Arbeitsschritte nach dem Root

  • Antworten:42
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 83

05.09.2015, 15:58:27 via App

Hallo ich hab es endlich geschafft mein Handy zu rooten. Da in der nächsten Zeit viele Sachen ausprobieren und experimentieren werden, wollte ich fragen :
1. welche Sachen ich vorher zur Absicherung (wenn was schief läuft) durchführen muss.
2 . ich habe gehört das man nach dem Rooten einen "Zähler" zurückstellen sollte.
3.welche Apps brauche ich unbedingt und welche sollte ich ausprobieren.

Das sind jetzt viele Frage auf einmal , Ich weiß.
Vielen Dank Ego-Luke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 630

05.09.2015, 16:02:14 via App

Zu 1. Nandroid backup.
Dies Fürst du im TWRP/CWM aus. So sicherst im ist Zustand.

  1. Dies galt einmal für Samsung und deren Knox Counter. Heute ist dies nicht mehr möglich und wäre illigal.

— geändert am 05.09.2015, 16:03:33

Android ist nicht nur ein OS, es ist das OS !

Viele grüße an alle ;)
Trust me I'm IT specialist

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

05.09.2015, 16:07:32 via App

Meinst beim 1 . Punkt ein komplettes Systembackup?

Und wie sichert man das? Über ne App oder die Recovery?

— geändert am 05.09.2015, 16:15:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 630

05.09.2015, 16:24:21 via App

Genau vollständig. Es spiegelt einmal dein komplettes System

über die Recovery

— geändert am 05.09.2015, 16:25:05

Android ist nicht nur ein OS, es ist das OS !

Viele grüße an alle ;)
Trust me I'm IT specialist

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

05.09.2015, 16:29:13 via Website

Zu 1: noch vor dem installieren einer anderen Recovery sichere deine efs-Daten. Wie's geht, steht im Tutorial.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

05.09.2015, 16:38:02 via App

reinold p

Zu 1: noch vor dem installieren einer anderen Recovery sichere deine efs-Daten. Wie's geht, steht im Tutorial.

Danke. In welcher Anleitung ? Link?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

05.09.2015, 19:20:26 via Website

Lies bitte zuerst die Grundlagen im S3-Tutorial, die sind ungefähr gleich.

Fürs efs-Backup habe ich gefunden:
1. diese App
2. meine Anleitung für S3, sollte passen
3. TWRP-Recovery: hier kannst du /efs separat sichern. Nur mußt du dazu die Recovery flashen. Damit kannst du, wie mit Rooten, die efs-Daten shreddern.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

05.09.2015, 21:56:59 via App

Ok kann ich die Anleitung nehmen (für das S3 Mini)?

Muss ich da eine Spezielle Recovery haben? (Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht welche ich hab. Gerootet mit Kingo)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

05.09.2015, 23:28:59 via Website

Welche Anleitung meinst du?

Download der TWRP-Recovery.

Wär wohl besser, ein Mod würde den Thread ins passende Forum schieben, damit sich S3 mini -Experten darum kümmern.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

06.09.2015, 15:20:09 via App

reinold p

Welche Anleitung meinst du?

Download der TWRP-Recovery.

Wär wohl besser, ein Mod würde den Thread ins passende Forum schieben, damit sich S3 mini -Experten darum kümmern.

Die was du mir gesagt hast.
Wird beim Kingo Root die TWRP Recovery geflascht oder ne andere?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

06.09.2015, 15:26:38 via Website

Ego-Luke

Wird beim Kingo Root die TWRP Recovery geflascht oder ne andere?

Boote doch ins Recovery und guck nach.... ;)

Installieren die TowelKingo-Dingsda überhaupt ein Custom-Recovery? Nee, oder? :?

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

06.09.2015, 18:31:01 via App

Hast recht ist keine drauf (Bei Lauter+Home + Power Taste passiert nix)

Welche soll ich Flaschen?
TWRP-RECOVERY oder Clockworkmod?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

07.09.2015, 11:44:13 via Website

Rooten entfernt nicht die Recovery! Wenn sie tatsächlich fehlt, ist der Rootvorgang mißlungen.

  1. Nimm den Akku für einige Minuten raus.
  2. Setz ihn ein. Halte Power&Lauter&Menü. Wenn das SamsungLogo erscheint, laß Power los.

Geht's damit?

— geändert am 07.09.2015, 12:20:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

07.09.2015, 18:17:47 via App

Nein komm nicht rein. Hängt sich immer auf. Hast ne Ahnung was ich jetzt machen soll, weil ich jetzt kein vollständiges Backup erstellen kann?.

Zu 1 . Root Rechte hab ich ja.

Ist es möglich die Recovery nochmal drauf zu spielen?

— geändert am 07.09.2015, 18:18:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

07.09.2015, 18:36:50 via Website

Ja. Downloade dir, wie oben gesagt, die 2.8.7.0-tar-Datei und flashe sie mit Odin.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

07.09.2015, 20:27:47 via App

reinold p

Ja. Downloade dir, wie oben gesagt, die 2.8.7.0-tar-Datei und flashe sie mit Odin.

