bei Aldi ein Ladekabel für Samsung

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

12.06.2015, 19:45:56 via Website

Hallo,

Ich soll für ein freund ein Samsung ladekabel von aldi holen.

Meine frage ist kann ich einfach ein Kabel hollen und das passt an jedem Samsung handy?
Dar ich nicht weis was das genau für ein samsung handy es ist wollte ich wissen wo ich diese angaben finde ohne anleitung und verpackung(sprich irgendwo am handy diese angaben zufinden sind)?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

12.06.2015, 19:54:14 via App

Was ist denn ein Ladekabel? Netzteil und USB-Leitung oder nur die USB-Leitung? Soll jene auch für Datentransfer oder nur fürs Laden verwendet werden?
Was bietet Aldi (Nord? Süd?) denn an? Am Ende der USB-Leitung muss ein Micro-USB-Stecker sein, dann sollte es passen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.093

12.06.2015, 23:53:23 via App

Also ein einfaches Ladekabel, sollte passen. Nicht nur die Samsung Geräte, denn so ziemlich jedes aktuelle Android gerät setzt auf diesen USB Standard. Wie sieht dieser aus? Ganz einfach, auf der einen Seite ist ein normaler USB Stecker, welchen du in den PC oder in ein Netzteil stecken kannst. Am anderen Ende sollte sich dann ein micro USB Stecker befinden und dieser ist eigentlich bei jedem gerät vorhanden und deshalb sollte jedes normale Ladekabel auch zu deinem Handy passen. Aufpassen solltest du nur beim Netzteil, da würde ich schon das originale verwenden. Ganz neue Geräte besitzen schon USB type C, dieser Standard ist aber ganz neu und wird sich in nächster Zeit sicher durchsetzen, aber ich denke nicht das dass gerät, über welches wir reden schon Typ C hat ;-)

MfG

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

13.06.2015, 00:04:07 via App

Ich empfehle dir HTC, funktioniert mit jedem Smartphone und lädt schneller als so manches Originalkabel (nicht verwechseln mit Schnelladekabel).

Und hast damit auch gleich ein USB Kabel zum Anschluss am PC. ;-)

http://www.amazon.de/HTC-Ladekabel-Ladeadapter-Datenkabel-Ladegerät-Schwarz/dp/B00CG6X2MY

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

13.06.2015, 00:18:18 via Website

Würde auch ein lg g3 ladekabel an ein samsung passen?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 523

13.06.2015, 01:24:27 via Website

Er will ein Kabel. Von Ladegerät war nicht die Rede.

Wenn die Stecker passen, kannst du es kaufen. Es gibt zwar immer mal Pfuschkabel, aber Aldi traue ich brauchbare Mindestqualität zu.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 187

13.06.2015, 01:33:14 via App

MicroUSB Kabel sollten generell passen bei allen gängigen Android Handys die derzeit auf dem Markt zu haben sind.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

13.06.2015, 11:37:16 via App

Android Anwender

Er will ein Kabel. Von Ladegerät war nicht die Rede.

Wenn die Stecker passen, kannst du es kaufen. Es gibt zwar immer mal Pfuschkabel, aber Aldi traue ich brauchbare Mindestqualität zu.

Das HTC ist zwei in eins, und ich würde bei Aldi&Co. lieber kein Kabel kaufen, das ist bestimmt eins von den langsamen.

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.154

13.06.2015, 12:43:11 via Website

Was ist denn bitteschön ein "langsames Kabel"?
Wenn ein Akku langsamer lädt als mit anderen Leitungen (nicht Kabel!!! Leitungen und Kabel), liegt es entweder an unzureichenden Adern oder gekreuzten Adern oder minderwertigen Steckern/Buchsen. Es kommt im wesentlichen darauf an, was das Netzteil hergibt und wie der Kernel das Aufladen steuert und ob das Smartphone die Leitung als USB-Datenleitung oder als Leitung ohne Datentransfer erkennt. Leitungen, die auch Daten transportieren können, kann ein Smartphones "falsch" erkennen und nur 500mA Strom zulassen.

— geändert am 13.06.2015, 12:45:45

Antworten
  • Forum-Beiträge: 445

13.06.2015, 12:56:59 via App

-------Falsch-------

— geändert am 13.06.2015, 18:02:09

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

S3 Mini --> Wiko Getaway --> Zuk Z1 --> LG G4❤

Antworten
  • Forum-Beiträge: 445

13.06.2015, 18:03:03 via App

Hast ja Recht habe es schon entfernt aber der post vor dir bezog sich darauf.

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

S3 Mini --> Wiko Getaway --> Zuk Z1 --> LG G4❤

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

13.06.2015, 20:47:14 via Website

Frank K.

Was ist denn bitteschön ein "langsames Kabel"?
Wenn ein Akku langsamer lädt als mit anderen Leitungen (nicht Kabel!!! [Leitungen und Kabel][1]), liegt es entweder an unzureichenden Adern oder gekreuzten Adern oder minderwertigen Steckern/Buchsen. Es kommt im wesentlichen darauf an, was das Netzteil hergibt und wie der Kernel das Aufladen steuert und ob das Smartphone die Leitung als USB-Datenleitung oder als Leitung ohne Datentransfer erkennt. Leitungen, die auch Daten transportieren können, kann ein Smartphones "falsch" erkennen und nur 500mA Strom zulassen.

[1]: http://www.elektronik-kompendium.de/news/leitungen-und-kabel/

Ein "langsames Kabel" ist das Gegenteil von "schnellem Kabel" :-P

Ich hatte schon einige Kabel inkl. Ladegerät getestet, und da hat das Aufladen Stunden gedauert, während das HTC nunmal knapp eine Stunde braucht, zumindest bei meinem N5.

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 523

13.06.2015, 21:12:44 via Website

Strom fließt durch alle Kabel mit annähernd Lichtgeschwindigkeit.

Wenn der spezifische Widerstand aufgrund schlechter elektrischer Eigenschaften zu groß wird, steigt der Spannungsabfall und damit die Ladedauer. Soeteas kommt bei einigen Verlängerungen aus China vor.

Das Ladegerät muss genug Strom liefern, die das Handy benötigt. Außerdem muss es sich mittels Brücke zwischen D+ und D- als Ladegerät zu erkennen geben, damit das Telefon den maximalen Ladestrom anfordert.

Ich denke, es geht um ein Ladegerät von Aldi und nicht um ein Kabel!

Antworten