. Und die machen vielleicht was kaputt. Also Ja :P haha

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

07.08.2014, 17:11:06 via Website

Okay, das ist klar. Mir geht's mehr darum - Towelroot durchziehen und fertig. Nix weiter zu tun von wegen noch was flashen und irgendwelche ähnlichen Tätigkeiten und Fachbegriffe, mit denen die Fachleute hier so gern um sich werfen ;)

Ich kann meine Meinung sagen und mich dann einfach raushalten - Du auch? ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35.238

07.08.2014, 17:12:16 via App

Ich glaube, man muss noch SuperSU und Busybox installieren

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Gelöschter Account

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

07.08.2014, 17:18:04 via Website

für ein Komplettbackup benötigt man in der Regel ein Custom-Recovery, das installiert/geflashed werden muss.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.764

07.08.2014, 17:23:23 via Website

Erwin W.

Ich glaube, man muss noch SuperSU und Busybox installieren

installiert Towelroot nicht SuperSu direkt mit?

Mit freundlichen Grüßen, Kai


Huawei Mate S
Asus ZenPad S 8.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 808

07.08.2014, 17:29:05 via App

Luke H.

Erwin W.

Ich glaube, man muss noch SuperSU und Busybox installieren

installiert Towelroot nicht SuperSu direkt mit?

ne , muss man schnell aus dem play store installieren

Grüße!
Besi :)

Ich will die Welt verändern , doch Gott gibt den Quelltext nicht frei"

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

09.08.2014, 12:26:53 via App

Nein, der aus dem Playstore soll nicht funktionieren, da gibt's einen anderen Link.

Ist aber auch egal... Klappt nämlich nicht :/ Hatte gestern alle Apps etc runtergeladen und Backup gemacht, überlegt ob ich den Button in Towelroot wirklich drücken soll - gemacht und dann sagt er mir: Phone currently not supported. Naja toll.

Liegt das jetzt am Update? Eigentlich sollte S5 ja funktionieren hatte ich vorher gelesen, allerdings vor dem kürzlich veröffentlichten Update.

Ich kann meine Meinung sagen und mich dann einfach raushalten - Du auch? ;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.218

09.08.2014, 13:37:05 via App

Towelroot nutzt ne Sicherheits-Lücke in bestimmten Kernels. Alle bis zu nem bestimmten Zeitpunkt könnten damit gerootet werden. Nach deinem update sollte towelroot nicht mehr gehen, da diese Sicherheits-Lücke geschlossen ist.

Wie das mit neueren bzw zukünftigen towelroot Versionen ist, keine Ahnung.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 342

31.12.2014, 19:59:56 via Website

so hallo zusammen ich wollte es auch gerade ausprobieren, jedoch funktioniert das ganze bei mir nicht, wenn ich bei der app auf make it rain drücke steht da, das das gerät nicht unterstützt wird?? aber ich habe ein normales samsung galaxy s5???

I'll use my flames for a better purpose!

~Rin Okumura

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.375

31.12.2014, 20:02:52 via Website

Hallo DJSeeBaa,

neuere Geräte bzw. Geräte mit neueren Android-Versionen sind mit Towelroot nicht mehr rootbar.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 342

31.12.2014, 20:06:07 via Website

Andy N.

Hallo DJSeeBaa,

neuere Geräte bzw. Geräte mit neueren Android-Versionen sind mit Towelroot nicht mehr rootbar.

danke für die so schnelle antwort!
gibt es denn eine möglichkeit, wie ich mein galaxy s5 rooten kann ohne das der counter sich erhöht?

I'll use my flames for a better purpose!

~Rin Okumura

Antworten