Harry Potter Go

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

22.07.2016, 16:44:09 via Website

Hallo,
Ich bin ein ziemlicher fan von Harry Potter und da es jetzt auch Pokémon Go gibt wollte ich fragen ob es möglich wäre auch eine Harry Potter Go App zu entwickeln da es sehr viel Spaß macht sich beim spielen zu bewegen. Man könnte die app dann so gestalten das man sich Gegner suchen muss gegen die man antritt und man über headset die Flüche ausspricht damit man das richtige feeling dafür bekommt. Wenn man grade nicht gegen Gegner kämpft kann man auch auf Erkundungstour gehen und zum Beispiel guhle oder irrwichte fangen. Wäre echt cool wenn es Möglichkeiten gibt die Ideen umzusetzen.
Liebe Grüße
Laura

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

22.07.2016, 17:09:34 via App

Möglich ist so ziemlich alles.

Muast halt Softwareentwicklung lernen, etliches an Lizenz für die Marke Harry Potter abdrücken und dann kann es losgehen...

Viel Erfolg!

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

FrkLaura RainGelöschter Account

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

22.07.2016, 17:22:09 via Website

Und wie geht das?
Ich habe ehrlich gesagt absolut gar keine anhnung von Entwicklung und Lizenzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

22.07.2016, 17:35:12 via Website

Wenn man jung und interessiert ist und von Null anfängt, wäre ein Informatikstudium vielleicht eine gute Ausgangsbasis.

Autodidaktisch lässt sich natürlich auch eine Menge erreichen, aber mit "Harry Potter Go" als Ziel wäre die zur Verfügung stehende Lebenszeit evtl etwas knapp.... ;)

if all else fails, read the instructions.

Michael K.Laura Rain

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.181

22.07.2016, 17:43:03 via App

Ich glaube du brauchst viel erfahrung.
Pokemon go wurde von einem Entwicklerstudio mit etwa 100 mitarbeitern programmiert.
Da ist es nicht realistisch sowas ohne erfahrung selber erstellen zuwollen

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Laura Rain

Antworten
  • Forum-Beiträge: 434

22.07.2016, 21:55:42 via Website

Pascal P.

Ich glaube du brauchst viel erfahrung.
Pokemon go wurde von einem Entwicklerstudio mit etwa 100 mitarbeitern programmiert.
Da ist es nicht realistisch sowas ohne erfahrung selber erstellen zuwollen

Grundsätzlich stimmt das schon. Wobei die reine Programmierarbeit bei Pokemongo (ich liebe dieses Wort xD) wohl noch das geringste Problem wäre..
Mit etwas Arbeit und Eifer bekommt man die reine Funktionalität des Codes auch alleine hin, mit etwas Erfahrung wahrscheinlich sogar binnen einiger Monate.
Das "eigentliche" Problem ist hingegen die Abbildung in der realen Welt. Sprich man braucht eine breite Fanbase, die einem weltweit Arenen (bzw. bei Ingress waren es ja Portale, die nun für Pokemongo^^ übernommen wurden) übermittelt.
Besagte Fanbase lässt sich ohne eine kräftige Finanzspritze (uA für Werbemaßnahmen, Server, Support) nur sehr schlecht aufbauen. Ist sozusagen ausgeschlossen, dass man hier als Indie-Entwickler zu einem ordentlichen Ergebnis kommt.
Weitere Probleme sind die Ressourcen (also Grafik-Modelle von Spielern, Items, Waffen, Effekten, etc) - von Lizenzbestimmungen mal ganz abgesehen.

Fazit: dein Ziel ist für dich alleine leider kaum umsetzbar.

Open Source

Laura Rain

Antworten
  • Forum-Beiträge: 434

03.08.2016, 02:44:17 via Website

Ob die Schlagzeile wirklich stimmt?

Findet ihr es ist an den Haaren herbeigezogen wenn man sagt, dass Niantic erstmal die total verkorkste Pokemongo-App fertigstellen sollte bevor sie die Melkmaschine an den prallen Euter der nächsten Cash-Cow angeklemmen?
So wie ich es mitbekommen habe löst Niantic derzeit die Bugs vor allem damit, dass sie Features komplett rausnehmen... Auch eine Möglichkeit^^

Als kleiner Entwickler kann man meiner Meinung nach nur den Kopf schütteln und staunen.

Open Source

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

04.08.2016, 11:49:24 via Website

Sollen sie halt die PotterGO App machen.
Ich würde es auch am besten jetzt machen, bevor in einem Jahr dieses Zeugs nicht mehr im Trend liegt und nur noch die Nische bedient.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

25.08.2016, 10:42:00 via Website

Wie schwierig würdet ihr es denn einschätzen eine App zu entwickeln in der man bestimmte Orte besuchen muss. Mir kam durch Pokemon GO die Idee für unseren kleinen lokalen Fußball Club eine App für die "Fans" zu machen in dem man wichtige Orte (von besonderen Siegen etc.) besuchen und "sammeln" kann.

Also zuerst ca. ne Handvoll Orte (Sportplätze) wo man sich hinbewegen muss und dann mit der App etwas Fotografieren/"Fangen" und dann auf dem persönlichen Konto als eine Art Achievement verbucht bekommt. Keine Interaktion mit anderen Spielern etc. Nur das ganze einfache einsammeln der Orte als Beweis dass man diese besucht hat.

Hoffe Ihr versteht was ich meine. Ich bin kein Profi im Programmieren aber habe bereits erste einfache Apps/Webseiten usw. erstellt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.181

25.08.2016, 12:04:55 via App

Kompliziert ist das nicht. Du brauchst halt die passenden ziel koordinaten und ein Gerät mit GPS.
Für eingearbeitete ists einfach für dich musst du schauen.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.800

09.11.2017, 07:28:33 via App

Du wurdest erhöhrt:

Harry Potter: Wizards Unite – Niantic bringt uns das Zaubern bei.
https://www.mobilegeeks.de/news/harry-potter-wizards-unite-niantic-bringt-uns-das-zaubern-bei/

Harry Potter: Wizards Unite: Niantics neues AR-Game ist offiziell.
http://feedproxy.google.com/~r/stadt-bremerhaven/dqXM/~3/6Ozl58i0cD0/

PS: Ich weiß, dass der Thread alt ist.

— geändert am 09.11.2017, 07:31:34

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten