Samsung Galaxy S5 LTE-A — Neues S5 - Apps vom S3 bei Google play nicht mehr auffindbar

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

10.12.2014, 20:45:33 via Website

Hallo erstmal,

habe natürlich ein wenig geforscht, ob diese Frage so schon beantwortet wurde - aber leider nein.
Mit dem Wechsel auf das neue S5 sind unter meinem Google-Konto keine (gekauften) Apps mehr auffindbar. Da ich definitv nur ein einziges Google-Konto nutze, nützen mir also die Antworten nichts, die darauf verweisen, dass meine Apps ja einfach über Googles Play Store wieder installiert werden können.
Ich habe eher den Eindruck, dass das Firmenstrategie ist - anstatt u.U. mehrere Stunden Suche in die Neuinstallation zu stecken, einfach eine neue App kaufen. Ärgert mich aber, war ein sehr schönes PONS-Profi-Wörterbuch, das super funktioniert hat...
Kennt jemand das Problem?

Gruß Peter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 307

11.12.2014, 08:54:36 via Website

Nur eine Andere Frage, hattes du die Apps alle von Google gekauft?
Oder waren auch gekaufte Apps von Samsung dabei.

Ansonsten kannst du die die Bestätigungsmail aus deinem Googlemail Postfach für die gekauften apps sammeln und Google damit zeigen das du diese gekauft hast. Damit bekommst du die auch wieder.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

11.12.2014, 09:04:11 via Website

Danke für die Antwort.
Gute Frage, wahrscheinlich hatte ich es direkt über den Samsung play store, der auf dem Smartphone installiert ist, gekauft. Gibts dafür auch eine "Rückholmöglichkeit"?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

11.12.2014, 09:49:57 via App

Das geht bei Samsung ganz genau so. Anmelden mit deinem Account und dann unter Apps - gekaufte Apps installieren. Bei Amazon geht das auch so, sogar mit den kostenlosen App des Tages.
Lediglich Apps die z. B. via App of the Day installiert wurden, lassen sich nicht mehr neu installieren.

Bernhard

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

11.12.2014, 13:34:08 via Website

Hat letztendlich doch funktioniert, weil ich unter einem anderen Google-Account, den google damals vorgeschlagen hatte, angemeldet war. Ein Google-berater hat die App dann auf seinem Bildschirm gesehen und bestätigt und mir geholfen, da wieder reinzukommen.

Danke nochmal!

Antworten