Samsung Galaxy S3 — Bootschleife und Prozess android.media beendet sich. Kein Zugriff auf Daten.

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 11

16.11.2015, 18:41:06 via Website

Guten Abend zusammen,

ich habe da ein dezentes Problem, welches mir doch einige graue Haare produziert.
Das Handy ist ein Galaxy S3 kein Root Zugriff. Mitgemacht hat es schon einiges in ca 4 Jahren der Nutzung und nun will es offensichtlich nicht mehr.

Ich habe vor einigen Tagen ein paar überflüssige also nicht genutzte Apps deinstalliert um ein wenig Ordnung zu haben und etwas Platz zu sparen.

Ein paar Tage später, also gestern, hatte ich das Gefühl das Gerät hängt und hab es neu gestartet.
Seit dem kommt das normale Samsung Boot Logo, baut sich auf, dann kommt das Entsperrfeld und statet nach wenigen Momenten von vorn mit dem Samsung Boot Logo. Nach ca 3 Stunden hab ich es geschafft in die Kontakte zu kommen, jedoch bevor ich die Kontakte auf die SD Karte exportieren konnte isses wieder in den Neustart gegangen.
Vom Fortschritt her kommt es mir vor als ob ich mit jedem Neustart ein stück weiter komme. Also erst sehe ich den Entsperrbildschrim dann Sehe ich das zumindest die erste Berührung eine Reaktion zeigt bis ich dann nach weitern Starts mal das Muster eingeben konnte.

Es macht auf mich auch den Eindruck, das der erste Start flüssig ist, und mit jedem weiteren Start das Boot Logo sich mehr und mehr verruckelt im Aufbau.

Als Meldung kommt immer "vorgang android.process.media wurde angehalten"
Machmal auch "Media angehalten", "Samsung Link angehalten"

Derzeit befindet sich im Telefon keine Sim Karte, eine SD Karte.

Ich möchte im Grunde nur noch meine Kontakte die offensichtlich nicht alle im Google Konto sind noch in irgendeiner Form sichern. Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Grüße
Chris

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

16.11.2015, 18:53:19 via App

Hallo Chris, mach mal die SD-Karte raus und probier noch mal zu starten. Glaube auch schon mal so ein Problem gehabt zu haben und es lag glaube ich an der SD-Karte. Die hatte ne Macke.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

16.11.2015, 18:58:00 via Website

Ohne SD Karte geht es ein wenig flotter, aber am Ablauf ändert sich nichts.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

16.11.2015, 19:41:43 via Website

4J mit Firmware - das ist ja lange gut gegangen :)

  1. Schau mal, ob du mit KIES verbinden kannst. Dann Kontakte exportieren.
  2. Aktuelle Firmware mit Odin installieren. Dabei werden ia keine Daten zurückgesetzt und du findest deine Kontakte wieder. Leider entscheidet das Installationsscript sich bei einem defekten System uU doch für den Reset - dann sind sie weg.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

16.11.2015, 20:02:47 via Website

Ja ist es und ich bin etwas überrascht gewesen das meine ganzen kontakte net im google konto drin waren... war mir sicher das sich die da alle abspeichern für den fall der fälle.

mit kies keine chance da ich die displaysperre net aus bekomme und wenn sie mal weg ist das handy gleich neu startet bevor das telefon ausreichend verbindung zu kies hat.

zu dem Odin ja gehört hab ich es schonmal, aber das wars dann auch -.- gott komm ich mir n00big vor -.-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

16.11.2015, 20:06:10 via Website

nachtrag starten in diesem sicheren modus war auch nicht erfolgreich...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

16.11.2015, 20:36:54 via Website

weiterer nachtrag hab es jetzt mal geschafft wlan zu deaktivieren und jetzt kommt zwar immernoch die fehlermeldung mit dem gestoppten prozess aber es startet nicht neu. jetzt versuche ich es nochmal mit SIM Karte um die kontakte nach google zu senden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

16.11.2015, 20:40:36 via Website

Sag bloß, du hast deine Kontakte auf SIM-Card! Dann schieb das Ding in ein beliebiges Phone und exportiere sie als vcf-Datei. Zum Beispiel.

