Samsung Galaxy S5 LTE-A — Notwendige Arbeiten (Backups) vor Reparatur (Frontlinse von Kamera)?

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 770

23.08.2015, 20:30:17 via Website

Hallo,
bei meinem SGS5 hat sich der Ring an der Frontkamera verschoben. Da die Reparatur geplant ist, bin ich dabei, zu versuchen, alle nötigen Daten und sonstiges zu sichern (ich gehe davon aus, dass die Daten nach der Rparatur gelöscht sind bzw. ich sowieso nicht mehr "mein" Handy" in der Hand hab).
Mit Hilfe des "MyPhoneExplorers" habe ich jetzt schon mal alle Kontakte sowie alle Fotos auf meinen PC übertragen. Außerdem habe ich die Apps mit meinem Google-Play-Konto synchronisiert.
Fragen:
1. Brauche ich zusätzlich noch einen Backup-Lauf mit dem beliebten Samsung-Kies? oder reicht es, wenn ich die Synchronisisation einmal eingestellt und dann aktiviert habe? Sollte ich dann ein wenig warten?
2. Es läuft u.a. ein Virenscanner von Kaspersky auf dem Handy. Kann ich davon ausgehen, dass auch solche "Fremd-Apps" gesichert werden? Oder kann ich die irgendwie anders sichern?
3. Ist es sinnvoll, vor der Abgabe das Handy auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen?
4. Hab ich was vergessen vorzubereiten? (Fotos mache ich, auch wenn's kein Wasserschaden sein sollte).
Danke und Gruss
G.-U.M.

N'y pas n'y
tu car tu
mal tu mal

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

23.08.2015, 22:09:47 via Website

Zu MPE: falls noch nicht geschehen, mach ein Backup (unter Extras). Das kannst du ggf auch auf ein anderes Phone auspacken.

Zu KIES: wenn du dich ärgern willst…

FactoryReset ist sinnvoll.

Gerd-Ulrich M.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 770

02.09.2015, 15:19:26 via Website

reinold p

Zu MPE: falls noch nicht geschehen, mach ein Backup (unter Extras). Das kannst du ggf auch auf ein anderes Phone auspacken.

Ist passiert. Die Funktion kannte ich noch gar nicht.

Zu KIES: wenn du dich ärgern willst…

Ärgern damit tu ich mich überhaupt nicht. Zumal es mir, sowie es aussieht, in anderem Zusammenhang noch gute Dienste als Treiberlieferant leisten wird. Aber

FactoryReset ist sinnvoll.

Hab ich jetzt nicht gemacht. Sind keine wichtigen Dinge drauf. Entweder ich krieg es so wieder, dann spart's Arbeit oder ich krieg sowieso nen neues, dann ist esauch egal. Ärgerlich ist nur, dass die Reparatur ca. 3 Wochen dauern soll.

Gruss
G.-U.M.

N'y pas n'y
tu car tu
mal tu mal

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

02.09.2015, 16:07:26 via App

Ich möchte noch einen Hinweis zum "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" geben.
Bei manchen Geräten wird der interne Speicher nicht mitgelöscht. Kontrollieren!
Vergiss deine Sd-Card nicht rausnehmen!

Gerd-Ulrich M.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 770

02.09.2015, 16:33:01 via Website

Rocky

Ich möchte noch einen Hinweis zum "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" geben.
Bei manchen Geräten wird der interne Speicher nicht mitgelöscht. Kontrollieren!

Hmm, inzwischen ist das Gerät auf dem Reparaturweg - aber ich will mal hoffen, dass nix passiert.

Vergiss deine Sd-Card nicht rausnehmen!

Danke, die ist draussen und sicher aufgehoben.

N'y pas n'y
tu car tu
mal tu mal

Antworten