Fotos von einem Smartphone auf zwei unterschiedliche Google Konten synchronisieren

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

19.11.2015, 16:29:52 via Website

Hallo Fachleute,

ich habe zwei Google-Konten auf einem Androiden mit 4.4.2 (Smartphone)
-> ein privates
-> ein berufliches.

Jetzt möchte ich Fotos, die ich mit der Camera des Smartphones aufnehme, jeweils entweder beruflich oder privat synchronisieren.

Habe es bis jetzt noch nicht einstellen können, entweder werden alle Fotos auf beiden Konten synchronisiert oder keine Fotos.

Hat jemand den richtigen Tipp für mich?

Gruß vom Strippenzieher

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

19.11.2015, 17:23:49 via App

Wenn niemand eine Lösung von Haus auf findet empfehle ich dir die App Folder Sync.

https://play.google.com/store/apps/details?id=dk.tacit.android.foldersync.lite

Problematisch wird nur die Trennung der Bilder, eventuell 2 Kamera Apps. :?

Die Vollversion kostet auch nicht die Welt. ;-)

— geändert am 19.11.2015, 17:25:00

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Strippen Z.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

23.11.2015, 07:06:03 via Website

Die Idee mit dem Folder Sync hat mich die Sache jetzt so lösen lassen:

Die privaten Fotos mache ich mit der normalen Kamera, der Foto-Ordner wird von den Google-Fotos automatisch auf das private Konto synchronisiert.

Die beruflichen Fotos mache ich mit einer anderen Foto-App (neu geladen), die die Bilder in ein neues Verzeichnis speichert. Und dieses Verzeichnis wird dann mit Folder Sync mit dem anderen Google-Konto synchronisiert. Allerdings nicht in die "Google-Fotos" sondern als separates Verzeichnis in "Google-Drive".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

04.04.2017, 10:37:41 via Website

Ja, was früher noch alles Probleme bereitet hat...
Mein aktuelles Xiaomi Redmi 4 hat schon die Einstellung drauf, dass ich dieselbe app für zwei verschiedene Konten verwenden und einrichten kann. Dadurch brauche ich auch keine Foldersync mehr.
Dies ist also einfacher geworden.

Antworten