Samsung Galaxy S3 — Blutooth Lautstärke regeln bei cm11 m8 ???

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 24

18.08.2014, 12:12:45 via Website

Hallo Leute, habe vor kurzem mein S3 von orginalsoft auf cm11 m8 umgestellt, läuft auch super und bin eigentlich rundum zufrieden. Eines ist allerdings etwas nervig. Wenn sich mein S3 mit dem Autoradio als Bluetooth Audio verbindet und ich einen Anruf bekomme oder tätige blinkt kurz (ca. 3-5 Sek ein Bluetooth Lautstärke Regler auf , der fast ganz unten ist. Wenn ich schnell genug reagiere und den hoch ziehe habe ich eine Top Gesprächsqualität , schaffe ich das nicht , versteht mich mein Gegenüber nicht.
Frage : Kann ich irgendwo einstellen das die Bluetooth Lautstärke automatisch immer auf vollem Anschlag ist ? Wenn ja wo ? Habe mich schon dumm und dusselig gesucht.

LG

Dennis

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.764

18.08.2014, 12:40:20 via App

normalerweise wird die bluetoothlautstärke angesteuert, sobald es mit einem BT-Gerät gekoppelt ist ... stell sie einfach direkt hoch, normalerweise müsste sie dann da bleiben

Mit freundlichen Grüßen, Kai


Huawei Mate S
Asus ZenPad S 8.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

18.08.2014, 12:46:44 via App

nein, leider nicht , jedes mal wieder auf ganz unten !!! Und die Einstellung kann man auch scheinbar nur im Moment des Telefonats vornehmen. unter den Bluetooth Einstellungen finde ich nichts diesbezüglich....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

18.08.2014, 12:50:36 via Website

  1. es ist inzwischen die M9-Version von CM11 verfügbar -> bringt diese Besserung?
  2. schon mal einen Custom-Kernel ausprobiert? Z. B. den Boeffla-Kernel. Bitte aber vorher den DSP-Manager deaktivieren
  3. nutzt du Tasker? Da könnte man bspw. die BT-Laufstärke bei Systemstart auf 100% drehen
  4. irgendwelche andere Lautstärke-Apps wie DSP-Manager? Oder gar Lautstärke-Profile?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

18.08.2014, 12:58:52 via App

DSP manager !!! hatte aber noch nie genutzt, aber habe da Einstellmöglichkeiten für BT gefunden, mal schauen ob die einen Effekt haben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

18.08.2014, 13:06:34 via Website

AFAIK: was beim DSP-Manager aktiviert bzw. eingestellt ist, hat Vorrang vor anderen Lautstärke- / EQ-Einstellungen. Deswegen sollte man diesen auch beim Boeffla-Kernel deaktivieren, weil er sonst mit den Boeffla-Soundeinstellungen kollidiert (bitte um Korrektur, falls ich mich irre).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

18.08.2014, 13:20:56 via Website

Hallo Frank , habe gerade die Einstellungen im DSP bei BT von schwach auf Mittel gesetzt , hat aber keine Auswirkungen , also in diesem Falle scheint DSP nicht die Prio zu haben.
Habe dann etwas herumprobiert und mal so 10-12 Anrufe auf mein Festnetz getätigt, und jetzt kommt´s...
Die Einstellungen kann man scheinbar tatsächlich nur Live während eines Calls vornehmen.
Wenn man sofort die BT Lautstärke hochzieht, ist sie bei jedem neuen Gespräch wieder unten.
Wenn man aber stattdessen aufs Symbol für Einstellungen klickt, und DANN schnell (man hat nur 3-5 Sekunden dafür dann blendet es sich aus.) alle Regler (auch BT Lautstärke) hochzieht , scheint es wie Luke Horizon bereits ansprach erhalten zu bleiben. Jedenfalls 5 Calls nacheinander auch nach Trennung des BT Radios und neue Verbindung mit BT Radio ! Werde das mal ein paar Tage im Auge behalten ob der Regler jetzt oben bleibt.

Danke euch beiden für die Tips, werde in ein paar Tagen nochmals Feedback geben :-)
LG Dennis

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

18.08.2014, 14:27:20 via Website

Habe gerade mal bei mir nachgesehen: ich nutze zur Lautstärkesteuerung die App Volume Ace. Da kann man die Bluetooth-Lautstärke separat (und scheinbar dauerhaft) einstellen. Wie wäre es damit?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

16.09.2014, 12:55:39 via Website

Hallo Leute , erst einmal sorry das dieser Nachtrag so spät kommt , hatte die letzte Zeit nen bisserl was um die Ohren :-)
Also habe es jetzt einige Zeit getestet , und egal mit welcher Audio Steuerung ich arbeitete (auch volume ace) kommt es auf´s gleiche raus.
Das ganze verhält sich beim S3 und meinem BT Autoradio ähnlich wie bei einem USB gerät. USB drin LW ansprechbar, USB raus LW weg ! Heist im Klartext , BT Audio Einstellungen wie Lautstärke können nur während einer aktiven Telefonverbindung von 0-100 gestellt werden, sobald ich mit meinem Handy die Bluetooth Reichweite verlasse trennt es sich (logisch) und verbindet sich automatisch wieder beim Einsteigen ins Auto , Dann jedoch ist der Lautstärke Wert automatisch wieder auf 0 resettet! Auch das Update auf M9 hat daran nichts geändert. Sei es drum , CM 11 M9 ist trotzdem mio. Fach geiler als die völlig verbuggte org. 4.3 von Samsung und dann nehme ich dieses Mini Ärgernis jetzt einfach in Kauf. Trotzdem dank für die Tip´s und Anregungen bislang !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 387

16.09.2014, 13:39:21 via App

mach mal CM Snap. 10 drauf evtl. hat sich jetzt etwas verändert?!

Antworten