Bluetooth App für Pokemon Go programmieren

  • Antworten:18
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

26.07.2016, 00:12:02 via Website

Hallo erstmal!

Ich kenne mich mit Apps programieren genau GAR nicht aus.
Ich bin ein leidenschaftlicher Pokemon GO spieler aber ich geben keine 40 € für dieses Pokemon GO Plus aus.
Kurzerhand informiert ob man sich das selber bauen kann.. und siehe da es sollte funktionieren.

Also ich habe mehrere Vibrationsmotoren irgendwo und würde die mit einem Bluetooth Modul verbinden und noch Batterien reinpacken.
Alles in ein Überraschungsei reinpacken und fertig ist das DIY Pokemon GO Plus.

Jetzt zu meinen Fragen:
1. Nach stundenlangen informieren bin ich zum entschluss gekommen dass es am besten ist eine App zu schreiben. Nur weiß ich nicht was ich brauche zum erstellen und wie das funktioniert.
2. Bei Pokemon GO vibriert das Smartphone wenn ein Pokemon auftaucht. Genau dieses Vibrieren möchte ich auf den vorher angesprochenen Vibrationsmotor senden damit der auch Vibriert wenn ein Pokemon auftaucht.
3. Kann ich die Daten die von Pokemon GO ausgehen - also Vibrationen/Sounds - so anzapfen dass sie auf dieses Gerät übertragen werden?
4. Für dieses Vorhaben muss mein Smartphone gerootet sein wurde mir gesagt. Damit kenn ich mich auch nicht direkt aus. Habs mit KingRoot probiert ohne eine PC dazu verwenden aber die App sagt mir dass es keinen Root für mein Alcatel Idol 4s gibt. Wie kann ich es trotzdem Rooten?

Danke im Vorraus

MikadoBLog

— geändert am 26.07.2016, 06:47:24 durch Moderator

  • Forum-Beiträge: 22.375

26.07.2016, 06:48:17 via Website

Hallo MikadoBlog

Herzlich willkommen bei uns im Forum :)

Ich habe mir mal erlaubt, deinen Threadtitel etwas zu bearbeiten. Bitte achte doch beim nächsten Mal auf einen aussagekräftigeren Titel. Danke :)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 3.648

26.07.2016, 07:58:35 via Website

Hallo Mikado,

da du wenig Wissen über App-Erstellung hast , versuche ich es einfacher zu erklären :

Um dein Vorhaben zu realisieren müsstest du sehr tief in das eigentliche Betriebssystem des Smartphones eingreiffen,
da Vibration & Sound normalerweise direkt von der Ursprungsapp an den Motor resp. der Audioausgabe gesendet werden und nicht Systemweit. (Broadcast) - Wenn überhaupt einfangbar.

Beim Sound kann es sein , das dahinter z.b. keine Audiofiles sind , sondern ein Software-Tongenerator sitzt.

Rooten :

Hier die Kingrootaussage zum Alcatel 4s
https://www.kingoapp.com/root-tutorials/how-to-root-alcatel.htm

— geändert am 26.07.2016, 08:09:51

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

  • Forum-Beiträge: 11.179

26.07.2016, 08:02:48 via App

Du könntest auch mit deinem selbtaufbau so ein "orginal" Simulieren. Dann bräuchtest du aber zumindest ein Orginalgerät zum analysieren des Bluetooth protokolls

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

  • Forum-Beiträge: 3

26.07.2016, 17:35:27 via Website

Das heißt ich müsste meinem handy verklickern dass der externe Vibrationsmotor der im handy eingebaute Vibrationsmotor ist?

Da ich mich gerade mit dem Aufbau beschäftige wollte ich fragen ob es einen unterschied macht welches bluetooth modul ich verwende. Auf Amazon oder direkt im Internet findet man ja sehr viele.

  • Forum-Beiträge: 3

28.07.2016, 12:49:30 via Website

Also hab ein paar Webseite gefunden von leuten die das Gleiche versuchen. Nur ist mein 'Fachchinesisch' nicht ausreichend um zu verstehen was da alles gemeint ist :D

Auf der webseite 'hackday'
Tut mir leid ich kann leider noch keine Links schicken
Googlesuche: Pokemon Go Plus DIY

So weit ich das erkenne will der das ganze Teil nachbauen. Mir würde halt wie beschrieben schon der Vibrationsmodus ausreichen

Wäre nett wenn ihr mir noch einmals helfen könntet!

— geändert am 28.07.2016, 12:53:17

  • Forum-Beiträge: 434

01.08.2016, 18:36:56 via Website

Pascal P.

zum analysieren des Bluetooth protokolls

theoretisch ja...
... für einen Laien meiner Meinung nach kaum machbar.

Gibt zwar seit Kitkat(?) extra eine Schnittstelle mit der man die Bluetooth-Daten auslesen kann, aber was ich dabei an Infos herausbekommen habe, ging gegen 0^^ (zugegebenermaßen habe ich es damals aber auch nur auf die Schnelle und dementsprechend halbherzig probiert, aber "pille-palle" ist es definitiv nicht..)

Open Source

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 6

19.10.2017, 02:28:17 via Website

Hi.
Ich suche jemanden der sich etwas mit Programmierung für Android-Apps / Bluetooth auskennt und mit mir zusammen dieses Problem zu lösen versucht (oder mir nur Tips heben kann...).

