Sony Xperia Z3 Compact — Mein Z3 Compact startet von alleine Neu

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

04.10.2015, 10:09:22 via Website

Hallo liebe Community, mein z 3 Compact startet von alleine Neu und das meistens über die Nacht.
Meine Lösungsansätze waren wie folgt.
1. Hab über PC Companion das System neu aufgesetzt -> Über Tags keine Probleme dann am nächsten Morgen 27 Systemvorfälle in der Diagnose app, wurde dann auch aufgefordert meine PIN von der sim karte einzugeben.
2. Hab SIM Karte über Nacht rausgenommen -> das Ergebnis war das gleiche weitere 22 Systemvorfälle
3. Habe nun Meine SD Karte mit dem Programm H2testw überprüft. Es wurden keine Fehler festgestellt. Also lässt sich das auch auschließen. Ich lass sie trotzdem mal noch draußen.

Zur Info das Problem kam erst nach ein paar wochen am Anfang war dieses Problem noch nicht vorhanden.

Ach ja hab die neueste offizielle Firmware drauf.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.081

04.10.2015, 10:28:44 via Website

Mein Tip, reklamiere bei deinen Verkäufer auf Gewährleistung. Wenn ein neu aufsetzen nichts bringt, sieht es für mich auf ein HW-Problem RAM oder FLASH hin. Hatte mal ein ähnliches Problem, welches durch nachlöten (so stand es im Reparaturbericht) von Sony/W-Support beseitigt wurde.

PS: Bei mir war halt Sony der Verkäufer, da ich meine Geräte im Sony Store bestelle.

— geändert am 04.10.2015, 10:29:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

04.10.2015, 10:33:29 via Website

Ublx danke für deine schnelle Antwort. Dachte ich mir schon das es so etwas sein könnte. Wie lange hat das bei dir ungefähr gedauert bis du dein Handy wieder hattest?
Ich warte mal noch 1 oder 2 Tage ab ob vielleicht hier noch jemdand ne lösung findet wenn nicht werde ich es wohl einschicken müssen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.081

04.10.2015, 10:55:22 via Website

Hi RiseUp 92, würde an deiner Stelle gleich am Montag reklamieren. Wie gesagt bei Sony (eben meinem Verkäufer) wurde ich direkt an den für Sony in DE zuständigen Reparaturdienst W-Support weiter gleitet. Von dort wurde das Abholen am nächsten Tag organisiert und am Wochenende war das Gerät (bei mir ein Tablet) wieder zurück. => etwa 5 Tage vom Tag der Reklamation an.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

16.10.2015, 17:10:11 via Website

So hab mein Handy eingeschickt und nach langer warte zeit endlich wieder bekommen das erstaunliche ist die haben KEINEN! Fehler gefunden und haben nur ein Software update gemacht (das ich ja schon selber versucht habe). Naja ich hoffe mal das es nun funktioniert auch wenn nichts gemacht wurde. Falls doch werde ich mich hier nochmal melden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.081

16.10.2015, 20:13:50 via Website

OK, drücke Dir die Daumen !!!

PS: Eine Fehlersuche wenn der Fehler nicht offensichtlich ist, kann schon mal mehrere Arbeitstage dauern.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

17.10.2015, 08:16:20 via Website

Nunja danke für dein Daumen drücken, hat leider nix gebracht eine Nacht vorbei und schon wieder 37 Systemvorfälle uns 30 %weniger Akku. Ich weiß echt nicht mehr weiter....

PS. Da ich das noch nicht erwähnt habe ich hab mein Handy über die Nacht immer im Flugzeugmodus. Ich denk das ist aber egal oder?

— geändert am 17.10.2015, 08:23:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.081

17.10.2015, 10:10:15 via Website

Noch mal reklamieren, mit dieser Fehlerbeschreibung. Andere Möglichkeit sehe ich nicht.

Evtl. mal versuchen beim Fehlerbericht darauf einzugehen was "Nachts Passiert". Will meinen, dass bei mir z.B. das Smartphone leicht unter dem Bett in der Dockingstation steht und "das Fenster offen ist" (also zur Zeit morgens um die 1°C - 5°C Raumtemperatur herrschen (draußen befindet sich das Smartphone aber in der Hosentasche nahe der Körpertemperatur). Sowas deutet in der Regel auf Lötprobleme hin. Ich vermute das Speicher (bin mir nicht sicher ob das XZ3c schon Stackt Memory hat - also nicht nebeneinander sondern übereinander) nicht richtig gelötet ist deshalb je nach last (schlaf/ruhemodus) und Umgebungstemperatur es zu schreiblesefehlern kommt.

Dass ist insbesondere im Dynamischen RAM nachträglich fast nicht zu finden (Messgeräte im 50k€ bereich und aufwendiges ablöten des Speichers wären nötig sowas zu finden - was aber wahrscheinlich den Fehler schon behebt - zumal die Kosten der Analyse/Reparatur spielend den 4 stelligen € bereich sprengen). Sowas macht man nur als Automobielzuliefer, da man dort zur Analyse "jedes" Fehlers und Definition von Abstellmaßnahmen gezwungen ist. Auch wenn dort die Elektronik meist unter 100€ kostet (Einkauf der Hersteller >1Mio Stück/Jahr).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

17.10.2015, 10:18:56 via Website

Hi und danke nochmal für deine schnelle antwort. Ich hatte das Glück es jetzt mal mitzubekommen wie es neu startet und das ganze 3x in der letzten halben stunde. Es kam nichts wie z.B. Sim karte eintfernt oder SD karte oder der gleichen keine Meldung auf dem Bildschirm. Einfach neu gestartet (manchmal bleibt es auch einfach aus). Ich werde wie du vorgeschlagen hast heute gleich nochmal zu meinem Händler gehen. Hoffentlich tauschen sie das gerät einfach aus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

31.10.2015, 10:10:46 via Website

So wieder mal ein update meiner seids. Hab nun mein Handy wieder soweit sot gut. Diesmal konnte der Fehler nachvollzogen und behoben werden (angeblich). Anscheinend waren fehlerhafte Daten/Dateien/Apps das Problem. Ich dacht mir ok kann ja sein das wirklich eine app das Problem war. So hab nun nur eine Handvoll apps installiert die ich schon von Tag eins an auf dem Handy hatte (es lief ja min 1 monat ohne probleme). So die ersten paar stunden nach dem einrichten bis ich schlafen gegangen bin keine Probleme, dann am nächsten morgen überraschung handy war aus. Hab es dann gestartet und siehe da wieder 18 Systemvorfälle. Aufgrunddessen hab ich nochmal weitere apps deinstalliert, dann paar minuten später neustart des handys, dann hab ich wieder 1 oder 2 apps gelöscht, das ganze ging 4x oder so bis ich eigentlich nur noch whats app drauf hatte dann war ruhe. Das ganze kann auch nur Zufall gewesen sein werde das ganze nochmal genau beobachten. Nun aber bei dem ganzen hick hack ist mir aufgefallen das in meinem appverlauf die ich gestartet habe die Sony eigene app Smart Connect vorhanden war und zwar als letzte geöffnete app obwohl ich die nicht gestartet habe. Kann es an dieser app liegen ?

PS. Das Handy lag unter meinem Bett auf dem Boden, der ist auch relativ kalt würde ich sagen kein plan ob das auch eine Rolle spielt wollte es mal als Info noch angeben

— geändert am 31.10.2015, 10:18:01

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.081

31.10.2015, 18:49:36 via Website

Also ich tippe immer noch auf Speicherfehler (im RAM). Wenn der z.B. nur eine der höheren Adressleitungen eine kalte Lötstelle hat, passiert nichts solange das RAM nicht über diese Speichergrenze gefüllt wird. Dummerweise (eigentlich ein Feature) benutzt Linux (auf dem Android basiert) immer nach gewisser zeit nahezu 100% des Speichers. Dort werden dann Daten zwischen gespeichert, wenn keine App den speicher benötigt. Dadurch steigert sich eigentlich die Performance deutlich, da ja nicht mehr auf den langsameren Flash zugegriffen werden muss. Ist es tatsächlich so, dass eine höhere Adressleitung eine kalte Lötstelle hat, schreibt die SW die Daten nicht an die eigentliche (hohe) Addresse sondern an eine stelle an der schon Code ist. Dass die Daten der Application oder des Android das nicht mögen und irgend einen Unfug machen ist dann logisch.

Antworten