Output: 5.2V - 2.4A geht das auch für Handys?

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 71

22.12.2015, 15:00:12 via App

Der Adapter ist ja eigentlich für ein Apple ipad gedacht. Aber ist er eigentlich auch für ein Smartphone geeinigt oder geht der Akku schneller kaputt oder sonstiges?! Nachteile und Vorteile würden mich auch interessieren!
Danke im voraus!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.375

22.12.2015, 15:02:10 via Website

Hallo Jennifer,

herzlich willkommen bei uns im Forum :

ich habe deinen Thread mal in unseren Hardware-und Technik-Bereich verschoben, da passt er etwas besser ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.869

23.12.2015, 12:56:45 via Website

Der Adapter vom IPad soweit ich weiß kann das IPhone 6 auch damit laden. Auch mit 5.2 V - 2.4A . Hier schlägt das Problem ob das jeweilige Smartphone sowas unterstützt. Ein 5.2 V - 2.4 A Adapter bringt nichts wenn das Smartphone nur 1 A nimmt. Und nein der Akku geht davon nicht kaputt. Es muss eigentlich sichergestellt werden, dass der Port des Smartphones die Stärke vom Adapter unterstützt :)

Viele Grüße Michael-Oliver W.
| Samsung Galaxy S8+ |
Upgrade/Downgrade Xperia Z
| Der Schnäppchenjäger Thread I

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

23.12.2015, 13:06:43 via App

Hallo Jennifer und herzlich willkommen auch von mir.
Da Andy gerade keine Zeit hat, klinke ich mich mal ein.

Prinzipiell sollte immer das zum Gerät mitgelieferte Ladegerät zum Laden verwendet werden. Das findet sich so auch in der Gebrauchsanweisung und den Garantiebestimmungen.

Ich persönlich lade meine Geräte auch mit 2A-Ladegeräten, weil es einfach schneller geht. Aber 2,4A sind schon sehr viel und auch die Spannung liegt bei den meisten Androiden bei nur 5V (AFAIK!), da das auch der normalen USB-Spannung entspricht.

Generell begrenzt der Kernel den Ladestrom um den Akku zu schützen. Das Netzteil liefert natürlich dennoch besagt Output, was bedeutet, dass es unter Umständen ziemlich warm werden kann.

Wenn ich mein Nexus5 mit dem Laderät vom Nexus7 lade, lassen sich Beeinträchtigungen am Touchscreen feststellen. Solltest du sowas feststellen, solltest du das Ladegerät auf jeden Fall nicht verwenden.

Kurz und schmerzlos: Nimm besagtes Ladegerät lieber nicht oder nur im allergrößten Notfall.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.156

23.12.2015, 13:10:45 via Website

Die 2,4A machen nichts. Das Smartphone zieht soviel, wie es braucht. Aus der Steckdose können auch bis zu 10A oder sogar 16A kommrn. Deshalb geht das Ladegerät ja auch nicht kaputt.

Die 5,2V sind schon kritischer zu sehen. Da aber die Spannung auf dem Übertragungsweg (also u.a. dem Kabel) abfällt, und es nur wenig über den definierten 5V liegt, ist das unproblematisch.

Du kannst jedes Smartphone und Tablet damit laden. Nur das Kabel musst du austauschen, da Apple ja einen anderen Stecker verwendet. Nimm aber ein ordentliches Kabel. Online gibt es viel Schrott.

— geändert am 23.12.2015, 13:11:49

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

24.12.2015, 20:02:00 via App

Vielen Dank an alle die mich hier unterstützt haben!! Euch Antworten waren sehr hilfreich

Antworten