Vorstellung: GPD XD - eine geklontes "New 3DS"-Android Gerät

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 40

22.06.2015, 21:49:21 via Website

(Sorry Moderator, ich habe mal bessere Titel verpasst, was jetzt aussagekräftig ist. :) )

Neulich auf Twitter von geek.com bin ich folgendes zugestoßen:

image

An was erinnert ihr daran? Ja genau! Es erinnert sich sehr an Nintendo New 3DS, nur es ist halt eine geklontes 3DS-Gerät, welches auf Android-Betriebssystem läuft, es hat keine zweites Bildschirm und keine 3D-Effekte. Specs sowie ein paar Fotos gibt es schon bereits, leider gibt es jedoch noch keine Videos sowie Review, da das Gerät erst ab July verkauft wird.

Hier sind die folgende Specs:

image

Rockchip RK3288 ist eine Quad-Core Prozessor, welches maximal 1.8GHz ausführen kann. (Wie viel GHz dieser Gerät besitzt, weiß ich leider jetzt noch nicht.) Rendering-Sachen regelt die Mali-T764 GPU und besitzt DDR3 2GB Arbeitsspeicher. Es sieht gut aus, jedoch bin ich noch misstrauisch, weil ich nicht weißt, wie gut wirklich Rockchip-CPU und Mali-GPU wirklich ist. Webcam und Bluetooth unterstützt dieser Gerät nicht, was ein wenig Schade ist.

Dieser Gerät sollte unter Android 4.4 statt Android 5.0, leider auch eine Enttäuschung, aber immerhin sind für Spiele eigentlich ein wenig egal, ob man Android 4.4 oder Android 5.0 hat. ;) Dieser ding hat auch große Batterien (zur vergleich mit anderen Smartphone) 6000mAh, das sollte für zirka acht stunden von spielen ausreichen.

Preislich kostet es $160 (~140€) auf willgoo.com und man kann schon ab jetzt vorbestellen. Das ist bestimmt sehr interessant für Emulatoren-Spiele, welches ich sehr große Interesse habe.

Ich habe mal hier ein paar fotos aus dem Netz gefunden, welches nicht voll mit Photoshop-Kram befüllt ist:

image
image
image
image
image
image

Es gab schon bereits vorgänger von GPD, der "GPD Q9" heißt und es sieht nach eine WiiU-GamePad-Klon aus. Laut Reviews und ein paar Videos aus YouTube ist das recht gut. Daher habe ich große Erwartung auf GPD XD.

Und ich finde das auf jedenfall besser als Nvidia Shield, da Nvidia Shield groß, globrig, teuerer und es passt auf keinem Fall in die Hosentasche.

Ebenfalls bin ich mal gespannt, wie dieser Gerät sein wird. :) Wie findet ihr es? Habt ihr auch Interesse? Würdet ihr erstmal auf Reviews abwarten (wie ich es tun würde)?

Ich entschuldige mich für das Deutch, ich bin Brasilianer und ich habe noch vieles zum lernen. :-)

— geändert am 22.06.2015, 21:50:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

04.07.2015, 12:58:56 via Website

parabêns pelo seu alemão :-)

Das Teil siet gut aus und ich möchte auch eines kaufen... performance (vorallem in 720p) sieht gut aus
youtube v=9Q4gGcObbHQ und andere RK3288 devices im Test...

— geändert am 04.07.2015, 12:59:32

Antworten
  • Forum-Beiträge: 174

04.07.2015, 13:08:32 via App

Die Frage ist, ob die Tasten und Sticks von Emulatoren und anderen Android-Spielen gut unterstützt werden.
140€ für die Specs klingt gar nicht schlecht :).

I ❤ open source :D
LG, Bernd

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

06.07.2015, 17:05:49 via Website

Dominique Vocat

parabêns pelo seu alemão :-)

Das Teil siet gut aus und ich möchte auch eines kaufen... performance (vorallem in 720p) sieht gut aus
youtube v=9Q4gGcObbHQ und andere RK3288 devices im Test...

Obrigado! :D

Ich habe vor einer Woche bestellt, mit schnellere (+teuerere) Versanddauer. Jetzt muss ich nur warten, bis dieser Teil verschickt wird. :)

Bernd Nobody

Die Frage ist, ob die Tasten und Sticks von Emulatoren und anderen Android-Spielen gut unterstützt werden.
140€ für die Specs klingt gar nicht schlecht :).

Nun, Spiele die sowieso mit Gamepad unterstützen werden zu 99% auch auf dieser Gerät funktionieren. Aber die Spiele, die keine Gamepad-Support haben, kann man virtuell mit dem Button zu Touchscreen bedienen. Das habe ich mal irgendwo gesehen. Wen ich es wieder finde, werde ich dann hier berichten. ^^

Ich überlege grad, ob ich nicht so eine EmulationStation-Klon programmieren sollte, welches für Android-Version ist. (Ich bin leider unzufrieden mit RetroArch. ^^)

[EDIT]

Es ist zwar nicht GPD XD, aber es ist eine von den Vorgänger: https://youtu.be/af-E9TVfH6U?t=13m7s
Da kann man sehen, das man auch Nicht-Unterstütze-Gamepad-Spiele mit Gamepad von GPD spielen kann. Das wird auch hoffentlich bei GPD XD so sein. ^^

— geändert am 06.07.2015, 17:14:59

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

21.06.2016, 13:59:34 via Website

Also zu der Steuerung kann ich nur sagen.
Ich habe bei meinem Game nichts besonderes programmiert.
Die standard inputs von der SDK und die wurden einwandfrei erkannt.
Kann also mein Game perfekt auf dem GPD spielen, sowie alle anderen auch.
Wenn denn ein Game nicht geht kann man per Knopf virutell die Tasten zuweisen. Das geht schnell und einwandfrei.

Ich kann euch das Teil nur empfehlen. Wenn auch die Qualität schon sehr fragil ist.
Gerade das Display ist oft von Fehlern betroffen. Ich musste meinen auch nach 2 Tagen zurück schicken.
Habe dann einen neuen bestellt in Spanien und den defekten zurück. Geld zurück war aber auch bei dem Chinesischem Anbieter (mit Store in Spain) kein Problem.

So sieht mein Game auf dem GPD aus:
image

— geändert am 21.06.2016, 14:01:47

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 39

21.06.2016, 14:30:44 via Website

Rockchip? Habe einen in meiner Android Box und die laufen ganz gut, kann man dann auch mit dem Rockchip Batch Tool flashen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

21.08.2016, 13:00:33 via Website

Hi

Ja kann man mit dem Tool flashen. Es gibt auch eine Firmware mit 1.8 GHz und Verbesserungen.

Antworten