Terra Pad 1003 gerootet aber Probleme mit SD-Karte

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

01.10.2014, 18:30:56 via Website

Hallo erstmal,
ich bin Dirk aus OWL.

Ich habe mir ein Terra Pad 1003 gekauft, nachdem ich mit dem 1002 sehr zufrieden war.

Modellnummer: Terra Pad 1003
Android-Version: 4.4.2
Baseband-Version: MOLLY.WR8.W1315.MD.WG.MP.V12,2014/03/05 10:58
Rom Version: ALPS.KK1.MP1.V2.11
Kernel-Version: 3.4.67
Build-Nummer: TERRA_PAD_20140806_V1.12

Rooten konnte ich das 1003ér mit Kingoroot und den google Standard ADB Treibern.
Es wurde Busybox V1.22.1-Stericson (nach Update) und SuperSu V2.02 installiert bei den Binary Updates wurde normal gewählt und diese wurden auch (angeblich) ohne Fehler installiert.

Andere Rootvarianten funktionierten nicht.

Laut Rootcheck ist das Pad gerootet, ich kann auch RootExolorer u.s.w. benutzen.

Bei der App mit dem gelben Smily, wenn ein benutzerdefinierter Patch ausgeführt werden soll, kommt die Meldung:
SU Java-Code Running! com.chelplus.root.utils.custompatch
Custom Patch not found. It´s problem with root. Dont have access to SD card from root. Please update SuperSu and update binary File su from SuperSu.

Ich habe SuperSu entfernt, neu installiert und versucht die Update.zip über Android System Recovery <3e> ALPS.KK1.MP1.V2.11 (scheint original Recovery zu sein) per apply update from SDcard zu installieren.
-- Install /sdcard/Android ...
Installation aborted
Kommt als Meldung.
Ich habe gelesen, dass die Updates nur per Custom Recovery twrp/cwm eingespielt werden können.
Bei TWRP Manager finde ich natürlich nicht das Terrapad 1003, somit kann ich nicht installieren.

Ein weiteres Problem habe ich mit Link2SD.
32GB microSD Karte Kingston Class10, erste Partition Fat32, zweite Partition ext4 (es wird bei Link2SD nur ext4 akzeptiert) die ext4 Partition mit 1024, 2048, 4096 Kb und 10000Kb getestet.
Wenn ich eine Installierte App verlinke also Verknüpfung (Link2SD), kommt die Meldung:
Die Dateien der Apps wurden erfolgreich auf die SD-Karte verschonen und verknüpft.
Nach OK steht hinter der App -Gerät neu Starten-
Nach dem Neustart ist das App-Icon verschwunden, unter Einstellungen Apps, ist die App als schwarzes Icon mit einer SD-Karte drauf zu sehen, mit einer Speichergröße von 0,00 B.
Unter Apps kann ich nur noch die App Deinstallieren.

Komisch sind unter Link2SD die Speicherinformation:

Interner Speicher (81% Frei)
/data

Gesamt 1,97GB Benutzt: 370MB Frei: 1,61GB

SD-Karte (97% Frei)
/storage/sdcard0

Gesamt 10,92GB Benutzt:334MB Frei:10,60GB

Ext.SD
/mnt/media_rw/SDcard0

(grauer Balken keine weiteren Informationen)

SD-Karte (2.Partition) (94% Frei)
/data/sdext2

Gesamt 9,30GB Benutzt:516MB Frei: 8,80GB

System (51% Frei)
/system

Gesamt 0,98GB Benutzt: 492MB Frei: 516MB

Cache (97% Frei)
/cache
Gesamt: 503MB Benutzt: 11,69MB Frei: 491MB

-----------------------------------------------

Bei meinem 1002ér Pad steht unter Ext.SD /mnt/media_rw/SDcard1 und eben Grössenangaben.
Komische Variationen und bestimmt mein Problem mit der SD Karte.
SD KitKat Fixer ist installiert.

Kann man herausfinden welcher Hersteller wirklich hinter dem Pad steckt oder mit welchem Gerät es Baugleich ist?

