Samsung Galaxy S — erst bootloop, dann flashen, dann wieder bootloop, dann ...

  • Antworten:21
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 9

08.12.2014, 11:00:23 via Website

Hallo Gemeinde,

vorab sei gesagt, ich habe keine Ahnung und wußte bis vor einer Woche nicht, was man mit einem Smartphone alles machen kann. Mittlerweile habe ich mich hier eingelesen und habe einen leisen Schimmer davon und denke, dass ich besser nichts selbst unternehmen hätte sollen. Besonders aufbauend ist mein Sohn mit der morgendlichen Frage, ob ich mein Telefon jetzt doch gebrickt habe. Zur Vorgeschichte:

-Samsung Galaxy S GT-I9000 (Garantie längst abgelaufen)
- ich komme (immer!) noch in den Recovery und in den Downloadmodus
- vor 10 Tagen Absturz während Schreibens einer SMS
.- dann 24 Stunden Bildschirm ganz schwarz, seitdem kommt es über den ersten Bildschirm mit dem Samsung Zeichen nicht mehr hinaus
- AKKU raus, laden, rein, am PC geladen, nichts half
- vom PC wird es als fehlerhafte Hardware erkannt, Kies erkennt es gar nicht!

Ich hatte es mal vor einem Jahr in einem Handyshop für 20 Euro zur Reparatur weil es nicht mehr anging. Danach ging es wieder. Diesmal dachte ich mir, ich könnte das ja auch mal selber probieren. War wohl ein Fehler.
Ich habe hier recherchiert und in ahnungslosem Leichtsinn folgendes unternommen:

  • hier aus dem Forum von Nico.S. ein All-in-one-Paket runtergeladen mit 2.3.6 JVU von Share-Online.biz
  • Odin 3v1.85 auf PC installiert (Odin erkennt das Handy demnach)
  • laut Anleitung geflasht und gerootet bis da stand: Fertig! Du hast nun Android 2.3.6 JVU + Root!

Ergebnis: wieder Bootloop wie oben. Das Recovery Menü habe ich auch schon ein paar mal durch, bei install von (interner) sd card kommt die Fehlermeldung, er könne sie nicht mounten, Data nicht gefunden.
In meiner Verzweiflung habe ich auf eine externe SDcard die dann auch noch runtergeladene Originalfirmware am PC draufkopiert und eingelegt. Gleiche Meldung. Seitdem erkennt der PC die sd-Karte auch nicht mehr. Danach noch mal geflasht mit

  • Odin und der Original firmware (also Häkchen bei Re-Partition und bei PDA die firmwaredatei geöffnet)

Ergebnis: ein Zeichen in der Mitte des Bildschirms: Ein Handy und ein PC mit von einem gelben Warndreieck unterbrochener Verbindung. Egal ob es am PC hängt oder nicht.
image

Diese Bild brennt sich nun in den Bildschirm sobald ich den AKKU einlege und den Einknopf drücke.

Kies und PC erkennt es immer noch nicht, den bootloopigen Bildschirm hab ich auch nicht mehr gesehen. Recovery und Downloadmodus geht immer noch

Kann der Handyreparaturshop noch was retten? Oder ich? Habt ihr eine Idee?

Rike

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

08.12.2014, 11:14:27 via App

Der big bang war der Haken bei 'Repartition'. Damit putzt du den gesamten Speicher. Dies erfordert aber einen 3teiligen PIT-Datensatz. Für die einteilige Firmware darf dieser Haken nicht gesetzt werden. Hier ein Link mit Anleitung (ohne Gewähr). Das ist mMn die einzige Chance, das Phone wieder ans laufen zu kriegen. Der Samsung-Service kann's, mit Handyläden hab ich keine Erfahrung. Wenn das nicht hilft, ist die Hardware kaputt.

— geändert am 08.12.2014, 11:21:38

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

09.12.2014, 09:42:06 via Website

reinold p

Der big bang

ooh...ok...

Danke für deine Antwort. Ich habe soeben nach der Anleitung geflasht und nun sieht es so aus. Ich habe noch nicht gerootet! Soll ich das als nächstes machen oder sieht das schon jetzt verloren aus? (nerd)

image

— geändert am 09.12.2014, 09:43:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

09.12.2014, 10:20:14 via App

Hat Odin alle Aufgaben mit Ok bestätigt?

