Admob/Adsense EU Cookie Richtlinie

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 311

16.09.2015, 11:46:31 via Website

Hi,

habt ihr das bereits bei euch umgesetzt bzw. kennt ihr Apps, bei denen sowas schon drin ist?

https://www.cookiechoices.org

Ab 1. September muß ja auch in jeder App darauf hingewiesen werden, sofern man Admob usw. verwendet.

Michele

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

16.09.2015, 12:37:11 via App

Interessant, deswegen nerven seit Wochen diese Cookie Meldungen auf jeder Webseite.

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 311

16.09.2015, 13:06:42 via Website

Hast Du das noch nicht mitbekommen?

Ich hatte meinen Kontakt bei Admob mal angehauen und offiziell heißt es, dass wir so einen Dialog bis zum 1. September umsetzen müssen. Wenn man das nicht tut, kann der Admob-Account gesperrt werden. Das trifft natürlich auch zu, wenn Du Adsense, Andlytics, usw verwendest. Aber das ist die "offizielle Aussage", wie sie meinte. Ich kann mir jetzt kaum vorstellen, dass die Admob-Nutzer sperren, nur weil die diesen Dialog noch nicht drin haben. Dann hätten sie wohl einiges zu tun. Das trifft ja auch nicht nur auf den Play Store zu, sondern auch wenn man Admob in iOs Apps einsetzt. Das Ganze ist echt ein riesen Mist von der EU.

Michele

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.525

16.09.2015, 13:30:33 via Website

Danke für den Tipp.

Wusste ich auch noch nicht.
Aber AdMob hat ja eigentlich nichts mit Webseiten zutun?
Bei mir sind nämlich nur immer Apps drin in der Anzeige und man wird gleich auf den Store weitergeleitet.

Oder verstehe ich das nun falsch?

Lg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 311

16.09.2015, 13:54:16 via Website

Naja, Admob und Adsense ist ja irgendwie das selbe. Wenn Du einen Admob-Account hast, hast du zwingend auch einen Adsense-Account und kannst dort die Daten von Admob einsehen.

Diese Richtlinie betrifft Webseiten genauso wie Apps. Bei Apps ist das halt umso blöder umzusetzen, weil Du beim ersten Start eines App oder eines Spiels immer diesen Dialog zeigen mußt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.525

16.09.2015, 13:58:23 via Website

Ja habe es nun auch erst eben richtig verstanden nach 1000 mal lesen.

Habe es auch gleich eingebaut.
Code ist ja bei deinem Link dabei.

Ist ja zum glück nur einmalig beim ersten mal Starten der App.
Danach kommt es ja nicht mehr vor, weil es ja gespeichert wurde, wenn man damit Einverstanden ist.

Nur die Texte sind doof, die vorgeschlagen werden. Und weiß selbst nicht, was ich sonst reinschreiben sollte.

Beispiel von der Seite:

Wir verwenden Gerätekennungen, um Inhalte und Anzeigen zu
personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und
die Zugriffe auf unsere App zu analysieren. Außerdem geben wir diese
Kennungen und andere Informationen über Ihr Gerät an unsere Partner
für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Lg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 311

16.09.2015, 14:16:51 via Website

Ich finde den Text von der Seite überhaupt nicht gut. Eher würde ich sowas nehmen:

Diese App nutzt Admob von Google, um Werbeanzeigen schalten zu können. In Folge dessen werden von Admob während der Nutzung dieser App Geräteerkennungen verwendet, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf die Admob-Api zu analysieren. Diese Daten werden über Ihr Gerät an Admob für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Mit der Nutzung dieser App erklärst du dich damit einverstanden.

— geändert am 16.09.2015, 14:18:11

Michele

Antworten
  • Forum-Beiträge: 311

25.09.2015, 12:54:00 via Website

Ich hab es bei mir jetzt auch drin. Allerdings hab ich noch nen Satz hinzugefügt, der ein bißchen darauf hinweist, dass ich das Ganze für Schwachsinn halte ;-)

Nach dem ersten Start wird das im Willkommens-Dialog einmalig angezeigt:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.idcardscanner

Ob das ausreicht kann ich natürlich auch nicht sagen.

Michele

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.525

25.09.2015, 13:18:43 via Website

Hallo.

Also dein Text fand ich schon sehr gut und ausreichend.
Da weiß jeder bescheid was gemeint ist.

Ja einmalig, wenn man zum ersten mal die App Startet.
Sollte auch reichen. :D

Und wie es aussieht scheint es meine User nicht zustören.
Schicke App haste :)

Lg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 311

25.09.2015, 14:45:04 via Website

Danke für die Blumen ;-)

Jepp, bei Apps ist das auch weniger das Problem. Stören tuts mich eigentlich nur bei meinen Spielen.

Die Frage ist halt nur noch, ob das jetzt bereits schon ausreichend ist, oder ob die wirklich so penibel darauf achten, dass z.B. dieser "Mehr Info"-Button auch noch mit drin ist. Oder ob man die Buttons "Akzeptieren/Nicht akzeptieren" reinmachen muss. Admob hält sich da ja gern etwas bedeckt und geben Fallbezogen nicht unbedingt ein "Ja, kannste so machen" zurück. Die verweisen dann einfach nur auf deren Seite.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.525

25.09.2015, 14:50:09 via Website

Naja bis vor kurzen kam ja auch noch nichts bei mir an, wo ich es noch nicht drin hatte.

Denke so streng sind die nicht.

Hauptsache es ist drin und fertig, finde ich. :)

LG

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

29.09.2015, 14:48:37 via App

Muss eigentlich jede Webseite diese Cookie Warnung haben?

Ich betreibe bei npage eine Webseite, die Werbung die dort gezeigt wird ist nicht von mir sondern von npage, und ob die Google Admob/Adsense dazu benutzen weiß ich nicht.

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

04.10.2015, 13:08:01 via Website

Hallo,

erstmal super das hier auch drauf hingewiesen wird.
Bin gerade dabei das einzubinden.

Habe ich das richtig verstanden, das man es nur in den Eu Ländern einbinden muss?

Wie kann ich das auf die Eu Länder beschränken? Der Text wird ja dann in jedem Land angezeigt.

Gruß
Stephan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 311

04.10.2015, 13:11:01 via Website

Ja genau, das muss nur für EU-Länder angezeigt werden. Du könntest Dir ein Array mit den Landesabkürzungen initialisieren und dann prüfen ob das aktuelle Land dort vorhanden ist. Ich Zeuge es in meinen Apps allerdings für jedes Land an.

Stephan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

04.10.2015, 13:27:55 via Website

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Das einbinden hat schon mal geklappt.
Denke werde das genau so wie du machen.
Habe mir deine App geladen und mir das angeschaut:-)
Ist dein Text für jedes Land in der jeweiligen Sprache oder nur in Deutsch und in anderen Ländern alles in English?

Sonst wäre es ja ziemlich aufwendig.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

04.10.2015, 13:42:56 via Website

Hatte mal mein Handy auf Französisch umgestellt. Da ist dein Text in English.
Also hast du überall den Text in English und nur ins Deutsche übersetzt . So wie ich das festgestellt habe.
Werde ich aber genau so machen.

Danke nochmal

Gruß

Stephan

Antworten