Beste Energiesparapp?

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 24

08.10.2014, 21:49:32 via Website

Hallo,
was ist eurer nach die beste energiesparapp? Juice Defender oder?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

09.10.2014, 19:51:24 via Website

Kommt drauf an. Greenify kann helfen.

Alternativ das Gerät wenig benutzen oder größeren Akku kaufen.

— geändert am 09.10.2014, 19:51:53

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.764

09.10.2014, 20:31:30 via App

Ich nutze Greenify und LeanDroid ;) wechselweise wlanbund mobildaten schalte ich manuell aus ;)

— geändert am 09.10.2014, 20:31:45

Mit freundlichen Grüßen, Kai


Huawei Mate S
Asus ZenPad S 8.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

09.10.2014, 21:03:08 via Website

funktioniert juice defender mit dem s5 problemlos?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

09.10.2014, 21:21:44 via Website

Warum sollte sie das nicht?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

09.10.2014, 21:36:50 via Website

ka mit s4 gin voll viel nicht hatte ich das gefühl

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

10.10.2014, 06:34:30 via Website

so ein Verhalten kenne ich von Android Apps nicht.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

10.10.2014, 19:02:31 via Website

wie ist du battery saver und go battery saver?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

11.10.2014, 15:43:11 via App

Die beste Energiespar-App sitzt vor dem Bildschirm :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

12.10.2014, 12:08:23 via App

Eben. Display ist und bleibt ein Akkufresser. Alles andere ist nebensächlich.

Wenn man Probleme hat, mit dem Akku über den Tag zu kommen, macht das Gerät keinen Spaß mehr. Dann lieber neu anfangen zu denken über eine Alternative.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.256

12.10.2014, 12:24:42 via App

VanO

Die beste Energiespar-App sitzt vor dem Bildschirm :)

Richtig, da bin ich durchaus der gleichen Meinung und freue mich, dir hiermit meine Zustimmung ausdrücken zu können :)

StayDirty ツ


Pixel 3a XL [10]

Samsung Tab A 10.5 2018 [9]

⇨Dirty⇦nexus5x [8.1.0]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2] RIP

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1] RIP

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2] RIP

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

12.10.2014, 12:29:56 via Website

Mein Reden! Eine App, die selbst Energie benötigt, um selbige einzusparen, bedeutet, das Pferd von hinten aufzuzäumen. Vielmehr sollte man jede einzelne App prüfen, was sie über den Tag tut und hinterfragen, ob man das wirklich benötigt.

  • Den Wetterbericht muss man vielleicht nicht jede Stunde aktualisieren. Es reicht vielleicht auch alle 3 Stunden.
  • Die Nachrichten-Feeds kann man wahrscheinlich zusammenstreichen, weil Meldungen redunant ankommen.
  • Mails auf IMAP und Push umzustellen, ist energiesparender als alle 10 Minuten POP-Accounts abzugrasen.
  • Die Social-Network-App kann vielleicht durch den Browser ersetzt werden und Nachrichten werden per Mail zugestellt.
  • Ist die Tracking-App wirklich wichtig? Muss man immer jedem mitteilen, wo man sich befindet?
  • Auch wenn Smartphones sehr leistungsfähig sind, so sind es doch Telefone. Sind Spiele darauf wirklich so wichtig?
  • Kann man nicht zwischendurch nachladen? Zum Beispiel an einem PC? Dem Akku schadet das nicht. Eher das Gegenteil ist der Fall.
  • Streaming hat seine Vorteile, aber lokale Musik und Videos benötigen keine Internetverbindung und damit weniger Strom.
  • Was ist wichtig und sollte sofort mit der Cloud synchronisiert werden und was kann man jederzeit nachladen?
  • Welche Apps nutzt man nicht mehr? Können die nicht deinstalliert werden?

Das ist nur ein Abriß der üblichen Verdächtigen. Letztendlich muss jeder für sich diese und vielleicht zusätzliche Punkte durchgehen. Damit spart man wesentlich mehr, als mit Apps, die wohlmöglich Grund für das nächste Problem sind.

— geändert am 12.10.2014, 13:22:45


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

12.10.2014, 12:43:32 via App

Naja, Wetterdaten abrufen ist eine Minitextdatei. Mail auf IMAP umstellen ist natürlich sinnvoll, aber eher noch aus anderen Gründen.

Die ganzen Tipps sind zwar nett, werden aber durch 2 min länger Display an zunichte gemacht. Von daher nach meiner Meinung überflüssig.
Warum an Komfort und Effizienz sparen? Dann eher für Nachladen sorgen (DAS ist ein guter Tipp).

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

12.10.2014, 13:29:11 via Website

TlM

Naja, Wetterdaten abrufen ist eine Minitextdatei.

Kleinvieh macht aus Mist! Wenn man nur einen Standort abruft, spart man natürlich weniger ein, als wenn man elfundneunzig Standorte abruft.

TlM

Mail auf IMAP umstellen ist natürlich sinnvoll, aber eher noch aus anderen Gründen.

Das war aber nicht gefragt. Jedoch findet man die anderen Gründe ja vielleicht auch gut.

TlM

Die ganzen Tipps sind zwar nett, werden aber durch 2 min länger Display an zunichte gemacht. Von daher nach meiner Meinung überflüssig.

Darauf zielen eigentlich fast alle Anregungen ab. Nicht jede Nachricht ist es wert, sofort zur Kenntnis genommen werden zu müssen und spart somit automatisch auch Display On-Zeit ein. Eine Nachricht, die nicht gemeldet wird, veranlasst mich nicht, das Smartphone zur Hand zu nehmen.

TlM

Warum an Komfort und Effizienz sparen? Dann eher für Nachladen sorgen (DAS ist ein guter Tipp).

Definiere bitte "Effizienz"! Wenn es für Dich Komfort durch möglichst viele Dienste sind, geht es zu Lasten der Laufzeit. Andere definieren den Begriff in Hinblick auf Laufzeit und ich definiere ihn in einem guten Kompromiss aus beidem.

Es gibt keinen Königsweg. Den eigenen muss jeder für sich finden. Jeder kann hier nur Anregungen geben, aus denen sich jeder seine Konfiguration zusammenstellt.

— geändert am 12.10.2014, 13:30:47


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

12.10.2014, 13:48:45 via App

Die Reduzierung von Diensten beeinflusst nicht unbedingt spürbar die Akkulaufzeit.

Anderes Beispiel: Der Aufruf einer einzigen Webseite (samt eingeschalteten Display dann noch...) verbraucht schnell ein Vielfaches am Daten und Leistung als die Abfrage von zehn Wetterdaten.

Klar muss jeder seinen Weg finden. Vor 2-3 Jahren war ich auch mal so drauf, dass ich sparen wollte. Inzwischen bin ich radikaler: Ich habe ein gutes (wenn auch nicht neues) Smartphone HTC One M7. Ich nutze es mit allen Diensten, die ich will.

Und abends vor dem Schlafen gehen halt in die Steckdose. Navigiere ich im Auto, kommt es da auch an die Steckdose.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

12.10.2014, 13:55:49 via Website

Dann haben wir beide ja das selbe Telefon. Die Reduzierung von Diensten spart sicher nicht mehr als 10 Minuten auf das Display zu verzichten. Dennoch gibt es zahllose Apps, die einfach urschen. Weil es davon sehr viele gibt, habe ich mich auf die geläufigsten Dienste beschränkt und hoffe, dass man das auf sein Telefon und seine Apps umsetzen kann.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten