In Android Studio verschiedene Werte für Variablen für Debug und Release

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 434

06.11.2014, 13:25:31 via Website

Hallo,
weiß jemand wie man je nach "Run-Ausführung" verschiedene Werte für Variablen übernehmen kann?

Beispiel: ich habe einen Boolean "isLogcat" und der soll bei einem Debug-Build true sein, bei der Release Konfiguration aber false.

Ich bin mit sicher, dass sowas geht, aber ich habe bis dato nichts gefunden.

Open Source

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.727

07.11.2014, 08:03:22 via Website

Wie wäre es die BuildConfig Sachen zu benutzen ?

defaultConfig {
    applicationId "de.bal.bla.companyname"

    minSdkVersion rootProject.ext.minSdkVersion
    targetSdkVersion rootProject.ext.targetSdkVersion

    versionCode 1
    versionName "1.0"

    testInstrumentationRunner "android.test.InstrumentationTestRunner"

    //versionName "${versionMajor}.${versionMinor}.${versionPatch}"

    buildConfigField "String", "VERSION_TITLE", "\"${versionTitle}\""
    buildConfigField "String", "GIT_SHA", "\"${gitSha}\""
    buildConfigField "String", "BUILD_TIME", "\"${buildTime}\""

    compileOptions {
        sourceCompatibility JavaVersion.VERSION_1_7
        targetCompatibility JavaVersion.VERSION_1_7
    }

buildConfigField kannst du füllen mir was du möchtest. Im Code kannst du einfach auf diese generierten Felder zugreifen.
Mehr dazu in den Gradle docs zu Android Studio

Windmate HD, See you @ IO 14 , Worked on Wundercar, Glass V3, LG G Watch, Moto 360, Android TV

pepperonas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 434

07.11.2014, 14:17:25 via Website

Ja, der Link, den Ludy gepostet hat, geht auch in diese Richtung. Werde mir die Grade Doku jetzt nochmal genauer zu Gemüte führen. Danke auch für diesen Tipp. :)

Open Source

Antworten