Ok . Bin mir nicht mehr sicher wie das geht.
1.Handy in den Download Modus schalten
2.Anstopseln an den PC.
3 . Recovery in Odin hochladen (unter PDA glaube ich)
4.flaschen.
5. Fertig oder? Stimmt das so oder habe ich was wichtiges vergessen?

— geändert am 07.09.2015, 20:36:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

07.09.2015, 20:51:50 via App

Danke das hatte ich vergessen.
Passt meine Vorgehensweise?
(Wenns klappt als erstes ein komplettes Systembackup)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

07.09.2015, 20:52:59 via App

Ich möchte bei euch jetzt nicht rein quatschen aber einen Tipp möchte ich noch geben.
Odin. exe mit rechts Klick und als Administrator ausführen.
USB Debugging vorher aktivieren?

reinold p

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

07.09.2015, 20:55:50 via App

Rocky

Ich möchte bei euch jetzt nicht rein quatschen aber einen Tipp möchte ich noch geben.
Odin. exe mit rechts Klick und als Administrator ausführen.
USB Debugging vorher aktivieren?

Jawohl das mit dem Administrator weiß ich und USB Debugging ist freigeschaltet. (Recovery einfügen bei PDA, stimmt das? )

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

07.09.2015, 20:57:40 via App

PDA oder AP je nach Version.
Möglichst Samsung Datenkabel verwenden.
Die Treiber sind ganz wichtig. Wenn du Odin schon verwendet hast, paßt es schon.

— geändert am 12.09.2015, 11:56:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

07.09.2015, 21:10:55 via App

Einmal beim ersten Root Versuch (hab vergessen mit Administration zu öffnen daher hat es nicht geklappt).(2 . Versuch: Kingo →Geklappt)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

09.09.2015, 16:13:56 via App

reinold p

Ist ok.

Efs-Backup vorher wär gut.

Ok beim Efs-Backup:
.tar Backup oder ein Image (Raw) ?
Welches soll ich da erstellen?

— geändert am 09.09.2015, 16:15:07

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

09.09.2015, 17:06:23 via Website

Ich würd die tar-Version nehmen und gleich mit der valid-Option kontrollieren.

— geändert am 09.09.2015, 17:06:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

09.09.2015, 22:06:21 via App

reinold p

Ich ging davon aus, daß du diese Anleitung gelesen hast...

Jetzt schon :-) Danke

also die Efs-Dateien sichern und danach sie wie in der Anleitung mit den Befehl überprüfen. Richtig?

— geändert am 09.09.2015, 22:09:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

09.09.2015, 22:44:52 via Website

Sichern nach Anleitung,
prüfen nach derselben Anleitung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

11.09.2015, 21:32:46 via App

Wenn die Recovery drauf ist (TWRP) , wie erstelle ich ein komplettes Systembackup (Nainung oder so ähnlich)?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.270

11.09.2015, 21:47:25 via App

Nandroid,
ins TWRP recovery booten und dann Backup wählen

LG Jens 🖖

Xiaomi Mi Mix 2S EU Weekly 20.2.27
Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

11.09.2015, 23:44:19 via App

Wenn du ein Backup machen willst, steht sicher auch so was in der Art auf einem Button drauf....einfach mal Augen auf und etwas mitdenken ;)

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

14.09.2015, 09:46:55 via App

reinold p

Sichern nach Anleitung,
prüfen nach derselben Anleitung.

Ok hab es jetzt nach der Anleitung gesichert und überprüft.
1. Die Sicherungsdatei ist unter Interner Speicher (Stimmt der Ort?)
2 . habe die Datei überprüft. Weiß jetzt nur nicht ob es geglückt ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

14.09.2015, 10:38:06 via Website

  1. Interner Speicher ist richtig. Du kannst oder solltest die Datei in einen Backupordner schieben und zusätzlich auf extSdCard kopieren. Du mußt dann nur, wie in Windows, den neuen Pfad vor den Dateinamen setzen oder den tar-Befehl im jeweiligen Ordner ausführen.

  2. Wenn du das Archiv mit -tvf prüfst, wird der Archivinhalt aufgelistet (laß v weg, dann liest es sich besser). Keine Fehlermeldung heißt: ok.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

14.09.2015, 11:43:11 via App

reinold p

  1. Interner Speicher ist richtig. Du kannst oder solltest die Datei in einen Backupordner schieben und zusätzlich auf extSdCard kopieren. Du mußt dann nur, wie in Windows, den neuen Pfad vor den Dateinamen setzen oder den tar-Befehl im jeweiligen Ordner ausführen.

  2. Wenn du das Archiv mit -tvf prüfst, wird der Archivinhalt aufgelistet (laß v weg, dann liest es sich besser). Keine Fehlermeldung heißt: ok.

Zu 1: Also ich soll die Sicherungsdatei auf die SD-Card verschieben und sie umbenennen oder wie?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

14.09.2015, 13:59:01 via Website

Mir ging's nur darum, daß das Archiv an einem sinnvollen und sicheren Ort steht und daß eine Kopie auf extSdCard vorhanden ist. Sei kreativ.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

14.09.2015, 17:24:27 via Website

Beispiel: wenn du efs.tar.gz von /sdcard nach /sdcard/backup schiebst, lautet der Befehl zum Prüfen:
tar -tf /sdcard/backup/efs-backup.tar.gz

Antworten