Genauer gesagt ->

Es geht um das erstellen einer App die ein Pokemon GO+ Armband simuliert.
Also eine App die der PokemonGo-App vortäuscht mit dem Armband via Bluetooth verbunden zu sein und eben auch dessen Funktionen (u.U. auch erweitert...) übernimmt/simuliert.

Layout:
1. FloatingApp.
2. soll dem GO+ nachempfunden sein.
3. Vibration und optische Benachrichtigung bei verschiedenen Ereignissen.

Funktionen:
1. identisch zu GO+
2. Automatik-Auslöser. Quasi soll die App erkennen ob ein Stop zu drehen oder ein Pokemon zu fangen ist.
3. Einstellungen zur Pokeball-Auswahl - die App soll anhand der WP erkennen welcher der 3 Pokeball-Sorten zum fangen genutzt werden soll. (Falls realisierbar)

Die große Schwierigkeit wird vermutlich darin liegen das Bluetooth-Signal abzugreifen - die App soll sich genau wie GO+ über Bluetooth mit PokemonGo verbinden.

Falls sich hier jemand findet der Interesse daran hat das mit mir zusammen zu realisieren wäre ich über Kontaktaufnahme erfreut.

Grüße

— geändert am 22.10.2017, 23:00:11

  • Forum-Beiträge: 3.648

19.10.2017, 09:48:52 via Website

Hallo n82freak,

dein Vorhaben wäre ein Eingriff, der vom Hersteller genehmigt werden muss.
Desweiteren gehe ich davon aus , dass die die Protokolle fehlen und diese "gesnifft" werden müssen,
da es kein offizielles API und white-Paper gibt.

Der Entwicklungsaufwand würde sich also auf eine geringe Anzahl von User beschränken und
das Ergebnis dürfte nicht auf den Markt

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

  • Forum-Beiträge: 1.077

20.10.2017, 02:35:56 via Website

Und das alles, um 40 € zu sparen, nach jetzt schon stundenlangen Recherchen.

FrkTentenswa00

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 6

22.10.2017, 22:25:06 via Website

schon mal daran gedacht so ne app dann im store anzubieten ?? ;)
mittlerweile gibts ja schon für 30,- n armband das besser aussieht und automatisch fängt von einem anderen hersteller..
( ebenfalls nicht lizensisiert... ;D )

Ps: Ich habe sogar 2 von diesen Go+ Armbändern... manchmal gehts nicht um den Aufwand oder so - sondern nur darum ob es geht....

— geändert am 22.10.2017, 22:46:49

  • Forum-Beiträge: 3.648

22.10.2017, 22:40:33 via Website

schon mal daran gedacht so ne app dann im store anzubieten ??

Na dann lies mal oben : Nicht erlaubt ohne schriftliche Genehmigung und White Paper.

Und die hat der Uhrenhersteller wahrscheinlich bekommen - ODER es wird ganz nochmal
mit Standard Notify gearbeitet .

Aber für eine APp benötigst du eine Sondergenehmigung - Technisch allerdings machbar

— geändert am 22.10.2017, 22:41:19

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 6

22.10.2017, 22:55:44 via Website

swa00

Na dann lies mal oben : Nicht erlaubt ohne schriftliche Genehmigung und White Paper.
Aber für eine APp benötigst du eine Sondergenehmigung - Technisch allerdings machbar

Ahhjaaa - die haben die ganzen Programmierer der FakeGPS-Tools wahrscheinlich auch... ;D ;D ;D (nicht)

ich glaub ich bin hier im falschem Forum... ich wollte keine "Rechtsberatung" sondern etwas Unterstützung beim programmieren...

  • Forum-Beiträge: 2.533

22.10.2017, 23:08:35 via Website

Naja, wenn du in anderen Foren auch so unhöflich bist und trotz null Ahnung bloß unverschämt den Klugscheißer raushängen lässt, dann wird man dir dort sicher seeehr gerne helfen. Ich wünsche viel Erfolg und freu mich schon drauf, wenn deine Ergebnisse dann im Store auftauchen.

Gelöschter Accountswa00Frk

  • Forum-Beiträge: 3.648

23.10.2017, 00:34:27 via Website

ondern etwas Unterstützung beim programmieren...

Die würdest du selbst bei einem Mindestmaß an Höflichkeit von mir auch nicht bekommen.

Mach Dich einfach fit , dann kommst du ggf. selbst drauf :-)

Ref :
https://www.android-hilfe.de/forum/android-app-entwicklung.9/erledigt-android-app-bluetoothgeraet-simulieren.851793.html

(wurde von mir geschlossen)

— geändert am 23.10.2017, 00:40:57

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Gelöschter Account

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 6

23.10.2017, 01:08:38 via Website

zum glück gibts genug andere foren...
danke für eure "hilfe" !!

;D ;D ;D und was heisst hier "unhöflich" - wer ist denn hier wem "von oben herab" entgegengetreten ??

gehabt euch wohl ihr schnösel... xD (DAS war jetzt unhöflich... ;)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 6

23.10.2017, 01:11:00 via Website

swa00

Mach Dich einfach fit , dann kommst du ggf. selbst drauf :-)

ps: man sagt mir ja nicht einmal wo ich infos bekommen könnte... xD xD

  • Forum-Beiträge: 8.183

23.10.2017, 03:59:25 via Website

Und Tschüss :D

— geändert am 23.10.2017, 04:00:24

if all else fails, read the instructions.

FrkGelöschter Account

  • Forum-Beiträge: 11.179

23.10.2017, 10:34:21 via App

Ich denke das Thema hat sich damit erledigt und kann zu.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Gelöschter Accountswa00TentenFrk