Samsung Galaxy S7 — Akku defekt?

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

25.07.2016, 13:43:29 via Website

Hallo zusammen,
ich habe seit 2 Wochen ein S7 und bin sehr erstaunt über die Akkulaufzeiten. Ich habe gestern abend einen Reset auf Werkszustand durchgeführt, habe es über nacht voll geladen und heute morgen um ca. 7 Uhr vom Strom genommen. Seither habe ich nichts an dem Gerät gemacht, und bin jetzt aktuell 13:30 Uhr bei 52% angelangt. Es liegt nur hier rum, es sind keine Apps installiert, WLAN, BT und GPS sind aus, bei Mobilfunk ist 2G eingestellt. Empfang ist gut, Helligkeit ist auf ca. 50% eingestellt.

Das kann doch nicht normal sein? Ich kann zuschauen wie der Akku leer geht ohne das ich was mache. Das Verhalten ist gleich, egal wo ich bin (zuhause, Arbeit).
Wenn ich mir die Stromverbraucher unter Akkuverbrauch anschaue und die berechneten Stromverbräuche addiere, komme ich auf ca. 200mAh - das wären grade mal ca. 7%.

Parallel habe ich ein J5 herumliegen, das läuft nun schon seit 1T 14S unt hat noch 83% Akku. Die beiden liegen nebeneinander, nur ist bei dem J5 noch WLAN und GPS aktiv (und Mobilfunk ist auf 2G, 3G, 4G).

Ist womöglich mein Akku defekt?

Danke für Eure Hilfe!!

PS: Leider kann ich keine Screenshots hochladen, weil:
Um Spam in unserem Forum zu vermeiden, können neue Mitglieder vorerst keine Links auf externe Webseiten veröffentlichen.

?? Ich will sie ja hier hochladen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 604

25.07.2016, 13:47:53 via Website

Hallo Oli,

um softwareseitige Fehler auszuschließen, würde ich dir empfehlen einen Werksreset durchzuführen.
Allerdings bevor du das machst: Alle Daten sichern!

Wenn das Problem nach dem Reset und einem eventuellen Softwareupdate weiterhin besteht, gehe ich mal ganz stark davon aus, dass der Akku defekt ist.

Liebe Grüße
Lars


Samsung Galaxy S9 (SM-G960F) | onyx-black | 64 GB + 128 GB microSDXC | Vodafone RED M - 11 GB LTE | Android 9.0

Oli B.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.800

25.07.2016, 13:49:31 via App

Klingt für mich auch nach nem defekten Akku bei diesen Werten. Mach nicht lange rum und schick das Ding ein.

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Oli B.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

25.07.2016, 13:49:45 via Website

Hallo Lars,

den Werksreset hatte ich gestern abend gemacht - bereits zum wiederholten Male. Software ist die neueste von Telekom.

Danke für deine Einschätzung, die meine Vermutung bestätigt.

Gruß oli

Lars P.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 46

25.07.2016, 17:10:35 via App

Hmm also ich kenne das auch.
Manchmal konnte ich auch sehen wie die Prozente runter gingen....
Allerdings war das nur,wenn ich schnellgeladen hatte,bei normalem Laden hielt der Akku deutlich länger.
Ich frage mich warum das so ist,und traue Quick Charge so oder so nicht,wegen der wärme Entwicklung

Oli B.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

25.07.2016, 22:50:16 via Website

Wenn ihr die berechneten Verbräuche in der Akkuverbrauchsanzeige zusammen zählt - spiegelt das Ergebnis dann den tatsächlichen Verbrauch wieder? Oder gibt es da noch "Blindverbraucher", die in der Liste nicht angezeigt werden?
Bei mir ergibt die Summe der berechneten Verbräuche nicht mal annähernd den Gesamtverbrauch. in dem Beispiel sind es bei mir ingesamt grade mal ca. 200mAh, das wären ca. 3%. Der grösste Verbraucher ist Akku bei Standby mit 40mAh, der nächste der Bildschirm mit 36mAh und 14min Screen On Time. Der Akku ist aber schon bei knapp 60% - d.h. von den zur Verfügung stehenden 3000mAh müssten schon ca. 1200mAh verbraucht sein.