Die Fehlermeldungen in deinem Screenshot der Recovery sagen mMn, daß keine Speicherkarte eingelegt ist. Ist das so?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

09.12.2014, 10:40:52 via Website

Ja, bei Odin steht alles auf grün und ok und succeeded. Ich habe seitdem auch niiichts gemacht :-)

Eine externe Speicherkarte war da noch nie drin (bis auf meinen oben beschriebenen Versuch). Mangelt es an so einer? Von einer internen Speicherkarte weiß ich nichts, zumindest habe ich ganz bestimmt keine rausgenommen. Kann ich noch was tun?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

09.12.2014, 10:51:51 via App

An sich brauchst du keine externe. Ich wollte nur sichergehen, daß sich die Meldungen darauf beziehen.
Der interne Speicher heißt innerhalb des lfd Systems 0 oder sdcard0. Leider verwendet die Recovery die Namen nicht konsequent. Du kannst ihn nicht entfernen, es ist einfach der eingebaute Speicher abzüglich aller Systempartitionen.

Mach sicherheitshalber nochmal beide Wipes und dann Reboot...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

09.12.2014, 10:56:03 via Website

Ok.
Ich habe nach dem letzten flashen noch nicht gerootet. Soll ich erst wipen und rebooten oder erst rooten oder egal?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

09.12.2014, 11:18:20 via App

erst wipen&rebooten: solange die Firmware nicht fehlerfrei läuft, ist Root&CustomRom sinnlos

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

09.12.2014, 11:33:10 via Website

ich habe nun gewipt und rebootet. Es hängt nun wieder in der Bootschleife mit dem Samsungzeichen.

Unweit von mir liegt ein Gummihammer. Kann ich - außer ihn benutzen - noch etwas anderes tun?

:'(

Danke übrigens für deine Unterstützung! :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 434

09.12.2014, 12:01:38 via Website

Naja, den Hammer brauchst du noch lange nicht holen. Dann verkauf es lieber mir, ich zahle dir auch ein paar Euro dafür. :)

Ich würde es nochmal mit einer anderen Firmware (solange du keine US- oder Asia-Firmware nimmst kannst du nich viel falsch machen*) probieren. Mach dir keinen Stress und geh' es nochmal in Ruhe an, Samsung Geräte sind sehr robust - ich hab allen meinen Samsung Geräten schon so einiges zugemutet und alle funktionieren noch. ;)

Open Source

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

09.12.2014, 12:04:33 via App

bitte, gerne (hänge grad krank zuhause ab)

meine nä Vorschläge sind alle Trial&Error, in der Hoffnung, daß sich das System stabilisiert:
1. in die Recovery booten, FactoryReset, Reboot (gibt's dann wieder Fehler iZm /sdcard?)
2. wenn Bootschleife: letzte offizielle Firmeware von sammobile.com (einteilig) mit Odin flashen (ohne Repartition), weiter mit 1.
3. rooten&CustomRom flashen, weiter mit 1.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 434

09.12.2014, 12:31:25 via Website

reinold p

meine nä Vorschläge sind alle Trial&Error, in der Hoffnung, daß sich das System stabilisiert:

Mehr bleibt wohl auch nicht :D

Gute Besserung!

Open Source

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.960

09.12.2014, 13:00:40 via App

setze mal die externe SD karte ein, mounte sie und steck sie dann in den PC. Dort ladest du von den XDA eine ROM wie Cyanogenmod herunter. es muss eine zip datei sein! schiebe die Rom dann auf die SD karte. steck sie wieder ins handy. Dort machst du dann einen full wipe mit wipe system und allen anderen wipes ausser externe SD karte! dann flashe die ROM. Wenn das nicht funktioniert ist dein handy wohl richtig gebrickt

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

09.12.2014, 17:32:01 via Website

So, bin wieder da, der Reihe nach

pepperonas

Dann verkauf es lieber mir, ich zahle dir auch ein paar Euro dafür. :)

Na, solange mir noch jemand Geld dafür bietet brauche ich meine Hoffnungen ja noch nicht aufzugeben! :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

09.12.2014, 17:55:19 via Website

reinold p

  1. in die Recovery booten, FactoryReset, Reboot (gibt's dann wieder Fehler iZm /sdcard?)
  2. wenn Bootschleife: letzte offizielle Firmeware von sammobile.com (einteilig) mit Odin flashen (ohne Repartition), weiter mit 1.
  3. rooten&CustomRom flashen, weiter mit 1.

zu 1. Nach FactoryReset kommt die Fehlermeldung:

E:format_volume: rfs format failed on /dev/block/mmcblk0p2

Was bedeutet das? Nach Reboot dann wieder Bootschleife. Was meinst du mit: Fehler iZm ?

zu 2. mache ich jetzt gleich. Von sammobile hatte ich mit der firmware ja schonmal geflasht, diesmal probier ich es ohne Repartition (nerd)

zu 3. mit "CustomRom" flashen meinst du irgendeine andere fimwaredingens aber eben nicht von sammobile? Soll ich die von der von dir verlinkten Anleitung nehmen? Die wäre schon runtergeladen :-)
Ich habe sonst keine Ahnung was ich wo auswählen soll... :? Wie gesagt, ich bin eher ahnungslos.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

09.12.2014, 18:07:22 via App

E:format_volume: rfs format failed on /dev/block/mmcblk0p2

Was bedeutet das?

weiß ich nicht

iZm: in Zusammenhang mit

mit "CustomRom" flashen meinst du irgendeine andere fimwaredingens

Nein. OmniRom, CyanogenMod, ...

