"Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar" obwohl es sein sollte

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

27.09.2014, 12:19:11 via Website

Hallo zusammen, ich bin jetzt das erste mal hier im Forum aktiv, daher verzeiht eventuell das falsche Thema in falschen Thread?!

Ich habe ein Xperia Z2 mit aktuellstem verfügbaren Android drauf.
Wenn iich beispielsweise bei ProSieben ein video ansehen will, kommt eben besagt Meldung aus dem Titel!

Vorhin habe ich ein Video bei MyVideo ansehen wollen, welches von einer Band speziell für Deutschland eingestellt wrde. Dies selbe Meldung.
Beide Videos funktionieren aber auf meinem Laptop ohne weitere Plugins etc.
Auch auf den Handys von Freunden lassen sich diese auf den Smattphones abspielen.

Kann mir das jemand weiterhelfen?

Zum Handy:
Modellnummer: D6503
Android: 4.4.2
Buld-Nummer: 17.1.2.A.0.14

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

27.09.2014, 13:37:51 via Website

Ali

kann vieleicht an KitKat liegen

Ok, und warum? Bzw. wie kann man das umgehen?
Schon ärgerlich, wenn mal als Deutscher keine Deutschen Videos sehen darf.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

27.09.2014, 21:35:11 via App

Hi Andre,
es gibt zwei Dinge die meines Wissens zu diesem verhalten führen.
Zum einen die IP Adresse die dein Phone aktuell hat. Gehst du über WLAN, wenn ja ist es dann das gleiche wie das mit dem Notebook. Wenn mobil, welcher Provider?
Zweitens:wie ist dein Standort. Bist du in Deutschland und weiß dein Handy das auch? Welche Stadt zeigt z. B. das Wetterwidget?

Bernhard

— geändert am 28.09.2014, 11:55:13

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

28.09.2014, 09:20:31 via App

Vodafone ist ein britisches Unternehmen. O2 ist spanisch (Telefonica). Wenn die IP-Blöcke anderen Ländern zuteilen oder gar nicht unterscheiden, wäre das Verhalten für mich erklärbar.

Und dann gibt es noch die beschissene GEMA-Vermutung.

— geändert am 28.09.2014, 09:23:17


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

28.09.2014, 11:54:26 via App

Hallo Aries,
An der Herkunft des Providers liegt es eher nicht, ich habe zwei Verträge, genau bei den beiden von dir genannten Providern und die mir zugewiesenen IP Ranges sind immer eindeutig als aus Deutschland kommend zugewiesen. Also daran liegt es wohl kaum. Und die GEMA wird es auch nicht sein, denn es soll auf einem Notebook ja funktionieren. Wobei u. U. der Gerätetyp unterschieden wird u Nr ein Film möglicherweise für ein Smartphone freigegeben wurde, nicht jedoch für ein Tablet.

Bernhard

Antworten
  • Forum-Beiträge: 284

28.09.2014, 13:22:40 via App

Geh doch mal auf Wieistmeineip.de und schau ob sie überhaupt deutsch ist. Wenn nicht dann hilft wohl ein Vpn

Nein ich bin nicht die Signatur. Ich mache hier nur sauber...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

28.09.2014, 15:37:40 via Website

Ich tippe hier eher auf eine falsche Fehlermeldung seitens YT. Da wird wohl jemand (warum auch immer) das Video nicht für Mobilgeräte freigegeben haben.

Viele Grüße!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

28.09.2014, 20:06:46 via App

Bernhard

die mir zugewiesenen IP Ranges sind immer eindeutig als aus Deutschland kommend zugewiesen.

Woher hast Du die Sicherheit?
Es reicht, wenn YouTube sie als nicht aus Deutschland definiert.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

28.09.2014, 20:55:14 via App

Hi Aries,
du hast natürlich streng genommen Recht. Ich kann das nicht fit für alle Adressen der Provider behaupten. Aber ich habe zwei Beobachtungen gemacht die dafür sprechen. 1.Habe ich noch nie Medien verweist bekommen die in D frei gegeben sind, bzw nur dann wenn ich im Roaming bin. Zweitens kontrollierte ich regelmäßig die Zugriffe auf meiner Webeseite mit entsprechenden Werkzeugen und mag die von mir (mobil) generierten Zugriffe immer zuordnen. Was allerdings immer wieder mal vorkommt, ist, dass die geografische Zuordnung innerhalb D verkehrt ist. Ich habe just gestern noch eine Meldung im Facebook log gefunden über einen login aus München. Das war ich aber definitiv selbst und befand mich Datei 700km entfernt.
Bernhard

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

29.09.2014, 08:02:39 via App

Alles nicht relevant! Relevant ist Googles bzw. Youtubes Einteilung. Außerdem habe ich die GEMA-Vermutung auch noch angesprochen.

Bevor wir hier Kaffeesatz lesen, informiere den Künstler, damit der sich um eine Lösung kümmert.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

07.03.2016, 19:45:14 via Website

Wir hatten das Problem auch schon bei Videos auf der Website von ProSieben. Bei uns war das Problem einfach, dass wir die Website unter Android in Chrome aufgerufen haben, bei dem die Datenkomprimierung aktiviert war. Durch die Funktion der Datenkomprimierung werden aufrufe von Webseiten über Googles US Server geleitet. Daher kann es passieren, dass man aus Deutschland auf Inhalte von deutschen Anbietern nicht wie erwartet zugreifen kann.

Lösung:
Leider gibt es bei Chrome keine Möglichkeit die Datenkomprimierung für einzelne Websites zu deaktivieren. Die einfachste Möglichkeit ist die gewünschte Website im Inkognito-Modus zu öffnen, da dieser nicht komprimiert wird. Alternativ kann auch einfach die Datenkomprimierung in Chrome deaktiviert werden.

Antworten
Empfohlene Artikel