Kann mir jemand weiterhelfen?

Besten Dank

Dirk

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

01.10.2014, 22:28:35 via Website

Versuch mal hier arctablet.com mit terra pad 1002 hat ein rockchip rk3066

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.10.2014, 18:07:19 via Website

Hallo ich bins,

ich habe das gleiche Pad. Es wird leider von Kingo ROOT nicht erkannt.

Ich vermute, dass Problem liegt am USB-Treiber. Ich kann für das Gerät Terra_Pad im Gerätemanager keinen Treiber installieren. Die Standard-ADB-Treiber von Google werden auf zwei PCs, für dieses Gerät, nicht installiert :-(

Alles andere im Gerätemanager ist sauber.

Magst du mir verraten, wie du das bei deinem Pad hinbekommen hast?

Danke :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

24.10.2014, 20:26:35 via Website

Ich habs mit kingo root ohne Probleme gerootet ...alles läuft wie soll ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.10.2014, 00:24:28 via Website

Hallo,

ich habe die ADB-Treiber vom TERRA 1002 benutzt, der klappt auch mit dem 1003er. Zu finden unter
ftp://ftp.wortmann.de/TERRA_Computersysteme/Pads/Android%201002/ADB-Treiber/
und damit lief das rooten mit KINGOAPP ohne Probleme durch.
Vergewissere dich in der 'Computerverwaltung' - 'Geräte Manager' auf deinem Desktop das der ADB-Treiber auch wirklich fuktioniert und da kein verwaistes Tablet-Bestandteil ohne funktionierenden Treiber rumlungert.
Natürlich auch nicht zu vergessen: In den Einstellungen unter 'Über das Tablet' x-mal auf die 'Build Number' tapsen bis man den Entwicklerstatus hat.
Dann in den Einstellungen - Hauptmenü - Entwickleroptionen (die erscheinen NUR wenn du den vorigen Saz erfolgreich absolviert hast) den Punkt 'USB Debugging' aktivieren einzuschalten.

Gruss,
Roger

— geändert am 30.10.2014, 00:26:26

Hieronymus Murdock

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

31.10.2014, 17:36:34 via Website

Hallo,

ich kann leider erst jetzt antworten. Die Treiber vom Terra Pad 1002 hatte ich auch probiert. Egal welche Treiber ich versuchte, es blieb immer ein unbekanntes Gerät Terra_Pad im Gerätemanager übrig.

Der "Adb Driver Installer (Universal)" von adbdriver.com konnte das unbekannte Gerät mit einem Treiber versorgen - das Rooten mit Kingoroot funktionierte im Anschluss ohne Fehler.

Mein Problem ist also gelöst - vielen Dank!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

06.01.2015, 15:34:26 via Website

mahlzeit

habe auch das terra pad 1003 .
es wird von ubuntu und win8 als terra pad erkannt .
jedoch ist in der geräteeinstellung ein rufzeichen .

wo bekomme ich denn die treiber ? link oben geht nicht mehr .

wird also von kingoroot nicht erkannt . usb debugging ist an .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

06.01.2015, 16:23:44 via Website

so hat geklappt .
mit adbdriver , jedoch wollte er nicht mit 64bit...
musste wan ins recovery bei win 8.1 .

alles gut verlaufen , adawy rennt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

27.09.2015, 18:25:33 via Website

Hallo Liebe Community

Ich habe eine frage an die Terra Pad User, Kann mir jemand die FirmWare Auslesen und Schicken ?
meine ist vom Pad gelöscht, und finde nirgendswo eine im Internet, und bin verzweifelt...

ich wurde mich Tierisch Freuen wenn mir Jemand helfen kann, ich bin sonst wirklich mit mein Latein am Ende, und der Computer laden um die ecke weis auch keine Lösung, außer noch eins zu kaufen,software auslesen/Spiegeln und es neu zu flashen..

ich bedanke mich schon mal herzlich um eure muhe, zeit und schnelle Antwort
Danke !

Liebe grüse

Antworten