— geändert am 25.07.2016, 23:03:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 604

26.07.2016, 11:14:47 via Website

Den Akkuverbrauchsangaben von Android traue ich sowieso nicht über den Weg. Ich traue nur dem, was ich sehe. Und mein Akku von meinem Nexus 6 hält über den Tag immer ganz gut. Abgesehen davon, dass das Handy sowieso geladen wird, wenn ich im Auto sitze.

Liebe Grüße
Lars


Samsung Galaxy S9 (SM-G960F) | onyx-black | 64 GB + 128 GB microSDXC | Vodafone RED M - 11 GB LTE | Android 9.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.07.2016, 16:49:39 via Website

Ich habe ein ähnliches Problem. Seit neustem geht der Akku sehr schnell leer. Sowohl soft reset als auch factory reset haben keine Verbesserung gebracht. Manchmal kann man (bei den letzten 30% Akkuladung) zusehen, wie die Prozenze purzeln. Von 15% auf 5% springt das Gerät dann in weniger als einer Minute und geht dann ganz aus. Schließt man dann das Lade-Kabel an, hat man plötzlich wieder 30%.

Ich habe vorhin mal Flight-Mode aktiviert und habe pro Betriebs-h 5% Akku verloren, ohne dass irgend etwas gefunkt hat!

Schätze, der Akku ist hinüber, oder?

Kann es daran liegen, dass ich kürzlich erstmals eine Power Bank verwendet habe?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

27.07.2016, 14:47:56 via Website

Ich beobachte auch mit meine S7 Edge das gleiche Phänomen. Ok, das Always on Display ist eingeschaltet, aber ich dreh meistens das Handy um (auf die Displayseite) und dann schaltet das AOD ab bzw. den Bildschirm dunkel.

Nichtsdestotrotz kann ich dem Akku von morgens bis Abends zusehen, wie die Prozente purzeln Mobilfunk und WLAN ist aus. Facbook habe ich nicht drauf, lediglich WhatsApp.
Gespielt wird auch nicht auf dem Handy.

Im Akkuverbrauch stehen in dieser Reihenfolge:

  • "Akku bei Standby" 26% -> Was bedeutet dieser Eintrag eigentlich?

  • "Open VPN für Android" 19% -> Wundert mich ein klein wenig, weil das
    OpenVPN per Tasker nur dann aktiv geschaltet wird, wenn Mobilfunk
    eingeschaltet wurde.

  • "Gerät auf Standby" 16% -> Auch das sagt mir erst Mal rein gar nichts. Ist ja wohl auch keine App.

    • "Android-System" 11%

    • "Bildschirm" 10%

    • "AODService" 1 %-> das besagte Always On Display, kann aufgrund des geringen Verbrauchs auch nicht als der Stromfresser angesehen werden.

Aber was genau verbaucht jetzt den ganzen Akku?

Michael

— geändert am 27.07.2016, 14:48:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

29.07.2016, 10:46:22 via Website

Bei mir war wohl tatsächlich der Akku defekt. Ich habe das Gerät getauscht (anstandslos bei Telekom, am nächsten Tag war Austauschgerät da) und nun ist alles gut. Akku hält jetzt, nach erstem Mal laden, über einen Tag.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

25.06.2018, 07:42:43 via Website

Hallo, habe das gleiche Problem. Meins ist nun schon ca. 5 Jahre alt. :( Lohnt sich ein neuer Akku zu kaufen ?
Ist der fest verbaut ?
Danke vorab.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

25.06.2018, 07:45:22 via Website

@Norbert. Darf ich fragen, woher du Smartphones ganze 3 Jahre vor Veröffentlichung bekommst? :P Das S7 wurde im Februar 2016 vorgestellt.

Und ja, der Akku ist fest verbaut, da die Rückseite ja fest verklebt ist.

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

27.06.2018, 06:41:23 via Website

Beim S3 kann man den Akku einfach wechseln.

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Antworten