Solltest du den Odin-Weg brauchen, gibt's hier das RundumSorglosPaket.

— geändert am 16.11.2015, 20:42:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

16.11.2015, 20:51:20 via Website

den link hab ich mir schonmal aufgemacht.
im flugzeugmodus startet es zumindest nicht mehr neu aber dafür kommt ab und zu die meldung das der przess com.android.phone beendet wurde.
klingt echt nicht gut...

zu den kontakten, wie gesagt ich bin davon ausgegangen das die via google im google konto gespeichert werden, jedoch als ich mein ersatztelefon aktiviert habe, waren nur ca 30 % der kontakte vorhanden...
im s3 steht allerdings neben jedem namen das google zeichen
ich bin verwirrt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

16.11.2015, 21:05:20 via Website

Ich nutze den Googlekram nicht, aber du bist nicht der erste, der das Backup unvollständig findet. Vllt AutoSync abgeschaltet?
Jetzt mach es kurz: Kontakte ..Einstellungen ..Kontakte exportieren speichert alle Kontakte als vcf-Datei auf extSdCard. Damit hast du alle wesentlichen Daten gesichert, sogar Kontaktfotos.
Wenn du dein S3 dann weitere Jahre nutzen willst, zieh das System neu drauf und importiere die vcf-Daten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

16.11.2015, 21:53:21 via Website

yeah da ist die vcf datei :) oh man was ein glück.
Danke :)
Dann werd ich mich mal morgen in aller ruhe mit dem system neu aufsetzen befassen :)
glückliche dankbare Grüße
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

16.11.2015, 22:41:45 via Website

Bevor du den großen Besen nimmst: such mal in der vcf-Datei nach einem der Kontakte, die du in Google vermißt. Falls was fehlt, mußt du vor dem Export in den Kontakten alle anzeigen wählen und nochmals exportieren.

— geändert am 16.11.2015, 22:42:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

17.11.2015, 22:12:52 via Website

Danke für den Tip mit alle anzeigen, es waren zum glück alle drin :)
Hab die vcf datei exportiert auf das "reserve" handy kopiert und dort importiert und alle kontakte waren vorhanden.

Ich ziehe mir grade den Kram für den Odin weg xP bin echt gespannt ob ich das hinbekomme :) ich werde berichten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.476

18.11.2015, 00:44:49 via Website

Ich konnte nicht lesen, dass der Akku auch einmal für eine Weile entfernt wurde, lediglich der Umstand, dass kein SIM-Card im S3 steckt könnte darauf schließen lassen, dass der Akku einmal entfernt worden ist. Bisher hat das bei mir in dem genannten Problem geholfen. Nur beim S6 geht es nicht mehr, hier ist der Akku fest verbaut , da habe ich nur mit den wildesten Kombinationen an Tastendrücken (welche dies letztendlich dann war vermag ich nicht mehr zu sagen) das Gerät wieder an den Start bekommen.

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

18.11.2015, 22:30:05 via Website

sodele

ich hab mich jetzt an die odin anleitung gehalten und es hat problemlos funktioniert
allerdings nach dem neustart wurde ich mit der meldung android.process.media wurde angehalten begrüßt....
meine daten sind auch noch drauf

wtf?? was hab ich da falsch gemacht?!?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

18.11.2015, 22:44:21 via Website

Du mußt in der Recovery noch FactoryReset ausführen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

19.11.2015, 17:58:37 via Website

nabend

nachdem oder bevor ich das mit odin da drauf spiele?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

22.11.2015, 17:11:46 via Website

herrlich

danke schön für den Support :) Es funzt wieder, bin gespannt wie lange diesmal xP

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

22.11.2015, 18:08:18 via Website

Prima. Ohne Root hast du ntl nur begrenzte Möglichkeiten, aufzuräumen. Aber du kannst immerhin deine wichtigen Daten sichern und, wenn dann die Lags&Bugs kommen, resetten.

Antworten