Im I9000-Modding-Unterforum findest du das nötige Basiswissen und Rom-Empfehlungen.

— geändert am 09.12.2014, 18:13:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

09.12.2014, 18:20:09 via Website

Silvan H.

setze mal die externe SD karte ein, mounte sie und steck sie dann in den PC. Dort ladest du von den XDA eine ROM wie Cyanogenmod herunter. es muss eine zip datei sein! schiebe die Rom dann auf die SD karte. steck sie wieder ins handy. Dort machst du dann einen full wipe mit wipe system und allen anderen wipes ausser externe SD karte! dann flashe die ROM. Wenn das nicht funktioniert ist dein handy wohl richtig gebrickt

Vielen Dank für deine Tipps. Ich probiere das wirklich unheimlich gerne aus. Ich weiß nur nicht, wie das geht.

Wie mounte ich eine SDkarte? Ins Handy schieben und dann?
Nach dem mounten dann wieder rausnehmen und in den PC. Gut. Muss ich sie vorher dis-mounten oder so?

Was ist XDA und wo finde ich das und dort dann Cyanogenmod? Wenn sie als .zip erkennbar ist, gut. Diese dann auf die Karte und mit der Karte ins Handy. Dann wieder mounten? Oder nicht?

Was ist ein full wipe mit wipe system? Beide wipes hintereinander, also factory reset und wipe cache partition oder bedeutet full wipe was anderes? Welche anderen wipes kann ich denn da noch machen? Wo? :?

Wie flashe ich eine ROM von einer SDkarte? In den download modus muss ich dann wohl eher nicht, denke ich? Finde ich unter "apply update from sdcard" irgendwas hiermitflashtmanSDkartenflashiges?

Danke für deine Hilfe! :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

09.12.2014, 18:33:16 via Website

Kurze Frage zwischendurch: Wenn ich eine (wie nennt man das denn jetzt? ROM? ) habe, die aus einem einzigen Datensatz besteht, wo platziere ich die bei Odin?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

09.12.2014, 19:01:50 via App

Rike, bitte lies die Grundlagen. Auch wenn ungewiß ist, ob du das Teil wieder ans Laufen kriegst, wird es ohne Basiswissen nur frustig. Und besser, als es dort erklärt ist, können wir es nicht servieren.

— geändert am 09.12.2014, 19:12:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.960

12.12.2014, 06:00:52 via App

Rike S.

Kurze Frage zwischendurch: Wenn ich eine (wie nennt man das denn jetzt? ROM? ) habe, die aus einem einzigen Datensatz besteht, wo platziere ich die bei Odin?

Eine ROM in .zip format flasht man per recovery!
per odin flasht man glaube ich .tar kenne mich damit aber nicht aus.

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.960

12.12.2014, 06:14:19 via App

Rike S.

Wie mounte ich eine SDkarte? Ins Handy schieben und dann?

Nach dem mounten dann wieder rausnehmen und in den PC. Gut. Muss ich sie vorher dis-mounten oder so?

Ins handy und dann unter advanced - mount ext sd (oder mount extern sd)
nein sowas wie dis-mounten brauchst du sie nicht. Falls es noch einen punkt mit format ext (extern) SD gibt mach das auch noch.
dann in den PC so sollte sie erkannt werden

Was ist XDA und wo finde ich das und dort dann Cyanogenmod? Wenn sie als .zip erkennbar ist, gut. Diese dann auf die Karte und mit der Karte ins Handy. Dann wieder mounten? Oder nicht?

https://download.cyanogenmod.org/?device=i9100&type=stable
mounten oder formatieren brauchst du nicht mehr.

Was ist ein full wipe mit wipe system? Beide wipes hintereinander, also factory reset und wipe cache partition oder bedeutet full wipe was anderes? Welche anderen wipes kann ich denn da noch machen? Wo? :?

einmal einen factoy reset, dann ich glaube irgendwo unter advanced (falls nicht einfach suchen, aber nichts falsches machen) follte format system stehen. im gleichen menu solltest du auch wipe cache und dalvik finden.

Wie flashe ich eine ROM von einer SDkarte? In den download modus muss ich dann wohl eher nicht, denke ich? Finde ich unter "apply update from sdcard" irgendwas hiermitflashtmanSDkartenflashiges?

alles von dieser beschreibung wird im recovery ausgeführt! install zip - install zip from SD (oder ext/extern SD) - rom auswählen.

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Yannick B

Antworten