Samsung Galaxy Note 3 — Android 6.0 = Keine externe Festplatte mehr?

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.218

08.12.2015, 09:32:43 via App

He,

Also ich hab gestern von Android 5.1.1 crDroid Rom zur inoffiziellen CM13 von Temasek gewechselt.

So weit, so gut. Läuft recht gut, stabil etc aber.... Heute morgen hab ich meine 2TB Festplatte von WD Elements angeschlossen und siehe da.... Vom Handy wird sie als "beschädigt" erkannt und ich solle sie als "Mobilen Speicher" einrichten.
Da ich definitiv weiß, daß die Platte in Ordnung ist, zum einen läuft sie sowohl am TV als auch an anderen Smartphones und gestern abend (5.1.1) lief sie noch tadellos, sehe ich ein formatieren nicht wirklich ein.

Andere USB Geräte wie zb Sticks erkennt das Gerät.

Hat jemand ne Rat außer zurück auf 5.1.1

Danke!!

— geändert am 08.12.2015, 09:33:39

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.218

08.12.2015, 16:15:00 via App

Bin zwischenzeitlich wieder zurück auf Android 5.1.1.
Der Fehler kann hier nicht reproduziert werden.

Da die Rom im ganzen etwas schwammig war, kann hier zu da ich auch 5.1.1. bleibe... Fürs erste💪💪

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.218

10.01.2016, 15:37:05 via Website

Hey,

Grad eben hab ich die Resurrection Remix Rom mit Android 6.0.1 geflasht. Auch hier wird mir die Festplatte als defekt angezeigt. Wie kann ich die Platte zum laufen bringen, ohne sie zu formatieren?

Auf Android 5 wird sie direkt erkannt und unter 6 ist sie dann defekt?

Hat da jemand ne Idee und kann helfen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 566

10.01.2016, 20:34:25 via App

Bist du dir sicher das die Festplatte formatiert werden soll?
Die SD Karte muss man unter 6.0.1 ja auch einrichten.
Entweder als internen Speicher oder eben mobilen Speicher.
Wählt man mobilen Speicher wird die SD Karte jedenfalls nicht formatiert.

Redmi Note 7

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.218

11.01.2016, 10:10:42 via App

Japp, bin ich.

Die einzig Möglichkeit dann - Festplatte formatieren. Meine ExtSD erkennt 6.0.1 ohne Probleme. Lediglich beim booten bekomm ich in den Notifications ne Meldung, das die ExtSD gemountet ist.

Hab das mittlerweile mit 5 Android 6 Roms probiert und bei allen kam die gleiche Meldung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 566

11.01.2016, 17:34:37 via App

Welches Format hat denn deine Festplatte?
Fat, exFat, Fat32, NTFS....
CM 13 ist ja noch recht neu.
Eventuell wird das Format der Festplatte noch nicht unterstützt.
Vielleicht brauchst du dafür einen anderen Kernel.
Sorry, hab kein Note3 sondern nur das S3 und damit meine durchwachsenen CM13 Erfahrungen gemacht.

Ich persönlich bin erstmal zurück auf ArchiDroid 3.1.5 ( CM12.1).
CM 13 läuft mir noch nicht gut genug und einige meiner Apps können die externe SD Karte nicht beschrieben.

Redmi Note 7

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.218

11.01.2016, 17:36:27 via App

NTFS. Wenn es FAT32 wäre, wäre es ja kein Problem.

Ich bleib ebenfalls noch auf 5.1.1
Solange es nich so läuft wie ich möchte, pfeiff ich auf Marshmallow.

Kernel könnte sein. Ich denk abwarten ist wohl aktuell die einzige Option.

— geändert am 11.01.2016, 17:36:54

Antworten
Empfohlene Artikel bei NextPit